WinFuture.de Software-Test: IZarc

Software Willkommen zum Software-Test von WinFuture. Jede Woche stellen wir hier ein Programm vor, das etwas außergewöhnlich ist oder sich durch ein bestimmtes Element auszeichnet. In dieser Woche fiel unsere Wahl auf "IZarc". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
evtl. wär hier zum Vergleich auchnoch WinRAR angebracht.
 
@FutureCrasher: dafür ist dieses prog. im gegensatz zu winrar freeware
 
@Matze338: isses im Gegensatz zu WinZIP auch – nur WinRAR wird heute doch eher häufiger als WinZIP eingesetzt, oder? jedenfalls scheint das mir so.
 
Nunja - IZarc mit WinZip zu vergleichen ist vieleicht ein bisschen gewagt - oder kann Winzip inzwischen so viele verschiedene Formate extrahieren? IZarc ist ein spitzen Packer, der das, mir inzwischen ans Herz gewachsene, 7z Format genauso packen kann wie 7z selbst. Nur zu empfehlen und besser als WinZip. gf
 
in welche formate kann es packen?
 
@LordDeath: rar ja wahrscheinlich leider nicht...
 
@LordDeath: 7-ZIP, A, ACE, ARC, ARJ, B64, BH, BZ2, BZA, CAB, CPIO, DEB, ENC, GCA, GZ, GZA, HA, JAR, LHA, LIB, LZH, MBF, MIM, PAK, PK3, RAR, RPM, TAR, TAZ, TBZ, TGZ, TZ, UUE, XXE, YZ1, Z, ZIP und ZOO.
 
Cryptor, ich glaube du solltest die Frage nochmals lesen und versuchen zu verstehen. Die meisten der Formate können wohl nur entpackt werden. WinRAR kann AFAIK ja auch nur in ZIP und RAR komprimieren, aber wesentlich mehr Formate extrahieren...
 
ja, und wer z.B. ace kompression benutzten will, muss auch geld für deren libaries abdrücken. nur entpacken ist umsonst, packen kostet meist geld.
 
Mal sone Allgemeine Frage also wenn das Tool doch RAR entpacken kann .... Also wenns die Algorytmen dafür hat dann muss das Teil doch bestimmt auch rar packen könne oder?
 
@NX-01: Ich glaubd saist viel mehr eine Fragen das dürfen als zukönnen! Es würde sich ziemlich leicht einbauen lassen aber es gibt dann bestimtm Probleme wegen Lizenzen usw.
 
@NX-01/Honos: Packen ist *deutlich* komplexer als entpacken, zumindest wenn man effektiv packen will. Wenn der Programmierer von IZarc den Entpackalgorithmus tatsächlich selbst nach programmiert hat und nicht aus einer Bibliothek entnimmt, ist er einen *riesen* Schritt vom Packalgorithmus weg. Stell dir vor, du bekommst eine Riesenkiste mit lauter verschiedenen Legosteinen, die perfekt den Raum der Riesenkiste ausfüllen. Stelle dir vor du müsstest die nun rausnehmen und nach Form sortieren (=entpacken). Geht einfach, oder? Nun stelle dir vor, du musst aus diesem Zustand einen Algorithmus entwickeln, der aus den aussortierten wieder ein möglichst kleines Paket packt (=packen). ... Wie ihr jetzt vielleicht seht, brint einem das Wissen, wie man es entpackt hat, gar nichts, um es optimal wieder packen zu können. :)
 
Ich finde IZArc ist der beste Freeware Packer.
@ LordDeath
Mir ist es so das man, in alle Formate packen kann die es auch enpackt.
Bin mir aber nicht so sicher.
Einfach mal install. und angucken.
>> Deutsch!
>> mit Skins
>> no Spyware [noch keine gefunden :-)]
 
@.:TL:. NoName: Leider nicht ganz. So kann es beispielsweise nicht ins rar-Format packen. Aber es ist ein Spitzentool. Und nein, Spyware hat es keine :-)
 
IZarc ist wirklich klasse, inzwischen benutze ich ZIPgenius (www.zipgenius.it), welches ebenfalls kostenlos erhältlich ist. Warum ich umgestiegen bin, weiß ich nicht mehr, ich teste halt gerne. :)
Übrigens ist seit einiger Zeit eine neue Beta-Version herausgekommen, 3.5 beta2, die einige bugfixes und ein paar wenige neue features bereit hält. Leider nicht über die deutsche mirror-seite erhältlich, sondern nur über die "Original-Seite": http://www.izsoft.dir.bg/ oder den UK-Mirror: http://izarc.sanesecurity.com/ .
 
Na,
ist eigendlich ein super Packer, aber ich glaub die Entwicklung wurde eingestellt,
da die letzte Version vom 29.03.2004 ist.
So ne alte Version ist auch ned so gut?!

Mfg egon2k
 
nein, die Entwicklung wurde nicht eingestellt ;-) Die hier ist vom 15.02.2005 http://www.genesiszone.cwc.net/IZArc35_beta2.exe
 
@egon2k:
Steht auf der deutschen Seite.
Auf:
http://www.izsoft.dir.bg/index.html$
gibts die Version vom 15.02.2005
New version 3.5 b2 of IZArc

 
Frag mich auch was das immer mit Winzp soll. Einfach alt und unflexibel. Gibt bessere Packer wie Squeez zum Beispiel. Entweder man vergleicht richtig oder garnicht.
 
@stadtschreiber: Jedem seine eigene Meinung. Entweder man schreibt qualifizierte Kommentare oder gar keine. ;-)
 
Mein persönliches Problem mit IZarc ist, dass es Probleme mit Archiven hat, welche ein deutsches Sonderzeichen beeinhaltet.

Anstatt in den gewünschten Ordner zu entpacken, kommt es kurioserweise nach "X:Dokumente und EinstellungenBenutzernameAnwendungsdaten". Daher setze ich eine Kombination aus IZarc und 7-Zip ein. IZarc zum Packen und 7-Zip zum Entpacken. :)
 
Lol, PK3 _ist_ ZIP.
 
@Rika: Das ist richtig, aber es geht hier wohl um die Integration. Also Registrierung von Dateitypen. Wenn PK3 da beachtet wird, dann darf man das sicher auch gerne erwähnen.
 
Wird es nicht, aber man kanns ja von Hand verknüpfen, sodass bei Doppelklick auf ne PK3 sich das gewünschte Programm öffnet.
 
ah, ein Vergleich! Danke :-)
 
Eine Erwähnung wäre es schon wert gewesen, dass es im Vergleich zu anderen Packern recht gemächlich zugange ist.

Und kostenlose gute Packer gibt es genügend.
 
@betazoid: Kannst du uns Namen nennen?
 
@dadaniel: 7-zip zum Beispiel
 
@dadaniel: Ja. - OK, das war sicher nicht die wahre Intension deiner Frage, deswegen: 7-Zip, FilZip, ZipGenius, SimplyZip, QuickZip, TUGzip...
 
Es scheint auch gewisse Inkompalibitäten zwischen IZarc und 7-Zip zu geben.

Auf einem Rechner hatte ich mit ITarc eine größere 7-Zip Datei in mehreren Teilen erstellt und auf einem anderen wollte ich diese wieder zusammenfügen und zusammenfügen. Leider ging es so nicht. erst, als ich das original auch mit 7-Zip erstellt habe, ging es reibungslos.

Trotzdem möchte ich anmerken, dass IZarc nicht übel ist.
 
Sorry, sollte heißen zusammenfügen und entpacken...
 
IZArc kann immer noch nicht sauber Drag&Drop. Hat man ein Archiv mit Unterordnern und will nur einen Unterordner aus dem Archiv extrahieren, geht das zumindest bei ZIP öfter mal schief. Im Unterordner sind zwar alle Dateien, aber die haben die falsche Größe. Nebenbei erwarte ich nicht, daß er, wenn ich einen Unterordner aus dem Archiv wohin ziehe, daß er dann die komplette ZIP Struktur dahin schreibt.
Also WinZIP und WinRAR reichen mir hier eigentlich völlig. 7Zip braucht erstmal noch eine ordentliche Oberfläche - mit Drag&Drop geht da ja noch überhaupt nichts.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles