Mozilla Firefox 1.0.5: Erste Nightly-Builds

Software Die Mozilla Foundation hat angekündigt, mit einer neuen Version vom Roten Fuchs, Firefox 1.0.5, in nächster Zeit nachlegen zu wollen. Einige instabile Builds, geeignet für Windows, MacOS und Linux, sind bereits auf die Mozilla-Server hochgeladen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na da mecker noch mal jemand, dass die entwickler nicht schnell auf sicherheitslücken eragieren... andererseits: ist die Lücke denn auch geschlossen oder wird nur davon ausgegangen? (gleich mal ausprobieren...)
 
Die Lücke ist seit zwei Wochen bekannt - wenn Mozilla schon eine Update-Funktion integriert, sollte diese auch verwendet werden, um zumindest eine Woche gut zu machen. Im Vergleich zwei Wochen nicht so übel, aber es könnte, wie erwähnt, besser sein. Mir scheint aber eh, dass die Updatefunktion bezüglich eines Browserupdates nur mit "Komplettversionen" zurecht zu kommen scheint - Plugin-Updates funktionieren ja bestens, aber es gab bisher noch kein Teil-Browserupdate - es wurden immer nur komplette Versionen heruntergeladen und eine Drüberinstallation durchgeführt.
 
@ChieFwiGGum: Und genau das wird abgeändert, mit der neuen Updatefunktion in Firefox 1.1 werden nur noch Patches gedownloaded und nicht mehr die kompletten Binaries.
Zur Info: In den Nightly Builds für Firefox 1.1 ist die Lücke schon seit gut einer Woche behoben. :)
 
Hat's schon jemand ausprobiert? Ist das momentane Build denn wirklich "instabil"? Das stand nämlich letztens auch schon da und ich habe bisher nicht eine Instabilität feststellen können :)
 
@engeljaeger: Nightly-Builds müssen nicht zwingend instabil sein, aber man muss immer damit rechnen. Daher sollten sie auch nicht in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden.
 
Also ich nutze so ein Nightly und da ist gar nichts instabil.
 
@TeddyBerlin: Mit der letzten 1.04 (vom19.06.) auch keine Probleme, aber mit der ersten 1.05 schon. Verträgt sich nicht mit RoboForm- und ContentSaver-Extensions.
 
Hat schon jemand in deutsch gesichtet?
 
@kombifix: http://www.ftp.uni-erlangen.de/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-aviary1.0.1-l10n/firefox-1.0.5.de-DE.win32.installer.exe
 
@kombifix: oder auch über den oben genannten Server: http://tinyurl.com/bs8zj
 
Ich vermute das nicht (nur) die im Newstext erwähnte Frame-Lücke der Grund für die Version 1.0.5 ist. Erstens ist diese Lücke nur mässig kritisch und zweitens wäre dann die Version 1.0.5 bereits erschienen. Es ist anzunehmen das wohl mit der Version 1.0.5 noch andere (kritischere?) Lücken gefixt werden über die aber bisher (zum Glück) keine genaueren Details bekannt sind. *spekulier*
 
@swissboy: Wieder mal nur unterschwelliges Geflame? *spekulier*
 
@kirschsaft: Nein, logisches Denken.
 
@swissboy: Mit logischem Denken hat das nicht viel zu tun. Damit der Branch weiterentwickelt wird, braucht es keine "kritischen" Lücken, sondern Avary-Builds werden jetzt solange (nächtlich und automatisch...) erstellt, bis der Trunk eingefroren wird und somit den aktuellen Branch der Version 1.0 durch einen Branch der Version 1.1 ersetzt aus welcher Version dann irgendwann mal FF 1.1 (denn wird ein Realease ja aus dem Branch gewonnen, und nicht aus dem Trunk, in welchem die Priorität auf Features und weniger auf Bugfixes liegt) wird - selbst wenn garkeine Lücken, sondern nur ein Tippfehler im About-Dialog drin wären. Es ist also gut möglich, das es Branch - Nightlys gibt, in denen absolut nichts gegenüber der letzten Branch-Nightly-Version geändert wird - und das kommt auch häufig vor. Die zukünftige Version 1.05 (die es übrigens schon seit mindestens gestern gibt ^^) wird aber wohl durchaus bald einen Release "feiern" - eben weil die Secunia-Lücke (und einige andere Kleinigkeiten) behoben wurden. Im übrigen Zickt bei mir die Tastatur bei 1.05 ein wenig... Cursor-Tasten und einiges anderes funktioniert nicht mehr oder nicht mehr wie man es erwartet - kann aber auch ebenso an einer Extension liegen.
 
@NewRaven: Meine Überlegung ging davon aus das es einigermassen gewichtige Gründe für den Entschluss geben muss doch noch eine Version 1.0.5 (Final) herauszugeben. Sonst könnte man ja ebenso gut die Version 1.1 abwarten.
 
@swissboy: Naja, da die Secunia-Lücke gepusht wurde bist zum geht nicht mehr und es im Moment "in" ist, den "sicheren" Browser unsicher aussehen zu lassen, wäre das nicht unbedingt clever. In den Changelogs der aktuellen Builds sind zumindest keine ersichtlichen weiteren "schweren Lücken" zu finden - und wie gesagt, daß es Nightlys mit einer Versionsnummer über 1.04 gibt, ist völlig normal - ebenso war abzusehen das noch eine Bugfix-Version nach der Secunia - Lücke kommt - eben die 1.05. Dazu braucht es keine weiteren schweren Bugs bzw. Bugfixes - wenn diese natürlich auch möglich sind :)
 
@NewRaven: Wenn man deiner Argumentation folgt hätte dann aber die Firefox Version 1.0.5 schon längst kommen können bzw. müssen. :-)
 
@swissboy: naja, noch laufen die Nightlys leider - siehe mein erstes Posting - nicht ganz rund - desweiteren testet Mozilla bekanntlich immer erst etwas. Außerdem sagte ich ja schon, daß nicht ausschließlich diese Lücke behoben wurde - das der Changelog bisher aber auf nichts weiteres schweres (!) hindeutet. Und zu guterletzte hast du selbst eingeräumt, daß die Lücke nicht so kritisch ist - vielleicht "sammeln" sie jetzt, da sie ja nicht unter dem Druck stehen - übrigens das erste Mal seit 1.0 - schnell eine Bugfix-Version nachzuschieben. Da ich aber der MF nicht angehöre, sind das alles reine Spekulationen. Das einzige, was ich klarstellen wollte, ist das die 1.05 (oder auch jede weitere Weiterentwicklung des Avary-Branchs) nicht zwangsläufig von einer "schweren Sicherheitslücke" abhängig ist :)
 
@NewRaven: Lassen wir es dabei bewenden, ich habe ja schon im Hauptkommentar geschrieben *spekulier*. :-)
 
@swissboy: Um noch was zu meinem eingangs erwähnten Bug zu sagen: er tritt sowohl in den Nightlys von 1.05 als auch von 1.1 bei deaktiviertem Javascript auf und ist mittlerweile in Bugzilla bestätigt ( http://tinyurl.com/byf6j ). Er stört sowohl die Cursor-Tasten als auch die Copy/Paste/Cut - Hotkeys. Außerdem soll es auch Probleme mit dem Apostroph-Sonderzeichen geben. Da das wirklich sehr nervig ist und ich Javascript generell deaktiviert habe (und nur Ausnahmen mittels NoScript-Extension zulasse) würde ich von dieser Nightly die Funger lassen - ebenso vom aktuellen Trunk... wobei ich von dem generell die Finger lasse :)
 
Naja wenn mit deren "Updates" nicht immer mein Profil hin wäre (startet mit Error), wär das ja ne supi Sache. Zum Glück sind die Bookmarks und Cookies separat, aber laufend die Extensions raufbügeln...
 
@Darkone: versuch mal "moz backup" um das profil zu sichern bevor du updatest. das programm wird zwar nicht mehr weiterentwickelt. trotzdem funzt's noch super. >> hier kannste das teil downloaden. http://www.mozbackup.de/
 
Danke für den Tipp, werd next mal dran denken.
 
es sind vor kurzem auch neue x64 versdionen erschienen http://www.mozilla-x86-64.com/download.html
 
Also, der Fehler mit dem zu großen Bild, hab ich eben mit der 1.0.5 nightly getestet... mein rechner (WinXP) ist trotzdem angestürzt, wie mit der 1.0.4 auch, hat sich diesbezüglich wohl nichts geädnert... wer es selber ausprobieren will, ich schreib den Link hier lieber nicht hin... aber wer den haben will, einfach melden :)
 
@Pedro86: Das Problem ist bei dem Fehler auch nicht der Browser, sondern Windows selber. Es ist möglich, das über den Browser zu fixen, aber es macht keinen Sinn.
 
@sp4rkle: UNd sollen jetzt alle Browser abstürzen? Wenn so eine seite geöffnet wird? Bei Opera gibt es ja das Problem nicht und Firefox hat es in den beta versionen von 1.1 auch nicht mehr. Sonst könnte man ja gleich IE6 verwenden und behaupten Microsoft ist schuld wenn es lücken gibt:)
 
@sp4rkle: Das Problem wurde aber ja angeblich bereits bei der Deer Park Version ("Vorabversion" von Firefox Version 1.1) berücksichtigt. Ich sehe keinen Grund warum das im Interesse der Anwender nicht auch in die Firefox Version 1.0.5 einfliessen sollte.
 
@Pedro86: Natürlich ist das ein Windowsfehler, sonst müsste der ja auch unter Linux ne Sause machen. Macht er aber nicht, weder diese Version, noch die vorigen Versionen.
 
es lebe der IE __ vers. 7 kommt______->
 
@smarty2003: Wie wärs wenn du solche Kommentare einfach mal lässt?
Sowas kannst du im heise-forum ablassen...
 
@smarty2003: bitte gleich löschen *mod's auf eintrag lenk* :-)
 
auch wenn der beitrag nicht passend war aber ich denke der user wollte nur gleiches mit gleichem vergelten , wenn in IE/MS news "firefox/linux rulez" gegröhle ertönt *g*
 
@smarty2003: Auch wenn er irgendwann kommt, abgespeckt, wie alles von Windows, wird er erst mal nur so Strotzen von Bugs und schweren Sicherheitslücken. Der muss mindestens ein Jahr in der Praxis warm laufen, bevor die schlimmsten Bugs und Fehler mit diversen Servicepacks abgedeckt sind. Bis er den Standart von Firefox erreicht hat, vergeht viel Zeit. Er kommt sicher irgendwann, aber ob er auch erfolgreich ist, wage ich zu bezweifeln. Andere werden bis zu diesem Zeitpunkt einen weitaus höheren technischen Standart haben, weil sie lange praktische Erfahrungen haben. IE6 hat es ja leider auch nicht geschafft, der wurde immer nur in jede Windowsversion geschmuggelt, damit er nicht ausstirbt. Unter "normalen" Umständen wär der schon längst ausgestorben. Deswegen ist dein Spruch "es lebe der IE" doch mehr Wunschdenken, nicht wahr? *spekulier" Na schaun wa ma.:)
 
@kirschsaft: *ROTFL* .......:-D
 
das kirschsäftl weiss ja sowieso das der beitrag [o9] irgendwann gelöscht wird, also warum da nicht noch bissl schei**e dazu erzählen ? lohnt sich ja solange der quark noch da ist. :)
 
@Zauberer: An deine Beleidigungsversuche ist hier mittlerweile jeder gewöhnt. Anderer Nick, selber Charakter, damit musst du leben.
 
und deine böswillig unterstellenden gegenbehauptungen gehen immer ins leere , hast du sonst nichts neues? :)
 
@kirschsaft: Noch ist keine IE7 Beta-Version verfügbar, aber unser neunmalkluger kirschsaft kann jetzt schon die Qualität des IE7 beurteilen. Mit solchen Statements machst du dich nur lächerlich.
 
@swissboy: der junge weiss doch garnicht so richtig was er will, auf der ein seite möchte er mittels reiner stimmungsmache cool sein und schulterklopfen ernten und auf der anderen seite möchte er bemitleidet werden weil seine texte doch nicht auf die gewünschte gegenliebe stossen . irgendwie passt das nicht, so hart aber doch so verletzlich :)
 
@swissboy: Noch keine IE7 Beta? Das musst du mir nicht erzählen, dass zeigt doch eigentlich nur wie lahm Microsoft ist. Wahrscheinlich suchen die noch immer nach einer Möglichkeit den IE7 genauso eng mit dem System zu verstricken wie den IE6, um sich vor der EU zu schützen. Der User darf das dann wieder ausbaden, wie immer. @zauberer: Du warst doch der erste, der den Post von smarty2003 unterstützt hat. Also hast du die Diskussion künstlich angeheizt. Leider ist das bei dir schon so drin, dass du davon nichts mehr mitbekommst. Willst so groß wirken und bist doch nur son kleiner Produktbasher.
 
@kirschsaft: es tut mir ja leid für dich wenn du die wahrheit nicht hören magst , aber mit dem verdrehen der tatsachen wirkst du jedenfalls nicht erwachsner. :)
 
@zauberer: "Nicht nur in Waschmitteln gibt es Weißmacher" Man kann sich auch sauber reden, so wie du.
 
wieder eine lückenfüllerversion, wie zweideutig doch der ausdruck ist :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte