Longhorn wird auch ATOM unterstützen

Windows Vista Dass Longhorn mit einer gewaltigen Unterstützung verschiedener RSS-Feedversionen kommen wird, ist keine Neuigkeit mehr. Wohl aber, dass man bei Microsoft jetzt auch an eine Unterstützung von ATOM-Feeds denkt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wirst auch erster sein der fliegt -.-
 
Was ist den an Atom so besonders? RSS reicht doch vöhlig
 
Naja, das hat ja Microsoft nicht erfunden. Es wird ja lediglich dran gebastelt. Aber trotzdem ein richtiger Schritt.
 
@money_penny: Irgendwie komisch, dass Microsoft erst für die Integration des MediaPlayers oder InternetExplorers angegriffen wurde, jetzt bauen die alles mögliche in Longhorn ein und keinen störts... Newsreader, die mitunter kostenpflichtig sind, sind dann ja quasi nicht mehr notwendig. Eigentlich braucht man dann ÜBERHAUPT keine anderen Programme mehr, weil Longhorn schon fast alles kann :-)
 
ähm...
erst eine news heute und es ist schon fast 4 (feierabend)...
was ist nur los heute?
 
@Tralien: ka, bin auch total verwundert.
 
weiss auch nicht was heut los ist, bin auch irrtiert und nun schon den ganzen tag verwirrt weil keine news kommen, die welt ist so ungerecht :(
 
@s1c: Sommerloch... *gg*
 
@asgard: Jo stimmt das Große Sommer loch ist da!
 
Das Wetter heute war auch anstrengend! Aber schön, das endlich mal wieder Sommer ist (wahrscheinlich für ne Woche oder so) :)
 
Schön das sie wenigstens ein paar Standards unterstützen wollen. Solange einem keine Steine in den Weg gelegt werden wenn man einen anderen Reader bevorzugt (Systemintegration) ist alles fein.
 
also wenn denn longhorn denn in 2 jahren auch mal endlich kommt unterstützt es 2 jahre alte standards :) oder wie soll ich das verstehen?
 
@toco: die Longhorn-Oberfläche soll ja XML-basiert leicht ausbaufähig sein.
Was mich mehr interessiert: was ist hier "Longhorn"? Wird die Atom-Unterstützung in den Kernel gepackt, oda was? In die Sidebar? In den Browser?
 
@toco: Longhorn wird spätestens bis Ende 2006 kommen, schon aus vertraglichen Gründen.
 
"Nukular! Das Wort heisst nukular!" Homer Simpson.
 
Sorry leute, kann mir jemand sagen, was RSS-Feeds sind? ^_^
 
@samy: http://de.wikipedia.org/wiki/Rss - http://de.wikipedia.org/wiki/Atom_%28XML-Format%29
 
@samy: Ein Abfallprodukt aus der Raumfahrtforschung. :-D
Ne, Spaß beiseite: Das sind XML-Dateien, die eine ganz spezielle Struktur haben. Meist wird das für Newsfeeds wie den Heise-Ticker oder hier bei Winfuture oder für Weblogs genutzt. Diese Feeds kann man mit verschiedenen Programmen, sgnt. Viewern, abonnieren. Da sind dann immer die jeweiligen Überschriften und optional auch der Anfang des Artiklels enthalten. Ein klick auf die Überschrift öffnet den Browser und den jeweiligen Beitrag. RSS ist also nichts anderes als eine speziell strukturierte XML-Datei. Erzeugt werden diese RSS-Dateien meistens automatisch von Weblogsystemen oder Newssystemen etc.
 
"Dass Longhorn mit einer gewaltigen Unterstützung verschiedener RSS-Feedversionen kommen wird, ist keine Neuigkeit mehr. " ... das hört sich wieder an wie das 7te eltwunder. Aber ist es das? Nein! Das gibt es erst nicht seit gestern: Schade, dass alle xp-ler darauf verzichten müssen. Tja, wird man eben wieder dazu gezwungen das neue Betriebssystem zu kaufen. So macht es MS schon seit Jahren...
 
@kirschsaft: du verstrickst dich in wiedersprüche , auf der einen seite sagst du RSS und atomfeeds sind nichts neues und auf der anderen seite sagst du das man wegen den zusatzfunktionen das longhorn braucht !? die xp-ler müssen auf diese funktion überhaupt nicht verzichten weil sie in verschiedenen browsern schon integriert ist.
 
Hallo Leute, kann mir jemand sagen was es auf sich hat mit ATOM-Feeds? Was ist das???
 
@wurmel: schau unter wikipedia.de nach!
 
Kann man den RSS News Quatsch auch abschalten der IE 7.0 soll das ja auch haben.

 
@xphansi: RSS ist kein Quatsch, mann muss sie auch nicht abschalten, da man sie ja nicht aufgedrückt bekommt, es wird lediglich von den I-Seiten angeboten, RSS-Feeds zu benutzen. Ich finde es übriegens sehr fein, das Firefox & Opera sehr diskret darauf hinweisen, das RSS auf einer Seite angeboten wird.
 
Angesichts bestehender Implementierung ist es fragwürdig, daß die Entwickler genau diese an Longhorn gebundenen Komponenten verwendet und sich damit an die Plattform bindet. Zumal nicht mal ordentliche Interfaces a la DOM implementiert werden sollen.
 
Mir würde es auch entgegenkommen wennn Longhorn Pdf und allerhand Formate entpacken kan *.ace ,*.rar usw.
Das währe Sinnvoll. Meiner Meinung nach
 
@Gerry10: Das sind meines WIssens anch doch alles Formate, für die MS ne Lizenz benötigt, weil die mit Windows ja Geld verdienen.... denke nicht, dass das so einfach geht!?
 
ich vermute das das entpacken licensfrei ist nur packen ist nicht lizensfrei.
Und PDF viewer gibt es doch auch jede menge die freeware sind.
 
@Gerry10: Man könnte zumindest Unterstützung für die frei verfügbaren Formate einbauen. In IZArc z.B. ist das Packen und Entpacken von mehreren Formaten gratis. Und wenn Microsoft erst einen eigenen PS/PDF-Viewer programmiert hat, dauert's bestimmt auch nicht mehr lange, bis der erste kostenpflichtige PDF-Writer kommt :-)
 
@Gerry10: bevor microsoft .ace oder .rar unterstützt, bringen die ihr eigenes nur in der windows welt kompatible komprimier-format raus, soviel ist sicher!
 
@krusty: Darf ich mir mal Deine Glaskugel leihen? Ach nee, lass mal, ich halte mich lieber an die 'Gespräche mit Gott'.
 
Longhorn rulz!
 
was hat h4bib denn geschrieben ? muss ja ziemlich "krass" gewesen sein.
Mal abwarten, ich denke orginal aus dem geschäft werde ich mir Longhorn nicht holen, weiss nicht genau. Vielleicht steht ja dann um die Zeit wenns raus kommt wieder mal ein neuer Pc an.. vielleicht auch komplett pc und da ist dann irgend ne oem Version dabei.. Naja mal abwarten... wenns überraschen phenomenal wird ^^ vielleicht schwenke ich dann auch um... nur ne sache der Beeinflußung
 
....keep talkin....
 
@Donnie Darko: Weiß ich auch nicht, will es auch nicht wissen. Muss irgend welches beleidigendes Zeug gewesen sein (aber schon heftiger als Kommentare von beispielsweise die von sir-talis i.d.R. :-) ). BTW: Da finde ich eine Plonk-Funktion besser. Da wüßte die Redaktion schon an Hand der Reaktion der Leser, wer unerwünscht ist mit seinem Dummfug. Abgesehen von den *möglicherweisen* strafbewehrten Kommentaren. Die müssen schon von Rechts wegen gelöscht werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles