McAfee AntiSpyware 2.0 Beta - Neue Version

Software McAfee hat eine Beta-Version des Programms "McAfee AntiSpyware 2.0" zum Download bereitgestellt. Der Hersteller verspricht Schutz vor Spyware, Key-Loggern und Adware, wobei die Beta-Phase noch berücksichtigt werden müsse und das Tool bis zum ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie is er so? Wer Erfahrungen gemacht?
 
@Mikka: Hab ne komo aus Kerio Personal Firewall und AntiVir. Das Pro hatt bei mir nix gefunden. Allerdings finde ich es schon heftig was da auf einmal alles mit dem System startet. Meiner Meinung nach überflüssig.
 
Ich frag mich, wer das kaufen soll?? Es gibt doch genügend kostenlose Alternativen!! Spybot, Ad-Aware oder demnächst auch Microsoft AntiSpyware (für Privat kostenlos!). Hm? Wozu dann McAfee oder gar Norton Antispyware KAUFEN????? Naja, es gibt immer wieder "Einfallspinsel" - umsonst steht auch Norton AV nicht immer vorn in den Verkaufscharts. Tz tz tz
 
@Chris1977: von Outpost gibts auch ne free version und trotzdem kaufen leute Norton Internet security und andere firewalls
 
Benötigt der auch ActiveX und den IE für das AutoUpdate wie der Antivirus von denen?
 
@Blar: McAfee VirusScan Enterprise 8.0i benötigt weder ActiveX noch den IE.
 
@Blar: antispyware bindet sich als zusätzliche komponente ins mcafee-security-center ein. falls nicht vorhanden, wird das sc installiert.
das sc dient als gemeinsame benutzeroberfläche für die mcafee komponenten
antivirus, antispam, firewall, privacy-service und auch antispyware.
updates werden automatisch heruntergeladen und installiert,
nur manuell ausgelöste updates benötigen den ie und active-x.

@swissboy: virusscan enterprise gehört zu einer völlig andern produktlinie
und dürfte kaum von privat-anwendern gekauft werden.
 
bei mir ist das programm soeben abgestürzt. es hat 2 dialer gefunden die ad-aware, bitdefender, antivir, spybot, microsoft antispy nicht gefunden haben. aber wen interessieren dialer bei dsl? die oberfläche ist nett gehalten, allerdings verwendet es zur anzeige von bestimmten elementen den internet explorer! das zeugt nicht gerade von sachverständinss, bei einem produkt wie diesem hintergrundelemente des ie zu verewenden. auch wird ein sog. mcaffee sicherheitsscenter installiert, das warnt davor dass man angeblich nicht sicher ist und man doch mcafee virusscan/ mcafee firewall / mcafee antispam... installieren sollte. also ich weiß nicht was ich von dem proggi halten soll. nette oberfläche, für geschäftskunden sicher interessant, aber für den privatuser find ich das gratis ad-aware besser. das einzig gute produkt von mcafee ist wohl mcafee stinger.
 
@swissboy: Also hat Blar ein Unternehmen welches er vor Viren und anderem Ungeziefer schützen will ?.
 
@Skylab: vielleicht hat swissboy gemeint, blar solle sich lieber die enterprise-edition saugen...:-)
 
@hiltihome: Damit könntest du sogar Recht haben. :-)
 
Hallöle, das Programm hat nichts, aber auch rein gar nichts mit der Anti-Spyware-Erweiterung für die Enterprise-Version zu tun. Die ist nämlich längst nicht mehr "Beta".
 
@Alter Sack: Schon klar, nur hat das hier jemand behauptet? :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen