1&1 bietet ab sofort DSL 6000 und Flatrate

Bei Deutschlands zweitgrößtem DSL-Anbieter 1&1 hat DSL 3000 in Zukunft ausgedient. Neukunden können ab heute nur noch zwischen DSL 1000, 2000 und 6000 (6.016 KBit/s Down- und 512 Kbit/s Upstream) wählen - DSL 3000 wird nicht mehr angeboten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nicht schlecht, hoffentlich wird es bald auch eine kostengünstige flatrate von congster für TDSL6000 geben.
 
ja und wie sieht das jetzt aus wenn ich DSL3000+Deutschlandflat bei 1und1 habe? Kann ich wechseln, und wenn ja: wie läuft das? Im controlcenter seh ich nix dazu... :(
 
@holy.petrus: ich glaub du krigst automatisch die 6000 ..
 
hab die news eben nochmal editiert und deine Frage dürfte nun beantwortet sein ;-)
 
boah hoffendlich zieht da arcor mit und wechselt die 3000er flat automatisch auf nen 6000er uuhhhh viel zu geil 700 k download :-D
 
@aki: das hoffe ich auch, dann müßte ich mir aber nen neuen router holen, mein draytek ist am limit (3000/512) :(
 
@aki: argh, ja wann kommt endlich arcor mit. hab bis jetzt nur die 1000er und die is mir zu lahm, will wissen was die 6MBit dann kostet. n kumpel von mir bekommt die am 1. July *grrr*
 
edit by simcard: Danke an dich und money_penny ;) Wort ist korrigiert :)
 
klingt zwar alles ganz nett aber die ganzen tarife usw. überfordern mich doch etwas. ich nutze derzeit t-dsl anschluss t-dsl 1000 mit t-online flatrate. muss ich die dann eigenständig kündigen wenn ich da bei 1und1 auf 6000er umstelle? kann mir das mal jemand erläutern wie sich dann die kosten zusammensetzen? also dsl grundgebühr und flatrate. danke
 
Du musst nur die Flaterate schriftlich kündigen. Dazu gibts ein Formular auf der Homepage von 1&1. Der Anschlusswechsel geht ohne dein Mitwirken von Statten. Bezahlen wirst du dann nur die Grundgebür für den 1&1-DSL-Anschluss und die 1&1-Flaterate. Sonstige Kosten sind dann noch die Telefoniekosten für die T-Com.
 
@Rikibu: das brauch dir niemand zu erläutern. das is ja das gute. auf der page von denen ist da eine schöne bestell prozedur aufgestellt. also für dich wäre das hier: http://dsl.1und1.de/wechsler.php .da du ja wechselst. da is auch alles schön erklärt :)
 
@Rikibu: http://tinyurl.com/7epoz ... 3 Montae keine Grundgebühr.
 
@Rikibu: Wenn du vor hast, zu kündigen, dann würde ich das schnell machen, denn T-Online führt zum 1.7. neue Vertragslaufzeiten ein (12 Monate!!), sie wurden zwar schon deswegen abgemahnt, aber wer weiß was sich daraus entwickeln wird...
 
@Rikibu: danke für die aufklärung. aber die t-online flatrate sollte ich dann aber erst kündigen wenn ich den zugang bei 1&1 habe - sonst komme ich doch nich an die zugangsdaten ran. oder gibts dann probleme mit der t-online flatrate wenn der anschluss auf 6mbit aufgestockt wird obwohl der flat tarif nur für 1mbit gilt.
 
@Rikibu: du musst gar nicht kündigen! ruf bei der telekom an und lass dich in den by-call tarif umstellen. der kostet keine grundgebühr, deine mailadressen bleiben über das webportal abrufbar und solltest du doch mal zurück zu t online wollen, musst du keine einrichtung mehr bezahlen!
 
@Rikibu: du solltest vielleicht mal abwägen ob du wirklich zu 1und1 willst.

die resale anschlüße bieten eigentlich mehr nachteile als vorteile.

andere provider werden auch günstige flats für dsl 6000 anbieten.

deswegen würde ich dir eher empfehlen auf die tarife von lycos oder congster zu warten. da haste noch nen richtigen t-dsl anschluß mit allen vorteilen.
 
Ich kann 1&1 nach einem T-Com/T-Online-Wechsel zu DSL 2000 nur empfehlen! :)
Und das 6000er-Angebot ist auch klasse, aber ich bin mit 2000 zufrieden, zumal mehr hier nicht geht.
 
tdsl 6000 gips erst ab ersten ju_l_i, anmelden und lange ankuendigen hat nichts mit der tatsaechlichen verfuegbarkeit zu tun.

 
hoffentlich wird aus meiner 2000er irgendwann ne 4000er :P
 
@Jedi123: hehe das geht aber nicht ... 4000 gibts nicht .. kannst nur zur ner 6000 upgraden ... bezahlst dann 5-10 € mehr und hast das 3 fache *g*
 
@ ukroell

wenn man zu 1&1 wechseln will dann muss man nichts bei tonline kündigen, das macht alles 1&1 für dich
 
@Cheker89: wrong! 1&1 übernimmt von telekom den anschluss zu 1&1...aber beim provider t-online musst du selbst ne schriftliche kündigung hinschicken ....
 
edit by simcard: Unterlass bitte solche Werbelinks, danke!
 
hmm also als das ersten angebot von 1&1 kam habe ich natürlich sofort gewechselt ... und zwar war ich bei telekom & t-online und habe dann bei t-online gekündigt und bei 1&1 bestellt ... und jetzt ratet mal wie lange ich gewartet habe ... 1 monat und 7-8 tage ... in diesen monate/tagen habe ich fast jeden tag mit 1&1 geredet und es hieß immer es liegt an der telekom ... nun nach 1 monat und 7-8 tage hatte ich einen chef von 1&1 dran wo mir dann sagte das es an 1&1 lag, da sie so viele aufträge hätten (aber immer alles auf die telekom schieben) und er sagte ich solle NOCHMAL 2 wochen warten ! na dann hab ich sofort gekündigt/storniert und bin zu congster. dort habe ich dann für den selben preis innerhalb von 3 minuten meine zugangsdaten bekommen und konnte surfen...nun kommt tdsl6000 und man weiß bei congster nicht ob es eine 6000 flat geben wird ... soll vl. nur dsl 6000 20 gb volumen werden ...freunde von mir sind letztens auch zu 1&1 gewechselt und es ging sofort, was ich mir garnicht vorstellen kann ... bin momentan am überlegen ob ich es mit 1&1 nochmal versuchen soll, da sie ja jetzt schon tdsl 6000 haben und ich da auch en router bekommen würde *g* naja mal schaun
 
6000 ? und wieviele downlad server unterstützen das? und fast 30 T@euro = 60 DM !! Für was ? damit mir einer unter 1000 Server mir den speed gibt? damit man nochlänger bei P2P programmen warten muss ?und sich mit lächerlichen 11K donlad rumqälen muss? Ja wechsle der wo genug geld hat!! und zum schluss wie immer werden die Preise erhöht, oder der Provinder kaputgemacht .Erinere nur noch an die "Sonne" damals bei ISDN Flatrate.
p.s. wer Scheibfehler findet, darf sie behalten.
 
@network: 6000 bekommt man ja für den selben preis wie 3000 ... und die 3000 haben ziemlich viele, da manche auch mit mehreren pcs ins internet gehen (bei mir gehen z.b. 4-5 ins inet *g*) und wenn man mit ner 1 mbit leitung zu 5 ins inet geht, geht fast überhaupt nichts mehr. ps: DM gibts nicht mehr =)
 
Du kannst aber dafür auf sehr vielen Servern gleichzeitig saugen und kannst damit die 6 MBit ausnutzen. Das hast du nicht bedacht, oder???
 
@network: dsl 6000 richtet sich nicht an einzelne personen.

dsl 6000 ist für diejenigen gedacht die netzwerke haben. große familien kleine firmen oder dergleichen.
 
keine schlechte Idee, aber ich bleib bei Versatel, die sind immer noch günstiger. Ich zahl für 4Mbit und 512 mit allem wie Flat, Telefonanschluss mit ISDN, etc... 39,95 EUR. und das reicht mir vollkommen. Ich denke damit fahr ich gut :-)
 
@Faith: naja dafür soll versatel im service ja nicht gerade sehr gut sein. und die qualität der anschlüße soll auch nicht immer die beste sien.

Ich zahl da lieber 10 euro mehr und weiß was ich habe :).
 
Danke für News zum Freitag. Ich habe gerade online bestellt und vor dem Klicken mit 1und1 telefoniert.
Weil es weiter oben falsch stand:
1. man muss natürlich den bisherigen DSL-Tarif selber kündigen (z. B. T-Online DSL flat)
2. im Moment ist mit drei bis vier Wochen Wartezeit zu rechnen (klingt realistisch)
3. die Hardware inklusive Daten kommt per Post
4. drei Monate keine Grundgebühr
5. Check ob der Speed am eigenen Anschluss läuft: www.t-com.de (direkt auf der Startseite) - auch 1und1 nutzt diese Seite zum Abfragen ob der Speed verfübar ist - im Augenblick steht dort max. DSL3000, da schlicht noch nicht auf DSL6000 umgestellt wurde (die Webseite)
6. ich warte bis alles schriftlich hier ist, ab dem Termin (der im Brief von 1und1 steht) läuft am Anschluss automatisch 1und1, erst dann kündige ich die T-DSL flat

Schönes Wochenende
Force
 
Versatel ist mit den gleichen Konditionen 6000 down und 512 kb Up immer noch 6 € billiger =)
 
und viel zu wenig verfügbar =)
 
Sehe ich genauso. Wo kriegst du die schon?
 
@Major König: naja lieber 6 euro mehr. als schlechten service, schlechte qualität und bei nem umzug kein sonderkündigungsrecht :).
 
Da bin ich mal gespannt wann die ersten User die Briefe bekommen ,wegen zuviel Traffic und so..
 
Mal ehrlich, wer braucht 6 mbit download? Doch eigentlich nur die wenigsten. Bei vielen ist die Mehrnutzung verboten (was aber jeder durch Router sowieso macht oder durch ICS). 6 Mbit verleiten zur Illegalität und die Frage kommt auf, "provozieren" die ISPs dies bewusst durch immer höhe Downloadraten. Denn letztlich fehlt doch noch das Angebot, Kinofilme und/oder Verleihfilme per Videostream anzuschauen. Die technischen Vorraussetzungen sind da, bitte wo bleibt der erste der sich traut? Was ist los, Time Warner, Sony, Warner Bros., Columbia Tristar und all wie sie heissen. Wer geht angesichts dieser "fantastischen" Downloadraten schon gern noch in die Videothek? Ob ich nun etwas mit 1 mbit, 2 mbit oder 6 mbit runterziehe, was ist schon so gross (ausser dem illegalem zeug), dass man solche geschwindigkeiten braucht?
Ach @Network. 6000kbit unterstüzt spielend jeder Server, der Breitbandanschluss besitzt (Glasfaser). Heutige Server haben minimum 10mbit aber die meisten ab 100mbit / 155mbit.
.So.Long.BB.
 
@Bobbie25: naja aber es gibt ja auch legale digge downloads. z.b. ein linux betriebssystem download. die iso´s sind nicht grade 5 mb groß..
 
Also, wenn ich auf der Uni sehe, dass ich eine Knoppix-CD (700 MB) in 3 min runterladen kann, dann glaube ich schon, dass man nicht nur illegales damit sagen kann. Außerdem: Hast du mal geguckt, wie groß inzwischen Demos und Video Trailer geworden sind? Ich sehe kaum noch eine Demo und 250 MB! Genau wie 3dmark2005. Ferner kommt noch hinzu, dass manche kein DSL wie bei QSC oder Verstatel bekommen, aber dennoch einen hohen Upload suchen und DSL6K bietet nunmal den höchsten Upload mit ~ 0,7 MBit.
 
@Bobbie25: denke die provider erhöhen den speed um die gleichbleibenden preise zu rechtfertigen - ob der user das gebrauchen kann kümmert die natürlich nicht :)
achja: klar haben viele server 100 Mbit, aber bei 20 gleichzeitigen downloads hat jeder nur noch 5...
 
@Bobbie25: wie schonmal gesagt dsl 6000 lohnt sich für eine einzelne person nicht.

aber für netzwerke, große familien oder kleine firmen ist dsl 6000 schon recht gut geeignet. wenn da noch voip dazu kommt ist mit dsl 1000 oder 2000 nicht mehr viel zu arbeiten.
 
Wie ist das denn, wenn man nen "alten" 1&1 Flat 1000er Anschluß hat und noch 29€ bezahlt? Kann man zu 1&1 6000er wechseln und nur 25€ bezahlen?
 
@BadAss: Wer bereits DSL von 1&1 hat, kann ab Juli im Control Center kostenfrei upgraden - ist dieses technisch nicht verfügbar, muss der Kunde für den gleichen Grundpreis bei DSL 3000 bleiben.
 
@BadAss: Hm ok, also Geld sparen und ne schnellere Verbindung. Das gefällt mir :-) Mal gucken obs available is *g*
 
Wie könnt ihr eigentlich DSL3000 oder 6000 bezahlen? Ich bin froh, wenn ich mein DSL1000 mit Telefon bezahlen kann.
 
@The_Jackal: naja auf die frage kann ich dir nicht antworten aber... du könntest zu 1&1 wechseln und das phone angebot auch noch nehmen, deinen telefon anbieter wegmachen, und nur noch über internet telefonieren (1&1). dann haste denke ich mal schon einwenig geld gespart :)
 
@The_Jackal: Außerdem kostets ja "nur" 9Euro mehr, für 6-fache Geschwindigkeit...
 
@dehaase: Das ist aber komplett falsch! Du hast dann keine Fullflat ohne Portbeschränkung! Außerdem muss man dann 9 EUR mehr zahlen wie du schreibst. Das sind ca. 70-90 EUR im Monat ohne ISDN, sonst nochmal ca. 10 EUR mehr, dann bist du schon bei 80-100 EUR pro Monat nur für Internet und Telefon. Ihr zahlt scheinbar keine Miete und müsst nix essen, oder?
 
@The_Jackal: Wer rechnet denn heutzutage noch mit den Telekom Preisen? Zahle hier für 1und1 25 Euro plus 10 Euro Flat, dazu der billigste ISDN Anschluß für 23 Euro glaub ich..macht zusammen: 58 Euro. Aber wenn Du weiterhin Deine Steinzeit Tarife bezahlen willst, dann mach das, aber dann mecker nicht über hohe Kosten. Übrigens, dass mit der Portbeschränkung ist ein Märchen, an dass Du selber nicht glaubst, oder? Kannst mir ja mal sagen um welche Ports es sich da handeln soll. Jedenfalls nicht die, die ich regelmäßig nutze, wozu auch die allseit bekannten Filesharing Ports gehören...
 
@The_Jackal: nicht jeder nutzt t-online.

ich zahle für dsl 2000 3 euro mehr. dank der congster spezial flat.
 
Du hast also eine Fullflat für wie viel? 10 EUR bei 1und1? Erzähl das irgendeinem Deppen, aber nicht mir. Mit Portbeschränkung oder Fairflat Mist musst du mir gar nicht ankommen. Sag mir mal einen guten Preis für eine 3000er FullFlat? Da wirst du 100% keine für 20 EUR finden wie ich für DSL1000. 2000 und 3000 kosten meist ordentlich Aufpreis, aber ich Steinzeitmensch lasse mit von dir modernen Menschen gerne das Gegenteil zeigen.
 
@The_Jackal: Inzwischen sollte auch der letzte mitgekriegt haben, dass die 1&1- sowie die Congster-Flatrates denen von T-Online entsprechen. Definitiv keine Portbeschränungen und nix FairUse. Aber drück du ruhig weiter ordentlich Kohle ab, ist gut für die Wirtschaft. Muahahaha....
 
@The_Jackal: Am besten Du beweist Dir selbst das Gegenteil. Bestell Dir die 1 und 1 Flat und werrde ohne Portbeschränkung glücklich. Dann bist du zwar nicht mehr der Konjunkturmotor für die deutschen Provider, dafür sparst Du aber ne Menge Geld, bzw. surfst um einiges schneller.
 
1&1 DSL ist kein T-DSL das habe ich mir gerade von T-Com sagen lassen die benutzten zwar die gleichen leitungen sind aber unabhängig von einander und das T DSL 6000 angedacht ist aber nur für business leute (firmen und so) und nicht für normalanwender.
 
@aiwa1987: Was sollen sie auch anderes sagen bei ihren Preisen. Läuft über die gleichen Leitungen...
 
@aiwa1987: das mit dem business stimmt so nicht, das gibts für Firmen tatsächlich schon länger und jetzt halt bald für privatuser
 
@aiwa1987: du musst nicht alles glauben was dir am Telefon gesagt wird!
 
ich merk schon ihr habt recht ich habe gerade normal angerufen und die haben alle kein plan es ist doch auf einmal für privatkunden.
DIe sind da voll am schlafen
 
ich bete jeden tag das es sowas bei uns in österreich auch mal gibt...diese preise in deutschland sind ja echt schon ne frechheit wenn ich das als österreicher lesen muss. wenn ich bedenke das ich für adsl 768/128 mit 5 gb transfervolumen 60 euro im monat bezahlen muss.
 
ich sags immer wieder, ihr habt dafür günstigere Mobilfunkpreise ;-)
 
@webhoster: viele leute haben in deutschland aber kein dsl und können für 60euro mit isdn die 5gb/monat ziehen lol
 
@webhoster: stimmt nicht ganz.
Hast du schon mal bei inode.at nachgeschaut?
Dort kostet z.B: xdslhome 1024/128 KBit flat ca.70&$8364: (Brauchst nicht an telekom oder telefongebühren bezahlen 70 euro sit fix ohne irgendwelche zusatzkosten)
Oder bei Salzburg Ag (nur für salzburg :) ) was ich benütze 1024/ 128kbits um 40 + 10&$8364: Fernsehgebühr insgesamt 50&$8364: mit Fair Use (kannst aber eigentlich soviel saugen wie du willst hab noch nie gehört das sie sich bei jemanden aufegeregt haben).
Aber trotzdem wäre bisschen mehr Konkurrenz nicht schlecht
 
@malcolm: xdsl ist leider nicht mal in der umgebung hier verfügbar.die grundgebühr an die telekom muss ich ja trotzdem bezahlen weil ich das telefon ja brauche. mit den 5 gb komme ich eigentlich locker aus ...mich stört nur der preis.
 
@webhoster: HM das ist schade. Würde es gehen hättest ja auch Voip benützen können für die gespräche.
@simcard: Stimmt nur teilweise Österreichweit und Grundgebühren mäßig sind wir schon sehr billig aber ins Ausland kostet es umso mehr (weiß nicht wie es bei euch ist)
 
Sinnlos die schaffen es ja nicht mal dsl 1000 überall verfügbarzumachen selbst bei meinen muckt es ständig dazu kommt ein ping von 160 -.-
 
@GamerNumberOne: das liegt aber nich primär an 1&1 sondern an der t-com die den ausbau des netztes zu verantworten hat. oder liege ich da falsch?
 
@GamerNumberOne: es ist unmöglich von heute auf morgen dsl überall anzubieten.

die telekom tut ja was für den ausbau.

dämpfung erhöhen. wimax und dsl über glasfaser testen etc.

aber auch dsl lite sollte ausreichen. dsl ist dsl ob nun dsl 1000 oder dsl 1000 mit einer bandbreite von 384 oder 768 kbit.
 
wie wechseln ich den von DSL 1000 zu 2000er oder 3000er DSL bei 1&1 weil über das Control-Center von 1&1 geht das nicht. Muss man da anrufen, oder wie mach ich das?
 
@Cheker89: in dem Fall wiederhole ich mich gern... Wer bereits DSL von 1&1 hat, kann ab Juli im Control Center kostenfrei upgraden - ist dieses technisch nicht verfügbar, muss der Kunde für den gleichen Grundpreis bei DSL 3000 bleiben.
 
Zwischen den 3 Bandbreiten ansich kann man bei den resale anschlüßen nicht wechseln.

jeediglich die bandbreite von dsl 3000 auf dsl 6000 ist möglich.
 
Bin zurzeit noch bei T-Online, könnte man einen Wechsel zu 1&1 empfehlen oder eher nicht, in Bezug auf Zuverlässigkeit und Qualität?
 
@crashxp: 1und1 ist ein t-online reseller. d.h. die paket laufen haargenauso wie bisher über die telekom backbones (vorausgesetzt du bist bei tonline) nur das die rechnung von 1und1 kommt und deutlich niedriger ist :)
 
@cynric: meinst du nicht t-com? denn 1und1 ist kein t-online-reseller, genauso wenig, wie der traffic über t-online backbones geht!! außerdem muss man um 1und1 nutzen zu können nicht bei t-online sonden t-com angemeldet sein, da dafür die telefonleitung benötigt wird.
 
Servus. Hab die ganzen Antworten aus Zeitmangel mal nur so überflogen. In meinem Control Center kann ich unter Upgrade nichts auswählen. Da kommt dann "In diesem Vertrag ist leider kein Upgrade möglich" funktioniert es dann bei mir nicht?
 
@egon223: Da du schon Kunde bist, musst du bis mindestens August warten. Jedenfalls ist das bei der City-flat so. Das wurde mir von 1und1 per Mail mitgeteilt.
 
@egon223: Wer bereits DSL von 1&1 hat, kann ab Juli im Control Center kostenfrei upgraden - ist dieses technisch nicht verfügbar, muss der Kunde für den gleichen Grundpreis bei DSL 3000 bleiben.
 
weis jemand ob es für die bestandskunden von 1und1, die erst ab juli in die neue deutschland-flat wechseln können, irgendwelche zusätzlichen vergünstigungen geben wird ?? ich hab mal gehört, daß es ein gesondertes angebot geben soll. leider weis da aber keiner mehr !?
ehrlich gesagt, finde ich es nicht gerecht, daß die bestandskunden erstens länger warten müssen und dann deswegen nichts dafür bekommen sollen !? für die wechsler z. b. gibt es ja auch eine grundgebührbefreiung, verbilligte hardware, etc. !!
 
@Rikibu: Nein du liegst nicht falsch ich mein primär auch die telekom sie hat ja in diesen fall dsl 6000 auf die beine gestellt die anbieter z.b. 1&1 (den ich gut finde!) bringen bloß die "Tarife" dafür das man das ganze überhaupt nutzen kann.

Was ich damit meine die Telekom greift immer weiter nach vorne ohne das das grundgerüst stabil ist ...
 
und für alle die noch nicht genug haben, ISH, KabelBW und andere grosse Kabelanbieter haben die Telefonie über Kabel erfolgreich getestet. Mir ist aufgefallen, dass vor allem ISH verstärkt in NRW ausbaut. Oben wurde genannt das TDSL 6000 den momentan höchsten upload bietet, schlichtweg falsch. QSC bietet z.b. 2Mbit fullduplex für 59,00 EUR. Da dieser Anbieter aber nicht überall verfügbar ist, denke ich, ist Kabel und das normale TDSL 3000 auch völlig ausreichen. Persönlich überlege ich auch, ob ich eine DSL-Telefon-Flat mache, schliesslich zahl ich bei der Telekom allein für den Analogen T-Net Anschluss stattliche 12,99 EUR (und das zahlt jeder einheitlich deutschlandweit! der T-Net hat!). Es kann sich also lohnen!
 
@Bobbie25: es wird nicht mehr lange dauern und für t-dsl ist der telefonanschluß nicht mehr voraussetzung.

die preise des t-net anschlußes sind übrigens 15,95 euro und nicht 12.95.

12 euro kostet der anshcluß schon lange nicht mehr.
 
Ich hab T-Net und zahl über 17€ dafür im Monat.

Hab DSL3000 beantragt, gibts kostenlos + kostenloses neues Modem von der Telekom und die 3000 Flat von congster, was will man mehr?
 
@Texer: Jo dito, weiß schon jemand was mit den 3mbit Nasen passiert, wenn die 6 Mbit vor der Tür stehen? Preis bliebe ja gleich, upgrade glaub ich mal nicht, gibts da schon was neues zu berichten?
 
Was ich jetzt nicht ganz verstehe: Ich habe DSL3000 und zahle dafür 16,99€ im Monat, aufgrund der Dankeschönaktion im März. Oben steht, dass der Preis für DSL3000 24,99€ beträgt, und somit auch für DSL6000. Was passiert nun mit mir? Zahle ich weiterhin 16,99€ für DSL6000, oder bleibe ich bei DSL3000, solange bis ich bereit bin 24,99€ für DSL6000 zu bezahlen, und somit mein Vorteil wieder futsch ist?
Weiß da jemand mehr? Wenn nicht muss ich mal die Hotline ausquetschen O.o
 
@MaDDiN: da man elbst entscheiden kann ob man auf dsl 6000 umgestellt wird wird es sicherlich dsl 3000 weiterhin zu deinem preis gäben. erst wenn du selbst entscheidest ob du dsl 6000 haben möchtest zahlst du die 25 euro.
 
@sebastian2: Ja, so habe ich mir das schon gedacht... Schade um den Preisvorteil (DSL3000 zum Preis von 2000). Aber mal gucken ob ich das überhaupt bestelle... Was will man denn schon mit 6000 Downstream? 512 Up reizt mich da schon eher :D! Aber mal gucken... Mit der Deutschland-Flat ist das bestimmt kein Problem mehr (35€/Monat für DSL6000+Flat :)) )
 
wieso in 5 tagen, wir haben doch mai und laut t-com erst erster juli?
versteh ich da was falsch?
 
Also ich bin mit meinen 512/128 ganz zufrieden! Andere haben noch nich mal DSL......LOL
 
Sauhaufen!
Die T-Com soll erstmal das Netz gescheit ausbauen. Wenn ich nicht gerade in der Großstadt wohne bekomme gibts sowieso keine 6000 Kbits auf die Leitung. In meiner Region gibts nichtmal 1000, da hat man das VERgnügen sich mit 768 Kbits zu BEgnügen. Schön für die, die es in Anspruch nehmen können. Aber hier gilt wenig investieren, viel rausholen. Ich finds scheiße. Schöne Grüße
 
@aurox: Stimmt leider nicht ganz. Nicht, dass ich aus dem DSL Ausbau schlau werden würde, aber, dass er nur Großstädte betrifft, trifft definitiv nicht zu. Ich wohne hier in einer 14000 Einwohner Metropole und wir haben DSL seit 3 Jahren, auch DSL 3000 ohne Probleme. Da kenne ich manche Großstädte, die da weitaus mehr Versorgungslücken haben, Leipzig z.B.!
 
@aurox: man sollte sich vllt mal vorher informieren.

das testen von wimax und dsl über glasfaser ist mehr als nichts tun. und gerade wimax betrifft nicht nur großstädten.

aber mir persönlich würde auch dsl lite völlig ausreichen. ich hab dsl nicht wegen der geschwindigkeit ondern wegen der preis kontrolle.
 
@dehasse: .....hmmm...stimmt leider doch. Das ist nicht die Regel was du beschreibst. Es gibt statistische Entwicklungsdiagramme bei der TCom in denen du das nachschauen kannst.

@Sebastian2: Kannst du das nochmal schreiben? Ich versteh überhaupt kein Wort. In- formiere dich doch mal über die deutsche Rechtschreibung :)
 
@dehasse: .....hmmm...stimmt leider doch. Das ist nicht die Regel was du beschreibst. Es gibt statistische Entwicklungsdiagramme bei der TCom in denen du das nachschauen kannst.

@Sebastian2: Kannst du das nochmal schreiben? Ich versteh überhaupt kein Wort. In- formiere dich doch mal über die deutsche Rechtschreibung :)
 
mal an alle die immer meckern wer das braucht: wenn ich hier ein dslmodem habe, dass 8mbit (habe ich mal gelesen) packt, warum dann nicht nutzen? kauf mir auch keinen ferrari und fahr dann 50kmh... :) war doch klar, dass das kommt. fortschritt ahoi!*g*
 
Perfekt, gerade von T-Online-2000 zu 1&1-3000 gewechselt und schon gibt es ein kostenloses Upgrade auf die doppelte Geschwindigkeit. Ich geh mal davon aus, daß bei mir die technischen Voraussetzungen gegeben sind, da ich ja in T-City wohne... :O)
 
also die telekom system sind ja nioch gar nich darauf eingestellt, 1&1 macht da ja nur voranmeldungen, is halt sehr verlockend grad!
es kann dir ausser ein techniker noch ekienr genau sagen ob du 6000 bekommen kannst, zumal jetzt nichtmal der techniker da die angeblich eh die dämfungsgrenzen lockern wollen.
ausserdem, da es hier immenroch flasch steht! nicht in 5 Tagen sondern am 1. Juli nicht Juni!!!
 
guten morgen zusammen,bekommt man da eine mail von den 1&1 burschen oder wie wird man informiert ?!
habe bereits das 3ér angebot...
 
mh hab ja dsl 3000 erst letzte woche bei 1&1 bestellt meint ihr die schalten mir dsl 3000? oder gleich dsl 6000? ^^ weil dsl 3000 gibs ja net mehr zu auswahl :)
 
Wo kann man denn nachsehen, welche Anschlüsse bei einem verfügbar sind?
 
@MonztA: einfach auf der 1&1 hp ins dsl bestell formular klicken. da musste dann deine postleitzahl eingeben
 
Ich glaube du meinst das hier http://dsl.1und1.de/wechsler.php?&page=tarif aber ich meine nicht den DSL-Tarif, sondern die Anschlüsse: DSL1000, DSL2000 und DSL6000.
 
hi leute,

ich würde auch gern nach 1&1 wechseln..

Auf congster steht ja schwarz auf weiß da,dass sie keine ports sperren oder drosslen bei fileahring oder sonstigem hohen Traffic.

Bei Tiscali steht sogar in Fett gedruckt dar,dass sie bei filesahring port sperren oder drosseln bzw. auch Bandbreite verringern..

Auf der Page von 1&1 sehe ich dazu überhaup nichts..

einige sagen,dass sie sogar schlimmer als tiscali seien,andere sagen,dass sie noch besser als congster seien etc...

aber was stimmt jetzt???

könnt ihr mir bitte sagen,wo 1&1 sich dazu äußert oder eure eigenen Erfahrungen bringen???

wäre net,danke :-)
 
Jaja,viel spass beim port drosselung!!!
Geht mall alle zu 1&1 und habe spass dabei!
hehe
 
@screamon: Wirklich ein sehr aussagekräftiges Posting *kopfschüttel*
 
@screamon:
entschuldige mein bester,aber du schreibst echt nonsens !
bin seit jahren bei dem verein und da geht alles bestens...
 
@ scream

war dieser post ironisch gemeint???

Drosseln die jetzt oder nicht???
Also ich will schon eine richtige Aussage hören..
Aus deinem Post ergibt sich aber leider nicht,ob Ironie dabei war...
Ist 1&1 jetzt gut oder nicht??
 
@coli: Sie drosseln definitv nicht!!! Jeder der das Gegenteil behauptet, versucht Dir nur 1und1 schlecht zu machen, da er selber zuviel für seine Flat zahlt.
 
Hallo?
Liesst mal den anhang beim 1&1.
 
Ich verstehe echt nicht,was man bei 1und1 mit eine 6000er FLat will,wenn die mich kündigen,weil ich monatlich etwa 20gb noch mit der alten 756er Flat gezogen habe!..............Genau nach 3 Monaten kam die Kündigung,mit der Bitte ,mich nie wieder zu 1und1 zu wechseln muhahah!mfG Ex!Li
 
@ screamon

Sag es mir bitte,ich weß nicht was du meinst..

ist 1&1 jetzt gut oder nicht???

was steht im kleingedruckten??
 
1&1 is totaler mist und find ich den größten schwachsinn, den es auf der welt nach arcor, freenet, aol... gibt. t-com is the best und wirds auch immer bleiben. 1&1 klauft seine leitungen eh nur bei der telekom und sind absolute oberlamer :( ich hol mir t-dsl 6000 und die flat dazu bei congster (congster.de)
 
@Arne2k: total geile anmerkungen,hat alles hand und fuss .
wo hast du deine weissheiten den her ?
oder wirst du von telekomikerbande gar gesponsert ?!
leitungen kauft man nicht die mietet man...aber egal...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles