Windows XP N - Release-Termine stehen fest

Windows Eine spezielle Version von Windows XP, die Windows XP N genannt wird und in der auf Grund eines Rechtsstreites kein Windows Media Player enthalten ist, wird bereits am 15. Juni in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schöne Verpackung, aber die wird sicher im Regal wie Blei liegen bleiben.
 
das kauft doch eh keiner.
und bei neuen pcs wirds auch nicht dabei sein.
 
@viva1992: Ich habe eher das Gefühl, dass es grad für neue PCs ist: damit können OEM-Hersteller ihren Kunden Real oder sonstigen Dreck andrehen.
PS: ich mei immer noch, dass den WMP komplett rauszunehmen der falsche Schritt war und es richtiger gewesen wäre, seine Deinstallation (bzw. die nicht-Installation) per Setup anzubieten...
 
@Kirill: Ich bin auch der Meinung das eine saubere Deinstallationsmöglicheit bzw. die Möglicheit beim Setup auszuwählen die viel bessere Lösung gewesen wäre. Das hat die EU-Kommission (mangels Durchblick?) definitiv verbockt. Wie ukroell im ersten Kommentar schon sagte "Windows XP N wird wie Blei in den Regalen stehen". Anzumerken ist auch noch das Windows XP N gleich viel kosten wird wie die normalen Versionen mit WMP, was aber den Anforderungen der EU entspricht.
 
@viva1992: Kann man den WMP nicht spaeter installieren oder wie ? Dann waere das doch das, was ihr wollt, er ist deinstalliert, wenn man ihn will/braucht einfach installieren, fertig.
 
@zaq: Nein, beim normalen Windows XP Setup wird der WMP gleich mitinstalliert.
 
@Swissboy: so gesehen sollte die N-Ausgabe mehr kosten, weil ein Mehraufwand dahinter steckt. Insofern kann die EU von MS nicht wirklich verlangen, die N-Ausgabe billiger zu machen.
 
Detaillierte Infos zu WinXP N -> http://tinyurl.com/7mh2k
 
@genc: Hat sich durch das Editieren deines Kommentar erledigt.
 
@genc: Wie konntest du die News betreffs Termine vor zwei Tagen einsenden wenn die Microsoft Pressemitteilung von Heute ist?
 
@genc: Es geht um den exakten Termin. Das "in wenigen Wochen" ist ziemlich wage und deshalb keine News wert. ;-)
 
@Hauner: Na danke für dein Feedback.
 
Gebt bloß Ruhe - das ist ja wohl mehr als ausdiskutiert!
 
sorry wenn ich jetzt so doof frage aber wird es auch weiterhin eine version mit mediaplayer geben oder wird das jetzt durch diese N version gänzlich ersetz? habs nur mit einem auge mitverfolgt....
danke schon mal =)
 
@Derion: Ja. Siehe unter [o3]
 
@Derion: Windows XP N wird es zusätzlich zu den bisherigen Versionen geben.
 
Wie viel wird es ca. kosten beim Originalkauf? Keine Upgradeversion
 
@dEv!L: Windows XP N wird gleich viel kosten wird wie die normalen Versionen mit WMP, was aber den Anforderungen der EU entspricht. Es wird von der Home Edition und Professional jeweils eine volle Version und eine Upgrade-Version geben. Darum sind auch vier Verpackungen abgebildet.
 
"Ein roter Sticker links oben warnt davor, dass der Windows Media Player nicht mehr zum Funktionsumfang gehört."
Was gibt es da zu "warnen"? Meiner Meinung nach sollte man dies als Gelegenheit zum Kauf betrachten. Btw: Wie lange hat M$ gebraucht, den WMP rauszunehmen? 10' ? Oder ne Stunde? Oh Herr, Schmeiß Hirn vom Himmel....
 
@yikrazuul: Die Sache ist schon etwas komplexer als du denkst. Das haben auch die ersten Versionen ohne WMP gezeigt die noch etliche Probleme hatten.
 
@yikrazuul: warnen kann man durchaus. Sorry, aber wenn ich ein System aufsetze, dann erwarte ich, dass ich nach der Installation erstmal gepflegt Heavy Metal hören kann, während ich meine Programme installiere. Und der "Ich bin gegen den WMP"-Hype basiert, vermute ich schwer, auf dem "Ich bin gegen MS"-Hype. Fluch doch wenigstens über den Real Player, da gibt es echt was zu bemängeln.
 
Ohne IE wäre die Version schnell vergriffen.
 
@money_penny: hehe, jo! sollten den Firefox mit rein nehmen :)
 
nene...
was ham die alle gegen wmp?? ich benutzt das nur...mit dem teil kann ich wenigstens vernümptige plugins benutzen für mein boxensystem was ich hier dran hab... wenn ich meine sachen mitm winamp z.b. abspielen würde..würd sich das total krank anhören....kein mensch kauft den mist doch..man kann auch einfach quick time z.b. nehmen und den dann alle video und audio files auf den quick time übertragen..also is das doch ziemlich egal.....naja
 
ich habe schon seit vielen monaten die reduced media edition....ist das nicht diese version? oder was ist anders? kann mir das einer sagen?
 
@hurtig: Windows XP Reduced Media Edition war nur ein Namensvorschlag seitens Microsoft der aber von der EU nicht akzeptiert wurde. Diese Version war nie erhältlich.
 
Wenn der Käufer der N-Version sich wider Erwarten dazu entschließt den Media-Player nachzuinstallieren - geht das überhaupt?? Das Ganze ist zwar schwachsinnig, sollte aber vorkommen.
 
@222222: Das geht sicher, er wird wohl eventuell sogar über Microsoft Update bzw. Windows Update zur Installation angeboten werden.
 
Ich Frage nur wer das neuen WIndows XP noch kauft wenn jetzt bald das Longhorn raus kommt.
 
@hotstuff: Sicher nicht mehr viele. Es ist aber davon auszugehen das es auch Longhorn in einer N Version geben wird.
 
Gibt es sonst noch irgendwelche Einschränkungen d.h. fehlen noch andere Komponenten oder nur der Media Player? Könnte ich den Media Player 10 downloaden und dann installieren oder ist das installieren des Media Player 10 gar nicht mehr möglich?
 
@misteranwa: wenn du den mediaplayer nachinstallierst, explodiert dein Rechner. Nein, im Ernst, wieso solltest du den nicht installieren dürfen? Und es gibt auch ohne Mediaplayer keinerlei Einschränkungen.
 
@misteranwa: Siehe mein Kommentar [12] [re:1].
 
Mann, da können ja jetzt alle zugreifen, die sonst immer rum geheult haben das von Anfang an ein guter Media Player dabei war. Ich finde den WMP gut und benutze ihn auch regelmäßig. Für den REAL player oder ähnlichem habe ich nichts übrig.
 
@cmdr_nemesis: Die die immer rumheulen und schimpfen benutzen doch gar kein Windows :-) Und wenn dann keine gekaufte Version. Wer keinen WMP haben will sollte auch kein Windows benutzen, sind ja beide aus einem Haus. Angeblich sollte es ja um Käufer gehen die den WMP nicht wollen. Aber die sollten doch sowieso in der Lage sein einen alternativen Player zu installieren und auch mit den Audiodaten zu verknüpfen. Die anderen die eh keine Ahnung haben haben auch keine Ahnung einen anderen Player zu installieren oder zu benutzen.
Ach so, alle die eine Windowsversion ohne Browser wollen, wollt ihr dann erst loslaufen um einen zu kaufen, denn downloaden ist ja nicht!!!
Ich benutze IE, WMP, Firefox Neroplayer und andere. Und ich bin zufrieden weil jedes Programm seine Vor- und Nachteile hat. Aber ich kann damit umgehen und muss nicht bei der EU heulen weil ich mit einem Programm nicht klar komme.
 
Komisch, eigentlich heult nur ihr rum:-) Taschentuch?
 
Pff... absolut schwachsinnige Regelung, bzw. Entscheidung. Wenn das hätte wirken sollen, hätte man nur noch Windows XP n verkaufen dürfen sollen und nicht die anstößige Version nebenher...
Absoluter Schuss in den Ofen.
 
diese sche*** wird für MS ein reinfall sein und das dank der Ideoten die meinen das nur weil sie ihre Produkte nciht absetzten können! Selbst schuld!
MS kann da einem echt leid tun!
 
was habt ihr bloß alle gegen gute software?? ich benutz outlook express ie6 und den wmp~~~und bin voll und ganz zufrieden damit!! hab zwar noch mozilla am start,aber den benutze ich nur bei seiten wo der ie nicht so richtig funzt
 
glaubt ihr echt die Eu hat eine sekunde an monopolstellung oder den media player gedacht ?? die interessieren sich doch nen scheiss für andere softwarehersteller ...die wollten nur fett kohle machen ....sonst nichts.
 
Je weniger Microsoft drin, desto besser. Den MP kann doch keiner benutzen, der ist nur Ballast und spielt zu wenig ab. WMV ist sowieso ein dämliches Format, weil Microsoft rumheult wenn man den auf einem anderen Betriebssystem abspielt. Ich finde diese Entscheidung sehr gut. Ich würde allerdings noch viel weiter gehen. Ab Longhorn sollte auch der IE nicht mehr dabei sein. EU, weiter so, aber nächstes mal bisschen konsequenter und schneller.
 
@kirschsaft: So´n Blödsinn....Wem es nicht passt soll Linux oder ein anderes Betriebssystem nutzen und nicht rum heulen und kluge Sprüche klopfen. Heut zu tage kann man glücklich sein, wenn man etwas gratis bekommt und mit dem WMP und dem IE hat man halt schon mal was. Hinterher kannst Dir ja Firefox oder den REAL Player oder sonst installieren was du willst. Das man sich immer an solchen Kleinigkeiten daran festbeißen muss.
 
also die reduced media edition gibts doch schon ein paar monate!!!!

http://mirror2.ge-server.to/index.php?module=apps&action=view&id=2319
 
@hurtig: Diese war ganz sicher keine offiziell freigegebene Version von Microsoft. Entweder eine geleakte unfertige Vorabversion (ist weiss das es eine solche gab) oder sogar irgend ein selbstgebastelter "Nachbau". Die offizielle Version erscheint definitiv erst jetzt, so wie in der News angegeben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles