Ben Goodger kritisiert Netscape

Internet & Webdienste Ben Goodger, führender Entwickler des Firefox Browsers, hat in seinem Weblog schwere Vorwürfe gegen AOL und deren Netscape Browser erhoben. Kurz nachdem AOL seinen Netscape Browser in der Version 8 freigegeben hatte, hat Mozilla eine kritische Lücke ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon ziemlich befremdlich, wie doch einige von sich selbst überzeugt und der Meinung sind, daß sie die besten wären.
 
@stefanra: Ich habe den im Text angegebenen Link zum Weblog verfolgt. Im Weblog steht folgendes:
May 19, 2005
Netscape 8 Is Unsafe

Users of the Netscape 8 browser can click here to verify that their browser exhibits the Cross Site Scripting flaw that was fixed for Firefox 1.0.4.

If security is important to you, this demonstration should show that browsers that are redistributions of the official Mozilla releases are never going to give you security updates as quickly as Mozilla will itself for its supported products.

Sorry, aber ich kann darin weder "Beschimpfungen von Netscape" noch "schwere Vorwürfe" erkennen, sondern lediglich zwei Tatsachen: 1. Netscape 8 ist unsicher (logisch, er enthält die gleichen Lücken wie FX 1.0.3) 2. Niemand flickt Software schneller als der Hersteller selbst.

 
@Nickname:
"If security is important to you, this demonstration should show that browsers that are redistributions of the official Mozilla releases are never going to give you security updates as quickly as Mozilla will itself for its supported products."

Ben erzählt mal wieder Müll. Dieses Beispiel passt zu AOL, das haben die in der Vergangenheit mehrfach bewiesen aber ers passt nicht zu jeder Distri.
Fedora hatte z.b. seinen eignen Fix genau 1h nach dem Release von FF1.0.4 zum download angeboten.
Die wichtigen Distris haben nämlich auch Leute bei Mozilla.org die in der Security Group sind und alle Schwachstellen sofort mitbekommen.

BengG sollte sich mal etwas zurückhalten, er scheint mit dem "ruhm" nicht klar zu kommen.....
 
@Nightdive: Nur so interessehalber, kannst du diese Aussage (eine Stunde) auch belegen? In http://download.fedora.redhat.com/pub/fedora/linux/core/updates/3/i386/ trägt das Firefox 1.0.4 rpm das Datum vom 16.5. - die neue Lücke wurde mindestens am 8.5. schon bekannt gegeben http://www.heise.de/security/news/meldung/59374
naja, ich geh dann mal wieder arbeiten
 
@Nixtauger: Ja stimmt! Das ist nirgends was zu sehen von "Beschimpfungen"! Ich würde das ja mal ändern....
 
Die Konkurenz schlechtaussehen lassen nenne Ich sowas..... machen sie ja mit MS auch.....Bitte jetzt nicht schlagen :-)
 
@species: Frage: Hast du den Original Weblog-Eintrag von Ben gelesen? (und mein Posting oben ebenfalls?) Das einzig tendenziöse ist der reisserische Aufmacher hier in Winfuture inklusive der *sehr* freien Interpretation des Weblogs. - Weiter unten im Weblog in den *Kommentaren* (die NICHT von Ben Goodger stammen!) - tauchen genau diese Unterstellungen auf. Also bitte: Lasst Ben Goodger in Ruhe und haut auf die Kommentatoren ein!
 
@nickname: Nunja, einen sehr netten Ton schlägt der gute Ben da nicht an. Legt man die Art und Weise wie er den Sachverhalt darstellt positiv für ihn aus hält er sich nur für unheimlich toll und achtet nicht besonders drauf wie das rüber kommt - legt man ihn negativ aus kann man die Art und Weise wie er das sagt schon als eine Art von Beschimpfung sehen. Ich würde ihm jedenfalls mal raten: "Halt den Ball flach..."
 
Oooh man.. ich weiß nicht, ob man die nase soweit rausstrecken sollte.. zu weit und man bekommt eine drauf. Ich find diesen Typen ein wenig abgehoben! Ich benutz noch weiterhin den IEX. Hab ihn zugepatcht und nu ja.. er läuft.. und was will ich mehr!?!?!?!????
 
@dergünny: Schön ... Lies mal bitte die ersten Antworten von nickname auf o1 und o2 und bild dir dann deine Meinung, danke.
 
Das ist ja mal wieder ein Kleinkrieg der großen Krieger..
1 Stunde später hin oder her... SO viel Ärger um einen Bug-Fix kann ich nicht verstehen... da wird um den Kern eine schöne große Schale gebildet... :-/ -greets-
 
@Satan_Gatez: Wieso eine Stunde? Der Bug war seit Wochen bekannt, selbst wenn es zu dem Zeitpunkt noch keinen Fix gegeben hätte, hätte man halt mit dem Release warten müssen. Sowas jedoch ist Pfusch!
 
"Goodger zeigte damit, dass keine Redistribution von Mozilla, Lücken so schnell behebt, wie Mozilla selber" Und das ist der Grund, warum ich von Repackaging z.B. zu MSI-Files und GPO-Fähigkeit nichts halte. Deswegen sollen die Entwickler endlich aufwachen und Sicherung von Einstellungen in der Registry unterstützen und das ganze offiziell auch als MSI-Download anbieten. Nur dann kann er sinnvoll und effizient in Firmennetzwerken vorkonfiguriert verteilt werden, inkl. dem Vorbehalt, dass er auch jederzeit danach noch zentral umkonfiguriert werden kann. ... Zum eigentlichen Thema: Netscape 8 war schon peinlich, da Firefox 1.0.4 schon draussen war, das stimmt auf jeden Fall :)...
 
Jetzt mal ehrlich... Wir reden hier von AOL & Netscape, aber dennoch ist der browser nur ein FF mit IE rendering engine integriert... Hallo? Sind sie nicht mal in der Lage das Designe zu ändern? Download Fenster Settings alles genau gleich keine einzige änderung! Ist doch etwas abartig billig für so eine finanziell schwere Firma... Ich will ihn jetzt nicht zu schlecht machen da diese Option für webdesigne ziemlich nützlich ist, dennoch etwas mehr hätten sie sich schon einfallen lassen können....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen