Windows Messenger 5.1 & MUI - DL inside

Software Mit Windows Messenger können Sie in Echtzeit mit anderen Kontakten kommunizieren, die IM-Dienste (Instant Messaging) verwenden, beispielsweise die SIP-Dienste (Session Initiation Protocol) in Microsoft Office Live Communications Server. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wo ist eigentlih der unterschied zwischen windows und msn messenger ?
 
@jammer: Der Windows Messenger wird für firmeninternen Chat via Exchange IM bzw. Office Live Communications Server 2003/2005 verwendet, während der MSN Messenger für das Chatten im Internet verwendet wird. Mit Windows Messenger können Sie in Echtzeit mit anderen Kontakten kommunizieren, die IM-Dienste (Instant Messaging) verwenden, beispielsweise die SIP-Dienste (Session Initiation Protocol) in Microsoft Office Live Communications Server. Windows Messenger unterstützt auch Verbindungen über den Microsoft .NET-Nachrichtendienst und ist der IM-Client für Unternehmen mit verwalteten Umgebungen.
 
@jammer: Text- und Video/Audio Chat können beide. Der MSN Messenger kann sich aber nur mit dem .NET Service verbinden, der Windows Messenger mit weiteren Diensten. Der MSN Messenger hat noch allerlei buntes Zeugs drum rum (du kannst jedem Kontakt ein Bildchen zuordnen, farbige Oberfläche etc.). MSN Messenger ist für den Home-User gemacht, Windows Messenger für den business-User. Für Remoteunterstützung und Applikationsfreigabe braucht man auf jeden Fall den Windows Messenger installiert zu haben (ist ja bei XP integriert).
 
@swissboy: So weit die Theorie. Praktisch gehen viele WindowsXP-User trotzdem mit dem Windows Messsenger ins Netz, und eigentlich ist es sowohl mit Windows Messenger als auch mit MSN Messenger 'ne verdammt blöde Idee, weil man beim Empfang der ersten Nachricht bereits von einer Kompromittierung des Systems ausgehen sollte.
 
@Rika: Ach Rika, du mit deinen Kompromittierungstheorien ... :-)
 
Nimmt Microsoft eigentlich auch wie das AOL mit ICQ macht die Lizensrechte über die ausgetauschten Informationen an sich? Oh und wie sieht es mit Verschlüsselungen aus? Gescheite Messenger bieten sowas an, kann Windows Messenger da mithalten? Wenn nicht sehe ich keinen Grund warum man das als Businessuser verwenden sollte.
 
@rika: Wie kommst du darauf, dass es eine blöde Idee ist, sich mit MSN/Win Messenger ins Internet zu verbinden? Man kann ja problemlos andere sperren und auch wenn jemand einem eine Datei andrehen will dies nicht zulassen.
 
@Fenix: Also das hör ich zum ersten mal mit den Lizenzrechten. Zum Thema Business-User: Es gibt Verschglüsselung. Normalerweise ist der Live Communications Server aber eh netzintern, sodass hier die Verschlüsselung eh nicht ganz so kritisch zu sehen ist - aber wie gesagt, möglich ist sie (SSL).
 
@Rika: Bitte um konkrete Links zu konkreten bekannten und offenen Sicherheitslöchern im MSN und im Win Messenger.
 
@Lofote: siehe dazu: http://tinyurl.com/auemo
 
@Rika : warum erzählst du so ein zeug ? du weisst doch genau das du immer mit dein verbalen übertreibungen nur die kleinen jungs anziehst die gern bei irgendwas mitmeckern wollen. deine theorie greift ausserdem nur unter bestimmten vorraussetzungen und social engeniering des users.
 
@swissboy: Schade nur, daß es keine Theorie ist, sondern die harte Realität. @jackattack: Es braucht keine Dateien - der ganz normale Empfang einer einfachen Textnachricht reicht schon vollkommen aus. @Lofote: Beide Messenger benutzen den IE-Engine zur Darstellung formatierter Nachrichten, man kann also sämtliche IE-Exploits verwenden. Bei Secunia und Securityfocus findest du davon schon mehr als genug, Die Li Yu kennt auch noch so einiges, Larholm und eEye hingegen halten solche eher gerne geheim. @zauberer: Es ist keine Übertreibung, braucht genau gar keine speziellen Voraussetzungen und hat mit Social Engineering ebenfalls nichts zu tun. Man hat ja sogar den Vorteil, daß viele alte Exploit bzw. manche Exploit besser greifen, weil die beiden Messenger sogar noch Teile des Pseudo-Sicherheitssystems des IE außer Kraft setzen.
 
@jammer: Windows Messenger ist wie bereits erwähnt eine integrierte IM Lösung für die interne sowie externe Kommunikation in Echtzeit die in WinXP enthalten ist. Die wesentlichen unterschiede liegen darin, dass der MSN Messenger weitere Features wie Spiele etc. beinhaltet. Windows Messenger ist eine „vorab“ Lösung als Client Version für den LCS (Live Commucication Server). Für den LCS gibt es bereits einen neuen IM Client (Communicator 2005). Weitere Informationen findet Ihr z.B. über http://www.microsoft.com/windowsxp/using/windowsmessenger/ballew_03august11.mspx oder http://www.microsoft.com/office/livecomm/prodinfo/faq.mspx .
 
@Rika : gesetzt dem fall es ist so , mit dem messenger surfst du aber nicht auf webseiten rum. entschuldige wenn ich die sache imernoch anzweifle aber man hätte da schon längst was drüber gehört wenn über ein messenger ein system mit malware infiziert wäre mithilfe einer der üblichen IE-sicherheitslücken. wie soll das ausserdem gehen wenn der angreifer garnicht in meiner kontaktliste drinnsteht , ich bekomme keine nachricht von einem der noch garnicht geaddet ist? warum verwendest du dein grosses wissen nicht dafür deine erkenntnisse publik zu machen um die allgemeinheit zu schützen, oder bist du nur ans selber hacken interessiert ? :)
 
@swissboy: gegen solche theorien fante ich die ignorefunktion im forum sehr hilfreich, also ich wurde gegen rikas kommentare stets verschohnd:D
 
@zauberer: Welchen Teil von "Beide Messenger benutzen den IE-Engine zur Darstellung formatierter Nachrichten, man kann also sämtliche IE-Exploits verwenden." hast du nicht verstanden? Und was meinst du, wie sehr sich der Angreifer für deine Kontaktliste interessiert, wenn er dir trotzdem Nachrichten schicken kann oder einfach die Identität einer der Leute in der Kontaktliste annehmen kann? Oder sich einfach von Rechner zu Rechner hangelt, ohne konkrete Zielauswahl? Apropos: Diese Erkenntnisse sind publik, aber was interessiert das denn die dummen User? Und was interessiert das Microsoft, wenn man es totschweigen kann? @Kalimann: Durch ein Ignore gehen die Lücken auch nicht weg.
 
Rika und der IE werden wohl nie gute Freunde werden. :-)
 
@swissboy: Ich und der IE werden auch niemals freunde werden Oo
 
msn war das ding mit werbung und ms war das mit wenig schicke schnacke oder so.... naja mal testen
 
danke :)
 
5.1 (auch in deutsch und die deutsche MUI) sind übrigens schon relativ alt als Build 639. Das was hier angeboten wird, ist ein neuer Build 680, was vor allem Updates für LCS 2005 SP1 beinhaltet. Diese Build 680 kam letzten Monat in englisch raus, hier ist sie nun in pur deutsch und als deutschen MUI-Aufsatz für den englischen.
 
@Lofote: richtig, die file-datierungen in der MSI sind vom 18.6.2005
 
@ Rika: Schatz, vergiss nicht die Alarm- und die Selbstschußanlage einzuschalten. Den Infrarot-Detektor inklusive Decrypter natürlich auch. Und bitte... Wo hast Du beim letzten Sex das Ganzkörperkondom gelassen ???
 
@Alter Sack: Kennst du schon http://www.winfuture.de/netiquette.html ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte