Neues Update für Windows XP verfügbar

Windows Durch dieses Update wird der Package Installer für Windows v6.1.22.4 dauerhaft installiert, damit Softwareupdates mit wesentlich geringerer Downloadgröße ermöglicht werden. Der Package Installer erleichtert die Installation von Softwareupdates für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na das ist doch mal eine tolle Sache. Ich frage mich nur wieso Sie nicht vorher damit herausgerückt sind als DSL noch nicht so verbreitet war. Nun ja DSL-User mit Volumen/Zeitlimit werden sich sicher auch freuen. Gruß Studdy
 
Warum nicht gleich Binary-Patches ? Ist Microsoft dazu zu unfähig ?
 
@Bugzilla: bei einer verbreitung fast um die welt musst du viele kompromisse eingehen, damit es nicht zu kompliziert wird. das ist nicht wie linux, wo jeder dich direk auslachen würde, wenn man fragt, was binary sei. klar ist überspitzt, aber die für erfahrene user beste lösung ist nicht direkt die beste für weniger erfahrene.
 
@Bugzilla: Welchen Sinn sollte das bei Windows machen?
 
@swissboy: Das grade du das fragst.... Das nur die Differenzen zwischen der gefixten und der ursprünglich übertragen werden. Das bringt eine noch kleiner Übertragung, statt jedesmal die Datei auszutauschen, auch kann man den ganzen Kram wieder zurückpatchen lassen, ohne jedesmal, die Datei zu ersetzten.
 
@Bugzilla: Das wird bei Windows Update ja gemacht, das sind sogenannte Express-Packages die wesentlich kleiner sind als die Update-Packages die man über das Microsoft Download Center erhält.
 
@Swissboy: Du scheinst das nicht ganz verstanden zu haben, hier werder immernoch die Dateien komplett ausgetauscht, nur jetzt ohne Setup-Routine.
 
@Bugzilla: Nein, werden sie nicht. Es sind ganz spezielle Express-Updates. Setze einmal das Tool WUtooL ein und analysiere anschliesend die Update-Packages die heruntergaleden wurden, du wirst staunen: http://ovacia.amicom.ru/wutool_eng.html
 
@Swissboy: Was hat ein drittanbieter Tools bitte schon damit zutun ? Warum stützt du deine Aussage ? Ich glaube wir reden komplett aneinander vorbei. Nebenbei kann ich die Seite nur per Google-Cache erreichen.
 
@Bugzilla: Ich weiss schon was du meinst. Mit dem WUtooL lassen sich diese Express-Update-Packages "abfangen". Diese enthalten unter anderem eine Tabelle der zu änderenden Bereiche und sind sehr klein (für jeden Update schon jetzt nur so zwischen 200KB und 800KB). Die dazugehörenden Datenpakete lassen sich allerdings nicht abfangen. Ich weiss auch nicht sämtliche Details dazu, aber jedenfalls unterscheiden sich die Update-Packages von Windows Update ganz gewaltig von den Komplett-Packages die man über das Microsoft Download Center bekommt. Das Ganze scheint auf der Binary Delta Compression (BDC) Technologie zu basieren, Whitepapers dazu gibt es hier: http://tinyurl.com/cnwan
 
könnte das die zusammenstellung zukünftiger windows xp update packs erschweren oder macht es auch dies einfacher?
 
@Rikibu: Für die Update Packs verändert sich nichts.
 
schöne sache. aber anbei mal noch ne frage zum windows update/microsoft update.
is das normal das die server fürs update sehr lahm sind wenn man die webseite nutzt um sein system zu aktuallisieren? die updates über den automatischen update dienst gehen schnell und auch andere downloads sind schnell, also liegts nich an meiner routerkonfig oder leitung.
 
@Rikibu: Machmal geht es extrem langsam und machmal sauschnell, keine Ahnung wovon das genau alles abhängt (je nach Server?).
 
@Rikibu: genau dasselbe beobachte ich und andere auch, über webseite tröpfelt es nur und der hintergrund-dienst zieht schneller. ich hoffe das wird irgendwann repariert.
 
besser kleiner als keiner :-)
 
schade, dass das für die x64 Version (noch) nicht gibt. Die Downloadgrößen sind mir eig. egal, aber bei sowas spart mán gerne zeit ^^
 
Habe schon im Forum gefragt, aber noch keine Antwort erhalten, vielleicht weiß hier jemand Bescheid, daher nochmals hier auf der news-Seite: Ich habe das update über windowsupdatev.5 downgeloaded und installiert, alles ok soweit, nur als ich erneut auf windowsupdate ging, wurde ich automatisch zu windowsupdatev.6 weitergeleitet. Ist das normal?
 
@joe-cool: ist bei mir auch passiert...scheint normal zu sein...
 
@joe-cool: @Cracker: na dann bin ich wenigstens nicht der einzige, dem das passiert ist :-) Muss wohl so sein...
 
@joe-cool & Cracker: Offensichtlich werden jetzt gleichzeitig alle auf v6 umgestellt und ich vermute das die neuen (kleineren) Updates dann nur auf v6 angeboten werden.
 
@joe-cool: Komisch: Bei mir wird immer noch v5.windowsupdate angezeigt!?
 
@joe-cool: eins muss noch gesagt werden....v6 sieht auf jeden fall besser aus als v5 !!!
 
mich als ISDN user freut das auf jeden fall!
 
...bei mir wird nach dem Update auch noch v5 angezeigt... bei Windows Update. Warum das denn?
 
@andi70: Gehe auf den folgenden Link, dann wird auf jeden Fall auf Microsoft Update v6 umgestellt: http://update.microsoft.com/microsoftupdate
 
@andi70: das kommt bestimmt drauf an welches OS du verwendest , bei winXPsp2 erfolgt die weiterleitung auf microsoft-update automatisch schon während des ersten update-aufrufes im netz nach der neuinstall.
 
ich benutze Windows XP Prof. mit SP2. Ich möchte nicht unbedingt umstellen auf v6. Benutze diese Form von Update sowieso nie. Aber was macht denn das Update KB898461 für ein Sinn?
 
@andi70: "Aber was macht denn das Update" siehe news. , wenn du nicht "umstellen" willst dann verwendest du das windows-update scheinbar garnicht weil man meines erachtens garnicht in den weiterleitungsprozess von v5 auf v6 eingreifen kann, es könnte auch sein das dein serial ungültig ist weil dann tut sich da auch nichts beim windowsupdate.
 
@andi70: Es ist trotzdem empfehlenswert auf v6 umszustellen, früher oder später musst du sowieso. Du kannst auch bei v6 nur die Windows Updates anzeigen lassen. Mehr Infos dazu hier: http://www.winfuture.de/news,21038.html  PS: Bitte in Zukunft die Antwortfunktion (blauer Pfeil) benutzen.
 
Habe schon seit Monaten v6
 
@MonztA: Da war Microsoft Update v6 aber noch im Beta-Stadium, definitiv freigegeben wurde die v6 erst am 07. Juni 2005.
 
Dafür hat es aber ganz gut funktioniert.
 
@swissboy... kein problem! auch ich habe jetzt auf v6 geupdatet. läuft ganz gut! wo ist der unterschied zwischen "windows update" und "micosoft update"?
 
@andi70: Mit Microsoft Update wurden Windows Update und Office Update zusammengelegt, sodass man ab sofort nur noch eine Seite besuchen muss um seinen Rechner auf dem neuesten Stand zu halten.
 
Ey,was ist denn das überhaupt für ein update?:!
 
Nicht mehr erreichbar ... und auch nicht der einzige Patch, den es heute einfach nicht mehr gibt. Hat Microsoft schon angefangen die Links wegzuknipsen. Auch noch vor dem offiziellen Endes ihres Update Katalog nächste Woche?!? ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles