Neuer AMD Geode verbraucht weniger als 1 Watt

Hardware AMD gab heute bekannt, dass der Prozessor Geode LX 800@0.9W ab sofort verfügbar ist. Er basiert auf der x86-Architektur und wurde speziell für Embedded-Anwendungen sowie für mobile Geräte aus dem Konsumgüterbereich entwickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und ich hab vor nem Monat gesagt die Entwickeln nix im gegensatz zu Intel, schwer gehiert... | Hört sich gut an schade nur das der chip nicht Linux unterstüzt das im Embedded bereich viel erfolgreicher ist als auf dem Desktop Markt
 
@Seb-(lx&XP): Läuft es normalerweise nicht andersrum? Software unterstützt Hardware?
 
@TiKu: Ist normalerweise wirklich so hast recht nur im Text steht " Der AMD Geode LX 800@0.9W unterstützt..."
 
@ Tiku: is doch x86...läuft auch Linux drauf...
 
@Seb-(lx&XP): Vielleicht etwas unobjektiv von Winfuture geschrieben... http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=2460
 
"Der Prozessor soll schnell genug sein, um auch aktuelle x86-Betriebssysteme wie Windows XP, Windows XP Embedded oder Linux auszuführen." Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/59771
 
Ich hatte die Infos direkt von AMD - da wird wahrscheinlich eine Kooperation zwischen MS und AMD bestehen die es verlangt speziell Windows zu betonen. Wird in der News gefixt.
 
lasst uns ne sammelbestellung machen
 
mh muss nicht sein das er nur windows unterstützt man könnte es ja mal an einem gerät testen des auf den markt kommt
 
wieviel MHz haddn des ding? mit welcher CPU kann man den vergleichen? ich habe einen linuxserver (FC3) und ein K7S8X von ASRock mit einem Sempron 2200+! passt die CPU auf das mobo, wenn nicht welches ist zu empfehlen?
 
@Meatwad: Es geht um den Embededd bereich, allso Router, Kühlschrank, Fernseher (Handys?), Geldautomaten etc.
 
@Seb-(lx&XP): Du irrst. Es geht nicht ausschliesslich um den Embededd Bereich. Er unterstützt sowohl als auch.
 
@Meatwad: hups wort überlesen :$ *peinlich*
 
Klasse arbeit die sie da geleistet haben :-)
 
Würd mich mal interessieren ob der eine echte konkurrenz für transmeta ist, denn wenn Xp bzw. embedded drauf laufen kann man von min. 400MHz ausgehen, die Transmeta Chips z.b. 5200 oder so mit einem GHz sind meines wissens schweine teuer.
 
was für ein sockel hat dieser prozessor?
kann man den auch auf aktuellen systemen nutzen?
 
@cm50k: momentan nur bga, die sind bestimmt auch nicht für eigene bastelarbeiten gedacht aber man kann sich ja irren
 
coole sache parker. weiß jemand welchen sockel die guten bekommen werden?
 
und wie hoch ist nun die leistung?
 
@H4sche: wo machst du denn leistung fest ich habe nichts gelesen von simd, mmx & co
 
@LiveWire: Die Leistung wurde aus dem Prozessornamen (LX 800@0,9W) "geraten". Laut c't hat das Ding aber eher 1,6W - 2,4W. Ist hat AMD... da darf man den angegebenen Zahlen halt nicht immer glauben :)
 
ich habe noch nie erlebt das cpus die für embedded devices entwickelt wurden in den öffentlcihen verkauf kommen daher ist die frage wecheln sockel das teil hat total belanglos. die cou wird wahrscheinlich sowieso fest mit der platine integriert werden. ihr redet nur von leistung und ob ihr euch so nen teil in euer system ballern könnt(et) usw. total sinnlos geschwafel wenn ich das an dieser stelle mal bemerken darf
 
Alle eure Fragen werden von heise beantwortet: http://www.heise.de/newsticker/meldung/59771
winfuture hat hier etwas mit informationen gegeizt...
mfg

cumec
 
@cumec: *zustimm* viele denken, dass es sich um einen neuen Prozessortyp für PC's handelt!
 
Geht doch auf heise.de Da stehen sehr viele Infos zum Geode. Link hab ich grad net parat.
 
@The_Jackal: Siehe Kommentar [11] von cumec.
 
jetzt müsste es das Teil wirklich nur noch auf SockelA (462) geben - das wär dann perfekt
 
@urmel: der sockel wäre mir persönlich egal. ich stelle mich etwas blöd an den sockel in erfahrung zu bringen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr