Sendo vor dem Aus: Motorola übernimmt Mitarbeiter

Telefonie Der britische Mobilfunkhersteller Sendo hat heute Gläubigerschutz beantragt. Grund dafür ist die finanzielle Lage in der sich Sendo befindet. Sendo beschäftigte Mitarbeiter, die in England und Singapur gearbeitet haben. Doch für viele von ihnen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Aus für das X2 ?
 
@DyCE: Ging aus der Quelle nicht hervor... Aber die Patente hat Motorola ja mit übernommen... Vll. kommt es ja unter Motorola raus... Es wäre jedenfalls schade drumm :/
 
@MaDDiN: Dann aber hoffentlich nicht mit der "tollen" intuitiven Benutzerführung, für die Motorola im Handybereich so berühmt ist :/...
 
Schade...das Erarbeitete bekommt jetzt wohl Motorola.
 
das einzig wichtige ist "Doch für viele von ihnen bedeutet das Aus von Sendo nicht, dass sie arbeitslos werden."
 
@ACK:" Motorola hat nach eigenen Angaben 200 Mitarbeiter des Mobilfunkherstellers übernommen" lesen lernen!!!!
 
@mikatsch: Das hat ACK ja auch nicht behauptet, lies seinen Satz nochmals genau, lesen lernen!!!! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen