Palm wird wieder zu Palm

Wirtschaft & Firmen Im Oktober 2003 änderte der Handheld- und Smartphone- Hersteller Palm seinen Firmennamen. Warum das Unternehmen diesen Schritt ging, kann bis heute noch nicht logisch begründet werden. Offiziell hieß es, dass damit ein Neuanfang gekennzeichnet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vielleicht sollte man gleich in die Überschrift schreiben das "PalmOne" wieder zu "Palm" wird, nur so als kleine idee.

MfG
 
3com hat mit den "Palmpilot" Handheld-Organizer einer der ersten sinnvollen und zugleich kompaktesten PDAs in Leben gerufen. Handspring hatte damals sogar die Lizenz, diese Teile nachzubauen. Die ersten bekannten PDAs mit Touchscreen kamen von Apple, diese verkauften sich aber alles andere als gut. Nach einigen erfolgreichen Palms etablierte sich dieser Name so gut, daß 3com ab diesem Zeitpunkt, die Geräte wieder unter PALM (!) zu labeln. Als aber immer mehr PPCs auf den Markt kamen, die anders als Palm-PDAs eine Windows-Oberflache benutzen, sanken sukzessiv auch die Umsatzzahlen bei Palm. Man versuchte mit LowBudget Ware wie dem ZIRE und GSM-fähigkeit bei der Businessline mit einem neuen Namen (PalmONE) Imagewechsel zu suggerieren. Aus dem Ehemaligen Marktführer ist im Laufe der Zeit ein ewiger Nachzügler geworden, was sich nicht zuletzt im Wechsel zum alten Namen wiederspiegelt. Wers besser weiß darf mich gerne berichtigen...
 
@The-X: Das mag ja alles historisch richtig sein. Ich moechte trotzdem meinen Tungsten E nicht missen und bekannte die den E2 seit kurzem haben sind auch begeistert. Wer unbedingt WindowsGUI haben will, kann ja den Palm Winlauncher installieren.
 
@The-X: Ich hab selber 2 Generationen PalmOS-PDAs mbesessen (M100 und SonyClie). Ich hab zigdutzende verkauft und getestet. Seit ich dank T-Mobile günstig an einen PPC gekommen bin (MDA), würde ich nie wieder selbst nach einem Palm greifen. PPCs sind IMHO immer ein Stückchen besser, wenn auch klobiger. Aber was man selber bevorzugt ist bekanntlich Geschmackssache.
 
Und der Rucksack-Golf heißt ab dem Sommer auch wieder Jetta :)

(Und im Handschuhfach liegt ein Raider-Riegel)
 
@Kar98: Und ich dachte, ich bin der Einzige, der noch RAIDER kennt...
Auch wenns jetzt OT ist: wer kennt noch diese kleinen TREETS (oder so ähnlich)? Das waren so SchokoLinsen oder Erdnüsse mit Smileys drauf. Ich glaub die gabs um 1980 herum (Steinzeit :) ).
 
@The-X: Nix gegen Raider. Immerhin ist vor kurzem so ein alter gefundener Riegel bei ibäh für EUR 49 über den (virtuellen) Tisch gegangen. Na sowas?!
 
Und windows "2000" wird wieder NT 5.0
 
Und Twix wieder zu Raider !!! :-) lol
 
OOh man.. wie durch muss man eigentlich sein!?!? Ich weiß nicht, was einem ein neuer name bringt, wenn das produkt gleich bleibt!? Was hätte Medion oder Lifetech zum bleistift davon, wenn sie irgendwelche neuen namen kreieren!? Komsiche welt.. hauptsache da wurden mal wieder gelder rausgeschmissen für nichts und wieder nichts
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen