Discounter ALDI bietet Online-Fotoservice an

Obwohl Discounter ALDI über das Internet bisher wenig geworben, sondern sich eher zurückgehalten hatte, will er nun mit einem Online-Fotoservice an den Start gehen. ALDI offeriert neben Lebensmitteln elektronische Geräte, darunter etwa Computer, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was es nicht alles gibt. die solln ma endlich nen neues notebook in den handel bringen, denn ich brauch noch eins.
 
@spacecowboy
soso ... als wenn es nur und ausschliesslich bei Aldi guenstige Notebooks gibt.

zum Topic: Feine Sache mit dem Fotoservice. Wird mit Sicherheit viele Interessenten anziehen.
 
schlecker find ich die bessere Alternative, denn die haben auch recht gute Preise, aber kein Versand, sonder Abholung in der nächsten Filiale! So hat man statt der 1,99€ Versandpauschale 0,89€ Auftragsgebühr. Bei Kleineren bis normalen Bestellungen aufjeden Fall günstiger. Hat bisher immer prima geklappt!!!
 
@markox: Kann ich nur zustimmen. Hab bis jetzt immer bei SCHLECKER bestellt und abgeholt (bei mir um die Ecke). Ausserdem war SCHLECKER oft die Nr.1 bei den Tests.
 
@markox: Ja, wenn man aber erst 20 km bis zur nächsten 5000 Einwohner "Stadt" fahren muss dann lässt man es sich doch lieber ins haus schicken :)
 
@Od1n: Hmm gibts denn da überhaubt schon Fotos? Ich mein da biste ja soweit ab von der Zivilisation, da gibts doch bestimmt noch S/W-TV :P
 
@markox: Schlecker sendet die Fotos aber ebenfalls nach hause, wenn mann das wünscht.
 
Nett :) Aber Filianabholung wär schon besser... dm macht das recht geschickt, man lädt die fotos hoch oder gobt sie ab und gibt (beim Hochladen) an, in welcher filiale man sie abholen möchte. Das Bild kostet dort in 10x15 allerdings 0,14 €, dafür aber nur 0,65 € Abholungsgebühr...
 
Also bei den Preisen kann man schon fast nicht mehr selber drucken. Ich bezahle hier schon für 100 Stück Fotopapier (Epson) in der Größe 10x15 ca. 10 €. Wenn man jetzt noch die Farbe dazu rechnet.....
 
Dafür kann man auchs chon nicht mehr selber drucken....
Schlecker bietet befristet auch für 0,o9€ (9x13) an.
Da ich kontakt zu einer Firma habe, die die Terminals herstellt, die man in vielen Geschäften findet, weiß ich, das viele Läden (von Schlecker und DM, weiß ich es sicher) es zu ein und dem selben "Labor" schicken, d.h. die Qualität ist bei den meisten 100% identisch nur der Preis iss eben Verhandlungssache (-> Massenabnahme).
Werde für mich nochmal in Erfahrung bringen, ob Aldi auch das gleiche nutzt, wenn ja hab ich einen neuen Anbieter...
1,99€ für den Versand ist voll in Ordnung, dafür kann ich nicht zur nä. Filiale fahren (wenn mal mal alles bedenkt: Zeit, Sprit usw. ANSTEHEN, lol).
 
Hallo!

Alles viel zu teuer.
Schaut euch mal http://www.w3foto.de an.
Die bieten derzeit 10x15 für 8 Cent an.

Gruß
svenyeng
 
Hallo, schaut mal unter www.digitalfotoversand.de nach, dort bekommt man 10x15 bzw. 10x13 für 7 Cent :)
 
zu den Kommentaren, die hier SCHLECKER preisen...ich werde diesen Laden nicht betreten - das tue ich seit vielen Jahren nicht. Die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen sind derart übel - auch im Vergleich mit anderen Discountern, dass diese Kette nur zu boykottieren ist: in der Regel ist nur eine Mitarbeiterin jeweils tätig- muss sie auf die Toilette, darf sie den Laden nicht zuschließen, wird aber was in ihrer Abwesenheit gestohlen, muss sie dafür persönlich geradestehen: dadurch, dass nur eine Mitarbeiterin anwesend ist, kommt es zu einer ekklatanten Zahl von Überfällen: die Gründung von Betriebsräten wird erschwert oder verhindert: missliebige Arbeitnehmerinnen werden gemobbt in einem Maß, dass es bei anderen Unternehmen so nicht gibt - die Liste ließe sich fortführen! Es gibt eine Macht, die solches verhindert: die Macht der Kunden, die nicht kommen! Man sollte schon ein wenig mit Köpfchen einkaufen und sich nicht alles gefallen lassen bzw. auf den letzten Cent achten! Also NEIN zu SCHLECKER! Dann doch lieber ALDI, worum es in diesem Newsbeitrag ja auch eigentlich geht (sorry, aber hier wurde mir eindeutig zu oft SCHLECKER lobend erwähnt.)
 
@Bengurion: Das mit den Mitarbeiterkram ist bei ALDI nich besser. Ich arbeite da und gabe noch nie soviel Missgunst unter den Kollegen gesehen. Die Geschäftsführung forciert das sogar!!!
Die Drogerie Rossmann benutze ich immer. 9x13 kostet da zwar 0,13 € , Auftraggebühr liegt aber bei 0,65€. 2,10€ für Postweg, und eine Abholung in der Verkaufsstelle ist auch selbstverständlich. Die Quli ist echt gut!!
10x15 kostet 0,15€, 13x18 -> 0,25€
 
hoi
die preise für die abzüge sind top, ABER
die versandkostenpauschale ist zu hoch !!

schlecker z.b berechnet nur 0,69 EUR, wenn man seine abzüge in der filiale abholt.
wenn man nicht gerade zu hunderten abzüge bestellt, ist das schon teurer....

mal davon abgesehn,dass die "gemütlcihkeit" und "heimeligkeit" bei aldi wohl fehlen wird:

ich bleib bei schlecker: gefällt mir einfach besser.

objektive frage: welche firma entwickelt die fotos?
fujifilm ??

gruß
obi
 
@obiwankenobi: na toll, wenn ich damit einen der größten Ausbeuter im Einzelhandel unterstütze. NEIN zu SCHLECKER
 
@obiwankenobi: "ich bleib bei schlecker, gefällt mir besser" - ohne vergleichstest kannst du es garnicht wissen :-) eine massenbestellung an fotos wird sich wohl eher bei ALDI lohnen.
 
@obiwankenobi: Das porto beim Versadt anfällt ist verständlich, über die Höhe kann man diskutieren, ABER das ich dafür zahlen soll das ich meine Bilder ( die ich ja mit dem Fotopreis bereits bezahlt habe) zurückbekomme, und seien es nur 69cnt, ist eine sauerei! Zahlst Du bei Lidl auch 50cnt "Abholgebühr" wenn Du 1 Liter Milch kaufst?? Hoch leben die Lemminge.
 
@ bengurion
moin!
1.deine angeführten gründe, schlecker zu boykottieren sind 100% korrekt und nachvollziehbar
2.bin ich trotzdem kein krösus.ich spare wo ich kann,also auch bei foto-abzügen
3.bringts der verkäuferin GAR NIX, wenn du deine abzüge bei aldi bestellst, statt bei schlecker
4. würde sich, selbst wenn 20% der stammkundschaft von schlecker diesen boykottierten, nichts wesentlcih an der vorgehensweise/arbeitsweise ändern.
schlecker hat enorme finanzielle reserven, den kümmertsn dreck, wenn 20% weniger kundschaft kommen...

idR wird die umsatzschwächste filiale dichtgemacht (kam bei uns in der nähe bereits 2x vor !!)...je nach "duldungsdauer".

also - dein boykott killt die 2-3 arbeitsplätze pro filiale...
wenn das alle tun würden:rechne mal zusammen,
wieviele filialen es außerhalb großer ballungsgebiete gibt.
x3 , und dann die annahme, alle diese filialen würden boykottiert...

und dann die verlorenen arbeitsplätze...

ok, cih habs wohl umständlcih ausgedrückt,. aber aufm punkt:
boykott von schlecker-filialen führt zu deren schliessung,solange sie übern bestimmten zeitraum letztes glied in der kette der umsatzschwächsten sind.

ich behaupte mal,dass lidl nicht besser ist.
man las in letzter zeit ja öfter von diversen "seltsamen" überwachungsmethoden der mitarbeiter...

naja...alles relativ
gruß
phil
 
@obiwankenobi: auch ich habe wenig Geld, aber mal ehrlich, die paar Cent, die es dann teurer wäre, machen den Kohl auch nicht fett, zudem (s.o.) gibt es bestimmt sogar noch Möglichkeiten, noch günstiger an Fotoabzüge zu kommen als bei SCHLECKER. Aber nun zum Anderen: Deine Argumentation ist eine Argumentation gegen jede Form von Arbeitnehmervertretung, Arbeitsrechten und geregelten gesundheitsschonenden Arbeitsbedingungen. Du gehst dabei aber den Argumenten der Unternehmen auf den Leim. Selbstverständlich würde ein breiter Boykott SCHLECKER wehtun - zumindest auf Dauer. Und schau Dir an, was in der Vergangenheit durch Boykottmaßnahmen etwa gegen Südafrika zur Zeit der Apartheit erreicht worden ist. Vor allem ist entscheidend - das hast Du ja auch gemacht - mal die Richtung weiterzudenken: also keinen Betriebsrat, keine Gewerkschaft, persönliche Haftung für Gestohlenes, Risiko von Verletzungen und Tod durch Überfälle, geringster Lohn, weil es keine Arbeitnehmervertretung mehr gibt - ja da macht das Arbeiten - bzw. dann das Knechten - doch so richtig Spaß...
 
Schlecker, Müller und co. belichten alle mit nur 200 DPI aus daher nutze ich Pixaco da wird mit 300 DPI ausbelichten und ein 10x15 großes Bild kostet gerade mal 10 Cent.
http://www.pixaco.de
Gruß
Dexxaman
 
Hab grad 30 Stück im Auftrag gegeben.

Mal schauen was dabei rauskommt :)
 
Also dieses Hochladen ist mir zu umständlich. Wenn ich da meine 50 Urlaubsbilder per DSL 1000 hochladen muß, das dauert ja ewig. Dann gehe ich lieber mit meiner CF zu meinem Allkauf, da kann ich auch ohne Probleme reklamieren, wenn mal was nicht stimmt.
 
Alles quatsch.... hat schon einer was von Budni gehört? Die haben echt super Service, Preise, und Quali. Lasse meine Bilder immer bei den machen! Kann ich nur empfehlen www.budni.de
Habe gehört dass die auch ab 18.07.05 eine Aktion starten mit Hammerpreisen nämlich das 9x13 Bild soll dann 0,08€.
 
Ich kann euch nur www.bilder-dienste.de empfehlen. Dort müsst ihr angeben wie viele Bilder ihr von jeder Größe haben wollt und die Seite präsentiert euch den günstigsten Anbieter.
 
So.

Die Bilder sind eben gerade angekommn.

Bin begeistert !!!

Absolut empfehlenswert!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte