Real- 1.39 & Quicktime Alternative 1.47 erschienen

Software Schon seit geraumer Zeit veröffentlichen die Entwickler des K-Lite Codec Packs und des Media Player Classic auch schlanke Player für die propietären Formate Quicktime und Real, deren Original-Player äußerst überladen und mit Werbung versehen sind. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sachde dass diese Alternativen nicht von allen Programmen anerkannt werden. z.B. habe ich noch keinen Weg gefunden, AOL mit dem Alternativ Player zu betreiben. AOL verlagt den original Player. Alle AOL Hasser einfach mal lieb sein^^
 
Ich kanns nur empfehlen. Beide super proggis. Hat bei mir den Real- und Quicktimeplayer abgeschafft. ^^ greift zu
 
@ia-master: Ich kanns garnicht empfehlen. Sind auch weder "Proggis", noch "schlanke Player" (sorry, nim, aber muss sein), sondern der (sehr gute) Media Player Classic zusammen mit gerippten Codecs/ Modulen der Originalveröffentlichungen.
 
... wobei QTA einen "legalen" Weg geht, während es sich bei RA eindeutig um eine Lizenzverletzung handelt!
 
@StH2003 & tuxman2: Offensichtlich wird das aber von den Herstellern toleriert. Selbst grossen Zeitschriften wie PC-Welt machen inzwischen Werbung dafür: http://www.pcwelt.de/news/software/112823
 
Ist das ein Grund? Wenn 10 Leute in eine Bank einbrechen, gehst du dann als 11. mit, nur weil "die anderen das auch machen"?
 
@swissboy: siehe [o6 re:1]
 
@tuxman2: Der Unterschied ist aber das "in eine Bank einbrechen" von keiner Bank toleriert werden wird.
 
@Antiheld: an deiner Stelle würde ich einen anderen Browser nehmen, der weniger Probleme bereitet...
 
@ia-master: Ich benutze AOL weder als Browser nocht als Hauptprogramm um online zu gehn. Nur wenn ich es mal nutze, geht das nicht ohne original Realplayer.
 
hi leute aber ich kann das bei mir nicht downloaden ! funzt nicht schade
 
hmmm, kann bei den Links net Downloaden. Hat jemand noch altenative Links parat?
 
@Kolibri: Mirrors findest du über die Projekt-Website.
 
Na, unterstützt WinFuture wieder illegale Schwarzkopien urheberrechtlich geschützter Programme? (RealAlternative)
 
@tuxman2: Tja, das ist halt so ne Sache. WF muss man allerdings insofern in Schutz nehmen, als wirklich überall über diese Alternatives berichtet wird und dies anscheinend stillschweigend geduldet wird. Aber gut finden muss man das nicht unbedingt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich