Crap Cleaner 1.20.118 - Systemoptimierung

Software Die Entwickler der Software CCleaner (Crap Cleaner) haben heute eine neue Version ihres Tools herausgebracht, sie trägt die Versionsnummer 1.20.118. Mit diesem Programm haben Sie die Möglichkeit ihr System zu optimieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
super gleich mal downloaden. benutze es schon länger und kann mich nicht beschwehren. gutes programm. benutzt ihr noch andere programme zusätzlich zu diesem?
 
naja....bei mir hat das Progi Firefox zerschossen..wobeid das ja behoben sein sollte...daher lass ichs lieber....
 
@Nero FX: naja bei mir hat es auch ein bisschen im firefox rumgewühlt.bin dann aber schnell auf cache leeren und es ging alles wieder.find das tool super und hatte sonst nie probleme. hab nun einfach angewählt,das es nicht im ie und im firefox rumwühlen soll.
 
@Nero FX: Naja, vom Löschen irgendwelcher Cookies und Webgrafiken wird Firefox nicht zerschossen. Ich nehme an, Du hast CrapCleaner auch zur Beseitigung irgendwelcher Systemprobleme verwendet. Das wiederum kann ganz schön in die Hose gehen.
 
ich muss leider auch sagen, dass ich das teil einmal benutzt und es anschließend bitter bereut habe... es ging erstmal sogut wie nichts mehr...
 
Die Zeit die ihr in son Mist investiert ... für Lau runterladen System abschiessen ... System wieder neu drauf, könntet ihr auch einfach sinvoller nutzen indem ihr euch mal ein wenig mit Windows XP befasst. Somit seid ihr dann auch nicht mehr auf Programme wie dieses angewiesen und löscht tatsächlich auch nur die Dinge die wirklich gelöscht werden sollen. Für die paar Verzeichnisse, kann man sich auch ne Batch schreiben, das geht wunderbar ohne sinnlosen Datenverlust.
 
@vvjy2k: Out post aber "Der Meister hat gesprochen" musste sein
 
@vvjy2k: wir leben in einer automatisierenden gesellschaft und wenn es brauchbare software gibt, die einem "das leben erleichtert", dann her damit. ist ja auch ganz interessant, finde ich zumindest! ich muss meinem schwiegervater ganz bestimmt nicht erklären, dass er sich "gefälligst" ein jahr mit windows auseinander zu setzen hat, bevor er irgend etwas am system ändert! nach den erfahrungen mancher user kann man seine risikobereitschaft in sachen "automatisierende systemoptimierung" doch selber abwägen!
 
@verfluchtercomputer: word up, respect!
@Kabuko: haste dann die Abläufe deiner Freundin/Frau auch automatisiert? Knöpfchen für Bier holen, Sex auto. Kalender für die nächsten 10 Jahre schon mal eingetragen? Ich mein wenn DU dich doch damit auskennst, warum automatisierst DU dann die Abläufe nicht wirklich sinnvoll, machst ne Batch oder nen Button in VB der eben die Funktion des aufräumens von selber erledigt eventuell noch datumsgesteuert? Im Endeffekt bist du ja eh wieder der Leidtragende wenn dein Schwiegerpapi seinen Rechner abschießt oder haste da auch soweit automatisiert, dass es deine Holde wieder in Angriff nehmen muss während du im Fifa 2005 dem Computer zusiehst wie er gegen sich selber spielt? :-)
Abwägen kann natürlich jeder gerne für sich selber ... Steht nicht zur Debatte. Nur diese User die große Risikobereitschaft mitbringen sind meist auch diejenigen, die nachher ankommen von wegen... OOOPS der geht nimmer, ich hab nix gemacht, ehrlich..... aber wenn das nicht in 10 Minuten wieder so is wie gestern, dann hau ich dir eine rein.
 
@vvjy2k: du musst dich wahrscheinlich voll krass gut fühlen,wenn du ne batch schreiben kannst he?zufälligerweise sind sehr sehr viele leute nicht so vertraut mit dem computer.ich denke kaum das du die winfuture benutzer als allgemeinheit sehen kannst. in wirklichkeit sind die kenntnisse ziemlich viel tiefer.
 
@makaveli: Alder, ich fühl mich über voll end krass gut-geil, noch mehr als das, nur lässt sich das überhaupt nicht in Worte fassen. Und weisste was das fetteste an der ganzen Sache is ? Ich bekomm noch nen schönen Batzen Geld für. "Kenntnisse die ziemlich viel tiefer" hängen? kursieren? rumstylen? die kenn ich nur zu gut. Nur wenn diese ganzen Leute unbedingt MP3s, War€Z oder Pr0N leechen müssen, dann sollten se wenigstens ein bisschen Kenntniss über Ihr System haben das über den Desktop anzeigen rausgeht :-). Aber auch hier wieder... ist meine persönliche Meinung dazu steh ich... so hast du auch deine Meinung davon, Kabuko hat wieder ne andere. Ich will da auch niemandem zu nahe treten, noch isses ja bis zur Neuwahl ein demokratisch freies Land aber irgendwann hieß es mal selbst ist der Mann oder so ähnlich.
 
@vvjy2k: alo irgendwie hast dus nicht ganz verstanden,dass du gerade so reagieren musst,aber forget it.achja wegen den Neuwahlen eures lieben Deutschland, die interessieren mich nen scheiss.
 
@vvjy2k: Zustimm! Fängt z. B. schon damit an, dass man bei Windows die Temp-Verzeichniss einfachst definieren kann. Und wer nicht regelmäßig beim IE oder Firefox den Internetrestmüll löscht, der ist selbst schuld.
 
@makaveli: dann behalts für dich, wohnen tuste ja schliesslich wohl auch hier. Und nach der Wahl werden höchstens dann deine Rechte weiter eingeschränkt. Wenn die
Angie an die Macht wird aus 2Pac nicht 4Pac sondern höchstens einpac. Und nu fertig mit dem Kindergarten...
 
@vvjy2k: sorry muss dich leider enttäuschen aber ich komm nicht aus Deutschland und auch nicht aus der EU und ich wohn auch nicht in der EU, rest kannst du dir ja wohl selber denken. zum glück sag ich nur.aber lassen wirs,schliesslich gehts ja um cleaner
 
@vvjy2k: du hast nicht ganz verstanden was ich meinte! es kann sich nicht jeder ne batch schreiben und wenn es möglichkeiten gibt dinge zu automatisieren, finde ich sie praktisch. diese möglichkeiten können doch wahrgenommen werden, sofern sie ihren zweck erfüllen und nicht dem system schaden. die risikobereitschaft hat doch jeder selber in der hand. oder willst du die user klassifizieren und denen die sich nicht so gut auskennen das recht nehmen an ihrem computer das zu machen was sie wollen? irgendwie hört sich das mehr nach diktatur eines erhabenen allwissenden an, der die fehler anderer sehr dramatisiert. denk mal nach, ohne probleme wären viele it-fachleute arbeitslos! abgesehen davon möchte ich mal gerne wissen wie du deine erahrungen gesammelt hast! bestimmt nicht immer alles richtig gemacht, oder? ..." OOOPS der geht nimmer, ich hab nix gemacht, ehrlich..... aber wenn das nicht in 10 Minuten wieder so is wie gestern, dann hau ich dir eine rein."...lol, entweder überarbeitet oder sehr frustiert. der kern deiner aussage ist mir durchaus bekannt, allerdings beruflich bedingt und nicht privat. daher stehe ich über solche angriffe. meist werden diese user früher oder später sowieso als eigentliche übeltäter entlarvt, die der verlockung nicht widerstehen konnten, etwas auszuprobieren, von dem sie wenig ahnung haben! das muss man doch mit der zeit gelassener sehen, ausser man macht die ersten erfahrungen diesbezüglich.
 
@winfuture: Was haltet ihr davon auf der Hauptpage jeweils ein kleines Logo für Freeware bzw. Shareware bzw. Kostenpflichtige Software zuzufügen? Das man immer direkt sieht ob es Freeware ist oder etwas kostet. Fände ich einen genialen Schritt. Warum ich das sage? Weil ich hier nicht herauslesen kann in welche Kategorie das Programm eingeteilt ist. gf
 
@mFelix: Für solche Vorschläge gibt es im Forum eine Rubrik "Feedback".
 
@mFelix: Steht doch oben in der Programmbeschreibung!
 
@swissboy: Das mag stimmen, aber da ich nicht im Forum aktiv bin und auch nicht vorhabe dieses zu werden, da mich Foren abschrecken, sehe ich keine andere Möglichkeit als mein Feedback in einem Kommentar darzustellen. @Urne: Stimmt, ich habs auch gerade gelesen. Aber es wäre doch deutlich einfacher wenn man ein kleines Logo neben der News hätte. gf
 
@mFelix: @Swissboy, und wer so viele Kommentare schreiben muss wie du, sollte ruhig auch mal ins Forum wechseln! Dann wäre hier so einiges viel übersichtlicher...
 
Moin Leutz,
also ich benutze den CCCleaner schon sehr lange und bin sehr zufrieden damit. Die neuste Version ist zudem noch übersichtlicher. Firefox kann durch den Cleaner nicht zerschossen werden, da dieser kaum Zugriff auf die Dateien hat. Dafür gibt es die Einstellungen beim Firefox.
 
Prima. Danke winfuture. Werde es gleich mal ausprobieren und weiterbenutzen. Tolle Angelegenheit - einfach und SCHNELL arbeitendes Prog. Weiter so ...
 
Kann man nun, oder lieber nicht?? :-)
 
@Lexmi: Was kann man?
 
"Crap Cleaner" in kombination mit "ClearProg" -> www.clearprog.de und Datenmüll war gestern. Ich pflege mein System schon seit Monaten so. Habe nie Probleme damit gehabt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte