LG und Samsung planen Hybrid-Handys mit WLAN

Telefonie Die beiden Elektronikkonzerne Samsung und LG Electronics haben bekannt gegeben, dass sie auf der Basis von Technologie der Firma Kineto Wireless Handys entwickeln wollen, die ohne Unterbrechung des Gesprächs von einem GSM-Netzwerk auf ein ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmm hört sich gut an aber ich denke das dauert noch ewig bis die marktreif werden
 
sorry, aber ich kapier das ganze nicht....weshalb in geschlossenen Räumen durch Umschalten in ein Funknetzwerk eine bessere Sprachqualität erreicht werden soll...hmm ja ok,allerdings macht das ganze ja nur Sinn, wenn man sich in nem WLAN befindet, bzw. die Person die ich anrufe auch im WLAN (sogar im selben), die Wahrscheinlichkeit ist allerdings sehr gering, würde ich sagen, also bezweifle ich eine spürbare Entlastung der GSM-Antennen
 
@FuTeRaMa: du verstehst das falsch iss gedacht zum entlasten der GSM antennen die ausser reichweite sind und das Handy schaltet halt auf wlan um sowie Voice ip und damit iss die sprach quali eindeutig besser , aber wie unimx schon sagt wird dies noch eine ewigkeit dauern und vorallem sind meiner meinung nach noch nicht soviele wlan netze in betrieb auch bei grossen firmen nicht, (kostenpunkt)
 
@suwein:
[...]und vorallem sind meiner meinung nach noch nicht soviele wlan netze in betrieb auch bei grossen firmen nicht[...]

Hä? Also dich innerhalb eines Netzes? Oder sollen die Handys im vorbeilatschen auf irgendwelche Wlans zugreifen, die möglicherweise offen sind? Oder soll das Telefonieren dann via Voice over IP laufen?
 
@Not-Aus: ja, also so hab ichs jetzt verstanden: Das Handy weicht quasi auf WLAN aus, falls es eins findet, gerade zu dem Zeitpunkt und an dem Ort wo man telefoniert, bzw. scannt dauerhaft nach WLANs. Im WLAN läuft das ganze dann über VoIP.....in Anbetracht der derzeitigen Anzahl an freien kostenlosen Hotspots ohne Verschlüsselung oder sowas, ist das noch Zukunftsmusik, bzw. wie innerhalb den Hotspots abgerchnet wird ist ne andere Frage. Vielleicht kann man ja private WLAN Router, die eine Reichweite bis auf die Straße haben, für WLAN Handys freigeben und kassiert dann Kohle vom Betreiber ^^,also man vermietet sein WLAN .....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check