Iconoid 3.8.1 - Desktop Icon Manager

Software Iconoid ist ein kleines Programm, daß es erlaubt die Unordnung auf dem Desktop in den Griff zu bekommen. Es läuft entweder im System-Tray oder versteckt mit und überwacht was auf dem Desktop passiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurde da nicht vor kurzem erst eine neue Version veröffentlicht?
 
@Waldman: am 11.7. wurde die version 3.8.0 veröffentlicht. wie du auf der webseite des herstellers sehen kannst, wurde eine reihe von durchaus nützlichen neuerungen eingebaut.
 
hrm, gar nicht mal so schlecht... sind ein paar lustige ideen drin.
 
Hmm also ich nutzte den DIManager - der rennt besser!
 
@Voll_die_Seuche: was heißt das genau? was läuft denn da besser bzw. was stimmt bei diesem tool hier nicht?
 
Es ist englisch der DIManager nicht . es braucht eine Installation der DIManager nicht!

Der DIManager kann mehrere Profile anlegen usw.. ich will hier keine Werbung machen - aber testet und vergleicht selbst!

Ausserdem wurde in der jetzigen Version vieles eingeführt, was der DIManager schon lange hat!
 
@Voll_die_Seuche: naja... ich hab den di manager gerade schon getestet. ich finde gerade die "spielereien" bei diesem hier vorgstelltem tool interessant. wer "icon sets" benötigt, ist beim di manager sicher besser aufgehoben, allerdings brauche ich persönlich das nicht und sehe auch sonst nichts "besonderes". interessant wären womögliche instabilitäten und inkompatibilitäten beider tools.
 
@Voll_die_Seuche:

Nun ja ich denke mal jeder nutzt das was er mag :) ist doch beim OS nicht anders :) oder Grafikprogrammen ...
Gruss
 
"... und der Download enthält den gesamten Code. "
was heisst das denn?
source code hab ich nirgends gefunden.
 
@awx: Das frag ich mich auch :) - hab ich auch gesucht! - ausserdem steht da ja Freeware - wenn der Source dabei wäre - wäre es doch OpenSource :)
 
da gestern auch eine neue version des von euch gelobten dimanager erschienen ist, mach ich mal noch eine news dazu.
 
"Wenn man den Cursor aus dem Dekstop-Bereich bewegt"...kleiner rechtschreibfehler...bei "dekstop"...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen