Internet Explorer 7 Beta - Nur eine Frage von Wochen

Windows Vista Die Freigabe einer ersten Betaversion von Internet Explorer 7, kurz IE7, ist nur noch eine Frage von wenigen Wochen, wenn man Gerüchten im Internet Glauben schenkt. Wirft man einen Blick auf die in der letzten Zeit freigegebenen Patches für den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vor der finalen Version denke ich nicht, dass es Klug ist ihn einzusetzen. Allein um das eigene System zu schonen aufgrund der tiefen Integration, sollte man, wenn man nicht auf Stress steht, die Finger davon lassen. Aber lassen wir uns überraschen. Der Sicherheitsaspekt ist natürlich nicht zu vernachlässigen, obwohl ich dem Browser von Grund auf misstraue, was keine gute Basis für eine Freundschaft ist :).
 
@frowinger: Misstrauen is zwar hinsichtlich der bisherigen Sicherheitslöcher angebracht, aber man sollte die IE7 Entwicklung nicht vorschnell verteufeln und ihm eine Chance geben. Zumindest wird der IE7 für viele andere Sachen wieder zur Zwangsvorschrift erklärt. Also kommt man ums installieren wohl kaum herum. Das fängt schon beim Windows Update an und hört bei irgendwelchen Drittanbieter Anwendungen auf die auf die IE Engine zurückgreifen wollen um irgendwelche Inhalte darzustellen. Ob man den Browser dann fürs aktive surfen nutzt is dann ne andere Sache.
 
@Rikibu: Sicher hast du damit auch Recht und ich verurteile auch garnichts, bin da schon aufgeschlossen, betrachte die Entwicklung allerdings eher mit Skepsis und bewahre den nötigen Abstand. Sicher wird irgendwann mal eine Installation Pflicht, aber das wird noch auf sich warten lassen und vorallem nicht in der Betaphase, von der ich ja ausschließlich spreche, nötig sein. Inhalte kann man ja auch mit der IE6 Engine darstellen, wobei aber wieder die angeblich erhöhte Sicherheit des IE7 eine Rolle spielen und ein Grund sein würde, den IE7 zu installieren. Die Betaversion werde ich allerdings nicht nutzen, zumindest nicht die erste :)
 
@frowinger: Die erste Beta wird ja auch nicht öffentlich sein, die zweite öffentliche Beta dürfte dann wohl schon recht stabil sein.
 
@swissboy: Ich meine natürlich die erste öffentliche, an die anderen komme ich sowieso nicht ran und will das auch garnicht :)
 
@swissboy: die IE7 beta ? soweit ich weiss wird es eine public beta werden.
 
@frowinger: Man kann aber davon ausgehen das die beta besser wird als alphas/betas von mozilla...
 
@thepoc: Ähm. Kopp zu :)
 
@thepoc, das wäre ja was ganz neues, selbst die finals bei MS waren meist verbuggter als irgendeine OSS Betaversion:-)
 
@[U]nixchecker: Netter Trollversuch. :-)
 
@swissboy: Aber die Realität gibt ihm Recht. Die Projekte waren aber auch nicht so groß, muss man fairer weise dazusagen.
 
@frowinger: Wofür hat man VMWare ? Damit teste ich so ziemlich alles vorher
 
@frowinger: Also ich kann zu sowas nur sagen: Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast :)... (Und eine Behauptung, die einen Vergleich zwischen OSS und Microsoft *im allgemeinen* behandelt, ist eine kleine Statistik).
 
Ne öffentliche Beta wäre wünschenswert. So wäre zumindest gewährleistet das mehr Leute bei der aktiven Fehlerfindung teilnehmen als wenn man das Teil nur intern womöglich unter Zeitdruck und Personalmangel testet und dann wieder unfertig ausliefert. Wollen wir hoffen das dann auch ein SP3 für WinXP kommt wo der IE7 drin steckt - dieses lästige nachinstallieren kann ganz schön viel Zeit fressen.
 
@Rikibu: Welches Nachinstallieren? Integrier die Patches doch in deine CD.
 
@Rikibu: Es wird ja öffentliche Beta-Versionen geben.
 
@frowinger: IE7 ist kein Patch. Also nix mit Integrieren mit /integrate.
 
ob sich dann firefox & co auch noch über solche zuwachsraten freuen dürfen? ich nutze ff zu 90 % wegen tabbrowsing. sollte IE7 ähnlich gut sein, wüsste ich nicht warum ich noch zwei browser installieren sollte ....
 
@RisingSun: Dann könntest du ja auch Avant oder Maxthon installieren. Firefox ist hier auch nicht das Thema und soll es nicht werden :)
 
@frowinger: die gefallen mir nun mal nicht. ist halt geschmackssache ... wie gesagt, sollte der IE7 halten was er verspricht .... warum das nichts mit dem thema zu tun haben sollte ist mir ein rätsel
 
@RisingSun: Dann die MSN Toolbar, oder gefällt dir die auch nicht? :) Ich kann dein Rätsel auflösen. Weil dann wieder 50 Leute die Kommentarfunktion nutzen um Sex mit ihrem Lieblingsbrowser zu haben.
 
@frowinger: du hast es erraten die gefällt mir auch nicht. ich hab einen 17" bildschirm, da nehmen mir toolbars zu viel platz weg.
 
@RisingSun: wenn du einen lcd haben solltest, tröste dich: beim 19 zoll nehmen trollbars ähm, ich meine toolbars, genauso viel platz weg wie beim 17 zoll. ob das wohl daran liegt, das 17 und 19 zoll lcd die gleiche auflösung haben? (^_^)
 
@sir-talis: sensationelle schlussfolgerung. du hast also 800x600 bei deinem 19" lcd? brauchst die schuhgröße auch noch ... ????
 
@RisingSun: das einzige was aus deinem posting zu entnehmen ist, sind zwei tatsachen: (1) entweder bist du schon sehr müde oder hast probleme mit der deutschen sprache. das sind aber keine defizite, wegen denen man sich schämen muss, also kopf hoch. (2) du hast nicht viel ahnung von monitoren und deren technik. ein 17/19 zoll lcd monitor, der die auflösung 800x600 anbietet, müsste wohl erst noch erfunden werden, was aber keinen sinn macht. wenn es dir spass macht, beschäftige dich mal genauer mit elektronik, dann verstehst du auch, was hier so gepostet wird. das ist nicht so schwer, wie es auf den ersten blick aussieht, also nur mut. ps: auch wenn du dir vieleicht neue schuhe wünscht, glaube ich nicht, dass du durch solche subtilen versuche jemanden dazu bringen wirst, dir neue schuhe zu schenken. aber gehe doch mal zur altkleidersammlung, ich habe letztens eine reportage im tv gesehen, da bekommst du bestimmt auch gute gebrauchte, dafür brauchst du dich dann auch nicht zu schämen, das geht schon in ordnung
 
@sir-talis: siehe [o5} [re:13]
 
@sir-talis: du bist ja ein ganz schlauer zeitgenosse, was? wenn du zu dä**** bist, zu verstehen, dass mit einem 17" monitor bei einer auflösung von 800x600, die anwendung von toolbars und anderem krims krams beschissen ist, dann kann ich dir auch nicht mehr weiterhelfen. ich hab auch keinerlei probleme mit der deutschen rechtschreibung, ich hab nur was gegen klugscheisser! war das deutlich genug? was für eine auflösung ein 19" lcd bildschirm hat, musst du, sir-übergscheid, mir nicht erklären. dazu brauch ich keinen pubertierenden klugscheisser!
 
@RisingSun: also so was, tz tz tz. da will man freundlich sein und einem zeitgenossen helfen, der sich nicht der sonnenseite des lebens erfreuen kann und dann das. ich kann ja verstehen, dass du versuchst mit wirren beiträgen von deiner situation und deiner unkenntniss abzulenken, aber so kann dir dann leider auch niemand helfen. aber wenn du an dir arbeitest, wird das bestimmt noch. immer dran denken, alle haben mal klein angefangen, nur nicht aufgeben.
 
@sir-talis: freundlich sein? lol. ich glaube du solltest mal an dir und deiner klugen art arbeiten. meinerseits ist das thema erledigt. ist ja kein problem deine postings zu ignorieren. bin ja nicht der einzige, den du hier nervst. schon scheisse, wenn man nur im internet mr. wichtig ist.
 
@RisingSun: immer schön einen schritt nach dem anderen. du solltest, wenn du es zu anfang nicht schaffst postings zu ignorieren, mit so kleinen selbstklebenden zetteln arbeiten. die klebst du dann auf deinem 800x600 17 zoll monitor (^_^) über die postings, die du nicht lesen willst. ich weiss zwar jetzt nicht, wer "mr. wichtig" ist und welche probleme du mit ihm hast, aber einem offenen und freundlichen dialog wird er sich bestimmt nicht verschliessen. trau dich einfach, nur zu mein freund
 
Die Zeit von Win 9x ist ja wirklich vorbei, aber Win2k hätte man ruhig weiter unterstützen können. Schade...
 
@Schließmuskel: Für Windows 2000 gibt es ja seit dem 1. Juli nur noch Extended-Support, von daher ist die Entscheidung von Microsoft eigentlich logisch, zumal dies wohl mit einem erheblichen Aufwand verbunden gewesen wäre.
 
Kann mir nicht vorstellen, daß der Aufwand so groß sein soll, in Anbetracht der geringen (relevanten) Unterschiede zwischen W2k und XP. Da spielt Gewinnmaximierung wohl die größere Rolle. Mich würde es nicht wundern, wenn der IE7 noch für 2k nachgereicht wird
 
@Schließmuskel: Da der IE in's System intergriert ist wäre der Aufwand wohl beträchtlich. Gemäss Microsoft ist der Entscheid definitiv.
 
@swissboy: Warum soll der Aufwand beträchtlich sein? Wenn man IE6 SP1 auf XP (Gold) gegenüber auf Win2000 (egal welche VErsion) installiert, werden die gleichen Installationsdateien verwendet. Glaubste nicht? Gib mal ...ie6setup.exe /c:"ie6wzd.exe /d /s:""$E"""... ein mit dem IE6-Setupprogramm (was den Offline-Downloader für die Dateien aufruft) - zwischen 2000 und XP wird nicht unterschieden. Der Unterschied zwischen der 2000-Shell und der XP-Shell ist jedenfalls minimal, es sind demnach rein politische und keine technischen Gründe vorhanden, glaubs mir halt einfach mal :)...
 
win2000 ist ms schon lange ein dorn im auge. nicht nur, dass es keine produktaktivierung hat, zum preis von xp home die funtionalität von xp pro bietet und über 95% der neusten programme auch auf 2000 laufen, es soll sogar user (und firmen) geben, die sich beharrlich weigern auf xp umzustellen. der ie7 ist die optimale gelegenheit, um das ungeliebte kind vor die tür zu sezten. ich SCHREIBEN (s.u.) diesen text, damit kein falscher eindruck entsteht, auf einem xp pro system.
 
Ich bin jetzt schon gespannt,wie lange es dauert bis die erste Lücke im IE7 entdeckt wurde.
 
@Großer: Meine Spannung hält sich in Grenzen. Das Leben hat besseres zu bieten :)
 
@Großer: Ich bin jetzt schon gespannt, wie lange es dauert bis die erste Lücke im Alternativbrowser Version xyz entdeckt wurde. Was soll dieser Kommentar? In jedem Browser werden früher oder später Sicherheitslücken entdeckt.
 
@Großer: wird warscheinlich kaum dauern. Dazu sind öffentliche Betaversionen ja da, um Probleme aufzudecken.
 
@Großer: Weniger Minuten. Es ist trivial, festzustellen, daß die altbekannten Lücken ohne Unschweife ebenfalls portiert wurden. War beim XPSP2 ja auch nicht anders.
 
@Rika: ja du hast recht , das wurde mit absicht so gemacht , nur damit hinterher einer was zum meckern findet .
 
@Großer: Sicher ist nur der Tod. Und wenn der Anwender am Rechner nicht weiss was er tut, nützt ihn der beste Browser nichts.
 
@Schwammdrüber: erstmal eine bitte: rettet den dativ! zum thema: die aussage, dass "IHN" der beste browser nichts nützt, ist schon kar: es ist ja auch der fehler der n00bs und lamer, wenn sicherheitslücken durch z.b. buffer-overflow ausgenutzt werden.
 
@sir-talis: BTW: Rettet bitte auch noch die Groß- /Kleinschreibung und die Konjugation. ("ich schreiben diesen text...").
 
@davediddely: wenn ich nicht die möglichkeit zur vernünftigen formatierung HABEN, WERDEN ich auch nicht die gross/klein-schreibung retten. aber wenn das jemand stört, kann ich IHN auch nicht helfen, du sack (voll ungewollter ratschläge)
 
@sir-talis: Dann kritisiere bitte auch keinen Anderen wegen orthographisch- grammatikalischer Fehler, die überdies, wie in diesem Fall, durchaus ein Tippfehler sein könnten. Wer im Glashaus sitzt... . Apropos: Verwehrst Du Dich nicht ständig gegen Beleidigungen Dir gegenüber? Warum hältst Du Dich dann nicht selber dran? Du *Selbstzensur*.
 
@davesdiddel: ___(1) ich habe niemanden kritisiert, ich sezte mich nur für den unschuldig ins abseits geratenen, gefährdeten genitiv und dativ ein. ein sozialer zug, der in unserer heutigen zeit von mehr zeitgenossen als selbstverständlich angesehen werden sollte. ___(2) seit ich ein fan der tv-sendung "entschuldigen sie die beleidigung" bin (und im übrigen noch nie die "eröffnungsbeleidigung" verpasst habe), schätze ich beleidigungen als ein wirksames mittel der kommunikation. für den gebildeten menschen sind beleidigungen gewissermassen das salz der sprache und erheben diese auf ein höheres niveau. ___(3) du *zweiter teil deines nicks* mit ohren (^_^)
 
@sir-talis: .... also, aha, Du kritisierst niemanden, für Dich gehören Beleidigungen aber zur normalen Kommunikation? Du solltest dringend an Dir arbeiten! Ist ja toll, dass Du die richtigen Deklinationen kennst und einsetzt, eine verständliche Sprache besteht aber aus mehr Bausteinen. Zu 3) Was verstehst Du unter "Diddly"?
 
@sir-talis: mit deiner hand voll beiträgen bist du wirklich schon seit anfang an bei den leuten angeeckt . ich geb dir einen wirklich freundschaftlichen rat , sage ausschliesslich irgend etwas zur sache, NICHT zu anderen leuten und auch KEIN offtopic !
 
@zauberer: mein freund, immer dankend höre ich mir solche gut gemeinten ratschläge wie deinen an. ich weiss, wie gerne du anderen hilfst, um so mehr tut mir das leid, was ich eben entdeckt habe. du hast leider ein problem mit deiner selbsteinschätzung. ich kann verstehen, dass jemand wie du, der sich seiner person schämt, von sich lieber in der mehrzahl redet um von seinen problemen mit sich selbst abzulenken, aber glaube mir, mein freund, das ist nicht gesund. aber wenn du möglichst schnell eine behandlung anstrebst, sind die chancen der heilung sehr gut. und du musst auch lernen zu dir selbst zu stehen. wir können gleich mal einen ersten schritt wagen. wenn du ein problem mit jemanden hast, dann sage das auch. verstecke dich nicht hinter ratschlägen oder dem synonym "leute". ich wünsche dir gute besserung, das wird schon wieder und immer dran denken, einsicht ist der erste schritt zur besserung. dein freund sir-talis, du schaffst das, junge
 
"plonk"
 
neptune > /dev/null
 
Mal abwarten wieviele sich mit dieser Beta das System zerlegen... es sei denn MS schafft es den IE7 so modular aufzubauen das er in der Beta Phase noch keinen so tiefen Einfluss auf das System haben wird. Was aber MS in Bedrängniss bringt da sie ja selber behaupten das eine Ausgliederung des Browsers nicht geht... und mal Hand aufs Herz... IE7 Beta installieren in dem Wissen er ist tief mit dem System verankert... das geht wirklich nur mit unbenutzten Testkisten.
 
@Chuck: in welche richtung willst du das denn dramatisieren? mit dem XPSP2-onlineinstaller haben sich hier und da auch leute das system zerlegt weil das system vorher schon nichtmehr sauber war und das wird die frage sein denk ich mal , ich glaube weniger das MS sowas vorher nicht testet ob das funktioniert oder nicht.
 
@zauberer: Testen ist aber kein Garant dafür, dass es überall funktioniert. Es ist kein Dramatisieren, nur Rechner, die im produktiven Einsatz sind, sollten schon funktionstüchtig bleiben. Wenn hier in der Firma auf einmal mein Entwicklungsrechner ausfallen würden, weil ich unbedingt die IE7 Beta ausprobieren wollen würde, wäre mein Chef bestimmt sauer auf mich :) Bei Privatleuten, die den Rechner zum Spielen und Musik hören nutzen und sonst nichts wirklich produktives damit fabrizieren, ist das natürlich was anderes.
 
@Chuck: Der IE 7, oder 8, oder 100 ist so uninteressant wie Zauberers Kommentare, weil der hoffentlich niemals auf einem anderen System laufen wird.
 
@frowinger: von produktiven firmenumgebungen redet hier ja garkeiner , selbst bei dem XPSP2 war das nie geplant diese in den anwenderbereichen sofort einzusetzen.
 
@money_penny: Für dich mag der IE7 uninteressant sein (warum wundert mich das nicht), für einen Grossteil der Windows-Anwender ist er es aber schon.  PS: Wenn der IE7 für dich so uninteressant ist, warum nimmst du dir dann die Müher hier etwas dazu zu posten?
 
@zauberer: Aber genau das bezweifelst du ja in deiner Antwort auf den Kommentar von Chuck. Er sagt, dass man die Beta nur auf ungenutzten Testkisten benutzen sollte. Mit ungenutzt meint er bestimmt keine Rechner, die besitzerlos in der Ecke stehen, sondern solche, wo es kein Problem wäre, wenn mal was passieren würde. Das XPSP2 war aber auch keine Beta sondern nur ein gravierender Einschnitt und hat Kompatibilitätsprobleme mit einigen Anwendungen verursacht. Das alleine war der Grund, dass die Auslieferung mit einem Tool verhindert werden konnte. Das hat nichts mit der Beta eines Browsers zutun. @swissboy Als Windows Anwender hat man ja garkeine Wahl, da einem jene bei den Widgets, die einige Programme verwenden, garnicht gelassen wird. Daher muss man quasi die Renderingengine updaten und die GUI so gut wie möglich entfernen, wenn man den IE nicht mag :)
 
@frowinger : der IE7 ist ein ähnlich tiefer einschnitt in das bestehende system, genau das hat chuck auch deutlich machen wollen, das wesentliche dabei war nur, wem chuck die schuld geben will , falls hinterher auf irgendwelchen daddelsystem probleme auftauchen !? und so wie ich ihn kenne gibt er MS die schuld dafür :)
 
@zauberer: Das SP2 war schon ein weitaus tieferer Einschnitt in das System und du vergisst immer eines: Es war keine Beta! Es hat schon einige Betaphasen durchlaufen im Gegensatz zum IE7. Auf Daddelkisten von irgendwelchen Blagen, die dann rumheulen, weil sie bis auf einen Doppelclick keine Ahnung haben, kann der ruhig alles kaputt machen. Ist ja immerhin auf eigene Gefahr und daher ist es eine Beta. Ich habe ja oben in Kommentar 1 (vorher 2) eine ähnliche Aussage getätigt.
 
@frowinger: das problem ist nur das chuck derartige behauptungen in sein argumentationskonzept aufgreift um hier nur stimmung zu machen "Mal abwarten wieviele sich mit dieser Beta das System zerlegen" ....und sowas ist nicht unbedingt sachlich .
 
Eigentlich sollte jedem der eine Beta (egal welche Software) installiert klar sein , das es zu Problemen führen kann, sonst währen es ja keine Betas. Was Chuck sagen will, ist das das für MS natürlich nicht gilt, bei MS müssen auch die Betas laufen ........ :-)
 
@money_penny: Du hast dich in der News geirrt, diese ist bestimmt interessanter für Dich http://www.winfuture.de/news,21429.html Nächstes mal nicht auf die uninteressanten News klicken bitte...:-P
 
Was ich mal loswerden will, sind die Ähnlichkeiten vom neuen IE7 mit dem Safari-Browser 2 in MacOSX Tiger. V.a. die RSS-Unterstützung sieht ziemlich abgekupfert aus...
Das würde zwar eher zu den IE7-Screenshots passen, aber ich habs damals vergessen zu posten ~_~
 
@Wurst09: Ach, wieder der alte Sch****. Jeder kupfert von jedem ab, dies ist völlig normal und dagegen ist meiner Meinung nach auch gar nichts einzuwenden.
 
@Wurst09: Es wird abgeguckt aber dem Anwender trotzdem die Wahl gelassen welche Software er einsetzen will. Das ist das Prinzip der Konkurenz. Trotzdem heben sich die Produkte noch drastisch voneinander ab.
 
@Wurst09: Bisschen abgucken tun doch alle, auch Apple tut dieses gelegentlich. Die Japaner haben das bei uns Deutschen mit den Autos gemacht, resultat, sie sind mit ganz oben an der Spitze... Konkurenz belebt eben auch da das Geschäft.
 
Das Microsoft den IE7 entwickelt hat weil alternative Browser wie Firefox Sicherheit und tab-browsing + addon vorteile hat, hat microsoft nachgezogen, sonst wäre der erst bei "longhorn" veröffentlicht worden. und dass microsoft nun versucht den erfolg von firefox für sich zu kopieren ... wers glaub der surfe wieder mit ie7 :D
 
@Crema: Natürlich muss Microsoft nachziehen und auf die Bedürfnisse der Anwender eingehen. Erst wird gemeckert, weil Microsoft in eine Starre verfallen ist, nun wird gemeckert, weil Microsoft endlich nachzieht und auf den Kunden eingeht. Die Praxis wird beweisen, dass Microsoft die Konkurenz einholen kann.
 
Also ich find auch, warum nicht IE7 "wenn" er top wäre/ist. Aber viele nicht-IE-Nutzer werden ihn sicherlich schon von Anfang an nicht mit dem anfreunden... Ich denk's mir jedenfalls... Mal schaun, was der Browser von MS so bringt :-), wer weiss vielleicht hat firefox und opera, etc dann net mehr soviele chancen jeden monat die paar quäntchen prozent vom marktanteil abzukupfern :) Also ich würd meinen: Doch egal von wem der Browser ist, hauptsache er ist gut... (Könnte man fast mit Kleidung mit den Marken Nike, Adidas und so vergleichen XD :-P)
 
@saiba: Ich weiss nicht wieso alle immer nur auf Marktanteile erpicht sind. In der Computerbranche, oder gerade bei den Browsern scheint das nicht unbedingt von Vorteil zu sein wenn er so weit verbreitet ist. Das sieht man ja auch am Windows, es ist natürlich angriffpunkt nummer 1 im Internet. Einen unbekannten Browser wird man hingegen in ruhe lassen. Ich glaube es ist wieder Qualität gefragt und Microsoft hat nicht umsonst den IE von grund auf neu programmiert. Ich schätze er wird richtig gut werden, da viele Erwartungen erfüllt werden müssen.
 
Top-features ... die brauchen sie doch eh bloß von den zahlreichen IE-Aufsätzen abschauen ...
 
@GamerNumberOne: Siehe Kommentar [o7] [re:1].
 
Schade, dass nur XP+ unterstützt wird.
 
@Eddies UDDR: Für dich heisst das immer noch "Windows NT 5.1"... :)
 
@Lofote: Ich sehe das nur mit Windows NT 5.0 eng, XP sage ich ja, aber nicht "2000", deswegen das in " ".
 
Ich freue mich auf jeden Fall, dass Microsoft den IE aufgemotzt und teilweise neu programmiert hat. Das zeigt doch, dass sie sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen. Genauso wie auf Longhorn, freue ich mich nun auf den neuen Browser. Eigentlich bin ich auch mit dem IE zufrieden und Windows xp ist auch sehr gut geworden, aber öfter mal was neues und es kann nur besser werden.
 
@schwammdrüber: das zeigt höchstens, dass ms die zufriedenheit der kunden erst interessiert, wenn jmd. es wagt ihr quasi-monopol in irgendeinem bereich zu stören. diese änderungen/verbesserungen sind seit jahren überfällig. wenn es firefox nicht gäbe, würdest du den ie7 erst im nächsten ms-os "bewundern" dürfen. zugzwang, nichts anderes. weiß nicht, was man daran so toll finden muss, ... selbst einem eingefleischten ms-fan sollte das zu denken geben.
 
@|DeathAngel|: zu welchem gedanklichen schluss sollten wir jetzt deiner meinung nach kommen ? einfach mitfluchen und bashen , wie einige andere es tun ?
 
@zauberer: nein, sicher nicht. aber warum solche sprüche wie "ms lässt sich die butter nicht vom brot nehmen". wie kann man ein solches verhalten gut heißen? markenverbundenheit schön und gut, aber warum muss man dann eine offensichtlich falsche updatepolitik verteidigen, wie es es schwammdrüber macht, nur weil sich ms unter marktzwang endlich "erbarmt" den ie updzudaten. bill bless us all, thy kingdom come...
 
mich zwingt bestimmt keiner billyboy in den A** zu kriechen , nur ist das erbärmliche gelapp einfach erbärmlich , wer windows oder MS oder bill gates oder den monkeymanager nicht mag der soll was anderes nehmen und kein dummfug erzähln . :)
 
@zauberer: ...und warum erzählst du mir das? wo ist der zusammenhang?
 
wird die beta nur in englisch oder auch in ein paar weiteren sprachen verfügbar sein, so wie damals das sp2? nicht, dass es lebensnotwendig wäre, ist nur so ne frage?
 
Was passiert eigentlich wenn ich die englische Beta vom IE7 auf ein deutsches XP installiere? Is dann meine XP-Oberfläche im Alltag auch englisch? Wäre ja echt scheisse! Trotzdem bin ich mächtig gepannt auf den neuen Browser!
 
@elysium: genau so ist es. wenn du z.b. den ie4 auf xp installierst, wird dein xp automatisch in windows 95 verwandelt (^_^)
 
@sir-talis: Ach deshalb sieht mein XP jetzt aus wie Linux, weil Ich den FF installiert hab..... :-D
 
@species: solltest du aus versehen die linux version von firefox erwischt haben, kann das natürlich sein. aber wenn du anschliessend den ie7beta installierst, hast du dein xp wieder, wenn auch komplett auf englisch. ps: pass auf, dass du nicht die chinesische version nimmst...
 
Also irgendwer hat mal aus Spaß mein altes Siemens Handy auf arabisch (?) umgestellt. Dann hast du echt keine Chance mehr das Sprachmenü wiederzufinden. Also Hände weg von chinesischen Internet Explorern (erst recht von chinesischen Betas) :)
 
Ich habe durchaus schon einen chinesischen IE installiert um das korrekte Encoding für eine von uns erstellte internationale Internetseite zu testen. Keine Angst Leute, es passiert eurem XP garnichts *g*. Aber sieht mal sehr interessant aus, wie chinesische Seiten gerendert werden. Wer mal Langeweile hat, sollte das mal ausprobieren.
 
hier reden wieder alle ueber IE7 und tief ins system integriert usw. - Ich denke das ist das einzige problem beim IE, dass er halt so fester bestandteil ist von Windows, vllt. sollte MS mal einfach nur nen Browser bringen, den man wirklich auch deinstallieren koennte usw. Naja erstmal abwarten, wer weiss was MS noch so damit vor hat, wir werden sehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles