Easy Notes 4.01 RC 1 - Text-Editor

Software Der Text-Editor Easy Notes erlaubt, Dateien im RTF- (Rich Text Format), HTML-, Word- (97-2002) sowie im Works-Format zu erstellen, zu bearbeiten und zu speichern. Dabei können diverse Formatierungen wie das Dick- und Kursiv-Schreiben, das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer braucht das? Wer hat schonmal mit diesem Software gearbeitet?
 
@hotstuff: Für's schnelle Texten zwischendurch ist es sicherlich brauchbar.
 
Sicher, dafür kann man aber auch den Editor oder WordPad nehmen.
 
Na mal sehn, wann Windows XP O auf den Markt kommt -> ohne Texteditor-Komponenten :) Dann wirds interessanter.
 
QuickNote als Extension für Firefox reicht allemal aus: http://tinyurl.com/6j4ab
 
EditPad Lite ist schick, kann ich nur wärmstens empfehlen, denn der kann z.B. auch Zeilenumbrücke zwischen Unix und DOS konvertieren und wandelt auf Wunsch Unicode in ANSI: www.editpadlite.com - hatte vorher jahrelang NotesPad der schon lange nicht mehr existenten BremerCorp, war im Grunde ähnlich, konnte aber - und das war dessen großes Manko - kein Unicode - naja, wenn man bedenkt, das NotesPad "für Windows 95 und NT" geschrieben wurde, kann man sich ausmalen wie alt der is :)
 
@TimeTurn: kann dir da auch den was anderes empfehlen nämlich vim! den gibts auch für windows a bisserl grafisch aufgepeppelt mit denn selben features aba ur schnell! kenn diese tool nicht, will aber auf eine alternatie aufzeigen die auch einiges drauf hat! http://www.vim.org/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen