USA: Biometrie-Pass doch nicht ab Oktober Pflicht

Die Financial Times (FT) berichtete gestern in ihrer Online-Ausgabe, dass die US-Behörden offenbar doch nicht auf Biometrie-Daten in Reisepässen bestehen, wenn man zukünftig in die USA einreisen möchte, obwohl dies immer wieder von Lobbyisten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh man ... wenn die so weiter machen mit den Einreisekiterien sollen die sich nicht wundern wenn es deren Wirtschaft immer schlechter gehen wird. Mal so ebend rüber um n Vertrag abzuschließen wird dann wohl nich gehen.
 
@t6|Mr.T: Lies den Artikel noch mal genauer. Es geht darum, dass die Art und Weise, in der der hochverehrte Herr Schily die Bedingungen erfüllen will, einerseits völlig übertrieben und andererseits nicht ausgereift ist. Du scheinst da etwas missverstanden zu haben.
 
@installer: da muss ich dir leider widersprechen! das hat gar nichts mit schily zu tun, sondern geht es darum das die amerikaner nur noch leute mit biometrischen pässen einreisen lassen wollen! also hat mr.t völlig recht!
 
@Bad-Angel: Sorry, in der Form stimmt das gar nicht. Die USA verlangen, dass Staaten, deren Bürger kein Visum brauchen, um in die USA zu reisen, neue auszustellende Pässe und nur diese mit bestimmten Zusatzmerkmalen ausstatten müssen, nicht mehr und nicht weniger.
 
@bad-angel: nicht ganz richtig... sie wollen nur leute reinlassen die ein digitales foto in ihrem pass haben. den ganzen chip-müll wollen nur die europäer durchprügeln.
 
Die USA hatten bisher darauf bestanden, dass Länder deren Bürger ohne Visum einreisen, die mit biometrischen Daten ausgestatteten Reisepässe einführen!
So stehts in der News: Sprich die USA wollen Biometrische Daten??
 
Uncle Sam sprach: ...bei mir darf jeder ne Waffe haben, jeder machen was er will, die schlimmsten Verbrechen & Massacker passieren bei mir, bei mir gibts noch die Todesstrafe, Umweltschutz interessiert mich so gut wie nicht, (abgesehen von Abgasnormen für KFZ), die meisten Spammer wohnen bei mir, etc. pp ...
... und Hauptsache, ein Tourist hat einen biometrischen Pass!!!

Sorry, Uncle Sam, kümmere Dich erstmal um wichtigere Sachen!
 
@rebastard: Siehe Kommentar [o1] [re:3] und [re:4].
 
@swissboy: rebastard hat trotzdem recht...
 
Ich will im juli nach new york auf foto tour, nicht das die sich kurz vorher doch noch umentscheiden...
 
LOL, hat sich die EU bzw. auch Otto Schily an den Lobbyisten verkauft ?
Sogar den USA sind die Chips zu unausgereift und unsicher, (letzter Absatz).
Wurde hier in Deutschland vom CCC Hackerclub und anderen "Institutionen" beanstandet, aber nein er will troztdem die Pässe einführen. Das scheint mir mehr eine Entscheidung der Lobbyisten zu sein, die die EU Poltiker gekauft haben.
 
Und wann reisen Amerikaner bei uns mit Biometritschen Pässen ein - nie !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen