DIManager 6.2.0.34 - Icon-Positionen speichern

Software Der DIManager von PiX-ART speichert die Position Ihrer Desktop-Icons. Wenn Sie die Bildschirmauflösung in den Anzeige-Optionen ändern, werden die Desktop-Icons durch das System eventuell automatisch neu angeordnet und müssten von Hand neu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute idee wusse garnicht das es sowas gibt! Mir passiert das nach dem dem gamen sehr oft das die Icons verschoben sind! Edit: scheint bei mir nicht zu laufen der Spuckt nur so Komisches Buchstaben aus! wohl ein programm das auf x64 nicht leuft...
 
@fabian86: Kompatibel mit Windows 2000 / XP / NT4 / 95 / 98 / ME (neu) - Da steht nicht x64 :)
 
@fabian86: hi. versuch doch mal dieses proggie hier: http://users.rcn.com/taylotr/icon_restore.html .
Ich bin absolut zufrieden damit.
greets lajoe
 
@dEv!L: Fast jedes Programm das XP tauglich ist ist auch XP x64 tauglich leider eben nur fast mit sehr wenigen ausnahmen(ausgenomen sind Treiber da gehen nur 64 bit)
 
@fabian86: hab noch ein anderes gefunden: http://www.luckie-online.de/Programme/LuckieDIPS/ : ist ein standalone Proggie das auch x64 unterstützt.
 
@lajoe: danke das erste was wirklich Funktioniert und ne richtige obwerfläche hat nur leider ein bischen mikrig das ding... @dEv!L: da steht auch nur Windows 98 / ME / 2000 / XP (Home) und es leuft trozdem aufm x64!
 
Besitze schon seit über 15Jahren einen PC und habe so eine Funktion bisher nicht vermisst!
Wofür soll das ganze den nützlich sein?
Bisher sehe ich keinen Sinn in der Software und werde sie auch nicht installieren.
Ich kaufe mit nicht jeden Tag eine neue Grafikkarte oder einen neuen Monitor und muss meine Auflösung ändern.
Ich weiss ja nicht, wie es bei anderen ist, aber ich sehe meinen Desktop nur kurz nach dem Anmelden und dann nur noch wenn ich den Rechner runterfahre.
Schliesslich soll man ja arbeiten und sich nicht stundenlang mit seinem Desktop beschäftigen!
 
@Puschelbaer: Nun ja man muss nciht ne neue Graka sich kaufen ... reicht schon wenn man spiele spielt die die Auflösung ändern und zB durch nen absturz diese nciht wieder hergestellt werden, oder immer neue GraKa Treiber testen... oder beim Windows neumachen dann sind die auch nicht mehr da wo sie sein sollen!
Es gibt genugn anwenungsmöglichkeiten, Bei mir ist es das ewige testen von GraKa Treibern

ps.: Wenn diese keinen Sinn machen würden udn keienr diese bräuchte, würde es diese wohl auch nicht geben! Selsbt im TVTool ist diese Funktion enthalten!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen