Real Alternative 1.42 - Ersatz für RealPlayer

Software Der Real Alternative Player wurde gestern von den Entwicklern in der Version 1.42 veröffentlicht. Er basiert auf dem Media Player Classic und ermöglicht es, RealMedia-Formate wiederzugeben. Dabei bietet er genau dieselbe Funktionalität wie der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit der Aktualisierung der RealMedia Komponenten auf Version 6.0.12.1212 werden mehrere wichtige Sicherheitsprobleme behoben. Ein Update auf Version 1.42 würde ich deshalb allen Real Alternative Anwendern dringend empfehlen.  PS: Wer lieber die deutschsprachige Version des in den beiden Paketen enthaltenen Media Player Classic v6.4.8.4 haben möchte, kann diesen hier herunterladen: http://tinyurl.com/6o3qc
 
ich kannte den bis jetzt noch nicht, werde ihn mal testen. mein real player zu hause verursacht eh allzugern nen fehler
 
@Radhad

Ich kann Dir diese Alternative Software nur empfehlen.
Auch der Qucktime Ersatz ist klasse.

Das System wird nicht mehr so zugemüllt.

Gruß
Deathstar
 
Wieso kann ich WebRadio auf RM Basis anhören, bei hörproben (z.B. Amazon) bekomme ich aber dann eine Fehlermeldung?
 
Gute Frage: bei Amazon habe ich auch häufig Fehlermeldungen. Gerade eben hab ich aber mal gecheckt und da ging es komischerweise...
 
"Dabei bietet er genau dieselbe Funktionalität wie der RealPlayer." Glaub ich nicht.
 
@StH2003: Ich glaube es. Und bringt uns das irgendwo hin? Ich zitier mal aus den verlinkten "Netiquetten": "Spamming: Das Erstellen von so genannten Spamming-Beiträgen ist nicht erwünscht. Folgende Verstöße hiergegen werden geahndet und führen eventuell zu einem Entzug der Möglichkeit Kommentare abzugeben: Beiträge, die keinen Zweck erfüllen."
 
@HappyMutant: Vielleicht bringt uns das hier weiter: RealAlternative reicht sicher mehr oder weniger aus, um die meisten RealMedia-Dateien abzuspielen. Der Vergleich von RealPlayer und Real Alternative ist trotzdem einer zwischen Äpfeln und Birnen. P.S.: Manche Menschen können auch zwischen den Zeilen lesen...
 
OT: Kann mir mal jemand verraten warum mein Media Player Classic WMV Dateien einfach nicht richtig abspielen will? Die werden immer in allen möglichen Regenbogenfarben abgespielt, aber nicht so wie es sein soll. Codecfehler? Hatte das Problem früher schon einmal. Hab das K-Lite Codecpack installiert. Wenn ich WMV Dateien mit dem VLC Player abspiele gibt es keine Probs. Und damit ich auch etwas (unnützes) zum eigentlichen Thema beitrage. Benutze Real Alternative schon längere Zeit und konnte mich bisher noch nie beschweren. Also, empfehlenswert. :)
 
@schmiddi: Am besten du stellst diese Frage mal im Forum.
 
die seite von codeguides funktioniert entweder mit sehr merkwürdigen javascript-funktionen oder ist schrott (oder beides). ich lade mir die plugin alternativen (real und quicktime), den mediaplayer classic, den vlc-player etc. immer bei http://www.free-codecs.com/ runter, die setzten noch auf html (^_^)
 
@sir-talis: www.codecguide.com ist aber trotzdem die Homepage von Real Alternative. Ich habe übrigens absolut keine Probleme mir dieser Website.
 
@swissboy: ich hab jetzt herausgefunden, wo das problem bei der seite ist: in meinem browser habe ich das übertragen des referers abgeschaltet. es geht niemand was an, von woher ich gesurft komme. wenn ich den referer testweise wieder übertragen lasse, wird codeguides angezeigt, ohne referer nicht. also doch schweineseite ('o')
 
Kann man .rm-Dateien nicht auch einfach im WindowsMediaPlayer 10 wiedergeben oder muss man die Classic-Variante benutzen?
 
@MonztA: Geht auch im WMP10.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen