2,76 Millionen neue Domains im Juni - Rekord

Internet & Webdienste Die Tage des Dot-Com-Booms mögen gezählt sein, was nicht heisst, dass das Internet nicht rapide wächst. Im Monat Juni diesen Jahres wurden soviele Domains registriert wie bisher nur ein Mal in der Geschichte des Internets. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Möchte zugern wissen, wie viel von dem gesamt internet Dailer, Porno und Fakewebseiten sind.
 
Kleiner Fehler: "Popularität von Web-Logs". Das soll wahrscheinlich Web-Blogs heißen, oder?
 
@dm2002: nö, der fehler liegt bei dir, "blog" ist ja ne wortschöpfung aus "web" und "log", web-blog wäre also doppelt gemoppelt
 
@dm2002: Na dann einigt euch doch auf "Blog (Web-Logs / Internet Tagebücher)" ^^

Naja, ich schätze mal, dass es sicherlich einige sinnlose Seiten sind, die das Internet nun wirklich nicht braucht.
 
@dm2002: __"blog" ist ja ne wortschöpfung aus "web" und "log"__ ... wieder was dazu gelernt. ok dann is es kein fehler! Aber Blog klingt subjektiv irgendwie doch besser. :-)
 
Naja... wenn man aber bedenkt das immer öfter Domains nur noch geparkt werden und Unternehmen allerGrössen sich so dutzende bis hunderte Domains sichern. Und Privatpersonen machen da auch keinen Unterschied da dort auch oft Domains geparkt werden. Das relativiert die ganzen Domainzahlen immer ein wenig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen