Microsoft will Funktionalität von RSS erweitern

Windows Vista Der Software-Riese Microsoft hat angekündigt, heute auf der Gnomedex-Konferenz in Seattle einen Vortag über eine Erweiterung von RSS zu halten. So sollen die Einträge der RSS-Feeds im Gegensatz zum jetzigen Standard, der die Meldungen lediglich nach ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wobei der Winfuture-Feed irgendwie immer einen Tag hinterherhinkt...
 
@wekle: Wenn er überhaupt mal funktioniert :) Komisches CMS....
 
@Bugzilla: der funktioniert einwandfrei und wird inzwischen jede minute aktualisert.
 
Ich kann nim beipflichten, null Problemo und saupraktisch!
 
@swissboy: Firefox zeigt nur die neusten Postings unten an. :D
 
@frowinger: Nicht ganz, erst seit kurzer Zeit werden die Einträge in der falschen Richtung sortiert. Früher gings immer prima. Ausserdem gibts auch Tage wo's ordentlich geht. - Ich denke hier ist WinFuture gefragt, dass mal zu korrigieren!
 
@frowinger & otakuisland: Ich habe mit Thunderbird keine Probleme. Vielleicht ein reines Firefox-Problem?
 
@swissboy: Möglich, nur ist das ausschließlich bei Winfuture, was mich an deiner Theorie zweifeln lässt.
 
@nim: Also bei mir zeigt der FF die neuesten Beiträge auch unten an, und im Maxthon funktioniert das WF RSS gar nicht mehr........
 
@all: wir hatten das ding erst neulich überarbeitet und angepasst... i hate this shit.. ich gebs mal weiter.
 
Hallo, Microsoft, darf ich auf das "Simple" hinweisen. Bitte, bitte, nicht aufblasen, bis man es nicht mehr benützen kann. Die "individuelle" Anordnung sollen Programme übernehmen.
 
@AleXP: Hoffe auch, dass es so individuell wie möglich bleibt und dadurch die Vielfalt nicht verloren geht. Aber erstaunlich, wie sinvoll RSS auf einmal für Microsoft ist. Und es wird doch schon in Longhorn angeboten. Ich würde sagen, es wird Zeit.
 
@AleXP: Die Idee tönt doch ganz vernünftig und lässt wohl nur mit einer Erweiterung des Standards lösen. Neben Titel und Datum wird einfach noch ein zusätzlichen Tag mitgegeben nachdem sortiert werden kann und das war es dann auch schon. Wegen einer Erweiterung kann wohl kaum gleich von "aufblasen" gesprochen werden.
 
@Swissboy: hat RSS nicht bereits einen Tag für eine Kategorisierung?
 
@Kirill: Offensichtlich nicht, sonst würde Microsoft diesen Vorschlag wohl kaum machen.
 
Hab gegoogelt etc, weiß bis heute trotzde nix mit RSS-Feeds anzufangen, was das sein soll. Beim Maxthon kommt bei Winfuture.de zwar immer das RSS-Feed Fenster hoch, aber was das sein soll?
 
@nokiaexperte: Ähm, beim googeln wirste doch mit Erklärungen erschlagen. Anstatt "Schmutziger Film" mal "rss feed" eingeben. :-)
 
@nokiaexperte: Für die ganz doofen stehts auch nochmal in dem Artikel oder in Wikipedia oder... Ach was rede ich. Eigeninitiative. Nicht "Mama machst du mir mal den Schuh zu?" sondern mal selbst erkundigen wie das geht :)
 
@nokiaexperte: Schau mal hier nach :http://de.wikipedia.org/wiki/RSS
 
@Guderian: Genau das ist das Problem :-)
 
Achja: RSS steht für "Really Simple Syndication", nicht für "Simple Syndication-Standards".
 
@wrtlprnft: Gemäss Wikipedia besteht über die richtig ausgeschriebene Form der Abkürzung Uneinigkeit. Hauner hat dies so vom ZDNet-Artikel übernommen.
 
@swissboy: Aber irgendwie klingt doch Really Simple Syndication logischer... Komische Welt der Abkürzungen :)
 
Hier noch der Link zur Microsoft Pressemitteilung zu diesem Thema: http://tinyurl.com/8rqf8
 
Diese Ausweitung von RSS will MS doch wohl nicht im Alleingang durchführen, oder? Mir graut, wenn ich das mit den diversen Spezial-Tags vergleiche, die wir Microsoft verdanken.
 
@Sir Richard Bolitho: Nein, Microsoft will dies nicht im Alleingang durchführen. Zitat von ZDNet: "Microsoft will heute auf der Gnomedex-Konferenz in Seattle eine Erweiterung des RSS Standards vorschlagen."
 
@swissboy: na dann hoffen wir mal das dies nicht so geht wie M$ es mit Sender ID gerade probiert (was imho eine Riesensauerei ist). Lt. dem obigen Text will M$ das haben weil sie ihren IE7 wohl beraits darauf programmiert haben bzw. es planen.
 
@balu2004: Im Prinzip ist es aber doch eine gute Idee RSS-Feeds z.B. nach Kategorien ordnen zu können.
 
@swissboy: Prinzipiell ist die Idee nicht schlecht, bloß es wird imho eine Verlagerung von Applikations in das Protokoll gemacht. Es gibt doch bereits RSS-FEEDs Reader (nennt man das so :) ) bei denen kannst Du selbst kategorisierung und dann die für dich relevanten Sachen ausfiltern (Filtern geht übrigens auch). Na ja .. warten wirs mal ab was da rauskommt :)
 
tja, und was ist mit Opera? den könnte solte man auch in den News Text mit einbeziehen. Vielen Dank.
 
@logic-xc: Warum, Opera hat doch in diesem Fall gar nichts damit zu tun?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles