Yahoo kauft die Erfinder der Widgets

Software Der Suchmaschinenspezialist Yahoo will seine kostenpflichtigen Angebote interessanter machen und hat daher den Hersteller der "Widget"-Software Konfabulator gekauft. Mit dem Erwerb von Pixoria wird es also bald eine ausgereifte kostenlose Version ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einfach super Yahoo. Die wollen sogar denen die das Programm gekauft haben das Geld zurückbezahlen.. Hab auf meinem Rechner auch Konfabulator und freue mich schon auf die kostenlose Variante. Mal sehen ob Google da auch nachzieht ^^
 
@Oob24: mit Speck fängt man Mäuse. Mal beobachten, wo da der Haken ist.
 
ich hab von diesem tool bis heute noch nie was gehört!
 
@krusty: ich auch nicht ich find es (bzw. es errinert mich) irgentwie wie samurize :D
 
Wie schon im Artikel erwähnt, war die Firma der Erfinder von Desktopwidgets. Samurize für Windows und Superkaramba unter KDE (Linux) sind da nur Nachmacher. Das Tool ist sehr ausgereift und braucht keine neuen Funktionen mehr, weil schon wirklich alles drin ist. Desweiteren gibt es eine riesige Widget-Datenbank. Dass das Freeware wird, is der Hammer!
 
Konfabulator v2.1 für Windows gibt ab sofort als Freeware hier, inklusive 12 Widgets (8.8MB): http://www.konfabulator.com/download/  Zusätzliche Widgets gibt es hier: http://www.widgetgallery.com
 
konfabulator rockt!
bin absolut begeistert, weil die widgets wirklich klasse designed sind und den windows deskptop ordentlich verhübschen.
das mit yahoo finde ich gar net klasse, weil ich jetzt die befürchtung hab dass die ganzen schönen widgets mit werbung zugekackt werden......
 
genau sowas wäre was für die Windows Vista Sidebar!!! zum selber erweitern und mit allen nützlichen, oder auch nicht nützliche, funktionen. sowas müsste microsoft doch hinbekommen??die würden das dann wahrscheinlich so machen dass man nur "addons" von ms nehmen kann, mit einem kleinen patch könnte man das aber sicher ändern... das wäre halt meine traumvorstellung... *träum*
 
Und hat Yahoo auch wirklich alle Sicherheitslücken mitgekauft, oder bleiben die beim Mac ?
 
"Erfinder der Widgets"

DesktopX gibt es bereits seit 1999. Konfabulator seit wann ? 2004 ? Nicht alles glauben, was Softwarehersteller schreiben. Aber TGTSoft sind ja auch die Erfinder des Deskmoddens unter XP. Langsam erreicht Ihr Chip-Niveau....
 
@c242: Full ACK. Das was hier gemeint ist sind Desklets, soweit ich weiß. Als Widgets werden unter anderem auch sämtliche Steuerelemente in GTK bezeichnet (das gibt es seit 1996) und wahrscheinlich zählen die Sachen aus Motif (frühe/mittlere 90iger) auch dazu.
 
@c242: dont hate the media, become the media...
 
@nim: Die Konfab-News von heute finde ich z.B. um einiges differenzierter und die hören sich auch nicht so abgeschrieben an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr