Shareaza 2.1.1.0 Beta - Filesharing-Tool

Software Das inzwischen recht beliebte Filesharing-Tool Shareaza liegt nun in der Version Shareaza 2.1.1.0 Beta vor. Es vereint zahlreiche Filesharing-Netzwerke unter einer Oberfläche, darunter auch das trackerlose BitTorrent. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
echt cool das prog, kann mir da kostenlos filme/lieder saugen...
 
@thepoc: Danke zum Glück haben wir dich um uns aufzuklären *kopfschüttel*

Ansonsten ist das Prog meiner meinung Top,weiter so.
 
@thepoc: looool*
 
ach ne.... wa der Kommentar jetzt ernst gemeint?????????
Du weisst aber shcon, dass das illegal ist?
 
@darkarla: Warum sollte Winfuture ein Programm anpreisen wenn das illegal wäre?
 
@darkarla: lol ... das programm ist auch nicht illegal , aber das runterladen von filmen, spiele, musik ! linux etc. darf man schon downloaden, weil es auch kostenlos ist ...
 
@thepoc: ist mir schon klar... das bezog sich auch aufs runterladen *gg*
 
@darkarla: immer die selbe debatte.... wird das nicht mit der zeit langweilig?
 
@darkarla:
eigentlich @LiveWire: finde nicht dass das langweilig wird. denn wenn man mit emule und co nicht legal linux saugen könnte wären die programme an sich ja verboten!
 
Shareza schön und gut, aber im IP-Blocker hab ich da immer einige Spamer drin.
eMule ist mir immer noch am liebsten. Mfg egon2k
 
@egon2k: Meinste die hast du in emule nicht ? lol
 
Der Vorteil von dem Programm ist ja nicht schlecht in verschiedenen Netzwerken Dateien runter zu laden, nur leider wo ich die Version 2.0 benutzte, konnte ich im BitTorrent Netzwerk nur schlecht Dateien runterladen und nur wenig für das Netzwerk einstellen... Werde es nun mal wieder testen...
 
Mit dem neuen Bittorent (original) unterstützt jetz auch den torrent download ohne Tracker! Bin gespannt wann Azeurues det mit reinbaut!
 
@egon2k: so weit ich das mitbekommen hab. kann azureus schon ohne tracker sachen runterladen!
 
@egon2k: Was genau heisst das "ohne Tracker"? Was ein Tracker ist weiss ich. Aber brauchte man den nicht nur um die File zu finden? Braucht man einen funktionierenden Tracker um atm Dateien zu laden? gf
 
@ mFelix: ja du brauchts einen tracker um dateien (vom jeweiligen tracker) zu laden wenn die verbindung zum tracker abbricht kann man zwar immer noch laden, man kann jedoch selber keine verbindung zu anderen usern herstellen.. dort setzt dezentrales tracking an... siehe: wiki -> Kademlia
 
Bei mir bekomme ich keine Verbindung zu den Filehostern. Ansonsten wäre es ein geniales Tool. gf
 
@mFelix: Na, dann hast du wohl irgendetwas falsch gemacht. Wozu gibt es denn Anleitungen und ein Forum ?
 
Tracker sind doch normalerweiße Server, welche Torrent user miteinander verbinden und verwalten. Und ohne Tracker müsste heißen das man eine Verbindung direkt zu einem anderen Rechner herstellt ohne Zwischenstation.
 
@egon2k: rüschtig
 
Ehm... kann es sein, dass das Changelog von foobar ist? :D
 
ich mein die featureliste, sorry
 
@teeest: LOL wo du Recht hast, hast du Recht xD
 
meiner meinung nach sind die ganzen filesharing tools unnötig. und mal ehrlich...jeder benutz sie um damit illegale sachen zu saugen.es kann mir hier keiner erzählen das er nur opensource und linux herunterladet.alles was opensource ist bekommt man auch über http oder ftp und das mit voller geschwindigkeit. ich hab mal ne mandrake dvd herunterladen wollen mit emule....die war nach 3-4 wochen immer noch nicht fertig. in der zeit war sie dann auch schon per ftp verfügbar....heruntergeladen in 3 stunden.
 
@webhoster: sind sie nicht. das anbieten von illegalen inhalten ist unnötig. gibt auch einige zukunftsorientierte leute die soetwas nutzen. zb der patcher für wow von blizzard nutzt bittorrent
 
@ n00n: eeeben und das ist nun wirklich ein populäres beispiel
 
@LiveWire: Es gibt trotzdem mehr Beispiele (ca. 9999999999999999999999999999999999999999999 Stk.) welche illegal/unnütz sind...
 
@webhoster: ja klasse,und wnn du dir nen 2gb open source programm runterlädst und dein pc oder deine internet verbindung nach 80% einfriert,dann würde mich das schön ankacken.mit bittorrent kannst du schön weitersaugen nach dem neustart.und mit bittorrent saugst du mi voller geschwiendigkeit.vorallem bei open source programmen.
 
@makaveli:für solch grosse datein verwendet man einen ftp client oder einen downloadmanager, der die downloads dort fortführt wo sie beendet wurden.
 
@webhoster: Und? Das ist total unwichtig und wird auch durch Wiederholung nicht besser. Es kommt immer auf die Inhalte an, die man herunterlädt. Das Protokoll, über welches dies geschieht, ist rechtlich gesehen völlig irrelevant.
 
@webhoster: ja klar,als ob das mit dem download weiterführen immer funktioniert nach einem neustart.nein danke,ich bleibe für solche sachen wie linux download lieber bei bittorrent, da bin ich mir sicher,das es den download auch wirklich weiterführen kann.oder wills du mir weissmachen das das bittorrent netzwerk eine kack erfindung ist?da finde ich diese elenden download manager den viel grösseren müll.
 
bei shareaza nervt mich, das es meine 384er leitung noch mehr zulagert als es das normale emule schon tut. aber ansonsten ist es sehr gut
 
@gamervonmorgen: Alles Sache der Einstellung (des Programms und des Users). CFOSSpeed würde ich auch jeden empfehlen.
 
Naja, die Bandbreitenkontrolle ist mit Shareaza 2.1 Final schon schlecht und stimmt nicht wirklich mit den Einstellungen überein, da ist Emule besser..
Vielleicht haben sie das ja in der neuen Beta oder dann in der 2.2 Final gelöst..bzw. verbessert

mfG
CYA

iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: typisch. erst noob tools benützen, dann auch noch an deren bandbreitenbeschränker glauben??? für sowas nimmt man IMMER ein externes programm >> "NETLIMITER" kann ich sehr empfehlen!
 
also ich finde edonkey2000 lagert die bandbreite am wenigsten zu. es saugt im moment bei mir mit abstand am besten von emule,shareaza und edonkey2000. torrent ist natürlich unschlagbar.
 
shareaza is voll scheisse ich habe n NAT problem und das tool bekommt nicht einen kontakt hin. all saugen bei mir abich ich bekomme nicht ein byte. esel, azu & co funzen da viel besser.
 
Was kann Shareaza für dein NAT-Problem?
 
@Maximus1: dann benutz doch edonkey2000 und bittorrent.hab somit überhaupt keine nat probleme.das neue edonkey ist wesentlich besser als das alte und man muss auch bei einen NAT nichts mehr spezielles konfigurieren im edonkey,ausser die ports beim router freigeben.
 
weiss jemand, wie lang diese beta läuft ?
 
Was meinste wie lange die Beta läuft
Freeware läuft ewig bis dein pc irgendwann in Rente geht
 
Hm, reagiert sehr zögerlich. Mag am Debug-Code liegen. Außerdem habe ich es jetzt heute das vierte? Mal starten müssen, ohne das ich wüsste es beendet zu haben. Kann aber auch ein Fehler bei mir sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte