Nero Burning Rom 6.6.0.15a - Neue Versionen

Software Vor acht Tagen wurde die Version 6.6.0.15 des bekannten Brennprogramms Nero der gleichnamigen Firma veröffentlicht (WinFuture berichtete). Seit gestern steht wieder eine neue Version - mit der Versionsnummer 6.6.0.15a - zum Download bereit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon wieder ein Update. Naja ziehen wir mal den und schauen wir mal was da anders ist
 
Bei Winfuture gibts keine News, sondern alte Kamellen.
Diese "News" hier, gibts anderswo schon vieeeeeeeel früher.
 
@*Bugbear*: Wundert dich das etwa? Ich kenne mehrere Leute, die sich hier als Redakteur beworben haben und eiskalt abgeblitzt sind. Die Führungsriege dieser Seite will keine Leute, die ihnen unter die Arme greifen. Übrigens: "Ich habe mich auch 2x erfolglos angeboten" ... wer nicht will, der hat auch nicht verdient ... ist meine Meinung.
 
@MasterBotAI: kann mich nur deiner meinung anschliessen. habe vor einiger Zeit aktuell zum Thema Telefonkosten der Telekom einen Hinweis auf einen Artikel gegeben, man hielt es hier nicht einmal für Notwendig, darüber zu berichten. Dabei ging es darum, das die Telekom für Telefonfremdanbieter 2cent pro Gespräch/Minute seinen eigenen Kunden in Rechnung setzt. Dies kann man auch unter 0800 3309576
erfragen. Da hier Werbung der Telekom läuft, kein Wunder. Auch die Leute hier sind gekauft, von der Telekom.
 
Winfuture kann man echt vergessen. Und wenn man über WF zu kritische Kommentare schreibt, wird einem gleich die Kommentarfunktion gesperrt. Mir auch schon passiert.
 
@Hakan: Winfuture is halt langsam und hat nich besonders viel zu bieten an News etc.
 
mann die versionsnummern von nero werden immer länger jetzt hängt man schon
ein *a* hinten dran was das wohl bedeutet vielleicht Alpha ? man weiß es nicht egal ich brauch heute mein Firefox sonst dreh ich durch .........*argrgaaagga*......
 
@eber-73: Wahrscheinlich sind die Änderungen so gering dass sie sich gedacht haben es lohnt sich nicht gleich eine ganze Nummer weiter zuspringen zu 6.6.016 und haben deshalb halt ein a angehängt
 
@eber-73: Auf Firefox 1.0.5 Deutsch, kannst du noch lange warten! Da auf www.nvu-composer im Weblog beschrieben wird, das in der 1.0.5 ein Fehler is, nexte Woche soll 1.0.6 auf Deutsch kommen! Mfg egon2k
 
@eber-73: gab es auch schon mal bei (mindestens) einem Vorgänger (6.6.0.14d)...
 
@eber-73: für alpha steht das "a" ganz sicher nicht. denn seit wahn bringt die nero ag betasoftware?? immerhin gibt es sowas nicht zum ersten mal. näheres bringt wohl der changelog
 
Wäre es nicht geschickter, nicht direkt auf die ftp-Server zu linken sondern auf die Nero-Homepage, auf der eine automatische Weiterleitung auf den am wenigsten ausgelasteten Mirror vorgenommen wird? http://www.nero.com/de/update.php?pak=1 | 2 | 4 Sonst häufen sich hier natürlich auch bald wieder Beschwerden über unnötig ausgelastete Server. Wenn jemand diesen Servivce schon bietet, so kann man ihn auch nutzen...
 
können die nicht einfach maln paar monate warten mit neuen updates und dann halt so aller 3-4 monate ein größeres update bringen? nch besser wäre es wenn sie es endlich schaffen würden die updates so zu gestalten das man nicht ständig das gesamte paket laden müsste. aber da können wir wohl lange warten :(
 
@S.I.C.: ich würd eher sagen, die sollen mal automatische Updates einbauen :)
Im Ernst, das würde mir die ganze Download- und Installationsarbeit ersparen.
 
@kirill: zumindestens kann man ja schonmal online nachprüfen obs ne neue gibt ist doch schonmal was :)
 
Nicht wundern, beim Installieren sagt er, das die version 6..6.0.15 gefunden wurde, und ob man mit dem Update auf die Version 6.6.0.15 fortfahren möchte - haben nur das "a" vergessen :-)
 
Nun schafft es Nero sogar schon, dass eine neue Version rauskommt bevor sie überhaupt fähig sind, einen changelog für die vorige herauszugeben :( Find ich eine sehr unangenehme Unart !
 
inkrementelle Updates sind schon eine feine Sache.... nur Nero scheint diese Art Updates nicht zu kennen.
Tja belasten wir eben deren Server unnötig! Sie wollten es ja so :-)
 
@netwolf Der ChangeLog ist seit einigen Tagen vorhanden: www.nero.com/us/Nero_6_Ultra_Edition_Update_Release_Notes.html - Der deutsche ChangeLog hinkt noch hinterher: www.nero.com/deu/Nero_6_Reloaded_Release_Notes.html
 
@Zoid: Danke ! Hab vor wenigen Tagen das letzte Mal geschaut, da war noch nix da. Naja, sooo aufregend sind die Änderungen ja eh nicht, aber zumindest weiss ich jetzt was geändert wurde... :)
 
Manchen kann man es einfach nbicht recht machen. Anstatt sich zu freuen, dass es regelmässige, auch rasch hintereinander folgende Updates gibt (nicht wie bei M$), wird hier wieder nur gemecktert. Und übrigens hat das ganze mit Firefox mal überhaupt nichts zu tun.
 
@BernieErt: Wieso erwähnst du dann MS und Firefox? Komisch. Aber fändest du nicht auch kleinere Updates besser, so ganz allgemein? Verstehe den Sinn deines Kommentars nicht so ganz.
 
Also ich bin ja auch ganz zufrieden mit den monatlichen Updates allerdings kommen die so soät das die man die 5-8 tage später wieder runternehmen kann (wenn man sie als demo nutzt).

Die sollten das nur etwa alle 2 monate bringen und den demo zeitraum auf 45 oder 60 Tage also bis zum ende des nächsten monats erhöhen.

Ich persönlich nutze ne 6er SE die es überall für 3-6 € zu kaufen gibt.
 
@BigBrainbug: werde nicht ganz schlau aus Deinem Kommentar... Erstmal: 45-60 Tage, also bis Ende des Monats (Februar im Superschaltjahr?)? Und dann: was hat ein später Erscheinungstermin mit der Laufzeit der Demoversion zu tun?! Sinn der Demoversionen ist micht, daß Du bis zum nächsten Update immer eine Vollversion zur Verfügung gestellt bekommst... und weiter: was hat die Demo-Version überhaupt mit den Updates zu tun?
 
Kleine Updates würde ich auch für sinnvoller halten. Jedesmal das ganze Gedöns runterzuladen ist nicht wirklich das Pralle.
 
Für mich sieht das nach einem "schnellen" Bugfix aus. Vermutl. hat sich bei der letzten Version ein "unangenehmer" Fehler eingeschlichen... Mal sehen was im Changelog steht...
 
ja was steht denn nun drin ?
 
Die sollen mal lieber statt den Updates eine Updatefunktion einbauen oder patches machen.Eigentlich eine unverschmämtheit.Ich finde ,dass dies der größte Bug ist!
 
Wenn man sonst nix zu meckern hat, dann meckert man halt über die häufigen Updates eines Herstellers gelle, ob das jetzt bei Nero so ist oder bei Firefox .....
 
Ich habe schon seit Ewigkeiten keine neue Version mehr installiert - warum auch?
Kann bisher alles ohne Probleme brennen und bearbeiten.
Schneller brennen kann ich durch eine neue Version nicht und so lange man keine Fehler feststellt........
 
Ich denke mal, dass i der 6.6.0.15-Version ein Fehler ist und deshalb auf ne 6.6.0.15a-Version geupdatet wird
 
heist die Firme nicht Ahead und nicht Nero, mh?
 
@modelcaster: nein, ahead heißt jetzt nero! schau mal diese heise news: http://tinyurl.com/b5zag
 
Hallo Leute,

ich habe ein Problem. Ich nutze das GDATA Antivirenkit als Anti-Virusprogramm und seit neustem meldet es mir beim Updaten von NERO ein Virusfund in der nero recode .exe Datei. Dort soll der Virus Win95/Wolf.B enthalten sein. Ist sowas überhaupt möglich ? Die SetUp Datei ist von der offiziellen NERO Seite gedownloaded.
Beim Mozilla Thunderbird bekomme ich übrigends auch eine Virusmeldung. Dort soll der Virus Win32/Netsky.C@mm drinstecken. Versteh ich alles nicht !
 
hi !
was es für verbesserungen/neuerungen gibt wollt ihr wissen !?
wenn ihr auf der homepage von nero etwas nachgelesen hättet hättet ihr euch die frage sparen können.

hier sind die verbesserungen/änderungen :

Laut dem Changelog wird UDF 1.02 nun standardmäßig bei DVD-R DL-Medien genutzt. Darüber hinaus gab es diverse Bugfixes. So kam es bei der Vorgängerversion unter anderem zu Problemen bei der Anzeige des genutzten Speicherplatzes bei Multisession-Discs und beim Datenbank-Import von Freedb wurden Dateien ignoriert, die größer als 1 MB waren. Verbesserungen gab es auch bei der Unterstützung von Lightscribe.

ob ihr mit diesen änderungen an nero´s neuester version was anfangen könnt oder ob sie was bringt, müßt ihr selber entscheiden.

ich denke mal, wer vorher ohne probs all seine cd's/dvd's brennen hat können, hätte eigentlich keinen grund nero upzudaten......außer er will die höchste versionsnummer besitzen!?

ich bin jedenfalls der meinung dass es "viele dinge gibt die man nicht gebrauchen kann" (zitat: "aristoteles").

ciao, cort57

 
@cort57: Tja, lesen muss man halt schon können :)... Die von dir genannten Neuerungen sind für die 6.0.0.15, nicht die 6.0.0.15a - für die gibts noch keinen Changelog.
 
Weiß auch nicht, was einige hier rumheulen müssen. Wird doch keiner gezwungen zu updaten. Meiner Meinung steht der Aufwand sowieso in keinem Verhältnis zum Nutzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles