Longhorn zu Windows Vista umbenannt? *Updated*

Windows Vista Die Meldung verbreitet sich z.Zt. wie ein Lauffeuer im Internet. Die Kollegen der englischsprachigen Website ActiveWin.com wollen von einer Quelle, die nicht weiter genannt werden möchte, erfahren haben, dass der Produktname des Windows XP ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich finde diese Namen nicht sehr Ansprechend. XP klang noch professionell, doch Vista? Naja ich bin der Meinung, das Vista sich auch wie ein Codename anhört und nicht wie das fertige Endprodukt.
 
@Nysosym: jo...wo du recht hast...
 
@Nysosym: mir gefällt dieser Name ebenfalls nicht...hat Null Ausstrahlung ^^....
 
Das ist nur vorübergehend. Sobald du das 100mal gehört und selbst ausgesprochen hast, klingt es echt gut :)
 
hmmm....ich glaube aber auch nicht, dass der Name von irgendso einem Rindsviech besser zum XP Nachfolger passt.
 
@AleXP: Longhorn hat nichts mit Kühen zu tun, Du Hörnchen, sondern leitet sich von einer Landzunge Kaliforniens ab, welches die Seefahrer Longhorn nannten: so wie Kap Horn.
 
@ BernieErt: War das nicht ein Berg in der Nähe von Redmont, also dem Firmensitz von Microsoft? Oder irre ich mich da jetzt?
 
@Nysosym: Longhorn heißt das ein Saloon, wo die MS-Leude das OS geplant haben und daher kommt der Codename. Ich finde die sollten das Produkt einfach nur "Microsoft Longhorn" nennen oder Windows 2006, das klingt auch im Server-Bereich sehr professionell. Microsoft Windows TX. Keine Ahnung wofür TX stehen sollte, klingt nur geil.
 
@Nysosym: Also ich finde das der Name passend ist. Wenn Windows sich dann mal du einen Absturz verabschiedet, kann man noch freundlich ein "ASTA LA VISTA" hinterher winken. :-)
 
@BernieErt: "Du Hörnchen", wenn, dann schon Langhörnchen. Eigentlich bezog ich mich nicht auf den Ursprung des Namens, sondern auf die recht seltsamen Hörner, die man überall findet. "longhorn cattle" bezeichnet übrigens als Überbegriff Langhornrinder. Ob der Name nun von einer Bar in irgendeinem Skigebiet oder von einem Landstrich kommt, fest steht, dass es sich bei Longhorn um lange Hörner handelt, weshalb man eventuell auch diesen Landstrich danach benannt haben wird. Aus diesem Grund denke ich dabei immer an Rindsviecher oder so lustige Sprichwörter, alles klar? Ach ja, @stixx: "_H_asta la vista", bitte!!!
 
@Nysosym: Ich finde, daß der Name absolut nebensächlich ist. Das Wichtigste an Windows Vista: hört sich eigentlich sehr gut an: ist doch, was drin steckt.
Wozu ist das neue Windows fähig, was ist neu, was wurde verbessert und mit wie vielen Bugs kommt es auf den Markt? Wieviele Versionen wird es geben? Wird es eine Home- und eine Pro-Version geben. In wie weit wird es eine abgespeckte OEM-Version geben? Diese Fragen interessieren doch mehr finde ich, als eine Diskussion über den Namen.
 
siehe auch: http://community.winforpro.com/viewtopic.php?t=538&sid=1be69feb0474e569bd04e8f9b44a6502
und dort der letzte Eintrag.
 
Asta la Vista Windows... *meld* Noch einer der den Namen nicht toll findet... @WinFuture: Wie wäre es mit einer kleinen Umfrage wie der Name in dieser Community ankommt... der Name ist ja nunmal zu 100% Geschmackssache, da wäre es Trend recht interessant.
 
@Chuck: Wenn irgendwelchen Systemen Hörner zustehen, dann sind das die BSD Betriebssysteme. Das Maskotchen der Berkeley Systeme, der Daemon, der hat Hörner, also ist das schon in Ordnung, das die Hörner aus der Windows Namensgebung verschwinden, auch wenn "Vista" eher an die Visa Kreditkarte erinnert, oder an Visa Affären. :-) Auch könnte man ein langhörniges Rindvieh leicht mit dem Open Source GNU Maskottchen verwechseln. *unschuldigindieluftguckundpfeift* Gruß, Fusselbär
 
Die Codenamen sind irgendwie immer besser :S
 
vista (por.) = Aussicht (deu.)

Das sagt doch alles, oder?
 
mir gefällt der Name gut. Endlich mal keine Abkürzung od. eine Jahreszahl.
 
@artificial: ganz meine Meinung! :-D
 
Naja, ich find ihn schonmal besser als "eXP". Das hat doch viel zu viel Ähnlichkeit mit XP und ist auch noch ein halber Zungenbrecher, wenn man es englisch ausspricht.
 
Ich denke die werden es bei Longhorn belassen. Longhorn hat sich doch sozusagen schon überall eingebürgert und dann wäre ja auch die ganze Mühe mit den Icons und Wallpapers und so umsonst gewesen. *g*
 
@Novanic: Defenetiv wird es nicht bei Longhorn bleiben, da ein Codename nie als Finalname benutzt wird.
 
@Novanic: Die Wallpapers und Icos/Bootscreens wahren bis jetzt in jeder Windows Version vergebens! Da es nie beim Codenamen blieb!
 
Longhorn is stylischer! =)
 
Ich würde Longhorn auch lieber vorziehen. Ma ne andere frage welche domains hat ms noch vorreservieren lassen :D ?
 
Vorname: astala... :D
 
@coolsman:
Richtig, endlich mal ein Name der dem des OS entspricht: asta la vista screen anstatt blue screen.
 
"hasta la..." - alles andere ist peinlich....
 
Ist doch egal wie das heißt, hauptsache es läuft.
 
hallo leute!
www.windowsvista.at ist auch schon registriert!
(Microsoft Corporation)
lg tahomas
 
@tahomas: http://www.windowsvista.ch auch
 
Also vista heißt "Blick, Ausblick, Perspektive"....würde eigentlich gut passen...Erst das eXPerience also die Erfahrung bzw. das Erlebnis und nun der Ausblick...ich finde, dass passt gut :-)
 
@The Sidewinder: Durchaus richtig: von mir aus o.k.
 
@The Sidewinder: Deine Interpretation hat was.....
 
Jetzt habe ich mich schon so schön an den Namen Lognhorn gewöhnt... hoffentlich bleibts Gerücht ^^
Mir gefällt der Name auch nicht.
 
@Morku90: glaub ich eher nicht, warum aus Spaß domains registrieren?
Aber kommt jetzt bitte nicht mit sowas wie: geschickt eingefädeltes Ablenkungsmanöver
 
Hier in Lettisch wird es noch besser >> Windows Vista = Fenster Henne.
 
@Juris: Schon lange nicht mehr so viel gelacht. Danke!
 
@Juris: Wenn man's dann wieder zurück übersetzt von Spanisch zu Englisch, dann heißt's Windows Outlook... oO
 
... also, falls die Meldung stimmt, werden sie mit diesem Namen keine Blumentöpfe gewinnen. Der Name ist eher verwirrend als ansprechend. Sparen die jetzt auch im Produktmarketing? Ich kenne leider genug (v.a. ältere) Leute, die ängstlich wie die Hasen vor dem Rechner sitzen. Wenn ich dann auch noch irgendwann "Windows Vista" sagen müsste, werden die Reaktionen wieder reichen von lautem Lachen bis "Hör mir doch endlich auf mit Deinen Fachbegriffen, rede deutsch mit mir."
 
@Davediddly: ööö auf was willst du raus?sollen sis jetzt für die älteren deutschen menschen auf der welt am besten windows ausblick nennen,damit sie's verstehen?check ich nicht ganz. also mir gefällt vista,ist spanisch und spanisch ist einfach eine der schönsten sprachen.
 
@makaveli also mir gefällt vista,ist spanisch und spanisch ist einfach eine der schönsten sprachen. :Ausserdem sind eine Unzahl von älteren Deutschen ohnehin Dauerurlaber in Spanien und werden wohl damit kaum Probleme haben..
 
@ihr beiden: Nun ich komme aus dem Osten, speziell Gera. Die älteren Leute hier haben großteils etwas verschrobene Ansichten über die (neue) Ordnung der Welt, um es milde auszudrücken. Sich mit Neuem anzufreunden - hier fast ein Ding der Unmöglichkeit. Mein Posting hat auch nichts mit dem Erfolg von Windows Vista an sich zu tun. Ich stelle mir nur mit Grausen vor, wie ich einigen Leuten die Möglichkeiten eines Rechners bzw. auch die Nichtmöglichkeiten (wie aus einer Linkdatei von einem Drittrechner auf einer Floppy ein Programm zu machen) erkläre. Und das ohne Fachbegriffe zu verwenden. "Vista" macht es nicht leichter.
 
@Davediddly: Also ich komme auch aus Gera. Hier sind die Leute auch nicht blöder oder schlauer als anderswo. Ich habe einen großen Kundenkreis im privaten Computerbereich, und denen ist es letzlich egal wie das Programm heißt. Funktionieren muss es! Die meisten Leute antworten auf die Frage welches Betriebssystem sie einsetzen sowieso nur mit " Na Windows". Da ist ein Markanter Name wie Vista vieleicht hilfreicher als die vergangenen Versionen " 95, 98, ME, 2000 oder XP"
 
Haaallooo !!! Jemand zuhause? Das ist noch nicht der endgültige Name. Ausserdem mag ich Spanien überhaupt nicht, da werden mir zu viele Stiere in der Arene getötet. Ich glaube ein amerikanische Name wäre auch doof. Ich find "Otto" klasse.
 
@andreas726: Nun ja, ich mache eher den Computerbetreuer in meiner Freizeit nebenbei. Beruflich nutze ich viel das Internet, da ich darüber hauptsächlich die Geschäftsprozesse abwickle. Meine Frustration über die ältere Generation hat noch ganz andere Gründe. Nicht nur mir geht es so: Jung, kein Knopf in der Tasche, aber gute Ideen und Möglichkeiten erarbeitet. Banken sagen Nein, keine Sicherheiten. Verwandte, Bekannte sagen nein, weil "Selbstständigkeit ist unseriös, geh lieber in die Fabrik arbeiten, da hast Du einen sicheren Job und Deine Rente. Schon seit 1960 suchen sie in Jena... ", "Wenn die neue Regierung kommt, kriegen alle einen Arbeitsplatz.", "Ich habe - unbekannten Namen einsetz - schon Geld gegeben und nicht wieder gesehen." "Du erbst doch eh mal alles.", "Wenn's schief geht!", "Ich habe bisher nur Schlimmes über das Internet gehört." "Bei Meilitz suchen sie Arbeitskräfte. 5 EUR die Stunde für drei Monate. Da hast Du doch was." Dies liese sich endlos fortsetzen. So sitzt die junge Generation da mit ihren theoretischen Möglichkeiten und Ideen, arbeitslos, chancenlos und wartet auf ihr Erbe... und den Gerichtsvollzieher.
 
@Davediddly: Und wegen der perspektivlosen Jugend soll Windows Vista nicht Windows Vista heißen, sondern Windows Ihr-habt-bald-alle-eine-tolles-Leben???
 
@Junktyz: ... also, ich gebe ja zu, dass das ziemlich Off Topic ist. Aber es nicht die Jugend, die mich nervt. Und Windows Vista wirft v.a. bei der älteren Generation mehr Fragen als Antworten auf. Oder auch nicht. Ich finde den Namen "Vista" Sch*****.
Nomen est Omen. Also erst mal sehen, was Longhorn Vista *gg* bringt. BTW: Da fällt mir ein, was bei KDE so derzeit an Namen kursiert: Krita, Kex, ... .
 
@Davediddly: War OT :)

Aber für fast alle aus meinem Bekanntekreis waren die alten Windows Versionen auch ein Buch mit sieben Siegeln, da halfen auch einfache Namen (Also ob XP nich nach fachchinesisch klingt.) nichts.
 
@Junktyz: Ergo kein Widerspruch. Die Leute, die u.a. ich langsam an die Technik heran führe, sind nicht die, die mir und anderen das Geld aus oben genannten "Gründen" verweigerten. Die meisten von denen sind übrigens vermögend, weil Ehemann, Schwester etc. selbständig waren (also aus Erbschaften heraus). Ich helfe dann auch eher denen, die zumindest grob wissen worum es geht und nur zu gerne finanziell helfen würden, aber nicht können. Gerade eben auch Selbstständige, die sich gerade über Wasser halten. Andererseits berichten mir eben solche Erbreichen Mittsechziger und älter (von deren Alter her) ganz stolz, dass sie gerade 50.000 EUR bei der Sparkasse zu 2,0 % p.a. angelegt haben mit dem Hinweis, dass sei doch viel sicherer als Selbständigkeit oder wie toll ihre letzte Urlaubsreise war. Und unsereiner guckt in den Kühlschrank... . (und begräbt die Pläne, Arbeitsplätze schaffen zu wollen).
 
@Davediddly: Das mit dem kein Geld für Ideen kriegen kenn ich nur zu gut.Von privat nicht, vom Amt nicht ( obwohl ich damit zwei Leute aus der Arbeitslosigkeit und Hartz IV holen würde) und von den Banken gleich garnicht. Ergo repariere ich Systeme für eine Schachtel Pralienen
:-) :-)
 
Das klingt ja scheußlich, noch schlimmer als XP.
 
@Eddies UDDR: XP klingt doch gut.... ME war einfach nur schlecht... der name sowie das OS...
 
Vista...grübel...es gab/gibt eine Produktlinie von IBM-Rechnern namens
Netvista ...und die Dinger liefen/laufen super. Bezüglich des kommenden BS von MS...abwarten und Tee trinken bevor man meckert.
Im Prinzip ist mir persönlich die Namensgebung egal...schließlich soll der Inhalt stimmen.PS. Longhorn erinnert mich immer so an Rindviecher,aber die sitzen wohl eher vor dem Rechner...lol.
 
@Geli: Dir scheint es aber nicht egal zu sein, wenn es anderen nicht egal ist wie Windows in Zukunft heissen wird. Jeder hat da wohl seine eigene Meinung... nicht wahr? :-)
 
@money_penny: Lese doch bitte nochmals meinen Kommentar und versuche ihn nicht so zu verdrehen wie es Dir in den Kram paßt.
Also nochmals für Dich zum besseren Verständnis: Im Prinzip ist mir persönlich die Namensgebung egal...Hast Du nun begriffen was ich aussagte? Dann sollte doch klar erkennbar sein dass ich keinem meine Meinung aufzwinge...oder?
 
Ich habe nicht großartig was gegen den Namen, aber es ist schon ungewöhnlich, dass der so früh beschlossen wird.
Das wäre die erste Windows-Version mit einem Wort, XP war ja nur die Abkürzung für Experience...
 
@ukroell: und Experience ist nicht ein Wort?
 
@ukroell: hääää auf was willste raus?windows 95, 98 und 2000 sind mehrere wörter?:-)
 
Schreibe ich so undeutlich??
XP ist weiterhin nur eine Abkürzung im Produktnamen.
 
Mir egal wie das Kind heißen soll hauptsache es tut sich bald mal was, net nur immer hin und her und nix passiert!
 
Warum eigentlich nicht einfach 5.2 oder womöglich auch 6.0?!
 
@Johnny Cache: Wenn dann 5.3 pder 6.0 weil 5.2 ist Win XP!
 
@Johnny Cache: Weil es ein völlig neues System sein soll ist es soweiso Version 6.0. Und 5.2 ist Server 2k3
 
[O24][re7] sorry!
@money_penny: Das klingt nicht befremdlich, sondern "Lustig". Und über die Bedeutung der Namen bin Ich mir schon im klaren, und den wahren Hintergrund von "Vista" werden wir erst noch erfahren müssen, also warum überhaupt darüber Diskutieren ? Geli hat schon Recht, nicht immer gleich alles so negativ sehen !
 
whoops... ging doch tatsächlich an mir vorbei daß Win2k3 nicht auch 5.1 wie XP ist.
 
Naja der name klingt eher nach ner Kreditkarte oder ne Bank...

Windows 2006 würde ich garnicht so schlecht finden und dann beim nächsten windows was anderes und dann wieder ne Jahreszahl aber Vista da leuft mir kalt den rücken runter :D
 
Es gibt noch ein paar mehr Möglichkeiten für MS:

http://www.ra-haensch.de/php/wordpress/?p=12
 
Mit Spanien haben sie es aber... erst Werbung für Stierkämpfe, jetzt ein spanischer Name...schon zwei Gründe mehr es nicht zu installieren. Weiter so :-)
 
@money_penny: ...schon zwei Gründe mehr es nicht zu installieren. Na prima,dann hast Du endlich keinen Grund mehr zu motzen....Ironie OFF
 
@Geli: Nehm doch mal Frauengold, du regst dich hier ja ständig auf, ich bin relativ gelassen :-)
 
@money_penny: Gute Idee...hast Dich ja mächtig ins Zeug gelegt,bin doch tatsächlich angenehm überrascht wie sehr Du um mein Wohl besorgt bist.
 
@money_penny: Vista ist aber auch eine Stadt in Kalifornien, welches, wie wir ja alle wissen, früher einmal zu Mexico gehörte und deshalb einige spanische Namen für Städte hat.
 
bis jetzt wurde seht viele domains mit www.windowsvista.irgendwas registriert(.ch.at.de bis auf .com und .net) ob das nicht eine verwirrungstaktik(zwar zimlich teure) von seiten MS ist um zu scheun wie solche namen ankommen? Wir werdens ja in 4 Stunden stehen
 
Iregendwie past das ja Winswos gleich Fenster Vista gleich Aussicht also Fenster AUssicht

Ich kann mir schon gespräche vorstellen alla Und was hast du für ein OS ? Ich hab Microsoft Fenster Aussicht :)
 
@LiBrE21: Dann aber bitte auch Microsoft zu Kleinweich übersetzen.
 
Kauft euch die Domain windowsvista.com und ihr werdet reich!
 
@nesquik87: Eher nicht, wenn dann hat MS bereits Markenrechte gesichert und die HP selbst wenn sie dir gehören würde würde in sehr kurzer Zeit ohne Zahlungen den Besitzer wechseln... ist leider so.
 
Also Windows restart, oder "Windows lack of storage" klingen doch toll...oder Windows slowly-acting ...
 
@money_penny: Also ich dachte immer, das das neue Windows sowieso mit MUR-Funktionen ausgestattet werden soll? Da wäre das doch doppelt gemoppelt *g*.
 
Ich hab noch nen Namen gefunden

http://www.geocities.com/rcwoolley/
 
Zitat von fabian86 an"eine ziehmlich teure Verwirrungstaktik"Zitat aus. Ähm hallo.... Microsoft... 15€/Domainname /Jahr.
 
@cornelis: Zitiere mich nur ungern selbst [30] "verwirrungstaktik(zwar zimlich teure)" für MS sind 15€ Pinats nicht mehr!
 
@fabian86: ... also, mir gehören 20 Domains und ich optioniere (ungleich reserviere, sondern denke darüber nach) 15 weitere. Weiß immer noch nicht, worauf Du hinaus willst. Es sind (nun gut für mich nicht) für Microsoft Peanuts (man beachte die Rechtschreibung).
 
schaut mal windows-vista.de, da kommt ihr irgendwie bei den Pretorianern raus. :-)
 
@niecheck: Was meinst du?
 
@niecheck: lol ja :D
 
@niecheck: Du hast eindeutig zu viel das netz geschaut :-)
 
Ich denke nicht ,dass sie den Namen nur mal Probeweise veröffentlicht haben um zu testen wie es auf die Leute wirkt. Die haben garantiert etliche Millionen für einen Marketingstrategischen sinnvollen Namen ausgegeben und werden sicherlich nicht einfach alles über den Haufen schmeißen. Aber warten wir ab ob es heute Nachmittag auch wirklich Windows Vista heißt :)

Ich bin die ganze Zeit eher von Windows 2006 ausgegangen. Naja mal abwarten :) Vielleicht sind ja jetzt wohl die Zeiten mit den Jahreszahlen engültig vorbei.
 
Windows NG ( Next Generation )
 
@solitsnake: genau ! und dann auch noch mit der computerstimme die wir kennen.
 
alsod das kommt mir alles irgendwie spanisch vor lol :D
 
@Smeagollum: das kommt mir schon vor seit es windows gibt :D
 
Wenigstens gibt MS seiner Software keine Tiernamen.....*fg
 
@species: Jepp,finde es auch sehr übel dass die Frackviecher für sowas mißbraucht werden.
 
@Geli : Ich kann mich nicht erinnern das ein Linux irgendwie Pinguin heißt, daher denke ich das species eher die Mac OS X Versionen meinte. (OS X 10.0 Cheetah, 10.1 Puma, 10.2 Jaguar, 10.3 Panther, 10.4 Tiger, 10.4 Leopard)
 
@species: Du musst zugeben, bei der Namensgebung ist MS nie sonderlich kreativ gewesen... windows 2000, windows 95, etc..."gääähn"... wär doch mal schön wenn wenigstens der Wille nach mehr Kreativität vorhanden wäre. Microsoft wirkt alt und verknöchert.
 
@species *fg*, da hast du aber echt Recht :)

Ich frag mich nur für was WINDOWS SEVEN steht? Ist doch eigentlich Version 6?!
 
Gehen wir mal nur von der Consumer-Reihe aus (zwischenversionen wie 3.11, 95 B und C, oder Windows 98 SE mal ausgelassen): 1. Windows 1 / 2. Windows 2 / 3. Windows 3 / 4. Windows 95 / 5. Windows 98 / 6. Windows XP / 7. Windows Codename Longhorn
 
Gehört Windows ME nicht auch dazu?
 
Wie Peinlich, ja klar.
Mh...also dann: keine Ahnung.
 
@ukroell: ME war doch nix anderes als 98
 
dann find ich SEVEN besser als Vista :)
 
was ist RC0 bzw. RTM????

Was sind das für Termine die in der News da stehen??

Beta 1 und 2 sagen mir was,aber die anderen beiden ?????
 
Schaut doch mal auf http://www.windows-vista.de/!
 
RC0 = Release Candidate
RTM = Release to Manufacturing
 
Microsoft hat die Daten laut DPMA am 20.05. und nicht am 20.03. beantragt.
 
@MK: falsch:
__snip__
UG30 - Verfahren (Chronologie)
Anmeldetag: 22.03.2005
Tag der Eintragung: 20.04.2005
Tag der Veröffentlichung der Eintragung: 20.05.2005
__ snip __
 
Ist 6:00 Uhr PST nicht 15:00 Uhr deutscher Zeit (neun Stunden Unterschied)?
 
@srock: Würd ich auch sagen. 6 Stunden bis NY und dann noch 3 Stunden bis nach SF und LA rüber...
 
wieso nennen sie es nicht einfach Windows VISION :)
 
@mike1212: das würde sich jetzt gar nicht mal so schlecht anhören
 
@mike1212: Denke mal, weils sich zu sehr wie ein Video-OS anhören würde.
 
Ich finde die Überlegung für einen neuen Namen blödsinn. Deswegen sollte Longhorn bleiben. Es hört sich auch am besten an. MfG M-A-T-R-I-X
 
Dieses Theater mit dem doofen Longhorn geht mir langsam auf die Nerven!
 
Die Pressemitteilung ist da. Mit Video!
 
@ukroell: Woher kann man das sehn und woher weißt das?
 
@mike1212: http://www.microsoft.com/presspass/press/2005/jul05/07-22LHMA.mspx
Die News lesen, nicht nur die schönen Bildchen betrachten
 
wie wärs mit "Windows Future"
[/schleichwerbung]
 
OK damit isses wohl offizell :)
 
@i_giangreco: http://www.microsoft.com/winme/0507/25234/Win_Name_MBR.asx
 
die Präsentation war mir zu Amerikanisch
 
Aber Vista Windows gibts doch schon :)
http://www.vistawindowco.com/about_vista.php
 
Windows Vista. Gefällt mir gut! Klingt "frisch, kreativ und modern".(Sehr viel besser als "Longhorn"!) Durch die Namensgebung habe ich nun wieder die Hoffnung das dieses Totengräberdesign verschwindet. LG corn
 
Stimmt. :)
Wobei ich das auch ziemlich für ziemlich stilvoll hielt.
 
http://www.microsoft.com/windowsvista/default.mspx
 
Schaut euch mal die Frontpage an von Microsoft.at __ Keinen Zweifel Longhorn ist Vista !!

Lg
 
@Thaman: Die wechselt permanent :) aber schau den Link von eik an, dann weisst du es auch: http://www.microsoft.com/windowsvista/default.mspx
 
130 Beiträge... lol - Als ob es nichts Wichtigeres geben würde als der Name eines ungelegten Eies
 
@Schließmuskel: Meist werden Namen vor der Geburt des Kindes vergeben. Bei dir weiss man ja nicht mal welchen "Geburtskanal" du genommen hast "scherz"...
 
Nun ich denke da wird M$ noch Probleme bekommen können, denn der Name/Produktbezeichnung gibt es schon und dieser ist, so weit ich Informiert bin, Rechtl. geschützt. Und zwar gehört dieser Name zu einer Produktpalette von Agfa (Fotoartikel) und die eine Sorte(Fotofilm) trägt den Namen "Vista". Nun habe ich aber keiberlei Ahnung inwieweit M$ hier den Namen auf die Software ausweiten kann und ob dies überhaupt möglich ist. Imschlimmsten Fall wird sich M$ einen anderen Namen/ Bezeichnung für das BS suchen müssen.
 
@rubberduck: DPINFO kennt 109 deutscha Marken, die "Vista" enthalten, davon 38 andere in der relevanten Markenklasse 9. Du kannst aber davon ausgehen, dass MS vor einer solchen Kapagne sehr sorgfältig recherchiert und prüft.
 
@rubberduck: Bounty schokoriegel/küchenrolle... Astra Auto/TV...
 
@siniox: "davon 38 andere in der relevanten Markenklasse 9"...

"Bounty schokoriegel/küchenrolle... Astra Auto/TV..."

Merkst du was???
 
puuuhhhh nee du!
 
Bin mal gespannt obs ein "Männchen" oder "Weibchen" wird... Windows XP ist ja mehr ein "Ding"...
 
wie hieß eigentlich der codename von XP ?
 
@dedel: guckst du nicht nur newsüberschrift, guckst du auch text drunter, dann wissen bescheid.
 
@kirschsaft: ou danke :P
 
Interessant ist, was MS mit Windows Vista so vor hat:
Hier der Warenkatalog der Markenanmeldung:
Klasse 09: Wissenschaftliche, Schifffahrts-, Vermessungs-, photographische, Film-, optische, Wäge-, Mess-, Signal-, Kontroll-, Rettungs- und Unterrichtsapparate und -instrumente: Apparate und Instrumente zum Leiten, Schalten, Umwandeln, Speichern, Regeln und Kontrollieren von Elektrizität: Geräte zur Aufzeichnung, Übertragung und Wiedergabe von Ton und Bild: Magnetaufzeichnungsträger, Schallplatten: Verkaufsautomaten und Mechaniken für geldbetätigte Apparate: Registrierkassen, Rechenmaschinen, Datenverarbeitungsgeräte und Computer, Computersoftware: Feuerlöschgeräte
Klasse 16: Papier, Pappe(Karton) und Waren aus diesen Materialien, soweit in Klasse 16 enthalten: Druckereierzeugnisse, Veröffentlichungen (Schriften): Buchbinderartikel: Photographien: Schreibwaren: Klebstoffe für Papier- und Schreibwaren oder für Haushaltszwecke: Künstlerbedarfsartikel: Pinsel: Schreibmaschinen und Büroartikel (ausgenommen Möbel): Lehr- und Unterrichtsmittel (ausgenommen Apparate): Verpackungsmaterial aus Kunststoff, soweit in Klasse 16 enthalten: Drucklettern: Druckstöcke
 
@advocatus diaboli: Ähhhh ja genau...
 
Naja, für mich war Windows immer schon Windows und wird es auch bleiben. Ob jetzt Vista, Dista oder "Ziehs durchn Häcksler-Edition"...

Die einzigen Namen von Windows, die überall auf der Welt OK waren, waren bestimmt Windows 3.11 und Windows 9x....

 
@draco.bdn: ja, bis und mit Windows 2000 pro und dann war Schluss. :-(
 
hmm, was soll ich sagen mir gefällt der name auf anhieb eigentlich garnicht aber ist bestimmt nur gewöhnungssache.
 
@zauberer: wie der name im video ausgesprochen wird klinkt schon geil... naja amis eben...
 
was den leuten doch da für namen einfallen. ich mag den ja mal überhaupt nicht. wobei mir die windowsversion auch irgendwie nicht gefällt. XP geht noch. da ist zwar auch schon schlimm mit quietschbunt aber man kanns ja abschalten. aber ich glaub der name passt schon zum system!
 
SCHON WIEDER VERSCHOBEN! GRRR
 
@XDestroy: *lueg_untergroessenwahnleidend* Aber nur weil sie meinen 30. Geburtstag ehren wollten! *gg*
 
Also ich weiss nich... Aber man hätte sich für den Namen lieber mehr Zeit lassen sollen. Wie ich hier sehe finden 4/5 aller Poster den Namen schlecht..
Tja MS.. Das Auge entscheidet beim Kauf alls erstes :)
 
@MR|Pixel: Das der Name für den Kauf und die Nutzung eine Rolle spielt möchte ich wohl bezweifeln. Sehr, sehr vielen ist es ziemlich egal, hauptsache, es steht Windows drauf und ist drin und sie müssen sich nicht umgewöhnen. Außerdem wird es Windows Vista sicherlich wieder zu jedem PC (aus dem Discounter) dazugeben...
 
@MR|Pixel: aber der Name muss schon stimmen, das hälz mich noch von Windows "2000" oder XP ab.
 
Die hier werden sich btw freuen:
http://www.vistawindowco.com

Mir gefällt der Name auch wirklich überhaupt nicht, auch wenn man sich wie immer daran gewöhnt! Aber 2 gesprochene W's hintereinander lässt einen dann beim Kunden schön stottern :-)
 
Ich wäre für Windows 2006/7 gewesen...genau so mit XP...wann kam es noch mal raus 2001 ? Warum nicht Windows 2001....warum muss alles immer verkompliziert werden ?

Es gäbe dann eben WIN06 Home, Pro, Server, EnterpriseServer usw...
 
Wenn du heute noch mit Windows 2001 arbeiten würdest, kämst du dir da nicht etwas komisch vor? Also von der Jahrezahl her?
XP war schon ne gute Entscheidung.
 
http://derstandard.at/?url=/?id=2120713 , Hasta la Vista, Windows Longhorn! (nicht baby) :D
 
Früher hieß es: "Kleider machen Leute". Heute geht es um den wichtigen Namen, der als Marke angemeldet sein muss.
 
Also ich finde "Vista" verdammt gut gewählt, nach einer eingewöhnungsphase hat das einfach nur noch Stil (das Produkt welches dahintersteckt möchte ich jetzt damit aber nicht bewerten).
 
Ich finde den Namen schrecklich. Nicht nur, das er wie ne Geldkarte klingt, ist er auch noch absolut unspektakulär. XP fand ich ganz lustig, weil es irgendwie wie ein Element aus einem Rollenspiel klingt, aber ViStA klingt einfach nur dämlich. Woher kommt der NAme eigentlich? Is Bill Gates auf dem spanischtrip? :o Bin enttäuscht.
 
das sich hier so viele menschen über den namen unterhalten zeigt doch schon einmal, dass euch das os nicht egal ist... und was den namen angeht: ist der wichtig? wichtig ist doch, dass MS ein betriebssystem an den start bringt, das stabil ist und läuft..hoffentlich ein paar neuerungen im gepäck hat und nicht mit schicker oberfläche geizt... wenn das der fall ist könnte es von mir aus auch "windows schnött" heißen... das wäre mal understatement :-) freu mich auf jeden fall drauf, mal sehen, ob MS halten kann, was sie versprechen...
 
Aber wie ich Microsoft kenne, heißt es bestimmt nur:
V I S T A - Veröffentlichung ist traumhaft abgelaufen!
So, VISTA was?!
 
Der Name ist meiner Meinung nach richtig stilvoll und ansprechend. Haben die wirklich gut gemacht.
 
Windows Workstation 2K6 wäre net schlecht :-) PS: Bekommt man bei http://www.windowsvista.com nun auch direkt die cracks geliefert ? *lol*
 
es sind nicht meine phantasien :> und warum anal?
vist(a)f**k is nich anal...
 
bin ich blind oder wurde mein comment gelöscht?
 
@swissboy
wie wärs mit einem Windows Vista Bootscreen? vielleicht auch gleich als bootscreen der woche?? ...nur so ein tip am rande...
 
@mattih: schlage eine faust als motiv vor :P
 
vista zeugt doch einmal mehr von der zielgruppe des neuen microsoftprodukts: mehr assistenten und aminationen, die den unbedarften user duch das sytem führen sollen. meine prognose: noch bunter als xp und für jede kleinen pfurz ein asssitent. dafür würde zumindest ein namen wie vista eher sprechen, als z.b. windows fx, aber lassen wir uns überraschen, welche einstellmöglichkeeiten dem profiuser geboten werden
 
Jaja alles nur gerüchte:)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles