eMule 0.46b Beta erschienen - Filesharing-Client

Software Heute wurde die Version 0.46b Beta von eMule veröffentlicht. eMule ist neben eDonkey einer der ältesten Klienten für das gleichnamige eDonkey-Protokoll und zählt mittlerweile zu den größten und zuverlässigsten Clients für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja ich finde nicht, dass man für jede neue b,c,d version eine news schreiben muss. für es reicht doch bei jeder neuen a...
 
@Hollow: Gerade hier bei Emule finde ich es nicht so besonders schlimm wenn jede Version als News erscheint, hier gibts gerade mal alle 2-3 Monate neue. Bei anderen Progs (Azureus zb) könnte man das hingegen mal überlegen
 
warum den nicht, für leute die sich mit den programmen ausgiebig weiter beschäftigen und nicht nur ein lied ankklicken und warten das es fertig wird! für die ist es schon interessant was sich am programm geändert hat!
 
@tim taylor: Schon, aber ich habe auch gemeint das es jetzt hier täglich eine Software-News gibt in der solche Beta-Versionen zusammengfasst werden.
 
@swissboy: die gibt es, es wurde jedoch im forum festgestellt, dass bei WICHTIGEN sachen (ich halte die erste öffentliche beta von emule für wichtig) eine eigene news kommt. punkt ende aus. wenn wir das so machen, machen wir das so.
 
@nim: Okay, verstanden.
 
http://forum.emule-project.net/index.php?showtopic=82294 -> hier ist der richtige changelog ... bzw. der komplette
 
@hoty3k: Wodurch unterscheidet sich dein Link zu dem Link in der News?: "Der vollständige Changelog kann hier eingesehen werden (Anmeldung im Forum nötig)." http://forum.emule-project.net/index.php?showtopic=82294
 
@hoty3k: ups hab ich übersehn .. sorry :)
 
Seit wann gibts bei emule beta versionen?

Hatte noch nie eine aufm PC...
 
Ist auch die erste, die öffentlich verfügbar ist... ALLERDINGS merkt man die Betaphase noch stark...
 
Die erste, die öffentlich verfügbar ist? Kennst dich scheinbar nicht sonderlich mit eMule aus oder? Alpha und Beta Versionen werden schon so gut wie immer veröffentlich, natürlich auch auf der offiziellen Homepage http://www.emule-project.net . Ich hab schon mehrere solcher Versionen genutzt, und keineswegs angemerkt, das es sich um solche handelte. Liefen alle einwandfrei und hatte noch nie einen Absturz.
 
@Summerboy1986: Die letzte Alpha-Version, die von eMule veröffentlicht wurde, war die 0.01. Und Beta-Versionen waren noch niemals public bis zu dieser Version - nehme an du meinst Mods? Ornis+ hat vor gar nicht so langer Zeit im Dev.Board geschrieben, es wird keine "Prereleases" geben, weil erst in den Final-Versionen sicher gestellt werden kann, dass kein Schaden am Netzwerk durch unvollständige Funktionen entsteht...
 
hier für alle, die an den betatest nicht glauben: http://forum.emule-project.net/index.php?showtopic=82295

paar tage vor dem major release werden nun halt betas/RCs rausgebracht. ist von nun an so und wird wohl auch in zukunft so bleiben um stressige hotfix releases zu vermeiden!
 
@LordDeath: Ist das nicht immer so???! Übrigens: news ist auch, das deutsche Rechteinhaber zusammen einen Prozeß in Gang gebracht haben mit dem Ziel, filesharing zu verbieten. Aber mal ehrlich: was wäre das net ohne? :-))))
 
@felix48: Meinst du diese News hier: http://www.heise.de/newsticker/meldung/61331
 
Moin , Moin !
Nimmt diese beta bei Euch auch keine Links an ?
Und wenn , dann nur über verknüpfung kopieren ?

gruß

Nightwishes
 
Frag auf emule-project :)
 
Das Team scheint jetzt wohl auf öffentliche Betatest angewiesen zu sein, seitdem es weniger Entwickler gibt. Eigentlich nicht schlecht. Schade finde ich, das wieder auf biegen und brechen Features eingebracht werden müssen, kleinere Bugs oder das KAD - Overheadproblem nicht gleich gefixed werden.
 
Tut das eigentlich Not, daß sie zwar komplett gegen die Win98-AFX verlinken, aber dann trotzdem unbedingt Unicode statt Multibyte oder ISO-Encoding verwenden?
 
Was ist denn in einem möglichst plattformunabhängigen Netzwerk deiner Ansicht nach der Vorteil von Multibyte gegenüber dem imho weitaus kompatibleren Unicode?
 
1. Es hat mit dem Netzcode nicht wirklich was zu tun. 2. Dank Unicode ist es eben nicht sondernlich plattformunabhängig, sondern verlangt halt nach dem MSLU.
 
1. vom Netzwerk selbst hab ich nix gesagt, nur von der Nützlichkeit von Multibyte gegenüber Unicode im selbigen // 2. Unicode wird afaik von anderen Betriebssystemen auch unterstützt, sogar ohne MSLU... bedenke, dass sich im ed2k-Netz nicht nur Windows-Nutzer tummeln. :)
 
also ich find emule ist zu lahm , edonkey ist schneller bei mir
 
Dann kannst du es nicht richtig einstellen.
Theoretisch ist mit JEDEM P2P-Client - egal in welchem Netzwerk - Full Speed möglich!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!