Nero Burning Rom 6.6.0.15 - Neue Versionen

Software Vor etwa einem Monat wurde die Version 6.6.0.14 des bekannten Brennprogramms Nero der gleichnamigen Firma veröffentlicht (WinFuture berichtete). Seit heute steht wieder eine neue Version - mit der Versionsnummer 6.6.0.15 - zum Download bereit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm irgendwelche sichtbaren Unterschiede?
 
changelog noch nix bekannt?
Die entwickler müssten doch wissen was sie verbesser haben und die changelog auch gleichzeitig rausbringen können oder
 
@Andre2779: Es war leider schon immer so bei der Firma Nero (ehemals Ahead), dass Changelogs nachgeliefert werden. Einen vernünftigen Grund gibts dafür eigentlich nicht... im Gegenteil, es ist eigentlich Schwachsinn...
 
@Andre2779: Nicht schon wieder das Thema "Nero Changelog" Schau mal in die "News Archiv" für weitere Infos...
 
Ich finde es schade, dass man jedesmal die komplette Datei runterladen muss. Es müsste doch auch reichen wenn man nur die geänderten Dateien laden und installieren müsste. Na ja man kann halt nicht alles haben. Wünsche ein schönes Wochenende.
 
@anikin: DITO. Jeden Monat das ganze Paket herunterladen,... :gähn:
 
@anikin: Würde Nero nur kleine updates anbieten, würde in spätestens 4 Wochen der erste über die vielen Patches jammern und eine komplette Version fordern. btw warum muß man dauernd eine neue Version runterlden? ich nutze immernoch eine der ersten aus der 6er Serie und habe keine Probleme damit. Liegt wohl daran das ich Depp glaube das es ein Brennprogramm ist und für andere Sachen auch andere Software gibt. Siehe Kombinierte wasch- trockenmaschinen, die können auch weder richtig gut waschen noch reichen sie einem guten Trockner das Wasser.
 
@Hauner: Ja und jeden Monat das gleiche gemecker wegen der fehlenden Updatefunktion. *gähn*
 
ich frags mich auch jedes mal.... was veranlasst einen normalen user, ein update zu ziehen, wenn er nicht mal weiß was uppgedated wird? oder gehts solchen typen nur drum die höchste versionsnummer zu haben?
 
@Vollkornkeks: Hmm... Irgendetwas (Fehlerbehebung oder auch neue Funktionen) muss ja geändert worden sein, in Anbetracht auf die Dateigrößen, also im Vergleich zur letzten Version, hält sich das aber anscheinend in Grenzen. :-(
 
und wieder mal mit 56k knapp 70MB ziehen. wird etwa jedesmal das kommplette programm neu geschrieben oder was?
 
@Daywalk3r: Hast du Probleme mit deiner jetzigen Version oder warum willst du unbedingt das Update?
 
@Daywalk3r: ich hols mir immer über eMule. ist praktischer... server sind wirklich immer überladen.
 
Ohne Changelog ist das immer wie ein Überraschungs-Ei. Aber im Ernst, ich habe kein Problem auf die Changelog zu warten und mir dann erst (!) die neue Version herunter zu laden. Alles andere wäre nur "Versions-Nummern-Geil". Und bei Version 6.x.x.x4 auf 6.x.x.x5 mache ich mir wirklich keine Gedanken, ob ich etwas verpasse.
 
@LUZIFER:
Und ich mache mir auch keine Gdanken, es einfacah jetzt schon zu downloaden, weil ich ein Produkt, welches ich einsetze und gekauft habe, stets auf dem aktuellen stand haben möchte.

Was daran Versionsnummergeilheit sein soll, kann ich nicht nachvollziehen.
 
@GeProtector: Das nennt man "Update-Philosophie". Ich kann deine Einstellung durchaus verstehen. Ich habe auch diverse Programme oder Firmwares, wo ich "ohne wenn und aber" Updates installiere (keine Betas). Nur im Falle von Nero, warte ich gerne eine Changelog ab. Nero ist im Grunde sehr ausgereift und wegen ein Paar neuen Brennern lade ich mir diese großen Update-Brocken nicht runter. Wie gesagt, dass ist "Update-Philosophie" und jeder User sollte es selbst entscheiden.
 
@LUZIFER: Wofür hat man denn sonst ne Flaterate? :-)
 
@LUZIFER: für was hat man dsl 6000 + flatrate, aber für modem user aua! :)
 
€DIT:
Sorry, hab mich vertan :(
Die aktuellen Changes gibs bei Nero doch noch nicht.
 
@GeProtector: Vielen Dank! Die Quelle der Infos wäre noch interessant.
 
Ist die neue Version des h.264 encoders mit drin????
 
@glu: Der "h.264 encoders" ist doch in Nero Recode 2 enthalten, das ist doch Nero Digital oder was bzw. wie rufe ich den auf @glu ? Neuste Version müsste also in dem Archiv: Nero Vision Express 3.1.0.14, mit enthalten sein $$$$ hmmm, sag mal dieses Nero Digital wird in den aktuellen News hochgelobt, *bester Encoder in im Vergleichstest* kann man damit auch seine DVDs archivieren und wird das DVD-Menü beibehalten oder nur die blanken Filme ? $$$ scheint so, komplette DVD, blos nur noch 20 % groß __> http://www.nerodigital.com/deu/Nero_Recode_2_CE.html
 
@AndiOnTour: Die Firma heisst übrigens nicht mehr Ahead, sondern Nero :)... Ansonsten denke ich ist es eine Frage des Geldes, mehr Bandbreite zu mieten. Ich glaube nämlich absolut nicht, dass die Server überlastet sind - die Leitungen dürften mit 90%iger Sicherheit der Flaschenhals sein und schlicht und ergreifend dicht sein.
 
@AndiOnTour: Doch, die Firma H+BEDV Datentechnik hat auch bei Updates Probleme hat. Zumindest habe ich vor ein paar Wochen darüber gelesen.
 
@AndiOnTour:
Solange noch keiner die Kunde bei WF eingereicht hat, sind die Server optimal ^^
 
@AndiOnTour: ich sag nur: p2p
 
Seit dem Opera schon BitTorrent mit in ihrem Browser integriert hat, wäre es sehr wünschenswert das Nero auch die Zeichen der Zeit erkennt und Torrents anbietet.
 
Wau, da war winfuture aber schnell :-)
Schon 9 Stunden nach Bekanntwerden eine News, das ist neuer Rekord...
Ich spar mir die Übermittlung mittlerweile, weil das sowieso nur ausgesuchten Nutzern vorbehalten ist.
 
@kritikos: Du warst bestimmt nicht der einzigste der die News gesendet hat.
 
Das zeigt doch aber auch, das Nero ständig bemüht ist sein Brennprogramm auf den neuesten Stand zu halten. Frage mich was daran verkehrt sein soll?
 
@mads1958: Jo finde ich auch sehr gut, aber das mit der Verteilung könnten sie mit BitTorrent sicherlich besser lösen.
 
Es ist immer das selbe. Die ftp funktionieren unter FlashGet nicht. Taten sie noch nie. Aus "ftp://ftp2.de.nero.com/Nero-6.6.0.15.exe" wird immer "ftp://ftp2.de.nero.com/Nero-6.6.0.15.exe//Nero-6.6.0.15.exe" - totaler Mist. Und dieses Problem hat FlashGet NUR mit dem Nero ftp... Also http und gut ist. Leider steht der Link zur Downloadseite nicht in dieser News, also halt selber hinfinden.
 
@Hirschgoulasch69: Mit FlashGet gehts wenn man den Site-Explorer (F7) aufruft, damit einen der Nero-FTPs öffnet (z.B. ftp://ftp5.nero.com) und dann die Datei nicht aus dem Hauptverzeichnis sondern aus dem Ordner /software/NeroBurningROM lädt! Das im Hauptverzeichnis sind anscheinend nur Links mit denen Flashget nicht klarkommt!
 
also ich hab dsl 2000 und bei mir geht das immer ganz fix. Ich denke man kann dsl heutzutage vorraussetzten und die paar ( tut mir ja echt leid um diejenigen ) die kein dsl haben, müssen dann halt etwas länger downloaden. Aber internet kost doch fast nix mehr, also wayne ??
 
@HeavyM: was nutzt mir dsl-2000, wenn der server hoffnungslos überlastet ist?!?
 
mmh lolig wie die changelog immer auf sich warten läßt :)
 
Ohh, cool, ich hatte vorher die 14-er Version laufen, da ging die Geschwindigkeitserkennung beim Brenner nicht. Diesmal erkennt er korrekt, daß mein Brenner nur 12-fach brennen kann. früher stand da immer noch 18-fach und 24-fach. Wenn man das versucht hat, ist die CD garantiert verschmort. Das ist die erste Version, die meinen Brenner (Sony CD-RW CRX175E2) kennt.
 
Nero 6.6.0.15 Changelog:
*-Added support of layer jump recording for DVD-R DL
*-Writing a UDF/ISO bridge compilation with enabled multisession option could fail with an error
*-Transcoding of some *.wav files to Ogg Vorbis crashed Nero in some cases
*-Quick erase of a blank media could end with an error message on specific hardware
*-An inserted background image for a LightScribe label appeared to be very jagged if the DPI setting was selected to automatic
*-Nero now always uses UDF 1.02 as default for DVD DL media if BAO or multisession are written
*-Improved usability for DVD-Video compilation. Now the VIDEO_TS folder is opened per default so a drag and drop action will add the files to the correct folder
 
"Laut dem Changelog wird UDF 1.02 nun standardmäßig bei DVD-R DL-Medien genutzt. Darüber hinaus gab es diverse Bugfixes. So kam es bei der Vorgängerversion unter anderem zu Problemen bei der Anzeige des genutzten Speicherplatzes bei Multisession-Discs und beim Datenbank-Import von Freedb wurden Dateien ignoriert, die größer als 1 MB waren. Verbesserungen gab es auch bei der Unterstützung von Lightscribe. Nero Vision Express trägt nach dem Update die Versionsnummer 3.1.0.14. Hier kamen unter anderem die Unterstützung von HP DVD Movie Writer, Aopen VX2000 und Aopen VA2000 hinzu. Ein Bug trat bisher auf, wenn bei einer 8-Zentimeter-DVD mehr als 1,4 GB Daten hinzugefügt wurden. Ein weiterer Bug sorgte dafür, dass bei der Wiedergabe eine kleine Pause zwischen Kapiteln entstand. Ebenfalls aus der Welt geschaffen wurde ein Bug, der beim Exportieren von *.vob-Dateien auftrat, wenn dabei MP3-Audio Kompression genutzt wurde. Bugfixes und kleinere Verbesserungen gab es außerdem bei Nero Showtime 2, Nero Photosnap, Nero Recode 2, Nero Media Home, Nero BackitUp, Nero Wave Editor 2 und Nero Soundtrax." (Quelle PC-Welt)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles