AOL: WLAN-Hotspots kostenlos nutzen

Internet & Webdienste An sieben Wochenenden während des Sommers, kann man über die deutschen Hotspots von AOL kostenlos im Internet surfen. Die Aktion läuft von Samstag, 16. Juli, bis Sonntag, 28. August. Unter der Woche kostet eine Stunde WLAN-Surfen bei AOL zwei Euro. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ist ja geil, isis/vodafone hat so ne änliche Aktion Laufen
 
Und wieder kein deutscher Firefox *schniff*
 
@eber-73: he
 
@eber-73:
Wird auch noch ein paar tage dauern, mehr dazu auf:
http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?p=153844$153844
 
@eber-73: schön das du uns hier dneine Trauer mitteilst
 
In Freiburg gibt es 365 Tage im Jahr zu jeder Zeit Gratis Wlan für alle: das ganze nennt sich FR-Wlan (www.fr-wlan.de) und ist eine super Sache... Damit das auch so bleibt sind noch einige Sponsoren nötig (werbungmach)....
 
hallo,
hab noch nie so ein hotspot benutzt, jetzt les ich da bei aol, browser starten und hotspot@aol.com eingeben, passwort ist jeweilige stadt, fertig......aber WO eingeben??? ins adressfenster?
 
@derpate74: genauso läuft das ab. du gibst die url hotspot@aol.com in deinen browser ein, dann surfst du automatisch und umsonst über den aol hostspot. das passwort brauchst normalerweise nicht. die notwendigkeit einer wlankarte und der örtlichen nähe zum hotspot wurde von aol für die wochenenden "deaktiviert". (^_^) nett von denen, nicht? ps: ich würde, wenn du im hotspot bist, trotzdem nicht so auf den putz hauen, sicher ist sicher
 
lol AOL ne dann zahl ich lieber 10&$8364: die stunde für nen anderen anbieter =)
 
@NukeEm: Ich war bis vor ein paar monaten bei AOL... (jetzt Congster): Wenn man den ganzen schrott wie die Software weglässt (und z.B. nen Router nutzt), dann is AOL eigentlich ganz in Ordnung! >>> Guter Speed, keine Drosselung und gute Pings... Auch wenn ich AOL selbst nicht so mag war ich doch mit deren Leistungen soweit zufrieden!
Und wenn man wo KOSTENLOS serven darf/kann spielt bei mir sowieso der Anbieter die geringste Rolle! Wie heist es doch so schön? "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul"...
 
Allgemein eine gute Idee.
Nur das 3 von 4 Spots in der Neustadt von Dresden liegen die nicht wirklich groß ist. :)
 
Ganz verstanden habe ich das nicht. Da steht doch unter der Woche kostet das 2 EUR die Stunde. Was ist daran kostenlos? Ist es denn am Weekend umsonst?
 
@The_Jackal: "An sieben __ Wochenenden __ während des Sommers, kann man über die deutschen Hotspots von AOL kostenlos im Internet surfen."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen