Intel und Nokia arbeiten bei Wimax zusammen

Wirtschaft & Firmen Die Unternehmen Intel und Nokia haben beschlossen, bei der Weiterentwicklung der Breitband-Funktechnik Wimax zu kooperieren. Sie konzentrieren sich derzeit auf die mobile Variante von Wimax, ein neuer Standard für IEEE 802.16, der den mobilen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiss jemand, ob es ein drahtloses Netzwerk ohne Router o.ä. gib? Also "USB-Dongle rein -> Netzwerk mit allen PCs die den selben Dongle haben"? gf
 
@mFelix: http://de.wikipedia.org/wiki/Ad-hoc-Netzwerk
 
@mFelix: Müsste mit Bluetooth gehen
 
wird wimax eigentlich so t-com und handyprovider sache oder kann ich jetz als privatmensch auch n wimaxnetzwerk für mein dorf machen?

ich weiß schon was wimax ist, aber würd halt gerne wissen ob ma da so ne lizenz für nen standort braucht oder das so wie wlan wird :)
 
Der Standard ist noch nicht zu 100% festgelegt aber da die Frequenzen in "freien Bereichen" liegen für die du keine Lizens brauchst wirst du als Privatmann so viele Access Points aufstellen können wie du willst ohne dass dir der Staat(RegTP, die für die kontrolle der Frequenzen zuständig ist) was kann! Grob gesagt ist Wimax der große Bruder von WLAN also sehr ähnlich
 
@Balo: hey dann ist n ortsweites netzwerk gar nicht so abwägig :) weiß jemand wann es ungefähr die ersten endgeräte geben wird?

wir wollten unser netzwerk ja ursprünglich mit 22 dBi WLAN antenne machen, aber erstens ist es schweineteuer und zweitens is die strahlung ned so der hit :)

und da es ja so alles im umkreis von 2,5 km bewegt sollte es ja dann mit wimax gehen oder?
 
@Balo: Wer kennt schon Geräte ? Würde mich auch interessieren !!
 
Hi ! Hey, wir reden hier von Carrier-Equipment, was WiMax-Komponenten betrifft. Es ist noch überhaupt nicht klar, ob sich die WiMax-Frequenzen in freien Bändern bewegen wird - oder ob das Lizenzpflichtige Bänder wie GSM, UMTS etc. sein werden - zumindest in der Schweiz noch ned. Des weiteren werden hier Komponenten verbaut, welche GSM-Antennen sehr nahe kommen - entsprechend müssen auch Baugesuche etc. eingegeben werden. Preise pro Basestation bewegen sich im Bereich von ca. EUR 12'000.00 pro 120-Grad Sektor ! Also für den Privatgebraucht (ausser event. AD-HOC) forget it ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check