Adware und Spyware nun auch im BitTorrent-Netz

Internet & Webdienste Das Sicherheitsunternehmen Vital Security berichtet, dass nun auch im bislang als sicher deklarierten BitTorrent-Netz Spyware und Adware durch Downloads auf den Rechner gelangen kann. Neuerdings werden Videos in selbstextrahierende Archive gepackt, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich wirds nichts so wie in kazaa das es vor lauter viren nur so wimmelt
 
@BA Baracus:
[Ironie] Gibt es in kazaa überhaupt noch "Dinge" die keinen Virus/Dialer/... enthalten? [/Ironie]
zum Thema: Ist es denn verwunderlich das soetwas passiert?
 
@BA Baracus: das kann ich dir garantieren dass das nie so sein wird weil das in bittorrent mit den seechern und leechern anders ist - viren usw. würden nicht lange geseedet werden...

außerdem holt man sich einfach die torrents von vertrauenswürdigen seiten - dann hat man damit keine Probleme...
 
jaja, damit machen wir dann auch mal kurzer hand das BT-Netzwerk kapputt... Danke ihr Werbungmacher! Und was ist dann wieder die sauberste Alternative? Der Esel ist immer son Mittelding, weniger Speed und dafür mehr Auswahl, bei BT dafür viel Speed und das was grad da ist. Also wenn's so weiter geht, bleibt dennen die Filesharing betreiben nur noch der Esel... Echt langsam traurig. Ich persönlich benutze BT nur um mir mal die beiden Debian DVDs zu saugen -.-
 
@DerXero: ich finde alles was ich will in bt - aber eben nur die neueren sachen, alte sachen wird man da nicht finden, dafür muss dann noch der gute alte betagte esel herhalten...
 
Kann nicht erkennen, wo in dieser Nachricht die überraschende Neuigkeit stecken soll. Das Netzwerk selbst ist nach wie vor so sicher oder unsicher wie zuvor. Das Netzwerk verteilt jede Form von Inhalten. Wenn da von einzelnen Nutzern zu Film, Musik oder Nutzprogramm auch noch Virus&Co. mit ins Archiv eingepackt wird, hat das doch mit BitTorrent selbst überhaupt gar nichts zu tun ...
 
@call_me_berti: kann man sich nur anschliessen. eigenartige "nuus" :-) *scnr*
 
Eine unglaubliche Erkenntnis: In einer nichtvertrauenswürdigen Quelle befinden sich nichtvertrauenswürdige Programme. OMG, das muss ich mir gleich patentieren lassen!
 
@Rika: Du hast es mal wieder genau erwischt. *ZuStimm*
 
Spyware im Bittorent-netzwerk ist wie wenn man sagen würd Spyware im Internet. Und wer sowas sagt hat weder Bittorrent noch das Internet Verstanden o_O -> tolle News
 
@rss: Bist du dir sicher? Stellst du das BitTorrent-Netz mit dem Internet, das du zum Beispiel über einen Browser erreichen kannst, gleich?
 
@rss: Bin genauso schockiert über die news wie Du :-) .... und hast Du schon das Allerneuste gehört. Es soll im Internet tatsächlich jetzt auch Computerviren geben, die, wenn der Benutzer die Meldung "Virus jetzt herunterladen" und danach noch "Virus installieren" mit OK bestätigt, den Rechner auch tatsächlich infizieren! Bei dieser brandneuen Gefahr ist natürlich niemand mehr sicher... lol :-)))
 
@Hauner: Kennzeichne solche Beiträge bitte mit einem Smilie. (Oder erfüllst die die Aussage über das Unverständnis des Internets unabsichtlich?)
 
@Hauner:Ist nunmal so, jede Aktion ruft eine Reaktion hervor :D und wo Feuer ist kann man sich verbrennen :) . War jetzt weniger als kritik an deiner Berichterstattung sonder eher an der professionellen sauber recherchierten Nachricht von Vital Security!^^
 
@Rika: In der News geht es darum, dass nun auch im BitTorrent-Netz Dateien, die Spyware oder Adware enthalten, gezielt angeboten werden. Das Internet selbst wurde nicht angesprochen, es geht um das BitTorrent-Netz.
 
Das BitTorrent-Netz ist ein Teil des Internets!
 
@Rika: Das ist mir schon klar, aber das BitTorrent-Netz ist nicht gleich das Internet, das du mit einem Browser besuchst.
 
Das ist vollkommen irrelevant: Sowohl das World Wide Web als auch das BitTorrent-Netz gehören zum Internet und damit zu Quellen, die man prinzipiell erstmal als nicht vertrauenswürdig betrachten sollte.
 
Wenn ein Video als Archiv daherkommt sollten eigentlich sowieso bei jedem halbwegs intelligenten User die Alarmglocken läuten...
 
@netwolf: Wieso? mit nem guten Packer, wie z.B. dem bewährten Winzip, pack ich Dir ein divX oder Xvid locker auf die halbe Größe ... rofl :-)
 
ne komm hör auf sonst kipp ich vom Stuhl vor lachen ^^^^^^
ps: hat mir einer einen link von Winzip *rofl*
 
Es gibt etliche Gruppen, die nur rar machen und es ist teilweise echt besser so. Ich habe noch keinen Virus oder sowas bekommen durch die. Naja, ich sehe aber auch wenn da eine exe drin ist oder was ähnliches. Der geschulte Blick fehlt vielen leider :(
 
Affiliate ist nicht der Partner sonder ein Partner!
Affiliates sind alle Partner die Provision kassieren!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!