Klinik in China behandelt Internet-Süchtige

Der Computerkonsum wird immer mächtiger und führt mittlerweile zu unerwarteten Nebenwirkungen. In Peking wurde inzwischen ein separates Krankenhaus für Internet- und Spiele-Süchtige eingerichtet. Täglich besuchen mehrere hundert Personen die Klinik ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ab wann gilt man denn Internet-süchtig?
 
@Major König: Wenn man am PC ohne Internet nix mehr anfangen kann :D
 
@dEv!L: Man *kann* an einem PC ohne Internet nichts anfangen ^^"
 
@Major König: Wenn man viereckige Augen hat.
 
@Mikka: Doch, kleine Kinder die ihr Taschengeld für Computerbild-Spiele ausgeben und damit ihren PC schrotten ^^
 
@Major König:
also ich weiss das nicht aber ich kann mit einem PC ohne INet nix anfangen. Und wenn mein Provider mal ausfälle oder so hat, dann sitzte ich auch nicht am PC. Ohne INEt ist ein PC für mich nix wert!.Das ist kein Witz sondern ernst. Aber das als INet-Sucht oder ComputerSucht zu bezeichnen, finde ich halt bissel übertrieben!
 
@Major König: Ich kann auch ohne nix anfangen. Spiele dann meistens Singleplayer aber die werden auch schnell langweilig.
 
@Voll_die_Seuche: ich kann genausowenig mit meinem pc ohne internet anfangen...esseidenn ich bin auf ner LAN, dann zogg ich ja nur
 
@Major König: Ich würde sagen, süchtig ist man dann, wenn man, wie bei Zigaretten, nicht ohne auskommt! So was find ich traurig. Zigaretten sind nur dazu da süchtig zu machen (mal davon abgesehen, dass manche behaupten die schmecken), aber Computer sind ja eigentlich zu was sinnvollen entwickelt wurden...
 
@Major König: hmm eigentlich findet man einfach heraus ob man internet bzw. und pc süchtig ist. in den nächsten 2 urlaubswochen keinen laptop mitschleipfen und KEIN internet kaffee aufsuchen und auch ned beim urlaubs-nachbarn mal kurz auf den rechner geschaut. mach ich jeden sommer, da merkt man schnell das man eigentlich extrem abhängig von dem zeugs wird ... aber solange das man 2 wochen durchhält, is man noch halbnormal geblieben :)
 
@Major König: Solange man selbstständig vom Intenrt los kommt ist man NICHT süchtig, das bedeutet: Man sagt sich vorher oder während dem surfen, z.B. um 14 Uhr ist Schluss und hört dann auf. Falls man aber immer weiter vorm PC hockt und nur durch das alltägliche vom Internet wegkommt, wie Essen, drinken, aufs Klo gehen oder schlafen sollte man sich gedancken über seine PC-Gewohnheiten machen.
 
unglaublich... ich weiß gerade nicht ob ich da drüber lachen oder heulen soll. echt hammer, wie manche Leute von Internet & co abhängig werden....
 
@andreasm: is genauso wie mit alkohol und zigaretten
 
@Daniel83: ein bissl was anderes ist das schon..
 
sind wir nicht alle ein wenig Bluna :)
 
das klingt für mich nach fetter beeinflussung von nicht linientreuer chinesen im internet :D elektroschocks gegen opositionelle , die internetsucht ist nur die erklärung nach aussen.
 
@zauberer: Der Gedanke drängt sich einem irgendwie auf :D
 
@zauberer: In China ist sicher längst nicht alles in Ordnung, aber gleich hinter jeder Meldung ein Indiz für die Unterdrückung von Oppositionellen zu wittern finde ich auch etwas übertrieben.
 
@swissboy : das solltest du ja auch nur etwas mehr ironischer auffassen .
 
@zauberer: Na gut, nächstes Mal Ironie-Tags setzen.:-)
 
wer kennt von euch den schnellsten weg nach china???
 
@tim taylor: www.china.de
 
Will nicht wissen wieviele Suchtis es bei uns gibt ^^ Aber ich gebe zu, ich bin einer von ihnen ^^ *Vorstell: Hallo, ich bin der Atrox und ich habe ein PC Problem*
Ne so schlimm ist meine "Sucht" wohl nicht das ich Angstzustände o.ä. hab nenene, das ist echt krass, und die müdigkeit, da muss man ja den ganzen tag ununterbrochen davorhocken, am besten den PC Direkt in die Küche und als PC Stuhl ne Toilette o_O Nicht zu vergessen die Kaffeemaschine und die Mikrowelle direkt neben dem PC, Eier werden auf der CPU gebraten....
 
Ich muss daaaa hiiiiin...............
 
Na einige hier und ganz besonders unser Postweltmeister sollten mal ab und zu in Behandlung gehen... Realitätsverlust scheint auch eine Folge von zu viel Internetkonsum zu sein.:-)
 
tja die leutz in China müssen da jetzt auch durch wo die amis schon seit Jahren stehen ^^
 
ich glaube ich reite da mal auf meinem mount hin! wollen wir ne raid grp aufmachen? und uns zusammen bis nach china durschlagen? oder kennt jemand von euch eine flugstrecke? oder vielleicht gibt es sogar eine tunnelbahn ?! die von so kleinen gnomen gebaut wurde Oo

nein nein ich bin nicht süchtig....

"i can see fraged people"
 
@jusT-Y: Wann soll die Strecke fertig sein, Chef?
 
Ohne Internet würde ich Selbstmord begehen.
 
@bild-user: Ich hoffe du hast einen guten Provider. :-)
 
@bild-user: ich hoffe Du hattest FastPath :D
 
also wenn das was geschrieben wird , dann wäre ich schon obermaga internet süchtig
 
Reallive 4 ever ^^
 
@OnurY: real liFe 4ever
 
pc ohne internet ^^
 
Also ich weiß ja net aber ich bin auch 24 Stunden am Tag im Internet scho alleine weil mein Router immer on ist :))
Aber mein PC läuft auch 24 stunden am Tag aber ich bin ja nich alle 24 Stunden am PC also normalerweise gehöre ich glaub nich dazu oder :)

LOOOOL

naja machts gut Leutz...

cYa der __- MuTr!X __-

muuuuuuuuuuuuuuuuuh
 
@MuTr!X: na genau , nimm dirn strick .
 
[quote]Krankenhaus für Internet- und Spiele-Süchtige[/quote]

das "und" ist da fehl am platze, weil dann kann ichs verstehen... wo sonst kann man internet "süchtig" werden??? wegen zuviel ebay angebote (kaufrausch) oder informationen oder an der börse (zocken) ???
 
Das liegt wohl eher darann das Chinesen keine Eigene Meinung haben ...
 
@GamerNumberOne: Wie kommst du denn auf eine solche Behauptung, warst's du schon mal in China?
 
@GamerNumberOne: ich war dieses jahr da, und es ist definitiv nicht so, dass die alle keine meinung haben. die chinesen kommen mit dem allgemeinen wohlstand nicht klar, die haben probleme an jeder ecke! fängt schon an mit dem stark fetthaltigen sachen wie z.b. das essen von mcd. das chinesische essen dagegen ist viel gesünder und führt never zur fettleibigkeit (als beispiel für ein großes problem)
 
Nein es ist aber so, die trauen sich dort nicht zu wiedersprechen egal ob in der Schule oder im Elternhaus genauso siehts bei der Regierungsform aus ...
 
@GamerNumberOne: Reinste Vorurteile, du scheinst mit chinesischen Kultur nicht vertraut zu sein. Ja-Sager gibt natürlich überall, aber nicht nur in China. Ich finde solche auf ein ganzes Volk bezogene Pauschalisierungen fehl am Platz.
 
@swissboy: Du hast doch jetzt bestimmt auch vorurteile gegen mich :D ... mir ist schon klar das man das nicht aufs ganze volk beziehen kann und als vorueteil sehe ich das nicht unbedingt sondern eher als ne feststellung, ob sie stimmt ist ne andere frage ich meine was denkst du den was die chinesen von uns denken ? Ich wollte aber eigentlich zum wochenende keine grundsatzdiskusion auslösen ^^
 
@GamerNumberOne: Ich auch nicht. Ich finde einfach man sollte vorsichtig sein mit solchen Pauschalisierungen. Es wäre z.B. auch nicht korrekt wenn ich einfach behaupten würde: "Alle Deutschen sind ..."
 
Wenn ihr Strahlende Augen habt könnt ihr davon ausgehen das ihr zuviel vor denn PCc sitzt.Lieber ne Grüne Tüte davon kriegt mann auch Strahlende Augen und macht mehr spass.
 
@Dominator18: kostet aber auf die Dauer mehr geld. und ganz legal isses auch nicht :D

uebrigens kann ich mit meinem rechner auch nichts anfangen wenn kein I-Net Dran is.
 
süchtig ist man dann:wenn man jeden tag das i.NET an hat.
 
Kann das sein dass die Chinesen auf jedes westliche Gut gleich extrem reagieren? Ich erinnere mich da an eine Fettsucht Klinik für Kinder, die durch Fastfood geschäigt sind.
 
@Antiheld: Das mit den Fastfood ist aber ein schlechtes Beispiel (ich habe den Beitrag dazu im Fernsehen auch gesehen), wirf mal einen Blick in die USA was dieses Thema betrifft. Dort "reagieren" noch viel mehr Leute darauf.
 
@Antiheld: woher kommt dass denn? die asiatische esskultur ist fettarm, die westliche eher nicht. dadurch entstehen die probleme. je besser ihr wohlstand ist, umso mehr probleme tauchen auf. deshalb gab es ja so lange in china so viele arme leute, weil ihre kultur so ausgelegt ist. außerdem versucht man sich in china dem westen anzupassen und zu zeigen "wir habens drauf". sieht man in shanghai an vielen ecken.
 
Weiss gar nicht wieso alle sagen ohne Internet sei ein PC nutzlos? Man kann damit doch hervorragend arbeiten, auch ohne Internet! Zumindest tue ich das und unter arbeiten verstehe ich: Programmieren, Texte und Präsentationen verfassen, ab und zu mal etwas Rendern (Blender, 3D-StudioMax) und ab und zu auch Spielchens spielen (fällt jetzt aber nicht unter arbeiten)! Ich sehe das Internet als Erweiterung der Möglichkeiten: Billige und einfache Kommunikation (E-Mail), Patches und Programme (Open-Source oder Freeware) downloaden, Informationen sammeln/ beschaffen (Googlen), Hilfe in Foren bei Problemen mit Programmen oder ähnlichem! (Hab übrigends kein Internet und nutze stattdessen den Zugang meiner Hochschule, an sich eine grosse Kostenersparnis (16,99Euro T-DSL-Anschlusspreis + Tarifpreis).) Aber jeder hat ja seine Meinung und das war meine! :-)
 
Also ich weiß auch nicht. Definitiv ist ein PC ohne iNet einfach nichts! Habe ne TV karte, also sitze ich immer davor :) ob mein iNet geht oder nicht :) Aber es ist ja auch egal. Ich bin PC süchtig! Damit habe ich aber kein Problem. Im gegenteil.
Mit dem rechner habe ich die Möglichkeit mir so viele identitäten zu zu legen wie ich für richtig halte und wenn ich meinen Rechner ausschalte, bin ich der, der ich bin. Ich denke mal den Leuten die das nicht mehr abschalten können und mit dem Kopf wieder ins RL kommen, die sind süchtig. Z.B. Bei wow. Wenn ich das mal 10 oder 14 Std. zocke schickt es auch erstmal wieder. Denn bei mir persönlich ist es so, das ich mich fast in das spiel hineinversetzt fühle und somit gehe ich eigentlich die orte oder quests die ich gespielt habe nochmal im kopf durch. Aber sowas muss man aber halt auch abschalten können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles