WinFuture.de Software-Test: TuneUp Utilities 2006

Software Willkommen zum Software-Test von WinFuture. Jede Woche stellen wir hier ein Programm vor, das etwas außergewöhnlich ist oder sich durch ein bestimmtes Element auszeichnet. In dieser Woche fiel unsere Wahl auf "TuneUp Utilities 2006". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin Betatester und kann dem Bericht von Winfuture nur zustimmen!
Ein super Tool das auf jedenfall seinen Preis wert ist!
 
@Puschelbaer: Warum steht das Programm schon im Shop drin? Hab das bei Pearl.de gesehen.
 
@jediknight: Du kannst es schon bestellen, aber ausgeliefert bekommst Du es logischerweise noch nicht.
 
"Verfügbarkeit: Der Artikel befindet sich bereits auf dem Weg in unser Zentrallager und wird dem Versand in Kürze zur Verfügung stehen"

Wird also noch dauern solange die Beta läuft
 
@Puschelbaer: Was heisst Preis? Wenn es zu kaufen gibt, gibt es schon Cracks... nee dafuer Geld ausgeben nee DANKE he he
 
@-Slime-: Hoffe das war ironisch gemeint...
 
@Puschelbaer: Nee das war es nischt Ich gebe nie Kohle aus fuern Pc Es sei denn, ne Graka verstehst! Wofuer gibt es Inernet$?%!@
 
@slime:ich hoffe das WF team hat deine IP und zeigt dich an ....so eine frechheit die du an den tag legst gehört mit gefängnis bestraft!
 
@-slime-: Es sind meistens solche Knaller wie Du, die im Monat 50 € für Klingeltöne für´s Handy ausgeben, aber Programme, die wirklich gut sind, umsonst haben wollen bzw. sie sich auf illegale Weise beschaffen. Das ist einfach nur arm ....

Zum Programm: Bin von Anfang an begeisterter TU-User und werde mir auch diese Version jetzt wieder ORIGINAL erwerben.
 
@-Slime-: Auch wenn man sich ein programm auf illegale Art beschafft muss man das nicht an die große Glocken hängen und ein auf cool machen... als wärst du damit was besodneres...sp*g*n
 
@-Slime-: Ich habe mal Strafanzeige gegen dich gestellt. Da die nächste Polizeidienststelle nur ca. 5 min. zu Fuß von mir weg ist war das auch kein Ding! Ich hoffe du bekommst mal so richtig einen vor den Latz!

Und jetzt troll dich zurück in deinen Karton!
 
Neuerungen gibt es zwar nicht so viele, aber die Unterstützung von Firefox ist spitze. Und der neue Styler ist sensationell :-)
 
@sYnTaX: öhm... Das seh ich anders. Da sind 200 Regeinträge korrigiert worden, bei mir!
 
Bin auch Beta-Tester und kann da zustimmen. Das Programm hat durch die Mudulare Struktur eine sehr gute Handhabung und Übersicht.
 
@jediknight: http://pearl.de/pearl.jsp:jsessionid=ffg_KKm5M2S6?screenX=1280&screenY=1024 das meinst du mit shop angeboten wird....denk ich mir mal.bye
 
ich bin auch Betatester und stimme dem Artikel zu 100% zu !!

Danke für den Test :-)
 
Bin Betatester und kann dem Bericht von Winfuture nur zustimmen!
Arbeitete schon mit 2004, einfach super!
 
Läuft was alles prima auser das TuneUp Styler 2 Bootscreens will nicht klappen da kommt ständig eine fehlmeldung
 
Wo bekomme ich den Windows Vista Startbildschirm her? Bitte melden!
 
@pOOrbOy: Hat jemand im Forum gepostet
 
@pOOrbOy: http://tinyurl.com/9up5n :-)
 
also ich bin seit der ersten version dabei und muss sagen das teil macht sich immer besser vorallem das die progger auch auf design usw einen wert legen finde ich gut aber mir fehlt ein defragger :( ... bootscreen siehe forum
 
@jammer: Schau mal da: http://www.diskeeper.de/ und da: http://www.oo-software.com/de/
- Beide Programme sind sehr empfehlenswert!
 
Ein schöner Test, habt ihr gut gemacht! Noch ein paar Eindrücke von mir: Das Programm hat eine ganze Reihe sinnvolle Neuerungen und Verbesserungen, mir gefallen v.a. die Firefox-Optionen und die höhere "Trefferquote" des RegistryCleaners. Negativ: Manche Module laufen noch nicht wirklich stabil (das wird schon noch) und das neue Farbschema.
 
@StH2003: DITO, der Registry Editor 5.0 ist noch nicht das Wahre. Die anderen Komponenten machten jedoch schon den Eindruck eines Final-Releases.
 
@Hauner: Konnte selbst das Tool bisher nur rel. kurz antesten, hatte unter Windows ME auch andere Module (z.B. SystemControl) schon zum Absturz gebracht...
 
Hatte jetzt eigendlich vor das zu schreiben was o9 geschrieben hat mit den Trefferquoten was viel besser wurde! Im test übersehen wurde einfach das es sich noch um eine Beta handelt in der frühen entwiklungsfase von dem kann man das Programm (noch) nicht so bewerten wie ihr das gemacht habt! Bin zwar der selben meinung wie ihr und finde das Tool einfach klasse! Werde schauen das ich das tool einem Win ME grosstest unterzihen kann und schauen was da noch für Bugs kommen....
 
@fabian86: Den Win ME Grosstest habe ich heute auch noch vor :)(komme erst morgen wieder an mein XP-System). Bisher konnte ich ein paar Abstürze des Programms und einen des ganzen Systems "provozieren", aber nur teilweise reproduzierbar...
 
"Durch die zahlreichen Neuerungen hat sich das Programm ein weiteres Mal zum Schweizer Taschenmesser für den Computer gemausert und gleichsam bewiesen, dass auch Open-Source-Produkte nicht außerhalb der Wellenlänge liegen, ganz im Gegenteil."

Was ist gemeint mit Open Source?
 
@Nysosym: Damit ist Mozilla Firefox gemeint. Manche Firmen sind strikt gegen Open Source, was man von TuneUp nicht gerade behaupten kann.
 
Kleine Frage: Ist es mittlererweile möglich, einmal vorgenommene Einstellungen abzuspeichern, so dass nach einer Neuinstallation ein schnelles Neueinstellen möglich wird? Das wäre mal eine brauchbare Sache.
 
@ChieFwiGGum: Ich weiß nicht, ob es das ist, aber unter "SystemControl/Einstellungen kopieren" ist so was in der Art.
 
Ich kann leider nicht wie alle anderen in Begeisterungsstürme ausbrechen. Die vorgenommenen Änderungen sind viel zu mager, als das sie einen Neukauf rechtfertigen. Das neue topic Startbildschirm ist schon mehr als 2 Jahre freeware bei Stardock. Außerdem wird hier vergessen zu erwähnen, dass nur Startbildschirme in 16 Farben dargestellt werden können. Was soll da also eine Google Bildersuche ? Wenigstens eine Anmeldebildschirmerstellung hätte man einfügen können, was auch Sinn gemacht hätte. Das ist übrigens auch freeware bei Stardock....Alles in allem würde dies nur ein reguläres Update rechtfertigen aber niemals eine neue Version....
 
ich halte von dem Programm nichts. Entweder sind die Features sinnlos (momoptimizer) oder es gibt sie in vielen Freeware Programmen.
Auch unsinnig sind die Optimierungsvorschläge für das System wie z.B.
"niedrige Auflösung erhöht Performance" oder "weniger Farben erhöht Performance" oder "Upgrade des Prozessors erhöht Leistung". Das weiß doch jeder und man hat ja wohl mit Absicht diese und jende Auflösung....
Mich überzeugt das Programm ganz und gar nicht... wäre das Programm kostenlos, wäre es noch ok. Aber dafür Geld zu verlangen ist meiner Meinung nach eine Frechheit.
 
@andreasm: Jut jesagt janz deiner meiner LOEL
 
@andreasm: Du brauchst das Programm ja nicht zu nutzen. Und wieso ist es ne Frechheit dafür Geld zu verlangen??? Umsonst ist noch nicht mal der Tod, oder lebst du noch in der ehemaligen DDR???
Zeig mir einen Menschen der alles weiß??? Es gibt User die Neulinge auf dem Gebiet sind.
 
@andreasm: neustei, ich werde das Programm ja auch nicht nutzen. also bleib coool.
Ja gerade weil es nutzer gibt, die neu auf dem Gebiet sind, ist das Programm schlecht. Denn es empfieht Dinge, die nicht sinnvoll sind bzw. die gar nichts bringen.
achso du sagst, es gibt nichts umsonst? Ich sagte doch, es gibt viele freeware die weitaus besser ist.
Ich sehe, du hast keine Ahnung und redest unsinniges Zeugs, lohnt sich also nicht weiter mit dir darüber zu diskutieren ...
PS: Ich bin aus dem saarland und nicht aus der DDR ... :)
 
@andreasm: Dann benutze du mal fein deine Freeware Programme weiter und lerne erstmal richtig schreiben. Geizhälse muss es ja auch geben.
 
@neustei: bleib mal locker, sehe hier keinen grund, beleidigend zu werden. @andreasm: gib doch bitte mal die freeware an, auf die du dich jeweils beziehst. registry-cleaner suche ich nämlich auch noch.
 
@neustei: Kurz und knapp: Ganz deiner Meinung !!!
 
ich bin nicht geizhälzig, sondern schlau. Wieso sollte ich für was geld ausgeben, wenn es das gleiche oder was besseres kostenlos gibt? das hat was mit Intelligenz zu tun. :)
www.ccleaner.com für registryreinigung: tweakide zum optimieren von einstellungen: weitere Freeware nötig? einfach nachfragen. am besten per Email...
 
@andreasm: 1)Klar gibt es Freeware-Alternativen, aber kaum solch eine integrierte Suite. Die Alternativen, die ich kenne, gefallen mir längst nicht so gut wie TU. 2)Einstellungen und Funktionen, die du unsinnig findest, könnten andere sinvoll finden. Optimierungsvorschläge, die du unsinnig findest, kannst du bequem ausschalten. Andere könnten diese Vorschläge nützlich finden. 3)Wenn der Preis das wichtigste Kriterium für dich ist, ist das OK. Ich bin bereit, für etwas zu bezahlen. wenn ich es gut finde.
 
@andreasm: Ist ja gut, habe nur schlecht die letzte Nacht geschlafen. sengsta hat ja recht, dass man nicht beleidigend werden braucht, wenn einer zu TuneUp eine andere Meinung hat. Deshalb erstmal Entschuldigung. Wenn einem ein Programm nicht gefällt und beanstandet, dann soll er es ruhig machen. Ist sein gutes Recht.
ich benutze seit 1999 TuneUp und werde es auch weiter tun. Da stören mir die ca.40 € auch nichts.
 
auch wenn man schlecht geschlafen hat, kann man ruhig immer nett sein :) aber okay :) Ist halt so ne Sache, ich nutze lieber ein paar Freeware Programme als für ein Programm geld auszugeben. Ich bin eben ein armer Student... da muss man sparen wo es nur geht :)
 
@andreasm: Kann dir schon irgendwie zustimmen. Erst recht wenn man bedenkt, das sich alle immer über den, im vergleich dazu, "relativ" harmlosen Preis eines BS von MS aufregen, wo wesentlich mehr Arbeit und Know How drinn steckt, als in einem solchen Tool, zumal der effektive Nutzen dieses Tools für den Einzelnen sehr schwankt. Nur komisch das sich bei diesem Teil keiner über nen Preis von ca.40€ aufregt, die er berappen muss. Ich glaub die Lobeshymnen hier hätten sich hier wohl in Grenzen gehalten wenn MS draufgestanden hätte, erst recht wenn man sieht, das doch der eine oder andere noch so einige Probleme feststellt, was bei MS aber unverzeilich gewesen währe. :-) Naja, halb so wild, wollte auch eigendlich nicht unbedingt darüber nörgeln.
 
Bin ebenfalls Beta-Tester und wie die meisten total begeistert von dieser neuen Version
Großes Lob :)
 
Warum bekommt das Programm eigentlich eine 1,5 wenn ein wichtiger Bestandteil (Registry-Modul) praktisch unbrauchbar ist? Derart wohlwollende Tests von unfertigen Produkten sind immer mit Vorsicht zu genießen, vor allem wenn aus einer Beta-Version eine Endnote für das Endprodukt konstruiert wird.
 
@CBY: Klar, die Bewertung ist schon subjektiv. Allerdings finde ich auch, dass die Gesamtnote nicht ungerechtfertigt ist, soll ja auch nur eine Bewertung der Beta und nicht des Endprodukts sein. Wie wichtig der Registry Editor für den einzelnen ist, ist ebenfalls subjektiv.
 
@CBY: Der Registry Editor ist an sich nicht schlecht, verursachte aber einige Abstürze und Fehlermeldungen. Deshab bekam er die Note 2,5.
 
@Hauner Der Registry Editor hat bei mir keinerlei Abstürze oder Fehlermeldungen verursacht, allerdings weiß ich nicht , warum ich den benutzen sollte und nicht den eingebauten..... Eine Fehlermeldung brachte allerdings das Zuweisen eines neuen Symbols für den Internet Explorer, das er das Symbol aber trotzdem übernahm, bleibt der Sinn dieser Meldung offen....

 
@hauner: bei abstürzen und gelegentlichen fehler würde ich als teilnote eine fünf (5.0) als angemessen erachten.
 
Guter Artikel, gutes Tool ... was will man mehr?
 
:) Mahlzeit... Bin och Betatester geworden und mit den TuneUp 2006 bin ich echt begeistert :). Naja,bis dahin müssen wir ja noch austesten ob es alles klappt mit den TuneUp 2006. So lieber abwarten und tee trinken bis der ganze fehler weg ist :)

Cui schönen FAULsonntag noch :)
 
Tuneup ist wie gesagt unschlagbar und unverzichtbar für jeden User..
Nur sollte es auch auf WindowsXP x64bit funktionieren...
Ich kanns es noch nicht mal installieren...
hoffnung besteht ja.. in der History wird versprochen das es beim nächsten Update der Beta auf WindowsXP x64 zu installieren sein soll..
Bin mal gespannt... warte voller Hoffnung...
gesagt sei noch: das sich die 2004version installieren lässt und sogar die meisten Tools funktionieren !!
 
also ich bin auch einer von diesen Betatestern und ich kenne kein vergleichbar gutes Programm
 
Hallo Betatester: Der Sinn eines Betatests ist es nicht sich zu über ein neues Programm zu freuen und die Erwartung auf eine kostenlose Lizenz zu haben, sondern das Programm kritisch zu testen und Beanstandungen weiter zu leiten. Alles Tester die hier reinschreiben wie toll und Klasse alles ist, haben wohl den Sinn dieser Aktion nicht verstanden.......
 
@Simone: Genau meine Meinung.
 
also da will ich nochmal eins sagen ich habe viele Programme getestet und habe Tune up jetzt seid der 97 version und ich sende auch die Fehler die das Programm hat und ich denke auch mal das ich die 35 euro für die vollversion auch geben werde
und nicht scharf darauf bin das Programm für lulu zu bekommen
Tests sind dazu da das Leute wie Simone keine Fehler mehr haben
und ich denk das ich meiner Pflicht nachkomme
 
@mavmav : Finde ich sehr nett, dass du es für Leute wie mich machst. Ist aber allerdings überflüßig, denn ich finde die Fehler schon selber. Da mein Windows wohl aktueller als das vieler Anderer ist, hab ich ziemlich wenig Fehler und wenn hat da ein Programmierer ziemlich Mist gebaut.....
 
@mavmav: Solltest auch mal deine Tastatur testen, denn ich glaub die Satzzeichen funktionieren nichtmehr. :-)
 
@Win-Fan: Meine Satzeichen scheinen aber prima zu funktionieren......
 
@Win-Fan: Meine Satzeichen scheinen aber prima zu funktionieren...... Also ich seh hier welche, du nicht ?
 
@Simone: Du warst ja auch nicht gemeint. :-)
 
Also ich habe schon eine Sache gefunden und hingeschrieben. Das wird registriert und hoffentlich verbessert. Da sind komische Fehlermeldungen gekommen. Wird schon noch. Ansonsten gefällt mir das Programm schon.
 
Ich sehe TuneUp Utilities 2006 nicht als "von 0 auf 100 Leistung" tool, sonder eher als extrem nützliche Werkzeugsammlung. Es ist wahr das Die gebotenen Features auch bei Fremdprodukten enthalten sind die möglicherweise auch noch kostenlos sind. Die stärke von TuneUp Utilities 2006 ist aber, das alle diese praktische Funtionen (Zum verbessern UND verschönern von Windows) in einer einfachen, gut aussehenden Benutzeroberfläche gepackt sind. Deswegen ist TuneUp Utilities 2006 für mich ein "Pflichprogramm".
 
Nur Frage: Unterstützt TuneUp Utilities 2006 Windows S. 2k3 auch? (TuneUp U. 2k4 geht ja, trotz Setup hat mal gewarnt.)
 
Ist schon ein Release Termin bekannt?
 
@Morku90: http://www.winfuture.de/news,21240.html
 
Lol, Test: "TuneUp Utilities 2006" ist doch Beta. Erstmal Final fertig und dann Winfuture-Test.
 
@killax: Dann wäre es ja nichts mehr Besonderes. Die endgültige Version kann sich jeder besorgen, nur die Beta eben nicht. Überlegen, dann kommentieren.
 
Ne, mich interessiert es nicht wie toll die BETA ist .. das ist mal wieder die Kundenals Betatest mentalität .. ich will wissen wie gut das Endprodukt ist ... also Hauner erst Überlegen DANN schreiben ...

und winfuture, macht ihr das immer so, dass ihr antworten mit Kritik immer shcnell fix löscht ?? Super! Ich war das letzte mal hier ..
 
@acid fire: Alles klar. So viel ist sicher: Bis zum Final-Release wird sich nichts Großartiges mehr ändern. Eine Fehlerbehebung hier, eine Rechtschreibkorrektur da. - Nein, wir löschen Antworten mit Kritik generell nicht. Nur wenn es Off-Topic und vollkommener Unsinn ist, so wie es dein Kommentar gewesen war.
 
"Ein vollkommen unsinniges Feature ist das Abschalten von Warnmeldungen des Windows-Sicherheitscenters"

1. finde ich die wort wahl schlecht getroffen. seine meinung kann man auch anders ausdrücken und

2. wieso ist das denn "unsinnig" ? versteh ich nicht. die begründung ist das man es auch einfach im sicherheitscenter deaktivieren kann.
klar kann man das. so wie man fast alles, was man mit tuneup machen kann, auch ohne programm umstellen kann.
 
@rikscha: 1. Was ist an der Wortwahl unpassend? 2. Wieso (meine) eigene Meinung? Wenn es exakt das Gleiche schon von Microsoft gibt, ist es doch unsinnig, es nochmals in SystemControl einzubauen. 4. Natürlich kann man alles über die Registrierungsdatenbank einstellen, aber wem das zu umständlich ist, der wird sicherlich auf TuneUp oder ein anderes Tool zurückgreifen.
 
Hinzufügen sollte man auch,das seit Freitag als die Tester Zugang zur Software von Tuneup hatten,sich das Beta-Programm rasant in den einschlägigen Tauschbörsen ausbreitete.
Also nicht nur für die kleine Gruppe an ausgewählten Testern zugänglich,sondern auch jetzt für die breite Masse......
 
@La Rambla:
Tja, dagegen wirste kaum was machen können.
Alle saugen sich die Beta, verhauen ihr System, bekommen keinen Support, und schimpfen nachher das Programm aus...
 
Doch, es kann ermittelt werden, wer das ins Netz gestellt hat. Ganz einfach. Ich denke, TuneUp Deutschland wird damit schon angefangen haben. Darf doch nicht sein, dass sie das Vertrauen weitergeben und es dann ausgenutzt wird...
 
@swiss cowboy:
Die version, die alle Beta-Tester Downloaden, ist komplett Identisch. Auch die Beta-Seriennummer ist bei allen gleich. Wage zu bezweifeln, das sie ermitteln können, wer die version Bereitgestellt hat.
 
@GeProtector: anhand der IP's? es handelt sich somit um das illegale Verbreiten von Software. Da werden die Provider die Daten rausrücken müssen...
 
@swiss cowboy:
Versteh ich nicht - kannst du mir das vielleicht erklären? Klar hat man die IP der Tester beim Login in das BetaCenter, aber wenn die Software auf der Platte liegt, und über 1000 Ecken weitergereicht wird und ann im P2P landet...

Und auf div. Seiten gibs die aktuelle Beta auch bereits aus DirectDownload. Scheint sehr beliebt zu sein.
 
ist das jetzt open source? kostet tuneup2004 was?
 
@meierwella: TU ist keine Open Source, siehe [11] [re:1]
 
@meierwella: bzgl. Preise, z.Bsp. bei pearl.de: TU2004 14,90 €, TU2006 34,90 € - sobald verfügbar, Upgrade von TU2004 19,90€
 
find es auch leicht dumm das in die tauschbörsen zu stellen, wenn ich es von betapage gesaugt habe und installiert habe, lösch ich das gleich wieder, es steht ja jederzeit zur downloadverfügung! :)

Zum Test: Hinzufügung kann man nichts :D

Hoffe da kommt noch Stylecreator, hab zumindest mal per email da angesprochen, das man auch mal ne gelbe taskleiste etc hat :P
 
TU ist schon ein gutes Programm, und es gehört einfach auf ein Winsystem.
Da ich selber Betatester bin brauch ich mir das nicht zusaugen, und falls ich es nicht bekomme werde ich es mir auf alle Fälle kaufen!
 
ich würde gerne mal wissen, was Pearl da für 34,90 Euro unter der Bezeichnung > TuneUp Utilities 2006 < anbietet und das 12% billiger als der Hersteller Preis? http://www.pearl.de/pearl.jsp?redir=yes&screenX=1024&screenY=768 dabei seinen laut Pearl: > Verfügbarkeit: Der Artikel befindet sich bereits auf dem Weg in unser Zentrallager und wird dem Versand in Kürze zur Verfügung stehen < und das, obwohl die Testphase erst begonnen hat oder ist das TuneUp 4 oder TuneUp 6 Beta mit neuer aufschrift?
 
Hoffentlich wurden die Betaversionen markiert und die Übeltäter, die die Beta in Tauschbörsen verteilen, können bald gefunden werden.
 
Ich finde das Tool ebenfalls sehr gut und benutze es schon seit seinen Anfängen. Bin diesmal auch Betatester geworden und habe auch schon intensiv getestet. Ein kritikpunkt habe ich bereits gemeldet. So liest die Systeminformation leider nur die Prozzessor ID aus und verknüpft die Angaben mit Informationen aus einer Datenbank. Bei einem der von mir getesteten Systeme ( ingesamt 5) läuft aber ein AMD 64 3000+ welcher aber übertaktet ist mit einem Realtakt von 2225 was das Niveau eines 3500+ entspricht. Dies sollte ein solches Tool erkennen und auch anzeigen. Ebenfalls wäre noch ein zusätzliches Feature zu wünschen. Das Auslesen der in modernen Computern mitlerweile Zahlreichen Temperatursensoren. Ansonsten fällt mein bisheriges Fazit über meinen Test ähnlich dem obigen des Artikels aus. Die ca. 30 Euro für das Programm sind eine gute Investition für Heimanwender die viel mit anderen Programmen rumprobieren. Denn mit diesem Tool lassen sich Schäden am System gut beheben und eine häufige Neuinstallation kann vermieden werden.
 
Huhu
also ich bin zwar auch einer von den Betatestern,aber ich kanns noch net mal installieren,da ich WinXp 64 benutzte.ich kann nur hoffen,das das problem in einer späteren Version behoben wird.:)

Gruß Tomkno
 
@tomkno: Setup Installation unter Windows XP x64 schlägt fehl. Wird in einer späteren Version behoben (Lt.History-Bericht von TuneUp auf der Beta-Seite)
 
Also da ja alle lauthals schreien von wegen BetaTester, ja, bin auch einer. War aber doch enttäuscht, das für so etwas eine neue Version genommen wurde. Es sind kaum Änderungen vorhanden, was mich doch enttäuschte. Von daher, wenn es so bleibt, wie man von ausgehen kann, werde ich bei der 2004er Version bleiben und die 2006er nicht kaufen. In der 2006er gibt&$8217:s keine großartigen Neuerungen für mich, die das kaufen interessant machen würden.
 
Mal schauen ob sie den Beta Testern (Ich auch *g*) wieder ne Final schenken ^^ Super Programm, hab bis jetzt auch nicht so viele Fehler/Bugs gefunden...
 
Also wenn die Anbieter denken, sie können ein Upgrade als neues Prog verticken, machen sie den selben Fehler wie die Musikindustrie (wurde ausreichend diskutiert!). Wenn der Preis stimmt, wird auch bezahlt, und es KAUFEN letztendlich viel mehr User ... 8-)) Irgendwann müssen die das doch kapieren!!!
Mir persönlich wäre ein Preis über 30 Teuronen deutlich zuviel, was heißt, ich bleibe bei TU 2004.
 
Hoffentlich gibts die Final auch für x64 - die derzeitige Beta lässt sich ja nicht mal installieren.
 
@speedlimiter: s.36 [re:1]
 
Ich habe da mal eine Frage: Im Testbericht ist im Kapitel TuneUp Styler 2 die Rede davon, auf der TuneUp-Seite könne man 70 Themes und 140 Startbildschirme herunterladen. Hat hierzu jemand den genauen Link? Unter tuneup.de konnte ich nichts finden. Danke.
 
@Humbucker: wenn du BETA-Tester bist, hast du auch den genauen Link
auf das Portal!
 
@Morpheus_64:
Und wie man sieht, gibs bei den Startbildschirmen auch ne ganze reihe, die von swissboy sind - alles in allem hat man da schon ne große Auswahl.
 
@Humbucker: Dann geh mal in Anpassen & Informieren\TuneUp Styler\Startbildschirm und klick oben Hinzufügen an.
 
Ich weiß garnicht was ihr alle habt, das Proggi ist einfach Spitze!
Ich werde mir jedenfalls das Upgrade zulegen, bin ja schließlich BETA-Tester.Die BETA funzt schon mal super, kann nur noch besser werden.
 
@Morpheus_64: Es mag ja sein, dass ich gerade Bretter vorm Kopf habe. Ich bin BETA-Tester, aber von was für einem Portal zu Startbildschirmen bzw. Themes sprichst Du?
 
@Morpheus_64: Ich hatte tatsächlich Bretter vorm Kopf. Hat sich alles erledigt, habe alles gefunden. Nochmals danke.
 
Betatester hin oder her, ich wünschte mir, daß das Programm etwas mehr in die Tiefe ginge wie beispielsweise Tweak XP Pro, wo ich effizientere und Systembeschleunigende Tools beeinflussen kann. Dafür heißt es auch Tune up. Dies sollte nicht nur am Aussehen von Windows etwas verändern, sondern auch an Systemeinstellungen. Ansonsten ist das Prgramm sehr einfach zu bedienen und für Stylisten genau das Richtige.
 
So nebenbei: Bin ich denn der Einzigste bei dem der Registry Editor tadellos läuft? Ich konnte keinen einzigen der geschilderten Fehler feststellen und konnte nichts zum aussetzen finden. Beim Process Manager siehts bei mir dann aber schon wieder ganz anders aus...
 
@Ferrum: keine Sorge, bei mir läuft er auch ohne Zicken, so wie die ganze Beta. :)
 
@Ferrum: Auch bei mir läuft es ohne Probleme.
 
@Ferrum: Jo, bei mir läuft die Nase :D
 
@Ferrum: Der Einzigste bist du nicht. Der Registry Editor funktioniert bei mir auch ohne Probleme, bloß beim Process Manager treten bei mir Fehler auf.
 
Schöner Test welcher Ihr da gemacht habt und ich kann das Programm nur empfehlen
 
Ein Top Produkt!Eine Betaversion die kaum Fehler hat,bis auf ein paar wenige!Bekommt Sicherlich wieder ein sehr gut!
 
Bin auch BT. Mein Fazit zur Beta: Global ein nettes Tool wie sein Vorgänger, nur weißt die 2006er kaum Inovationen auf. Es rechtfertigt kaum einen neue Version. Hauptsächlich kosmetische Features. TU2006 ist in meinen Augen lediglich Marketing. 2006 hört sich halt besser an als 2004. Alein aus diesem Grunde werden viele "Spezies" wecheseln... That's business.
 
@Ice-Tee: WOHIN wechseln, das ist hier die Frage, spätestens dann, wenn man bereit ist, Geld auszugeben. Thats business! Was ist !preiswert! und besser???
 
WOW, wie viele sich hier total toll fühlen, dass sie Betatester sind. JUNGS, es ist nix besonderes, das zeigt allein der Umstand, dass ich auch einer bin!!! Mannomann. Es interessiert keine Sau, wer Betatester ist und wer nicht.
 
@johanneshahn: ... und WOW, du glaubst doch nicht im ernst, dass es hier jemanden interessiert, dass dich das nicht interessiert! Toller Beitrag - sehr konstruktiv. Davon mal ganz abgesehen: Warum stört es dich, wenn hier jemand stolz ist ein BT zu sein? Als erwachsener und reifer Mensch solltest du wirklich über soetwas ganz locker hinweglesen. Für mich klingt das nach Problemen, die du mal in dir suchen solltest. Lass den Leuten doch ihren Spaß - egal, ob Schwachsinn oder BestOf - blieb einfach locker!! Wahrscheinlich gehörst du zu den Typen, die die Polizei rufen, weil die Nachbarskinder zu laut im Sandkasten spielen. Armes Deutschland...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles