eMule 0.46b Final - Beliebter Filesharing-Client

Software Heute wurde die Version 0.46b Final von eMule veröffentlicht. eMule ist neben eDonkey einer der ältesten Klienten für das gleichnamige eDonkey-Protokoll und zählt mittlerweile zu den größten und zuverlässigsten Clients für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"(Details siehe unten)" *nach unten guck* da is nix ^^ sollte rausgenommen werden :)
 
@joggie: Ich würde diese Version nicht herunterladen,ich habe sie getestet,es funktioniert zum Beispiel in dieser Version das herunterladen mittels Linkklick nicht mehr,bleib bei Version 0.46a !!!
 
@deejey: Hast Recht das stört mich auch gewaltig
 
@deejey: Schon fast peinlich mit dem Linkklick. Da wird man sicher nicht lange auf eine neue Version warten müssen. Und dann diese lustige Changelog:.... viele Fehlerkorrekturen.... , die Programmierer brauchen mehr Kaffee.
 
was den nun gehört es zu den Klienten oder ist es eines der gößten und zuverlässigsten Clients??
 
Nicht übel !
 
Mich würde mal interessieren, ob denn dieser eMule hier ein guter Filesharing-Client ist, oder was da diesbezüglich so empfohlen wird ?
 
@knone16: Filesharing-Client`s sind immer Böse!! Ohne Ausnahme werden nur von leuten benutzt die auch Omas die Handtaschen klauen würden und völlig ungerührt zusehen können wie völlig verarmte Musikindustrie-Manager verhungern müssen!! Und wenn besagte Manager dann vor hunger die Künstler gefressen haben dann müssen wir in zukunft alle mit dem Kassetenrekorder unter die Dusche gehen damit wir im Auto neben Nachrichten und blödelnden Moderatoren noch irgendwas zu hören haben!! Das ist dann das ender aller Tauschbörsen denn es will sicher sonst keiner hören was Ich so beim Duschen für Texte "singe"!
 
@biggreen

ohne Worte. Kann man nur mit dem Kopf schütteln.
 
@knone16: Also meiner Meinung nach ist dieser Client (der Offizielle eMule) schon sehr gut, gerade für Anfänger, da er die standard Optionen mit Hilfe vom Assistenten konfiguriert und man gleich los legen kann :-)
 
@knone16: @biggreen: Wgn. Leuten wie dir, machts mir nochmal soviel Spaß Programme wie eMule zu benutzen. :D
 
@biggreen: Oh ja - haben will ! Das ist dann ja genau das richtige für mich !
 
Es ist der Basis-Client, auf dessen Basis die ganzen MODs entwickelt werden. Und ganz ehrlich gesagt, es gibt einfach zu viele MODS, um hier den besten wirklich ermitteln zu können. Die PC Praxis hatte in einem der letzten Hefte einen solchen Test gemacht und kürte den MOD "Ionix" zum Sieger. Muß aber jeder für sich selbst beurteilen.
 
@mcstarfighter: also ich finde den omicron lsd mod echt klasse. mit dem komme ich mit meinem nicht nat tauglichen router auch mal an daten und habe im durchschnitt n ratio von 1:2 für mich. mit dem orginal habe ich immer nur ca 100mb dl und wer weiss wieviel ul am tag.
 
@biggreen: Welch wunderbar nichts aussagender Kommentar. Du bist ein ganz schlauer!
 
@biggreen: Ok, also nach deiner Aussage müsste ich dann eigentlich alte Frauen Handtaschen stehlen, in Häuser einbrechen oder Autos zerdeppern....hmm vielleicht mach ich das während ich schlafe, wer weiß das schon?! NE mal im Ernst: Emule kann man auch sehr gut für legale Downloads benutzten...viele Anbieter nutzen Emule zum verbreiten ihrer Software. Oder weiteres Beispiel ist z.B. der Download vom SP2..als es neu rauskam waren die MS Server vollkommen überlastet, gute Alternative war da emule. Auch kostenlose Linux Versionen lassen sich ebenfalls wunderbar bei Emule downloaden.
Und ganz kurz meine Meinung zu Manager: Diese Leute stopfen sich erst recht die Taschen voll, sie sind weder arm, noch nagen sie am Hungertuch! Oft sind das die Verbrecher...meiner Meinung nach. Damit mein ich nicht alle, es gibt auch Ausnahmen, aber oft sind die Plattenbosse usw für die hohen Preise von CDs verantwortlich. Da brauchen die sich nich wundern wenn die Leute andere Wege suchen, sich die Musik zu besorgen. Aber jetzt höre ich mal lieber auf :D Schönen Tag noch! :D
 
@twin_88:
belüg dich doch nicht selbst
ich habe Emule noch nmie für was legales verwendet.
Wenn du Shareware innerhalb von Sekunden normal laden kannst,
warum sollte man Stunden lang mit Emule warten.
Und bei Servicepacks, entweder das ist so eine nicht frei gegebene Preversion,
oder ich versteh nicht, warum ich Tagelang auf ein Hunder MB File warten soll,
anstatt es bei MS nach zwei Stunden noch mal zu versuchen.
 
@twin_88: Sorry, aber dein Kommentar riecht mir zu stark nach scheinheiliger Rechtfertigung.
 
@modelcaster: Ich hab ja nicht geschrieben, dass ich auch mal andere Sachen bei Emule ziehe oder? Natürlich auch nuch versehentlich *hust* :D Es geht doch auch ganr nicht um Shareware oder so...gutes Beispiel ist die Knoppix 4 DVD Version. Am Tag als die Version erschienen ist, gab es nur Freenet, die das angeboten haben. Allerdings ging bei mir der Download nicht. Also schnell bei Emule nachgeschaut und schnell gefunden. Der Download dauert zwar etwas länger, aber es hält sich in Grenzen. Der Download für das SP2 war schon offiziel freigegeben, also keine Pre Version. Es hat auch nicht Tagelang gedauert. Wenn man sein Emule richtig konfiguriert hat geht das flott.
 
@twin_88: Das BitTorrent-Netzwerk ist für legale Downloads eher geeignet, weil schon bei wenigen Quellen ordentlich was geht (zumindest mit Azureus). Wird halt nur nicht genutzt. :-\
 
@swissboy: Ich möcht doch nur damit sagen, dass man nicht unbedingt nur illegele Sachen bekommt und gleich jeder ein Raumbkopierer ist der Emule auf seinen Rechner hat. Ich finds nicht ok, wenn man solche Behauptungen aufstellt.
 
@twin_88: Das sind doch nur zwei "Vorzeigebeispiele" die du genannt hast. Vieviel deines gesamten eMule Datenverkehrs haben diese ausgemacht? Nach meiner Meinung ist es in solchen Fällen besser zu schweigen als sagen wir mal "nicht ganz ehrlich zu sein".
 
@swissboy: Da ich Emule nur selten benutzen, ist das schon ein größerer Teil, vor allem wenn ich an die Linux Versionen denke, die ja oft auch schon ein recht großes Datenvolumen besitzen.
Außerdem hab ich ja nicht gesagt, das ich nich auch mal was anderes ziehe. Aber es gibt eben diese Leute, die das für legale Zwecke nutzen. Mein Onkel ist da ein weiteres Beispiel. Er arbeitet bei einer Medienfirma und muss an bestimmte Kollegen große Mengen an Videomaterial versenden und nutzt dafür auch Emule.
 
@twin_88: Für legale Downloads brauchst garantiert kein Emule. Zum Thema Linux & Co über Emule: Bevor ich mir über 1 GB über Emule lade, gucke ich doch lieber nach einem normalen Server. Bei Emule braucht man doch Tage, bis große Dateien fertig sind.
 
@swissboy: manchmal kannst du nerven... da du ja so ein windosfreak bist hast du wohl keine probleme... aber ich bin z.Bsp. sehr froh wenn die linux distirs über bt-Netzwerk freigegeben wird... und da ich gerne ein wenig rumexperementiere kommt es auch dazu das ich verschiedene Distris herunterlade.. dann kommen immer welche neu.. 4 GB hier, 4 GB dort, usw... das macht viel aus.. vorallem wenn man nur 1000 bzw 1024Kbit/s down hat! Ausserdem gibts auch genügend musik welche legal über bt vertrieben wird, vorallem bands die halt wenig bekannt sind, oder bei genres welche nicht so "berüchtigt" sind, usw... und ja es ist wohl besser zu schweigen! Wegen dem schweigst du so...
 
@twin_88: Ich Liebe es.... LOL!
Macht mit euern Donky's Mule's und Torrents doch was ihr wollt!! Mich stört es nicht.... Ich hab auch beim Downloaden von Musik kein schlechtes gewissen... Denn wenn die Scheibe gut ist dann kauf ich sie mir auch! Wirklich! Und die guten Band's (bei denen das Microkabel im Mischpult und nicht im Stimmenaufbereitungsrechner endet, die Typen die Ihre Stücke noch selber schreiben (über den DRECK der heutzutage Musik gennant wird könnte ich mich Jahre lang aufregen)) haben es ja auch schon raus und werten Ihre Produkte durch ausgefallene Verpackung und nette beilagen auf. Aber die Leutz die derzeit Mist am laufenden Band auf CD's Pressen lassen haben halt Angst das jemand den Schund den Sie da verzapft haben hören könnte bevor er dafür Geld bezahlt hat! Und dann hilft all die TollbunteCooleTypenundTussies Werbung nicht mehr! Und bei Filmen ist es doch änlich, ne DVD mit tollem Cover von nem klasse Streifen kostet in Anführungszeichen nicht die Welt.. wenn man sie nicht unbedingt beim 200sten Wucherer um die Ecke kauft..
 
Jeder der eMule benutzt ist ein Raubkopierer, denn für legales würde niemand freiwiilg ewig langsame downloads in Kauf nehmen.
*raustroll*
 
@.Omega.:
Und jeder, der einem Schützenverein beigetreten ist, wird Terrorist...
 
Na, soweit würde ich nicht gehen, aber ein potenzieller Killer ist er in meinen Augen auch dann.
 
@GeProtector: ganz deiner Meinung!
@.Omega: *lol* mehr kann man zu deinem Kommentar nicht schreiben. Erst denken, dann schreiben! Natürlich is man ein Killer, wenn man auf Tonscheiben schiesst oder so ähnlich *G*
 
Jedenfalls ist man eher ein Killer als ein Gamer, denn im Gegensatz zum Gamer ballert man 1. tatsächlich und 2. kann man mit Waffen umgehen.
 
@.Omega.: ^^, ich war beim Bund, kann mit einem Gewehr und mit einer 9mm Pistole umgehen, treffe sogar ganz gut, und ich spiele counterstrike:source und Battlefield 2. HHHiiiiillllffffeeee ich werde irgendwann mind. einen menschen töten. -.- So ein Schwachsinn, Ehrlich
 
Ich nutze Emule nur, um der Menschheit meine Urlaubsbilder zur Verfügung zu stellen :D
 
ich mach mit emule backups für die videotheken und spieleverleih wenn die mal alle abbrennen ich hab davon n backup :P
 
"Lass den Esel allein daheim und spring sofort ins Torrent hinein!"
 
@omega,
also ich bin nicht deiner Meinung. Im schützenverein schiesst du auf Tontauben oder ein stück holz (wie auch immer) aber keine MENSCHEN. Und als Gamer, metzelst du ja alles ab ob mensch , org, monster oder sonst was. Spiele z.b Battlefield bringst du leute um.

ICh bin der Meinung das man garnicht mit einer waffe umgehen muss um einen menschen umzubringen.

Denk nochmal nach
 
An alle die mich trotz meines eindeutigen Hinweises ernst genommen haben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Internet%29

Leset, und lernet!
 
@.omega: -°)))o>< ... Ich glaub echt nicht, daß hier auf Winfuture jemand absichtlich gegen Gesetze verstoßen würde.
 
Boah ich kanns echt nicht mehr hören. Ständig diese blöde Diskussion darüber, daß man Emule, Torrent, Applejuice usw auch für legale Dateien nutzen kann. Hallo? Das wissen wir! Aber das macht keiner. Wehr zum Teufel lädt sich ein Linux mit 800 MB oder sogar DVDs über Emule? Das dauert ewig. Shareware, Freeware die man sich mit Emule saugen würde liegen auch auf irgendwelche Server. Dieses bescheuerte Argument ist auch das einzige, welches man immer wieder hört. 99% der legalen Sachen von Emule kann man sich viel schneller über Server laden und das tut ihr auch. Es sei denn es gibt wirklich mal Sachen, die sind so alt oder sonstwas. Natürlich nutze ich auch ab und zu mal Emule & Co, aber bestimmt nicht um die neuste Shareware oder Freeware zu laden. Und die, die es behaupten sind entweder zu blöd um die Sachen im Internet zu finden oder lügen!
 
@ox_eye: Das emule von 99,9% der Leute hier für ilegales verwendet wird ist ein offenes Geheimnis, spiel einfach mit :)
 
@ox_eye: Fängt das schon wieder an mit diesem Gespräch
 
eMule zieht, wenn man es richtig einstellt (was offenbar die wenigsten hier tun), durchaus über längere Zeiträume mit Full Speed... also Linux über eMule geht bei mir manchmal schneller als per überladenem FTP-Mirror... in diesem Sinne...
 
@tuxman2: Ich gebe Dir ja 100% recht! Aber schau dir mal den Screenshot von der WF-News an (speichern und vergrößern!!!). So viele Knoppix Versionen lädt sich kein normaler Linux-User runter (grins).
 
Hat auch keiner behauptet, schließlich ist's nur das Suchfeld. :)
 
moin !
kann es sein das der link tot is ?
krieg dauernd nur ne 18.82kb große datei beim versuch runterzuladen..... :-(
und wo auf dieser ganzen Homepage finde ich diese Final ?
steht nirgendwo etwas davon !
Nur : Installer v0.46b usw......

 
... das ist doch die Final? Sonst schau z.B. mal auf emulebase.de
 
@Nightwishes: solange emule nicht bei version 1.0 angelangt ist, wird es keine final geben. aber die versionen, die mit b am ende gekennzeichnet sind, sind sozusagen finals, auch wenn es eigentlich betas sind. in dem sinn: *keep*leeching*
 
Nein, die 0.46a war auch schon final. Und wer leechen will, hat im ed2k-Netz nix verloren.
 
@Nightwishes: und was is mit angeklickten links , die nicht übernommen werden von emule ?
nur über verknüpfung kopieren.....
 
Also, der Linksklick geht, hab bei emule-projekt.net gelesen und dieses tool runtergeladen, danach gings bei mir wieder "http://emule-project.net/home/files/misc/ed2k_link_killer.zip"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles