Shareaza 2.1.2.0 Beta - Filesharing-Tool

Software Das inzwischen recht beliebte Filesharing-Tool Shareaza liegt nun in der Version Shareaza 2.1.2.0 Beta vor. Es vereint zahlreiche Filesharing-Netzwerke unter einer Oberfläche, darunter auch das inzwischen trackerlose BitTorrent. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nehm ich :-). Der JPG-DNL-Crash hat bisher am meisten genervt.
 
@Davediddly: bei mir funktioniert keine der server Oo hats du einen gefunden?
 
@Kalimann: Ich habe beim Surfen (aber das schon seit Monaten, hier in der Nachbarschaft wird an der Stadtbahn und der Infrastruktur gebaut: www.linie1.info) seit längerem Probleme. Was nun an was liegt, kann ich nicht sagen. Möglicherweise schicke ich gerade meine Antwort los... www.winfuture.de nicht gefunden o.ä. Verbindung trennen, neueinwählen... Remotecomputer antworteete nicht. Das geht nun schon länger so. Will sagen derzeit bin ich eine recht unzuverlässige Quelle, woran nun welcher Fehler liegt.
 
4,1KByte??
Wär schön wenn´s so klein wär!
Ein Fest für 56K Modem User!
Kleiner Scherz am Rande!
 
Dieser Clinet wird sehr häufig auf Trackern gesperrt, weil er ein reiner Leecher Clinet sein soll.
 
@iwinet: Erstens das, zweitens viele BT User kicken sie manuell wodurch die Geschwindigkeit bei S. auch leiden tut. Shareza ist gut gedacht aber häufig nicht den Normen entsprechend bzw. verschlechtert nur das Netz. Vor allem wie viele wissen wirklich wie BT funktioniert... aber das wieder ist ne andere Story :)
 
Zwei sogenannte Experten unterhalten sich. Solche 1/15-Wahrheiten finde ich immer wieder amüsant......kopfschüttel !
 
@Guderian: seh ich genauso , anstatt sich die leute selbst mit den sachen genau auseinander setzen, nein da werden nur sachen vom hören-sagen ständig nachgeplappert.
 
@iwinet: Da leeche ich mit eMule aber besser! Mit Shareaza ist es nicht möglich, nach Abschluß eines Download automatisch eine "Datei-verschieben"-Aktion in ein nicht freigegebenes Verzeichnis zu machen. Shareaza sperrt die Datei solange, bis Shareaza beendet wird.
 
@Alter Sack : wo ist das problem, du kopierst die fertige datei raus und dann rechtsklick im shareaza auf "datei löschen" (nicht beendete entfernen) drücken , schon ist die aus dem share raus.
 
So redet ein Shareza Benutzer.. Also finger weg von dem Zeug!
 
@yusuf: Tja, was soll man jetzt dazu noch sagen !
 
der lizenztyp von shareaza ist opensource, nicht bloß freeware!
 
@krusty: welch frevel!!!
 
shareaza ist wirklich ein sehr sehr schlechter client, vorallem fürs BT netz.... alle clients die ich hab vom emule mod bis hin zum BT mod, blöcken shareaza und enliches zeugs weil es einfach ein 1 schlechter client ist 2 ein reiner leecher.
nee es gibt zich bessere clients, die schneller sind als der. aber die meisten wechseln eh weil das teil einfach lahm ist .)
 
@LittelD: Also, lahm ist das Ding bestimmt nicht. Meistens sind die User lahm, die mal wie so oft ihren router/firewall nicht konfigurieren. Bis zur 2.1.0.0 Version war Shareaza allerdings bezüglich ed2k nicht das gelbe vom Ei. An dem Problem wurde aber gearbeitet und die Betas rennen wie Sau. :-) Shareaza als Leecher-Client stimmt nur zum Teil. Bei ed2k gilt genauso das Creditsystem wie bei Emule. Wer nicht uploaded, wartet sich den Wolf. Desweiteren bekommen die Shareaza-Clients Fehlermeldungen und können sich nicht mehr zum Emule-Server connecten, wenn sie ein bestimmtes Upload-Limit unterschreiten. Bei G2 wurde ab den neuen Betas ein Bewertungssystem ähnlich emule eingeführt. D.h. wer uploaded, kommt schneller an die Reihe. Im Hinblick auf BT ist auch einiges verbessert worden. Allerdings nutze ich das nicht und weiß deshalb auch net genau Bescheid.
Shareaza ist im Prinzip gut, allerdings auch noch ein recht junger P2P-Client. Aber die Devs sind jeden Tag daran, es besser zu machen. :-) Sie sind auch sehr offen, was Verbesserungen betrifft. Fazit: Schaut euch erst die Beta an und dann kritisieren !
 
@guderian: jo es ist und war nie das gebe vom ei.... große files liefen auch da nie schnell, und mit ein grund ist einfach der upload speed, der in den arsch geschossen wird weil da alle möchtegern leecher den up auf null stellen. es ist einfach bewiesen das Shareaza im vergleich zu allen anderen fast immer langsamer ist, und wir haben das getestet......und vom overhead wollen wir erst garnicht anfangen LOL ... nene ist total gagge das ding, vielicht nur NOCH gagge vieleicht wird es ja besser wer weiß......
 
@LittelD: Na, begründen tust du das nicht wirklich. Vielleicht liegts auch an deiner Ausdrucksweise ! :-)
 
@LittelD: deine vorhaltungen hast du nicht wirklich sachlich begründet, denn "gagge" ist kein technisch relevater begriff ! :)
 
@G&Z: aber ich habs guuut rübergebracht , oder ?? :)
naja overhead zB ist mehr als bei anderen weil er einfach zu mehr netzen verbunden ist, und wenn der overhead zu hoch ist sinkt der up an die user und dann bekommt er weniger credits und und.....und die tatsache das er von vielen geblockt wird macht ihn auch ncoh langsamer, was nicht nur die schuld dere ist die blocken sondern auch von shareaza weil sie keine geschwingdigkeits ratio für den up und down setzen..... aber macht doch mal selbst den test...2 PC`s ,2 Internet leitungen ,1x Shareaza, 1x emule/BT/... und dann zur selben zeit anfangen das selbe file zu saugen mit dem selben speed......auch mit ewig einstellen von shareaza wird der im durchschnitt nicht besser werden :)
 
@LittelD: "guut rübergebracht...." Na jaaaaa, geht so ! :-) Mit dem Overhead übertreibste da jetzt nicht ein bißchen ? Emule hat da auch net so wenig, besonders wenn KAD aktiv. Mach mal den Test mit der Beta. Denke das wird besser sein. Würde mich jetzt mal interessieren.
 
Was heißt hier halbwahrheiten Guderian? Diesen Verallgemeinerungsquatsch kenne ich noch vom KG! Benutze BT seit Jahren, da spinne ich nicht rum sondern das ist Erfahrung. Und das in richtigen Kreisen die vielleicht besser bescheid wissen als nur jemanden BT nur vom sagen und lesen kennt und vielleicht mal höchstens einen Seed von 0.2/1 in 10h die Woche erreichte.. :|
 
@yusuf: Tja, jedem das seine. Jeder so gut er kann ! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!