T-DSL 6000 ab dem 4. Juli bestellbar

Breitband Bereits mehrfach berichteten wir darüber, dass die T-Com ab morgen dem 1. Juli einen T-DSL 6000 Tarif anbieten wird. DSL 6000 kommt, wie der Name schon sagt, mit einem Downstream von 6 MBit (6.016KBit/s) und einem Upstream von 0,5 MBit (576KBit/s) ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zitat: "hier sind die Preise für die Flatrate teilweise nicht teurer als bei einem DSL 1000 Tarif." na nicht schlecht der Specht da hängt ja schon wieder die T. hinterher.
 
Lapsus: "Bereits mehrfach berichtet wir darüber, ..."
 
@lysar: *fixed* danke!
 
Kann jemand die Überschrift noch ändern. "am dem..." Ist keine Kritik nur ein Hinweis. Auf meiner Rechnung die gestern kam steht schon als Anschluss 6Mbit. Mal sehen wan n es geschaltet wird.
 
Was ist denn das fürn Titel? "T-DSL 6000 am dem 4. Juli bestellbar"
 
@Kidix: hört sich an, wie ein missratener werbespruch, sry.
 
Ähm der UPstream sollte sicher heisen 512 kb :D oder wens richtig is post löschne .. ::D
 
Heisst das, dass alle die, die schon dsl 3000 haben automatisch auf dsl 6000 umgestellt werden?
 
@Endo: nein, das dürfen die auch nicht ... wenn es technisch möglich ist bekommste einen brief ob du wechseln möchtest .. die briefe sollen aber glaub ich ende juli rausgehen ...
 
@Endo: ja, sofern es technisch dort möglich ist!

Eine Frage: wo sieht man ob es technisch möglich bei einem ist?
 
@Od1n: Du siehst das gar nicht, das muss gemessen werden.
 
der upstream ist im text schon richtig ....
 
ja was denn jetzt? :P Der eine sagt, es wird direkt umgestellt, der andere sagt, die dürfen es nicht :D
Weil aus dem Text würde ich jetzt verstehen, dass es automatisch umgestellt war. Nur wenn sie es nicht dürften, wäre es doch Schwachsinn, weil sie vorher ja auch von DSL 768 auf dsl 1000 wechseln durften. Und da die Preise ja gleich bleiben dürfte das doch eigentlich kein Problem sein, oder? :P
 
@Endo: kA .. auf jedenfall wird es NICHT automatisch umgestellt ....
 
@congsteruser123: das stimmt nicht so ganz. als dsl umgestellt wurde damals wurdest du auch automatisch von 768 auf 1000 umgestellt. jeder der dsl 3000 hat und bei dem dsl 6000 verfügbar ist, wird automatisch umgestellt, da dsl 3000 wegfallen soll. bei denen es nicht geht, die behalten dsl 3000.
 
Zumal dort ja steht: "Bestandskunden, die schon einen DSL 3000 Anschluss haben, sollen kostenlos auf DSL 6000 umgestellt werden" Dort steht ja "werden", woraus ich entnehmen würde, dass es einfach gemacht wird...
 
@Endo: Ja, dann ist der text nicht gut formuliert ... wenn es bei dir möglich ist und du es möchtest und schon dsl3000 hast werden die dich kostenlos umstellen ...
 
dann werd ich das wohl machen :P
 
Und ich und andere Leute surfen weiterhin mit ISDN rum weil DSL nicht möglich ist....dumdidum -_-
 
@Wetter: Tja so ist das.... notfalls umziehen
 
@Wetter:
tja.. wird lustig wenn dann millionen wegen fehlender DSL-Verfügbarkeit umziehen..
können ja vorrübergehend in schnubbies Wohnung ein DSL-Auffanglager errichten, bei ihm scheint DSL ja zu funktionieren.
 
muhaha :D
Me atm mit dsl 3000 und zukünftig mit dsl 6000.
Finde aber ehrlich gesagt auch, dass die Telekom sich mal darum kümmern sollte, dass jeder DSL in Anspruch nehmen kann.
 
@Endo: woher willst du wissen ob dsl6000 bei dir geht ? kennst du deine leitungsdaten ? du brauchst ne dämpfung von max. 18db (für fp 4 weniger) ) (
 
@congsteruser123: ich kenne meine leitungsdaten und bei mir läuft im moment dsl 3000 mit fastpath. ich bin mal gespannt wie und wann sie umstellen, laut internen quellen, sollen wir (unsere stadt) bereits am freitag 01.07.2005 spätestens am wochenende umgestellt werden. mal sehen was ich noch für infos bekommen kann :)
 
seltsam als ich dort telefonisch nachgefragt hatte wurde mir gesagt, dass man einrichtungspreis von 3mbit auf 6mbit von 49,- oder so € bezahlen muss.
 
@Empath: gar nicht seltsam. Zur Zeit will T-Com die knapp 50 EUR fuer den Wechsel, egal ob du schon 3000 hast. Erst in den naechsten Wochen wird den 3000 Usern ein Angebot des kostenlosen Wechsels gemacht.
 
Moin, ich werde nicht ganz schlau aus dem Anschluß über Congster. Ich habe die 3000sender, wird nun automatisch auf die 6000sender umgestellt oder nicht?! Muß ich etwas beantragen?! Hat jemand eine kleine Hilfe?
 
@MisterBlueSky: was hast du für sender? was bitte ist das denn für ein deutsch? dreitausendsender .....
das heißt 3000er

sorry, aber irgendwoher muß ja die Pisastudie kommen
 
Also es geht definitiv automatisch,da ja der Preis derselbe bleibt. Auf meiner Rechnung von gestern steht auch schon 6Mbit und gefragt hat keiner.
 
@Strokes: Auf meiner Rechnung vom 22.6.05 steht T-DSL 6000 an T-Net (Variante mit bis zu 3072kbit/s)
 
naja, wenn ihr meint das das automatisch ist .. meints halt ...
 
@congsteruser123: Als damals DSL 1000 eingführt wurde, wurden auch alle "automatisch" umgestellt die vorher DSL 768 hatten. Warum soll es diesmal anders sein ??
 
Wird man bei DSL6000 noch was am Upload machen können zb verdoppeln?
 
@marcW: nein, im moment nicht, da sonst jeder normalo in den bereich der bussinesuser kommt, die viel viel mehr zahlen. da musst du schon synchrones dsl benutzen, dann ist dein up = down. das gibt es bis 6mbit, kostet aber richtig kohle :) bei google findest du die info darüber.
 
Immer diese lächerlichen upstream raten 576 kbits, das sind ja grade mal 72 K/s....
 
@Sleepwalker: jo, sind aber 8 mehr als ich jetzt habe :) und das sind 12,5% mehr leistung.
 
@Sirius5: Ich habe zurzeit 384, also rund 48 k/s, dann sollte es bei DSL 6000 ja wenigstens mal das doppelte sein 768, das wäre ja dann vollkommen ok
 
@Sleepwalker: Ja und wenn man dann 768 hat, dann wird trotzdem geheult, und gefragt: "Warum denn nicht 1.5 Mbit Up?" Manche haben echt immer was zu meckern....
 
Hallo,
ich habe gerade mal meine Daten vom Speedmanager aktualisieren lassen und da gibt es ein Mini-Update auf Version 5.21 zur Optimierung des Anzeigebalkens auf 6000. Na dann wird es ja bald "ernst"...
 
@Infini: danke für die info :) hast recht und es stimmt :)
 
Hier wird viel unqualifiziert rumgelabert...Also DSL3000 auf 6000 geschieht automatisch. Ob bei euch der Tarif möglich ist, bekommt Ihr von eurer Vermittlungsstelle übergeben. Bei mir ist eine maximale Leistungskapazitä von 6800 möglich. Sollte euer Router/Modem diese Informationen nicht anzeigen, so können diese bei der T-Com nachgefragt werden. Alle die kein DSL 3000 vesitzen, müssen mir einer Einrichtungsgebühr von 49 Euro rechnen. Das wird auch in naher Zukunft so bleiben.
 
@Kidix: Netiquette beachten! sonst gibt es zu deiner aussage eigentlich nichts weiter zu sagen, außer das alles stimmt.
 
@Sirius5: Er ist doch nett, er sagt es nur so wie es ist :)

@Kidix: was für einen Router / Modem hast du der sowas anzeigen kann? Danke
 
@Schnubbie: Die kann man z.b. mit der FritzBox von ATM anzeigen lassen. meine leitung ist z.b. für maximal kBit/s 8096 kBit/s Download und 1056 kBit/s Upload ausgelegt.
 
@Kidix: Ist aber falsch. Man wird nicht automatisch umgestellt, sondern man muß es selbst beantragen.
 
Ich hab dazu gleich mal ne Frage, ich habe noch DSL 1000 und will zu DSL 6000 wechseln am besten zu 1&1 oder GMX da sie ja DSL 6000 + Flat anbieten und diese sogar 15€ günstiger ist als bei Telekom. Wenn ich mir jetzt ein Packet von 1&1 bestelle, dann übernehmen die ja alles für mich also die DSL Ummeldung, die Flat muss ich ja selbst kündigen oder?
 
@Counterfeit:
Du gehst zu 1&1 oder gmx als Wechsler! Niemals den DSL Anschluß bei der Telekom selber kündigen!! Und bei T-online schreibst du am besten ne Email an kundenservicet-online.de das du deinen Tarif von Flat auf DSL by call geschaltet haben möchtest, das dauert ind er Regel 2-3 Tage bis die reagieren und dabei kannst du noch deine Emailadresse bei t-online behalten :)
So hab ich das auch gemacht lief vollkommen problemlos ab und keinerlei probleme
 
@Counterfeit: bei 1&1 mußt aber aufpassen, die wollen keine poweruser. bei deren flat solltest nicht ständig über 20gb traffic im monat kommen (auch wenn sie werben mit "flat ohne volumenlimit"), ansonsten bekommst einen brief das du ihnen zu teuer bist und sie dir 100 euro zahlen wenn du innerhalb von 14 tagen kündigst.
der brief kam vorgestern bei mir an, letzten monat bei nem bekannten.
 
@masterle: Ich weiß ja nicht wie du das hinbekomme hats, ich bin jetzt seit 8 Monaten bei 1&1 und ich habe immer über 40GB Traffic bzw das war bisher das niedrigste, das höchste waren um die 85GB und 1&1 hat mich bisher nicht ermahnt oder sonstwas.

Und selbst wenn du diesen Brief bekommen hast, du mußt ja nicht darauf eingehen, sondern kannst das Ding gleich in den Mülleimer schmeißen. Und mal bemerkt, GMX und 1&1 gehören zum gleichen Verein, zur United Internet AG
 
Ich verstehe diese ganze DSL Geschichte irgendwie nicht !!!
1000,2000,6000........welcher PRIVAT NORMALO User brauch 6000 DSL wenn er die Flat besitzt ??????
Klaro.....der upstream erhöht sich (-: äusserst minimal,und das wars !!
Die bzw. der einzigste Gewinner ist der rote Riese !!
Ich persönlich habe als letzten "grossen" Download,daß SP2 gezogen und ca. 40 min gebraucht.........jetzt habe ich DSL 2000 und könnte dies in 20 min ziehen.
Ja und ??? Bei der Flat doch vollkommen egal,meine Grundgebühr bleibt bei 19.90 !!
Was gewinne ich bei einem DSL 6000 Anschluss,ausser erhöhte Kosten und aller Jubeljahre mal ein Download der grösser als 100 MB ist.
Natürlich wirkt sich dies auch NICHT sonderlich auf das Filesharing aus.
Ergo...........alles eine gut ausgeklügelte Preispolitik !!!
 
@Andreas 1: Einenm geschenkten Gaul, schau ich nich ins Maul. Die Grundgebühr bleibt gleich, bei 1&1 bleiben meine Flatratekosten gleich und ich freu mich darüber das mein Upload erhöht worden ist und meine Downloadraten auch sehr hoch sein können. Ob ich es nun brauche ist die andere Frage, aber mich kostet es ja nicht mehr und ich wäre ja schön blöd wenn ich es nicht nutzen würde. Mit besten grüßen
 
@Schnubbi:
sicher hast du recht.........da du schon den 3000 tarif hast !!! (-:
Aber ich denke ,ein bischen Wahrheit steckt doch schon in meinem beitrag.............oder ???
 
Gibt es dann auch DSL6000 + Fastpath ?!
 
T-Com startet DSL mit 6 MBit/s
Die T-Com nimmt ab sofort Aufträge für das neue 6-MBit/s-DSL entgegen, das im Downstream 6016 und im Upstream 576 kBit/s pro Sekunde ermöglicht. Der monatliche Preis entspricht mit 24,99 Euro dem des bisherigen 3-MBit/s-Angebots. Kunden mit T-DSL 3000 werden in den kommenden Wochen kostenfrei auf die höhere Geschwindigkeit umgestellt. Die T-Com informiert die Kunden über einen möglichen Wechsel. Ob die Umstellung tatsächlich möglich ist, hängt jedoch von der Qualität der Telefonleitung ab.

+
erstellt von infi am 30.06.2005 um 15:37Uhr
Gibt es dann auch DSL6000 + Fastpath ?!

wenn es die leitung hergibt,- ja.-
 
Wie schön das es bei uns schon lange DSL 6000 gibt, und das net vonne Teledoof, sondern vom einem Anbieter in Osnabrück (Nur auf Osnabrück begrenzt)... Ganze Teledoof Ärger haben wir zum Glück auch nicht.
 
[quote]T-Com startet DSL mit 6 MBit/s [br]Die T-Com nimmt ab sofort Aufträge für das neue 6-MBit/s-DSL entgegen, das im Downstream 6016 und im Upstream 576 kBit/s pro Sekunde ermöglicht. Der monatliche Preis entspricht mit 24,99 Euro dem des bisherigen 3-MBit/s-Angebots. Kunden mit T-DSL 3000 werden in den kommenden Wochen kostenfrei auf die höhere Geschwindigkeit umgestellt. Die T-Com informiert die Kunden über einen möglichen Wechsel. Ob die Umstellung tatsächlich möglich ist, hängt jedoch von der Qualität der Telefonleitung ab. [br][br]+[br]erstellt von infi am 30.06.2005 um 15:37Uhr [br]Gibt es dann auch DSL6000 + Fastpath ?! [br] [br]wenn es die leitung hergibt,- ja.-[/quote]
 
das hört sich ja alles schön und gut an..wenn nur bei den ganzen 6mbit produkten ein harken wäre... nämlich fastpath..überall fehlt dieses produkt bei den 6mbit angeboten..und deshalb werd ich es mir auch vorläufig nicht bestellen..^^
 
@EliteU2: mh klingt komisch, seitdem ich bei 1&1 bin habe ich einen Ping von 40ms, bei t-online hatte ich immer einen von 70-80
 
@AndiOnTour: Hö??? Bist du SICHER??? Das kann ich mir jetzt ehrlich gesagt net vorstellen... Das würde ja heißen, dass alle hier, die bei der T-Com sind nix weiter tun müssen, als auf ihr Angebot zu warten! Zumindest für den Fall, dass es ihre Leitung hergibt...
Ich mein, ich hab DSL 1000... und die schrauben mir das doch nich einfach so auf 6000 hoch, da wärn sie ja blöd! ^^
 
Naja, aber wenn ich bei der T-Com die DSL Verfügbarkeit checken lasse, steht bei mir sowieso das hier dran:

T-DSL 2000 Anschluss
(nur mit bis zu 1536 kbit/s möglich)

Das heißt ja wohl, dass ich ja nichmal an die eigentliche DSL 2000 Bandbreite rankomm, und somit die ganzen Angebote für mich eh irrelevant sind... :-/
 
boah wie geil....wenn der umstieg kostenlos ist verdoppelt sich ja meine bandbreite mal eben :D....und congster erweitert die dsl3000 flat auf dsl6000....fett, bezahl ich ja keinen cent mehr *muahahaha*
 
es ist aber so @andiontour....die grundgebühr bleibt bei den 24,95 euro....und congster erhöht die flat gebühr auch nicht....
 
kann sich jemand vorstellen, wann und wie arcor da mitziehen wird? was wird aus arcor 3mbit anschlüssen? wär geil, wenn wir auch 6mbit for free kriegen würden ^^
 
assoooo....na das habsch ni beachtet....ich hab ja dsl3000 und net den lahmen scheiss :-)
 
@Schnubbie: Hast du normal leitung oder FastPath ?
Ich bin auch bei 1&1 und hab mit DSL 3000 + Fastpath nen Ping zwischen 12ms und 20ms!
 
@Sleepwalker: Seit wann gibt es bei 1und1 denn fastpath? was redest du da?
 
iss doch alles kackee....ich brauche 4mbit upload...und das bietet mir bisher nur QSC für Privat leute die sich das gerade "so leisten können *gg*
 
Also ich habe gerade bei T-Com angerufen.
Am Mittwoch den 6.7. stellen Sie meinen DSL 3000 auf DSL 6000 um.
Ist Kostenlos für Bestandkunden die zum jetzigen Zeitpunkt einen DSL 3000 haben.
So wurde es mir vom Mitarbeiter der T-Com gesagt.
Hoffen wir mal das es meine Leitung zu läßt.
 
Also mein Anruf heute bei der Telekom hat ergeben das die Abfragemöglichkeit ob jemand das T-DSL 6000 bekommt oder nicht erst heute Nacht installiert wird. Deshalb wundert es mich das hier schon Leute die Zusage bekommen haben. Bestellt werden kann laut Telekom-Mitarbeiter ab Montag !
 
Ich kann Dir nur sagen was die Kollegin zu mir sagte, ab Mittwoch wird mein DSL 3000 auf DSL 6000 umgestellt soweit es die Leitung zu läßt.
Das konnte sie mir nicht sagen.
 
@Blinki: Ich denke das Problem ist das die Telekom-Leute wahrscheinlich selbst noch gar keine verlässlichen INFOS von "OBEN" haben und deshalb diese Unsicherheit an die anfragenden Kunden weitergeben !
 
@samsara,
Da wirst Du bestimmt Recht haben.
Werde am Montag noch einmal nachfragen ob das mit der Umstellung von 3000 auf 6000 DSL in Ordnung geht.
Werde ja dann sehen was sie mir antworten.
Dann werden sie mir auch bestimmt sagen können ob es meine Leitung hergibt oder nicht.
 
Mal abgesehn davon das Österreich sowas wie DSL 6000 ne ewigkeit nicht kriegen wird. Is der Preis hierzulande nicht vorzustelln :-))
 
Congster hat sich heute Morgen auf TDSL6000 eingerichtet. Also die Bestandskunden sowie auch die Neukunden können ab sofort über TDSL 6000 verfügen. Wenn das mal nichts ist.
 
@flandy84: Weist du wie lange du da schon Fastpath holen kannst ? Einfach auf www.t-com.de beantragen und fertig!
 
@Sleepwalker: also ich kann bei der t-com mir fastpath beantragen, obwohl ich bei 1und1 bin?! (...das das ein Resale ist weiß ich) Und wieso steht in den FAQ's von 1und1, dass fastpath noch nicht möglich ist.
 
@Cambridge....congster wird glaube im juli eine "summer flat" anbieten....für 6,99 euro gilt diese einschließlich für DSL6000....alle bereits bei congster surfenden surfen auch weiterhin für 9,99 euro ABER dann auch mit dsl6000....der preis der summer flat ist glaube nur im juli gültig und erhöht sich ab august auf 9,99
 
Ich habs schon, ich habs schon, Tante Alice hat heute schon von 5 Mbit auf 6 Mbit upgegradet. ZB Knoppix-CD in 13 Minuten, wow.
 
@Sir Alec: Hoecker, äh Sir Alec Sie sind raus!, es geht ja hier um T-DSL nicht um Hansenet, die bieten übrigens jetzt DSL 8000 an!
 
So, hab eben das 6000er Dsl + FP, bei der T-Com, beantragt und anscheinend ist die Umstellung, von 2000 auf 6000, kostenlos, genauso wie das wieder aktivieren des FP, das erste mal, dass die T-Com mal was gutes macht.
 
Ja das kostet nicht das Umstellen bekommt man gutgeschrieben ! Steht auf der T-Com seite !
Aktionsangebot
Bestellen Sie online bis zum 31.08.2005 Ihr T-DSL 6000 Upgrade und wir erstatten Ihnen das Wechselentgeld in Höhe von 49,95 Euro.
 
da wird 1 & 1 erst recht fluchen *rofl*
 
@Bazillus: wieso soll da bitte 1&1 fluchen???? Versteh ich icht ganz was du uns damit sagen willst
 
Ich habe gerade versucht Online bei der T-Com von meinem TDSL3000 auf TDSL6000 umzusteigen. Im weiteren Verlauf kam die Meldung das es von meinem jetzigen Tarif TDSL3000 nicht möglich sei upzugraden. Beim Anruf bei der T-Com Hotline (0800 330 1000) wurde mir dann gesagt das dass Umstellen für TDSL3000 Kunden in den nächsten Tagen automatisch geschehen würde. Na dann mal abwarten.
 
@Cambridge:
Genau deine Fehlermeldung die du bekommst, habe ich auch. Bei mir lags am Firefox... mit dem IE ging es bei mir problemlos. Hab heute dann auch endlich auf 6000er gewechselt.
 
@flandy84: KA warum das in den FAQ`s steht, ich weis nur das ich Fast path habe und das ich es bei der T-com beabtragt habe, ob dus mir glaubst is deine sache!
 
@ mesios, na mal wieder nicht richtig rechachiert....?Es ist sehr wohl T-DSL 6000 bereits jetzt bestellbar, ab 4. Juli ist die neue Flatrate von T-Online erst bestellbar...
 
Lol, das umstellen von 2000er auf 6000er geht anscheinend bis spätestens 11.07. klar, aber FP können die Deppen erst ab der 31. KW stellen,das ist Ende Juli, angeblich technische Probleme, **** wie soll man ohne FP gescheit zocken können, da nutzen mir meine 6Mbit auch nicht viel, tHx@T-Com, sowas hätten die ruhig auch mal in die News schreiben können und nicht erst in einer Mail an mich, nachdem ich bestellt hatte :(
 
@hug0: ähm ja... Man kanns auch übertreiben "Progamer"... ich sag dazu jetzt mal nix mehr
 
@hug0: während deines bestellvorganges hättest du das auch diverse male selber lesen können. außerdem ist ping ne gewöhnungssache und nicht mehr.
 
ichhabe auch 3000dsl, und wollte demnächst mal an fasthpath denken, da ich sehr viel online zocke.
also mit ner dämpfung von 6,5 sollte dem nichts im wege stehen oder?
und wegen 6000er, da bin ich auch mal gespannt bisher habe ich imemr die 50€ bezahklt und später wiederbekomen.

hier mal meine wert:

Statistik Empfangen Gesendet
Leitungsrate 3456 Kbps 448 Kbps
Erreichbare Leitungsrate 10272 Kbps 1320 Kbps
Rauschbereich 30.8 dB 1.0 dB
Leitungsdämpfung 6.5 dB 3.5 dB
Ausgangsleistung 11.0 dBm 16.3 dBm

das ist nicht schlecht wie ich finde is nur die frage ob die T-com meine leitung irgendwann auch mal ausreizt speziel der 3 fache upload wäre super
also warten wir es mal ab.

tschaui BIG-L
 
@der13BIG-L:

na das is ja jetzt ein durcheinander, so nen zeilenumbruch wäre schon toll gewesen :(
 

Nix automatisch____ hier T-Com email, was ich bekam..

Ab 1. Juli 2005 bieten wir Ihnen DSL-Anschluesse mit
Uebertragungsraten von bis zu 6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s)
an. Besonderes Highlight: Der neue T-DSL 6000 Anschluss
kostet nur 24,99 Euro - genau so viel wie der bisherige
3Mbit Anschluss von T-Com.

Das bedeutet konkret: Mit dem neuen Angebot erhalten Sie
doppelte Leistung - und Sie zahlen keinen Cent mehr als fuer
den T-DSL 3000!

Eine automatische Umstellung auf die neue Geschwindigkeit
erfolgt nicht.

Sie koennen innerhalb einer Aktion ab dem 01.07.2005 bis zum
30.08.2005 auf T-DSL 6000 umsteigen und bei einer Online-
Bestellung das Wechselentgelt in Hoehe von 49,95 sparen.

MFG
Big-ben
 
@schnubbie,lol, also, ich bin kein Kind was 15 oder 16 Jahre alt ist, will niemanden beleidigen, aber ich spiele 3-4h am Tag online, und es nervt dann schon, wenn man anderen Leuten gegenüber einen Nachteil hat, Ping ist nicht alles, das ist schon klar, aber macht einiges aus, wenn ich den Gegner auch nur einen Hauch früher sehe.
 
Hi sorry, hab ein paar Comments gelesen, aber ich frag noch mal weil ichs nicht genau gelesen habe

ich habe bisher TDSl 1000 Flat, möchte auf DSL 6000 umsteigen, wie hoch sind die monatlichen Kosten ? - Ist im DSL 6000 ne Flat möglich, wenn ja wie teuer ist die

Also

TDSL 6000 am T-ISDN (auf der rechnung) wäre dann 25, euro

und wie viel wären die monatlichen kosten ?

bitte um antwort, danke!
 
@ Donnie Darko: Wie du schon richtig meinst, kostet T-DSL 6000 im Monat 25 Euro. Die dazugehörige Flatrate von T-Online kostet dazu 30 Euro extra. Die Flatrate kann aber erst ab dem 4. Juli bei T-Online bestellt werden. Gehe mal auf folgende WinFuture-News: http://tinyurl.com/e4y8p. Dort kannst du die Sache mit den neuen T-Online-Flatrates noch einmal genau nachlesen.
 
@fishman
Vielen Dank, alle unklarheiten beseitigt =)
 
@ Donnie Darko: Freue mich, daß ich helfen konnte.
 
Mittlerweile zeigt einem die Verfügbarkeitsüberprüfung online, ob T-Dsl 6000 auch 6 Mbit/s liefert am eigenen Anschluss oder sonst "nur mit bis zu 3072 kbit/s".
 
Wies scheint ist das Anfrage Script gerade ziemlich überlastet oder defekt.
 
hab gestern versuch den upgrade zu beantragen.. als dsl kunde der t-com natürlich kein problem, geht sofort.. alle tdsl kunden der t-online die ein komplettpaket habe bekommen dsl6000 ab dem 28.7. über das kundencenter beantragt.. supergeil.. und dafür habe ich bei 6 verschiedenen stellen anrufen müssen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles