Knoppix 4.0 LinuxTag 2005 - Linux Live System

Software Gestern ging der LinuxTag 2005 in Karlsruhe zuende. Während der Veranstaltung hatte Klaus Knopper die Version 4.0 seines Linux Live Systems Knoppix vorgestellt. Die neue Version gibt es sowohl als DVD-Version, als auch als wesentlich kleinere 700 Mb ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super. Habe erst gestern danach gesucht und heute kann ich es mir saugen. Da freut sich die Leitung :-)
 
Abiword und OpenOffice, wieso denn dat... Eine Textverarbeitung reicht doch...
 
@Tja, Knoppix mag ja sehr beliebt sein, aber mittlerweile hab ich so das Gefühl, dass es sich hierbei wohl um einen sehr fetten Dinosaurier handelt. Vielleicht eignet es sich ja noch zum Angeben.
 
Hab bisher meine Microsoft (!) USB Maus noch nicht unter Knoppix zum laufen gekriegt :(
 
@ArionZ: wilkommen im Club. Ich komm unter keinem Linux ins Internet, da es zu doof ist, meine Netzwerkkarte (CNet) anzuerkennen.
 
@ArionZ: Also ich hab auch ne Microsoft USB Wireless Optical Mouse 2.0 funktioniert prima unter Gentoo oder Knoppix. @Kirill, was ist den CNet für ne Karte den Hersteller habe ich ja noch nie gehört, ich hab auf meiner Kiste schon ne D-Link 520+ 650+, Netgear WG311v2, Edimax 7209g, Nforce2, Realtek 8139, Sis900 drin gehabt läuft alles unter Linux :-)
 
@[U]nixchecker: Hast du irgendwelche Einstellungen unter Knoppix geändert oder liefs sofort? Ich habs schon mit Kubuntu, Knoppix 3.8 und Knoppix 3.9 getestet und da funktionierts überall nicht. Handelt sich bei mir um eine 'Microsoft Wheel Mouse Optical (USB)'
 
@ArionZ: Nö da muss ich gar nix einstellen, läuft sofort, es kann bei dir höchstens dran liegen, dass er deinen USB Controller vom Board nicht kennt bzw. den Treiber für lädt. Die Microsoft Wheel Mouse Optical hatte ich vorher dran, die Mäuse von Microsoft, die ich biosher hatte liefen auf jedenfall alle, ich weis eigentlich nur, dass manche Logitechs etwas Handarbeit benötigen damit sie laufen.
 
Gibts schon irgendwo Screenshots von Knoppix 4.0? Mfg egon2k
 
Warum und für was?
 
Gibt es auch andere Mirror ? LeechGet saugt irgendwie nix und sagt mir auch, dass Freenet kein Resume unterstützt. Bei 4,2GB schon fatal
 
@Angel_de: Mit Free Download Manager geht Resume!
Mirros gibts hier: http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/
Weiß bloß ned ob die schon alle up to date sind! egon2k
 
@Angel_de: ??? habe ich mir gestern abend in nicht mal 4 Stunden bei freenet gezogen und zwar mit dem Free Download Manager
 
@Angel_de: Benutzt ihr den von freshdevices oder von www.freedownloadmanager.org ?
 
Hmm.. bei mir ist der Download nur 23,8mb groß...
 
@Shaolin7: Hatte ich auch erst. Benutze nun folgenden Downloadmanager, der auch ganz gut rennt : http://www.freedownloadmanager.org/
 
@Shaolin7: Angel_de: Ah, dann hat es sich erledigt, ich bin dem FDM zufrieden! Wird auch mit Flashgot unterstützt.
 
Also bei mir lädt er nur eine satte 24mb große version runter...wird freenet wohl zu teuer...der ganze Traffic...tja vielleicht hätte man sich nicht5 unbedingt um eine bevorzugte stellung bemühen sollen...ich finde es auf jeden falll kacke...und frage mich was der mist soll...
 
@darksilver: Lesen hilft ungemein: o6
 
@darksilver: Wieso? Ich gehe davon aus, daß. wenn eine URL genannt wird, auch das komplette Paket gezogen werden kann, ohne die Hilfe irgendwelcher Zusatzprogramme, die ich sonst nie brauche!
 
@Ralfi: Also der FDM ist definitiv kein Tool was man sonst nicht braucht, bei mir hat er das vollständige ".iso" ebenfalls in nicht einmal 4 ein halb Stunden gesaugt
 
@darksilver: Meine Fre.... Denken Drücken sprechen! 1. Der Freenet Pub ist einer der schnellsten überhaupt. Einfach mal mehrere Verbindungen aufbauen (max 2). Und 2. da es sich hierbei um eine Datei größer als 2GB handelt, haben viele DL Manager damit Probleme! FDM ist der einzigste der mir bekannt ist, der auch diese Dateien unterstützt. FlashFXP z.B. ziegt die Dateigröße falsch an, lädt aber alles vollständig.
 
also ich hab alle mirror durch auf der knoppix seite.. nirgends die neue version zu finden.. und freenet is echt zu lahm... für meine 6mbit leitung und dann nur mit 1mbit ziehen.. ne danke.. schade sonst hat noch niemand ne quelle oder??
 
@Scary674: Aha vermutlich Download Neuling, sonst könntest Du bei popeligen 4 GB doch auch mal mit 1mbit/sec zufrieden sein.
 
@Scary674: sicher kein neuling.. aber ich hab 2 jahre 1mbit gehabt da kann man nun auch mal bisschen mehr was wollen...
 
@Scary674: Hast Du einen Zeittarif oder saugst Du nur mit voller Geschwindigkeit und verzichtest sonst darauf ?
 
@Scary674: Meiner Meinung nach bist du nur ein Angeber. Einen Volumentarif wirst du nicht haben, sonst würde sich 6 MBit nicht lohnen, da die Zeit dann auch nicht das Problem sein kann, dann muss es wohl dein Ego sein.
 
Opera erkennt nur eine 23MB Datei, Flashget hört bei 500MB auf / lädt nur noch mit 0 - 1kb weiter... mal schauen was FlashFXP macht...
 
@Eagles: Also zum letzten mal dieser Hinweis: Der Free Download Manager hat das komplette ISO in konstanter Höchstgeschwindigkeit gesaugt
best regards
insel
 
@Eagles: Bei mir gehts mit Flashget - hab schon fast drei Gig. Allerdings mag der Freenet-FTP seit heute morgen nicht mehr.
 
inselspeer, ist ja schön für dich, meinetwegen schreibe es noch 100 mal, aber ich packe mir nich 10 DL Manager aufm System um etwas zu Downloaden *kopfschüttel*
 
Also gut, ich habe mir den FDM mal installiert, er hat drei Sessions aufgemacht und läd jetzt. Allerdings schwankt er bei meiner DSL 1000 zwischen 20 und 90 im Downstream. Scheint ein freenet Problem zu sein. Aber daß die etwas Trafficprobleme haben, ist mir beim normalen Einloggen schon aufgefallen 8-((.
 
@Eagles: Du hast schon recht, viel lieber wäre mir mal eine vernünftige Erklärung gewesen, warum es über den Standarddownload nicht funktioniert.
 
@Ralfi: Da es sich hierbei um eine Datei größer als 2GB handelt, haben viele DL Manager damit Probleme! FDM ist der einzigste der mir bekannt ist, der auch diese Dateien unterstützt. FlashFXP z.B. ziegt die Dateigröße falsch an, lädt aber alles vollständig.
 
Leute wartet etwas ab. Der Server hat Trafficprobleme. Es ist wie bei jeden Nero Update! Bitte etwas Geduld!
 
Was ist denn nun los ??? Habe gerade mal auf download geklickt und bekomme einen 23,7 MB grossen Download. Da haben sie die DVD aber gut gepackt. Mit FDM sinds dann wieder 4,2 GB. Hat jemand ne Erklärung ??
 
@Sir Alec: Siehe Kommentare [o6], [o7] und [o9].
 
@Swissboy: das beantwortet meine Frage leider auch nicht und war somit ziemlich sinnlos.
 
@Sir Alec: Genauso sinnlos wie das gleiche ein viertes Mal zu posten.
 
+++++wichtige frage+++++wenn linux mal installiert wurde lässt sich windows nicht neu booten?das habe ich eben gelesen auf einer linux seite .ist da was drann?oder blöödsinn?bitte um antwort....
 
@theo_: natürlich Blösinn. Erstens ist bei Knoppix und anderen Live-Linuxsystemen gerade das Besondere, daß man direkt von der Silberscheibe bootet und überhaupt gar nichts auf die Festplatte installieren muß. CD/DVD als Bootmedium raus und alles ist wieder wie vorher. Zweitens ist es zwar richtig, daß Linux bei der Installation den Windowsstartsektor überschreibt, aber nur um einen Bootmanager zu installieren, der beim PC-Start eine Auswahl zwischen den Betriebssystemen ermöglicht.
 
Vergiß es. Im mOment geht der Download derart in die Knie, daß es wirklich keine Freude ist. Ich hab's schon abgebrochen. Sooo wichtig ist es nun auch nicht.
 
Blöde frage aber wie mache ich das mit der installation? Ich bin ein noob will aber mal ein Linux testen. ich kann mir die isos saugen. hab mir sogar ne Partition dafür erstellt. Das Boot bar brennen mit nero bekomm ich auch nicht hin. kann ich das ganze nicht mit deamon tools unter windows einfach auf die andere Partiotion installieren? Würd mich über ne heilfe freuen damit ich ma Linux anschauen kann__->ICQ 96738157
 
@Sire-bRaM: Du kannst direkt von der Knoppix-CD/DVD booten, ohne irgendwas auf HD zu installieren! Du brennst die ISO ganz normal (natürlich nicht als DatenCD/DVD, sondern als "image") und schon ist sie automatisch auch bootfähig.
 
ach, kaum poste ich denk link mal im Forum schon isses hier, deshalb is mein Speed für'n Arsch =( Wenigstens ihr habt Knoppix :D
 
wann kommt da ne cd version raus? oder bin ich blind?
 
@HansiHusten: Die CD-Version liegt im gleichen Verzeichnis wie die DVD-Version. Die ist aber in Sachen Softwareausstattung stark eingeschränkt (logisch). Eine Version auf mehreren CDs wirds nicht geben!
 
@DNSpyder: Die CD-Version ist aber auf dem freenet-Server auch immer noch die Version 3.9.
 
Es gibt mittlerweile einen torrent :-) Ich weiss net ob man den hier posten darf....230 fertige und 1400 unfertige quellen...
edit: ich poste den link jetzt nich, ich sach nur...fragt irgendeinen anderen Esel als mich.
 
@frockert: Ist ja nix illegales ... würde schon gern wissen, wo ich Knoppix über torrent ziehen kann. Dann ist meine Leitung gut genutzt !
 
@frockert: Wenn dann aber bitte eine TinyURL aus dem Link machen: http://tinyurl.com
 
ich kann mir aber nun wirklich nicht vorstellen das linux besser ist als windows ,was giebts denn da so an unterschiede ausgenommer die ganze virenangelegenheit,,,,,,,
den torrent würde ich hier nicht posten .mann kann es ja auch kaufen...oder liege ich falsch? ca. 110 euro die pro version
 
@theo_:
Das muss jeder selber wissen, ich arbeite nun seit nun mehr als 3 Jahren mit Linux, muss nur noch auf der Arbeit mit dem Windows arbeiten. Bin froh das ich davon weg bin,
Kanotix z.b. begleitet mich auf meinem 1 gb USB-Stick, so habe ich unterwegs bei Bekannten/Freunden immer einen sauberen Virenscanner bei, bzw. meine bekannte Oberfläche.
Die Knoppix 4.0 Version kommt dann auf meine 40 GB USB-Platte (Grösse eines Taschenrechners),
Es kostet nichts, was Du meinst sind die Boxen die man im Buchhandel inkl. Handbücher kaufen kannst, die kosten im Durchschnitt um die 90 Euro.
Dafür bekommste in der Regel 2 DVD und 5 CD's.
 
@theo_: Quatsch, Knoppix ist und bleibt kostenlos. Man kann es bestimmt auch wo kaufen, aber afaik dürfen da nur Eigenkosten in Rechnung gestellt werden (also DVD-Preis und evtl. Portogebühren).
Immer her mit dem Torrent :)
 
@theo_: Linux ist meist kostenlos, meistens bezahlst du nur die Bücher, wenn du sie brauchst, aber die gibs auch als PDF-datei zu jeder Distrubtion dazu. Vorteile gibt es viele, die schönsten sind natürlich die wenigen Viren. Wenn Viren, dann nie für jede Distrubtion, deswegen verbreiten sie sich unter Linux svhlecht uns sind für Virenprogrammierer eher uninteressant. Je mehr allerdings auf SUSE oder andere bekannte Linuxdistrubtions stehen, desto eher die Möglichkeit Viren zu verbreiten. Aber das lohnt sich nach wie vor nicht, weil ständig neue Versionen auf den Markt kommen... Nachteil, ganz klar, die Softwarevielfalt ist nicht gegeben, die meisten Softwarehersteller haben sich auf Microsoft eingeschworen. Aber es gibt mittlerweile auch Firmen wie Nero, die ihre Software für Linux programmieren. Funktioniert übrigens ganz gut. Knoppix ist schon klasse. Das kleine Linux für unterwegs und zwischedurch.
 
so kinder hier mit FDM und DSL 3MB

http://img28.echo.cx/img28/3323/download9oo.jpg
 
@the sucker: ds gleiche Szenario kenne ich irgentwoher, auch wenn ich nur eine 1MBit Leitung hab *grml*
 
meine Fresse was stellt ihr euch mit euren DLM an hat keiner von euch ein FTP client?

ftp://
 
ARGH verdammte axt, der macht bei gerade über 2000MB nicht weiter!!! hätte ich bloß den Link erst heute oder so zur verfügung gestellt. Filepilot.de linkt jetzt auch schon auf Freenet. Kann das nicht mal irgentein Uni Server Uppen? *grml**aufreg*
 
naja lassen mal halt laufen, ist eh egal ob es heute oder morgen unten ist, hab zeit
 
Tach ........ ich habe etwas gegooglet und zufällig einen Torrentlink gefunden. Da Torrent ja in Sachen Linux wohl nicht als illegal anzusehen ist, hier die URL wo ihr die Torrent-Datei findet: http://tinyurl.com/a3vog
 
hat jemand auch http-links?
 
der freenet ftp ist seit gestern sowas von am sack :D
 
ziehe es mit Torrent, ist gut verteilt , und nicht wie Freenet
 
Es wäre schön, wenn die Leute, die es schon fertig haben, per Apache oder Filezilla (oder ähnliches) den anderen es zur Verfügung stellen könnten! Da ich bereits bei Freenet angefangen habe und bei 38% bin, möchte ich jetzt nicht auf Torrent wechseln.
Deshalb wären 1-5 Mirrors echt hilfreich.
 
@misterX , deine Wünsche kannst du in der Kirche ausprechen,die Zeiten sind vorbei, jeder für sich.....................
 
FDM benutzen und auf max 3 Abschnitte einstellen, dann löppt das auch.
 
Ein mirror
http://www.gamerznet.org/index.php?showfile=1&fid=82&p=downloads&area=1&categ=77
 
@CZCC:

leider geht dein link nicht :(
 
Knoppix 4.0 Bootet nicht,habe das iso mit Nero gebrannt als image file.Bitte kann mir einer helfen warum die DVD nicht Bootet???Der inhalt der DVD enthält 4,02 GB!Gruß Roger aus Moers...
 
@rogermoore: Vorsicht: Hast Du wirklich die *komplette* Datei heruntergeladen? Denn auch ein abgebrochener Minidownload von fünf Minuten mit FDM zeigt schon 4GB als Dateigröße an, was natürlich nicht stimmt.
 
FlashGet v1.65 mit 1 Verbindung und es löppt. Momentan zwischen 30 und 60 KB/s vom freenet Server, aber was soll's...
 
@Hirschgoulasch69: Nene, da warte ich doch lieber, bis sie auf einem der Knoppix Server liegt. Sooo dringend kann das ja gar nicht sein 8^).
 
Hallo Ralfi,

es waren keine fünf minuten,der download lief über 24 stunden,und nicht 4 einhalb stunden wie andere behaupten!Die iso lies sich auch Brennen,bootet aber nicht.Ich habe eine langsame verbindung von 768 Kb DSL-Flattrate.Warscheinlich ist die download datei kaput die von freenet kommt.Gruß Roger aus Moers...
 
@rogermoore: freenet ist generell etwas problematisch, wenigstens bei mir und anderen, die ich kenne. Auch ftp Upload auf eine eigene Homepage kann schon mal ein kleines Abenteuer sein, übertragungsratenmäßig.
 
So, diese Nacht hat er das 4.2Gb grosse Image mit FlashFXP heruntergeladen. Sonst hörte er immer bei 1,33Gb auf und ende war, aber nu hats geklappert :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles