Aruba schlägt Cisco bei Microsoft WiFi-Ausschreibung

Wirtschaft & Firmen Cisco ging bei einer von Microsoft abgehaltenen Ausschreibung über eine komplette Erneuerung der WiFi-Infrakstruktur leer aus - den Zuschlag bekam Aruba. Auch wenn der Vertragswert bis jetzt noch nicht bekannt ist, so lässt sich dennoch daraus ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cisco hätte den Auftrag sicher gerne gehabt, aber wirklich wehtun wird das Cisco nun auch nicht. Dafür ist Cisco zu gross und zu mächtig.       PS: Microsoft einmal in der Rolle des Auftraggeber, das ist doch mal eine andere Microsoft News. :-)
 
@swissboy: Das ist wirklich mal eine andere News :-) MS der Auftraggeber
 
@swissboy: Täusch dich mal da nicht Cisco hat in letzter Zeit ganz schön auf den Deckel bekommen und mächtig an Vorsrung gegenüber mitbewerbern verloren. Z.B. ist Siemens die Cisco in Europa Vertrieben haben komplett auf Huawei umgestiegen denk das schmerzt schon in der Geldbörse.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen