GcMail 3.1.0.0 - E-Mail-Programm

Software Der bisher unter dem Namen GeMail bekannte E-Mail-Client ist heute in einer neuen Version erschienen, die nun den neuen Namen GcMail trägt. Grund für die Umbenennung war die Verwechslungsgefahr mit dem E-Mail-Dienst von Google namens GMail ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Au man, auch noch bezahlen das Ding nene dann nehm ich lieber FREEWARE !
 
tja, manche Leute wollen doch tatsächlich für ihre Arbeit Geld nehmen. Sone Frechheit. Was denken die sich?!
 
@Dereck: Muss ich hwk zustimmen. Und ich bereue den Kauf von GcMail resp. GeMail keineswegs. Nichts gegen Freeware oder OpenSource - aber für manches zahlt sich die Investition einfach aus. Genauso wie für WinRar oder UltraEdit um mal zwei andere gute Produkte zu nennen.
 
also ich denke für die "Otto-Normal-Anwender" reicht Outlook Express oder Thunderbird bzw. alternative Opensource/Freeware. Bei UltraEdit gibts mittlerweile gleichwertige alternativen die kostenlos sind. bei Winrar liegts da ran, dass eben das RAR Format nicht opensource ist. Sonst gäbe es sicher gute Alternativen...
 
@Bobbie25: Sorry, aber gleichwertige OpenSource/Freeware Alternativen für UltraEdit gibt es meines Erachtens nicht. Die Funktionsvielfalt von UltraEdit ist ungeschlagen - mag für Otto-Normal-User teilweise überflüssig bzw. unnötig sein. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren, wenn du mir bitte eine OpenSource resp. Freeware Alternative nennen könntest, die UltraEdit das Wasser reichen könnte.
 
GcMail gefällt mir und schaut dank seines Outlook 2003 Stils sehr gut aus. Nur leider unterstützt es auch in dieser Version immer noch kein IMAP !
 
Solang GcMail kein IMAP kann ist es für mich keine Alternative! :(
 
Datenübernahme aus Outlook? Könnte mir dabei jemand helfen? Siehe im Forum: http://tinyurl.com/78klx
 
Kann mir bitte jemand mal sagen was IMAP ist und wofür man das braucht?
Bin bisher bestens mit Thunderbird gefahren.
Persönlich sehe ich auch keinen Grund auf ein anderes eMailprog zu wechseln.
 
@Puschelbaer: http://de.wikipedia.org/wiki/Imap
 
Ich benutze auch schon lange GcMail - früher GeMail - und bin sehr zufrieden mit dem Mailclient. Immer meint man, dass das Programm rund ist, aber denen fällt immer wieder was sinnvolles neues ein. Das gefällt mir am besten, es gibt keinen Schnick-Schnack sondern immer nur sinnvolle Erweiterungen. Mit dem neuen integrierten Spamfilter kann ich mein Spampal abschalten, es wird nicht mehr gebraucht. Ich finde die Antispam-Lösung von GcMail sogar besser als die von Spampal, da ich ganz selektiv für jedes Konto meine Einstellungen vornehmen kann.
 
Gibt es eine Freeware Alternative?
 
@ronaldo2006: Es gibt GcMail auch als Freeware. Hat einige Funktionen weniger, aber ich komme mit der Freeware-Version super zurecht. Guckst du hier: www.gcmail.de/gcmailfree.htm
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen