US-Senat beschliesst Prüfung von GTA: San Andreas

PC-Spiele Das Repräsentantenhaus des US-Senats hat mit großer Mehrheit dafür gestimmt, eine Untersuchungskommission zu schaffen, die sich mit dem inzwischen als "Hot Coffegate" bekannten Skandal um das Computerspiel GTA: San Andreas beschäftigen soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geht es da um die Freischaltung, dass nackte Frauen im Spiel rumlaufen? Hm, kann ich verstehen. Ich möchte als Vater es auch nicht, dass mein armes Kind, während es gemütlich und genüsslich Polizisten und unschuldige Menschen erschiesst, überfährt und sonstwie abwürgt so etwas Schlimmes und Abscheuliches wie nackte Frauen ansehen muss. Die Kinder sind doch damit geschädigt fürs Leben...
 
@Lofote:
ja da hast du recht, nicht das wärend des spiels das arme kind einen epileptischen anfall bekommt. *verrückte welt*
 
@Lofote: *lol* du hast so recht
 
@Lofote: Ich hoffe mal das wahr ironisch gemeint! (17+!!!) Nein es geht im ein Sex Game das in GTA SA vorahnden ist und nur freigeschaltet werden muss!
 
@Lofote: versteh ich nur zu gut *g*
 
@fabian86: Ach so, na dann, ja auch das kann ich verstehen. Denn mit 17 ist man für Sexszenen noch gar nicht bereit. Ich selbst habe aus Versehen mit 17 sowas sehen müssen. Erst Punkt 0 Uhr an meinem 18.Geburtstag habe ich es dann endlich verkraften können, aber das Jahr zuvor war die Hölle für mich. :)
 
@Lofote: Das Ding ist ja, daß man gar keine "nackten" Frauen sieht! Ja nicht mal primäre oder sekundäre Geschlechtsmerkmale sind zu erkennen. Das es sich um Sexszenen handelt, ist nur an den rhytmischen Bewegungen der Darsteller zu erkennen! Die regen sich da über etwas auf...naja - ich finde die Brutalität und Gewaltverherrlichung in dem Game auch wesentlich schlimmer!
 
@Lofote: willkommen in den USA :)
 
@Lofote: USA! USA! USA!... die sind ja so fortschrittlich...
 
@Lofote: Nippelgate II - Und Europa hat wieder was zu Lachen! Abgesehen davon finde ich es seltsam, daß dein Kind 17+ Spiele besitzen darf. Du solltest dich deswegen mal lieber an der eigenen Nase packen. Und mal im Ernst: Es geht hier um harmlosen Pixelsex! Sorge lieber dafür, daß deine Kinder nach 24:00 Uhr kein DSF schauen!
 
So einen Aufwand für nen Game... es ist nur ein Spiel! Als ob man in seiner Jugend noch keine "schmutzigen" Szenen gesehen hätte, rofl!!!!!!
 
Man kann's aber auch echt übertreiben...
 
Naja also schlimm wärs schon, wenn Rockstar Games die Behörden absichtlich getäuscht hat.

@Lofote: Ich bin mir jetzt nicht sicher ob es so einen Cheat gibt. In Vice City gibts den ejdenfalls nicht. In GTA 2 gabs so einen Cheat aber man konnte nicht wirklich was erkennen (2D Engine). Aber punkto San Andreas stimme ich dir zu.
 
@sYnTaX: In den meisten Spielen steckt etwas drin, was nicht von Anfang an zu sehen ist. Es liegt aber doch an der Blödheit der US-Behörden, wenn sie nicht in der Lage sind zu entdecken, daß so etwas im Spiel enthalten ist. Die Behörden sind dafür verantwortlich und eben nicht der hersteller des Spiels, der den Inhalt versteckt hat. Abgesehen davon muss man ihn ja freischalten durch einen Mod.
 
Das ist kein Cheat sondern ein (zu installierender) mod, den man herunterladen kann. So einfach denn doch nicht.
Ich kann nicht verstehen das die Leute Spiele, in dem es nur um
das töten geht - überhaupt unter 18 freigeben. HALO2 und Co sind da
mindestens genauso brutal. Ob dann noch eine Nummer geschobene wird, ist dann doch wohl wirklich nebensächlich, aber die Amis mit Ihrer prüden Einstellung und einer Waffe in jedem Haushalt sind da wohl anderer Meinung.

Und - San Andreas kann man auch "unbrutal" spielen. Ein Cheat schaltet Waffen aus und die Polizei, so das man dieses geniale Spiel nur dazu nutzen kann um col Auto:Mountaninbike, Trecker Hubschrauber und Flugzeuge zu fahren/fliegen. Ein Jetpack und eine Hovercaraft gibts da dann auch - einfach cool. Das brint einfach Spass und bedingt keine Waffen oder anderes.

Ich finds einfach Mist das Rockstar so fertig gemacht wird, siehe den Typen der nun vor Gericht steht und auf Freispruch plädiert (er hat 3 oder mehr Copy erschossen..!), weil er meint er hätte zu viel Vice City gespielt..
 
mal wieder ein paradebeispiel für amerikanische doppelmoral. pixel sex wird zum staatsakt deklariert und in den ami talkshows sieht man titten und noch ganz andere sachen die wirklich an der grenze des guten geschmacks sind. wo ist da der rote faden der da durchläuft? naktheit is das natürlichste auf der welt - aber natürlicher ist offenbar der jagd drang - möge der stärkere im pixel krieg gewinnen. die spinnen doch die amis. is diese haltung etwa durch die vielen gläubien dort zustandegekommen? falls ja darf man fragen wie die sich vermehrt haben, wen sie sich selbst so abstoßend finden.
 
@Rikibu: (ironie an) So ein Quatsch!! Nacktheit ist doch nicht natürlich!! Wenn es natürlich wäre, wären wir so geboren worden, meinst nicht?? (ironie aus) :)
 
@Lofote: Ich mag deine Ironie. :)
 
Es muss aber die Frage erlaubt sein, ob nicht die Spieler, die den pubertären Hot Coffee-Quatsch derart quer durch alle Foren anpreisen, nicht eine gewisse Mitschuld an der heftigen Reaktion haben. Außerdem: Völlig unabhängig vom sexuellen Inhalt ist es schlicht Betrug wenn Spielelemente nicht zur Prüfung vorgelegt werden, aber offensichtlich vorhanden sind und nur (schlecht) versteckt wurden.
 
@Rikibu: Moment - du siehst im amerikanischen (normalen) TV ganz sicher keine nackten Tatsachen, also Brüste, Nippel etc. Das muß alles vor der Sendung geschnitten oder zensiert werden! Es gibt im Standart-TV keine Sexszenen zu sehen! Das war ja auch das Problem mit dem Busen von Janett Jackson im SuperBowl-Finale - denn das war live zu sehen und so schnell konnte man das nicht zensieren :)
 
@Lofote: Du rennst auch sicher so, wie du gebohren bist auch draussen rum, richtig ? Nicht..? Dann kanns doch garnicht so natuerlich sein wie du sagst...
 
@zaq: Moment! Das ist jetzt die Gesellschaft, was die Gesellschaft *definiert* hat nichts mit Natürlichkeit zu tun (deswegen heissts ja auch "definiert").
 
Typisch Amerika:
Zeigen wie einer eine Brust abschneidet ja durch aus.
Zeigen wie einer eine Brust streichelt und liebkost Skandal!!
I dont get it ….?!
 
Ich verstehe nich, wieso so ein Game erst programmiert wird, dann aus Panik (ach ja, die Amis) wieder versteckt wird und nun, wo jemand dieses entdeckte und freischaltete, wird so ein Wirbel gemacht....
Ich kann es einfach nicht verstehen?????
Sind "wir" zu doof, soetwas zu verstehen????
 
@Farbrausch: Du hast Deine Fragen alle selbst beantwortet: Es wurde eingebaut und zur Vorlage bei der Prüfstelle nicht etwa entfernt, sondern einfach nur versteckt - und dieses Vorgehen ist nun einmal illegal und wäre dies auch bei der Deutschen BPJM. Es hätte in der Theorie auch schon ausgereicht, wenn der Code lediglich entdeckt worden wäre, ohne ihn durch einen Mod lauffähig zu machen.
 
was mich mal interessieren würde. geht diese mod auch auf der xbox freizuschalten? per action replay oder so
 
@Rikibu:
Ja, es geht bei allen Versionen.
Per AR denke ich nicht, aber per Softmod...
Einfach mal bei Giga nach Hot coffee suchen....
 
Ach ja, "beschließt" mit sz. (Bis das geändert ist, ist sicher wieder Weihnachten. :))
 
Amis haben echt ein an der Macke, zeigen Live Operation und erlauben jede mögliche Art von gewallt Spielen ganz zu schweige von ihren Waffen Gesetzen! Aber sobald man eine Brust sieht, bricht der 3.Welt Krieg bei denen aus!
 
Ist schon krank.. vorallem da jeder noch vor seinem ersten Lebensjahr eine Brust nicht nur gesehen sondern angefasst hat! Wer kann das schon von Schusswaffen behaupten! :)
 
Es ist ungerecht, dass Spiel jetzt mit Adults Only zu bewerten. Ich finde nicht dass Rockstar irgendwas dafür kann. Die hatten das zwar programmiert und es war urpsrünglich mal vorgesehen, dass das dabei ist, aber sie haben es aus der finalen Version des Spiels rausgenommen. Sie haben zwar nicht den ganzen Code, die Texturen, Animationen, etc. gelöscht, sondern lediglich die Aktivierung der besagten Sexszenen ausgeschaltet, aber trotzdem hatten sie es rausgenommen.
Wer jetzt GTA spielt so wie er es gekauft hat, der bekommt sowas nie zu gesicht. Und ob man jetzt den Hot Coffee Mod installiert oder nicht, ist seine freie Entscheidung. Dafür kann R* nicht bestraft werden, auch wenn die Daten dafür ursprünglich noch von den Entwicklern stammen, kommt die Aktivierung ja vom Mod-Entwickler und vom User, der den Mod installiert.
 
@demmi: Ganz genau so sehe ich das auch. Aber bei dieser merkwürdigen, religiös-alttestamentarisch motivierten Doppelmoral der (bzw. vieler) US-Amerikaner ist diese ganze Vorgehensweise leider mal wieder als "typisch" zu bezeichnen und beweist, welch mittelalterliche Ansichten im "Land of the free" im 21. Jahrhundert Priorität haben... Da lob ich mir doch das "alte Europa"!
 
Warum in aller Welt soll hier den bitte schön Rockstar bzw. TakeTwo verantwortlich gemacht werden? Der Code ist regulär im Spiel, sprich in der Verkaufsversion, NICHT freigeschaltet, wird dem Nutzer also NICHT zur Verfügung gestellt. Dann kommt ein fleißiger User, schreibt einen Mod um dieses "Add-On" freizuschalten, fuchtelt also wild in urheberrechtlich geschütztem Material rum, bringt somit Dinge zum Vorschein, die der Benutzer (zumindest offiziell) niemals zu Gesicht bekommen sollte und Rockstar und TakeTwo sind jetzt dran schuld, das nun igendwelche Lausbuben mit Hilfe dieses Mods, welcher NICHT von Rockstar/TakeTwo kommt, sexuelle Praktiken sehen können??? Wer ist denn hier der Schuldige? Wenn überhaupt dann der Modder! Denn der ist verantwortlich dafür das diese Inhalte genutzt werden können.
Gegenbeispiel: Ist Sony dafür verantwortlich, dass der Absatz von Original-Spieleiteln geschwächt wird, weil sich in die PlayStation 2 ein Chip einbauen lässt, der von einem fleißigen User entwickelt wurde, mit dem es möglich ist, bestimmte Funktionen der PlayStation so zunutzen, das gebrannte Spiele spielbar sind?
 
@Knoedel: Was hat der nicht freigeschaltete Code denn im Spiel zu suchen? Klar, dass der irgendwann entdeckt und freigeschaltet werden würde. Du gibst alleine dem Modder die Schuld, CBY gibt in [O6, Re:3] den Usern die Schuld. Ich denke schon, dass Rockstar/ TakeTwo verantwortlich ist. Allerdings finde ich es lustig. :)
 
@Knoedel: Ich bitte darum, auch den Rest meiner beiden Kommentare zu lesen, bevor meine Aussagen verzerrt wiedergegeben werden :-) Nix für ungut.
 
@CBY: Alles klar, hast schon recht. Du hast von einer Mitschuld gesprochen und das ganze in einem anderen Kommentar differenzierter betrachtet. Sorry für die Verzerrung! :)
 
demmi und don sind auf meiner Seite. *freu* Sehe die Sachlage also scheinbar nicht so falsch...
 
da man ja inzwischen reichlich probleme mit amerika kennt, würde ich an rockstar's stelle schnellstens aus amerika auswandern und NIE WIEDER ein spiel dort veröffentlichen. amerika stellt sich ja schon immer lächerlich und ziemlich drastisch dar. es ist einfach eine blamasche wie die sich anstellen. sex = schlecht. gewalt = gut. sieht man ja spätestens seit dem irak krieg, eigentlich ja seit dem 11. september. das die sich selber ein wahrzeichen zerstören (twin towers) nur um eine berechtigung für einen krieg im irak zu haben ist doch die absolute höhe. dabei haben sie sich ihren feind 10 jahre vorher selbst mit subventionen geschaffen... amerika = lächerlich
 
die amis haben nen knall jeder bursche mit 13 oder 12 hat sicher schon mal n porno gesehen wen nich früher über kolllegen oder sich einen aus den tauschbörsen gezogen ich denk da nur 5 -6 jahre zurück ^^ is doch überall so und wen kratzt ... is dor puurer schwachsin blos da die meisten über sexualität nich offen reden können und es in den meisten ländern noch fast tod geschwiegen wird ... krank mehr sag ich nich
 
Wehren die Amis nicht so Prüde was das Thema Sex angeht hätten Sie auch besseren Sexual Kunde unterricht und es wehre nicht jede zweite 16 jährige schwanger.
 
@Mem0rex: Also wer sich über so ein verpixelten Mist aufregt, der hat echt keine Ahnung von Computer, Internet oder ähnlichem.. Wenn ich in der Google Bildersuche "Sex" eingebe finde ich in 10 Sekunden 100 Bilder die wesentlich anstößiger sind als dieses Mini-Spiel das man erst umständlich mit einem externen Programm freischalten muss
 
Die Ironie ist ja, dass durch den ganzen Aufruhr, der um diesen Mod gemacht wird, der Mod erst richtig bekannt und für einige erst interessant wird...
 
Wie wurde denn das verdreht??

Das ist kein Programm, sondern man muss die Texturen ersetzen!
Rockstar kann doch nichts dafür, wenn jemand nackte-Frauen-Texturen veröffentlicht!!
 
Hallo, nach dem Frau Hillary Clinton im amerikanischen Senat mehr als ausreichend für die die "Lewinsky Scene: Blasmalwieder", die man im Spiel durch Patch eines Drittanbieters freischalten kann, Werbung gemacht hat, muss ich das Spiel nun doch auch haben, obwohl es mich ansonsten eigentlich nicht interessieren würde. Aber nachdem es durch Frau Clinton nun so lautstark annonciert wurde, ist es wohl ein "habenmuss Spiel". :-)
Möglicherweise beschließt der Amerikanische Senat ja auch die Umbenennung des Spiels
in z. B.: "GTA - Monica Blows Again" (Adults Only Edition) :-) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: oder noch besser: sie verbieten es! Was besseres könnte Rockstar nicht passieren
 
Typisch "American Beauty"
 
Also, ich finde das wider einmal komisch: immer auf diese games herumhacken wegen gewalt und skandale hier und da! Die Zensur geht wieder ab, so das vom game nur das Hauptmenu bleiben wird! Diese arme Jugend, die so brutalen szenen ausgesezt sind.
Niemand schreit oder macht sich Sorgen wenn Jugendliche die Tagesschau gucken: Mord, Terror, Vergewaltigung etc. Und das alles ist echt. UNZENSURIERT! Aber das nennt mann ja information! :-)
 
LOL wenn die nicht irgendwelche Probleme haben, dann machen sie sich welche. Ist ja wie im Kindergarten :)
 
We are living in America, America ist wunderbar ... :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles