Eine Million Nintendo DS in Europa verkauft

Wirtschaft & Firmen Nach knapp drei Monaten seit Verkaufsstart in Europa, hat Nintendo bereits eine Million Nintendo DS verkauft. Alleine 500.000 Stück wurden in den ersten drei Wochen nach dem Verkaufsstart am 11. März verkauft. Weltweit hat der japanische Konzern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hammer, Sony wird es wohl schwer haben, da die PSP teuer wird und auch später erscheint..
 
Die PSP ist wohl auch nicht sehr beliebt in Japan. Zumindest schlägt der DS die PSP in Sachen Verkaufszahlen nach wie vor.
http://www.gamespot.com/news/2005/06/23/news_6128046.html
 
offtopic: seit 12.06.2005 kein Winfuture-Bootscreen der Woche mehr ????
 
@catdog: Man wird es überleben....:-)
 
5te zeile von unten.... "Nintdeno" = Nintendo
 
@sTr3@m: Verbessert. Danke :)
 
hm...vielleicht weiß ich es nicht besser aber das sind doch mal wieder gute verkaufzahlen für nintendo oder?!
 
Man muss halt mal abwarten wie sich die Verkauszahlen entwickeln wenn die PSP bei uns auch in den Handel kommt.
 
Das einzige Spiel für das sich der DS bisher lohnt ist SuperMario64DS.
Alles andere ist eher was für Kleinkids.
MarioKart ist auch sehr gut, macht aber nur wirklich Spaß im Multiplayer.
Gute 3D-Spiele für die sich das Gerät lohnt sind also sehr dünn
oder schnell dahin programmiert.
Hauptsache im Regal liegt ne Schachtel, die Oma wird's für's Enkel schon kaufen.

 
Ich kann das Spiel "Meteos" empfehlen, das im September oder so auf den europ. Markt kommt. Die japanische Version ist super!
 
Naja ich als bekennender Sony Fan hoffe nur das die PSP mehr Verkaufszahlen usw. zusammenbringt als Nintendo. Alleine schon, weil sich seit dem SNES (Die wohl beste Konsole ever) nichts mehr wirklich tolles bei Nintendo getan hat.
Grafisch hingt der DS dem PSP um Meilen hinterher (hat ja grad mal N64 Grafik) und auch Sound- und Technikmäßig ist das ganze sehr unausgereift.
Außerdem sind die meisten Spiele die Nintendo in den letzten Jahren rausgebraucht hat, besonders für den GBA, zum größten Teil nur Remakes (und zwar richtig schlechte)
Irgendwie ist der GBA auch ein Handheld für Kleinkinder, wenn ich mir schon den Schwierigkeitsgrad von den Spielen anguck.
Aber wieder zum DS und PSP.
AFAIK soll der PSP auch stabiler sein usw.
Naja, ich hoffe nur dass ich damit jetzt keinen Meinungskrieg entfacht habe xD
 
@Gibdos: "Naja, ich hoffe nur dass ich damit jetzt keinen Meinungskrieg entfacht habe"
naja, das weniger hoff ich mal, aber dein unwissen ist gar nicht deutlicher zu erkennen:
"die meisten Spiele die Nintendo in den letzten Jahren rausgebraucht hat, besonders für den GBA, zum größten Teil nur Remakes"
mag beim gba vll zum teil stimmen, (warum auch nicht, remakes sind nicht immer schlecht), bei allen anderen konsolen ist mir das bisher jedoch nie aufgefallen (nenn doch ma n paar beispiele). ich weiß ja nicht was du genau damit jez sagen wolltest (ob des jez nur aufn gba zutriff oder net), aber genügend neue spielideen kannste wenn dann seitens Nintendo verlangen, was bei Sony schon wieder ne ganz andre sache ist (was du schon ungewollt angedeutet hast: "Grafisch und auch Sound- und Technikmäßig ist das ganze sehr unausgereift."
Grafik > Gameplay ?
ich weiß ja nicht, aber so wies aussieht würd ich schätzen dass du dich auch seit dem SNES mit keiner Nintendokonsole mehr wirklich befasst hast, so scheint mi es aus deinen aussagen jedenfalls heraus. wenn das gegenteil der fall sein sollte dann tust mir scho a bissl leid, denn dann widersprichst du dir selber.

mfg
deTTo
 
Ich würde sagen, wir leben nicht mehr in der Steinzeit, oder?
Die Snes ist Geschichte und gehört in ein Museum.Tatsache ist, daß das DS ein technisch total veraltetes Gerät ist, was so im Jahr 2005 garnicht hätte erscheinen dürfen.Aber Nintendo hat sowieso kein Geld mehr um eine vernünftige Konsole zu entwickeln.Die machen seit Beginn Ihrer Aktivitäten im Konsolengeschäft immer die gleichen Spiele wie z.B Super Mario, Zelda usw...Aber irgendwann wird jedes Kind erwachsen, und dann will man anständige Spiele.Kein Wunder das auf der E3 Nintendo sich nicht getraut hat Ihre neue Konsole ausführlich vorzustellen, da Sie Angst hatten aufgrund der technischen Unterlegenheit gegen Sony sich zu blamieren.Was kann man schon von so eine Firma schon noch erwarten?!
 
" Die Snes ist Geschichte und gehört in ein Museum."->Trotz alledem eine superbkonsole."Tatsache ist, daß das DS ein technisch total veraltetes Gerät ist, was so im Jahr 2005 garnicht hätte erscheinen dürfen."->Wer schreibt n bitte vor wieviel Leistung ein veröffentlichter Handheld zu haben hat?! Oo "Die machen seit Beginn Ihrer Aktivitäten im Konsolengeschäft immer die gleichen Spiele wie z.B Super Mario, Zelda usw..."->Ja, welcher Spielehersteller macht keine Fortsetzungen zu bewährten Klassikern/Hits? Und genügend (!), also wirklich massig andere Games findest du genauso gut. "Aber irgendwann wird jedes Kind erwachsen, und dann will man anständige Spiele."->Naja, das zeigt eigentlich nur dass du entweder 1)-> keine spiele wie mario, zelda, oder auch metroid gespielt hast bzw. 2)-> du selbst zwischen kind- und erwachsensein nicht unterscheiden kannst. "Kein Wunder das auf der E3 Nintendo sich nicht getraut hat Ihre neue Konsole ausführlich vorzustellen, da Sie Angst hatten aufgrund der technischen Unterlegenheit gegen Sony sich zu blamieren."->der einzigste grund warum nintendo noch nichts bezüglich der revolution bekannt gab, is der, dass sie sich zeit lassen, nicht sofort überstürmt ins rennen steigen (siehe microsofts xbox360) sondern sich in ihren überlegungen zeit lassen und auch darauf achten dass diese von keinem andren hersteller geklaut/kopiert werden (siehe analogstick, rumblapack-feature usw., alles von nintendo, allles wurder kopiert)."Was kann man schon von so eine Firma schon noch erwarten?!"->Was man von dir bezüglich deines Textes und dessen vollkommen provokativen und faktenlosen Inhalts gleichermaßen fragen sollte.

habe fertig...

mfg deTTo
 
"Wer schreibt n bitte vor wieviel Leistung ein veröffentlichter Handheld zu haben hat?! "
Ganz einfach: Die Konkurenz und die technische Fortschritt natürlich.Wenn man im Jahre 2005 eine Handheldkonsole rausbringt, die technisch auf dem Stand von 1996 ist, dann ist dies wirklich keine tolle Leistung.Ich habe die Games dafür gesehen, und die sind alle super-Pixelig.Das kanns ja wohl nicht sein, oder?

"Ja, welcher Spielehersteller macht keine Fortsetzungen zu bewährten Klassikern/Hits?"

Das stimmt schon, aber Z.B Sony entwickelt seine Serien ständig weiter, sowohl technisch wie auch spielerisch.Bei Nintendo scheint die Zeit wohl stehengeblieben zu sein.Oder wie erklärst du dir, daß BIG N auf der E3 als wichtigstes Feature für den Revolution die abspielfähigkeit der Uraltspiele angepriesen hat.Die haben nicht ein einziges Game auf für eine nagelneue Konsole vorgestellt.Und die E3 ist nicht gerade eine Provinzmesse, oder?
Wenn die schon so viel neues zu bieten haben mit der Konsole,dann hätten Sie mindestens die neusten Top-Games präsentieren müssen um gegen Sony mithalten zu können.Aber nein, alle Leute wurden total mit 20 Jahre alten Games verarscht, na super - ich bin begeistert.

"der einzigste grund warum nintendo noch nichts bezüglich der revolution bekannt gab, is der, dass sie sich zeit lassen, nicht sofort überstürmt ins rennen steigen (siehe microsofts xbox360) sondern sich in ihren überlegungen zeit lassen und auch darauf achten dass diese von keinem andren hersteller geklaut/kopiert werden (siehe analogstick, rumblapack-feature usw., alles von nintendo, allles wurder kopiert)."

Also dazu kann ich dir sagen: Es kommt nicht darauf an, welche Firma zuest irgendein Feature oder Zubehört rausbringt, sondern wer diese neue Technologie wirklich gut und praxisgerecht umsetzen kann.Sprich: für den Massenmarkt.Mag sein daß Nintendo früher ein paar gute Ideen schon hatten, aber was hat es Ihnen schon gebracht?
Ihre aktuelle Konsole wird überall bei Saturn und Mediamarkt für 70,-Euro verramscht, weil keiner es kaufen will.Will damit sagen:z.B Rumble PAck für N64 Controller - man musste es extra draufstecken und extra kaufen, nicht gerade Kundenfreundlich.Guck Sony an: Direkt eine Top Controller entwickelt, daß seit knapp 10 Jahren unverändert auf dem Markt ist, und sich gro0er Beliebtheit erfreut.
Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will.
Ach ja, und das ich keine Nintendo games hatte oder gespielt habe, ist auch nicht korrekt.Ich weiss wovon ich spreche, da ich alle Konsolen von Nintendo selbst hatte und alle berühmten Games gezockt habe.Wenn du aber vergleichst die Games von 1996 Super Mario 64 z.B und die Nintendo Games von Heute wirst du feststellen, das sich vom Grafik und Inhalt kaum verändert hat.Ich erwarte von eine Konsole mehr als nur laue Updates von Uralt-Games.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich