T-DSL 6000 ersetzt T-DSL 3000

Internet & Webdienste Ab dem ersten Juli soll es kein T-DSL 3000 mehr geben. Die Telekom bietet stattdessen bundesweit T-DSL 6000 an. Die monatlichen Kosten bleiben mit 24,99 Euro für den Anschluss gleich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich glaub ich stell morgen auf dsl 3000 um :-) find ich ja mal sehr geil
 
@staneck2004:
Hihi jetzt kann jeder seine TV-Karte an www.cybertelly.com anschliessen und alle gucken mit, hihi
 
krass !!!!!
 
Woher ist diese News?
 
Bin ja mal gespannt, wann ARCOR nachzieht und auch DSL 6000 anbieten wird und vor allem was es kosten wird.
 
@Martin Kühn: und ob sie als ausbaustufe den 700er up freischalten :)
 
Leider ist keine Quelle angegeben von wo diese News stammt, sollte es dennoch so kommen, würde es mich sehr interessieren wann die anderen Großen Provider nachziehen werden.
 
April ist vorbei ...
 
@rene hennig: Nix April:
http://www.pcwelt.de/news/online/112100/index.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/59668
 
ich will endlich auch DSL haben!
 
wie kommst du darauf das t-dsl3000 von t-dsl6000 ersetzt wird? http://www.heise.de/newsticker/meldung/59668
 
http://www.teltarif.de/
 
Googst Du hier: http://tinyurl.com/bvae6

MadS
 
Wie geil ist das denn?
 
Hier mehr Infos: http://www.dsl-magazin.de/news/news_Die_Telekom_startet_in_Kuerze_bundesweit_mit_T_DSL_6000_4_16113_1.html
 
Bin ich ja mal richtig gespannt was dann die Flatrate kostet und ob das dann noch mit Congster und der Flatrate mit allen Geschwindigkeiten funktioniert ...
 
Es ist doch eine Quelle (Telekom) zum Artikel angegeben. Aber ich schaue oft unter http://www.online-kosten.de
 
Megageil, hoffe Tiscali nimmt den Speed auch für 8,90&$8364:
 
nicht schlecht. dazu dann noch die uploaderhöhung auf 1 mbit oder so und die post geht ab :-)
 
@vsw: "Neben dem erhöhten Downstream von 6 Mbit/s soll auch der Upstream auf 512 kbit/s erhöht werden." Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
 
@vsw: Abgesehen vom Kommentar des Vorposters erlauben die Spezifikationen von ADSL nur 768 KBit/s. Soweit diese Informationen aus einer älteren C't noch stimmen.
 
Die Quelle "teltarif.de" hatte ich mit angegeben, als ich die News um 10h eingesendet hatte.
Die jetzt angegebene Quelle ist alt....vom März und dort stehen keine Preise! Das ist ja gerade das neue an der heutigen News!
Außerdem würde ich gerne mal wissen, woher "Cpt.Schmock" wissen will, daß der upstream 576k bei T-DSL 6000 betragen soll.Wenn sind es 512k!
 
schon lustig das in der quellenangabe nicht ein wort von t-dsl3000 steht :)
 
@mr999 Danke, wurde korrigiert.
 
@_rabba_u_k_e_: Stammt aus einer Pressemitteilung, die noch nicht öffentlich zugänglich ist. Sobald es eine gibt, ändere ich den Link.
 
1&1 sollen des auch anbieten :(
 
Das ist aber NUR der Anschluß. Jetzt muß man noch einen ISP finden, der eine Flatrate für 6000/512 anbietet und für 10€ pro Monat wird da nichts zu machen sein :-)
 
hm weiß einer bescheid ob arcor auch umschaltet ?
 
wird dann evntuell dsl 2000 durch dsl 4000 ersetzt ? das wäre geil da ich "NUR" dsl2000 hab was mir reicht
 
gott ist das eine geile news....ich hab erst vor einem monat auf dsl 3000 aufgerüstet *g*....na immer her damit mit dem 6000er
 
bei,zb,congster steht leider in den AGB, dass die Special-Flat auf 3Mbit beschränkt ist, für alles,was schneller ist, gilt diese NICHT mehr
 
@darky83: Aber 20.000 MB Freivolumen sind auch nicht zu verachten. Würde mir in der Firma völlig reichen.
 
jau...kam mir auch gerade in den kopf...was passiert dann ? am ende ist das alles taktik von der t-com damit die user wieder zu t-online wechseln weil sie den günstigen congster tarif nicht mehr nutzen dürfen
 
klar ist das taktik.... haste 6000 und wirst doch wieder auf deine normalen 3000 beschränkt :-) bleed sind die net.... hab auch ne flat nur bis 3000 aber wenn 2000 auf 4000 hoch geht hätte ich 3000 für den selben preis *g* werde sicher kein neuen tarif wählen die ziehen einem sonst die schuhe aus
 
na tool downstream reicht mit 3000 , aber der upstream ist immernoch zu mager, da sollte mal was mit mehr als 1Mbit passieren . Die 3000 hab ich schon lange , aber ob nun 6Mbit oder 3Mbit ist wurscht
 
DSL 6000? Da muß man ja den Knotenpunkt fast im eigenen Keller stehn haben, um diesen Transfer auch wirklich halbechs fehlerfrei zu haben. :-D
 
Ich hab eben mit Congster Telefoniert und die haben gesagt das dsl 3000 bestehn bleibt. Na ma schaun was das noch wird.
 
habe gerade bei Congster angerufen....man wird dann automatisch auf einen volumentarif umgestellt....man hat dann 20GB volumenbeschränkung pro monat...naja reicht ja eigentlich auch zu...die 9,99 euro bleiben wie bisher
 
@Bones:
aber was hab ich dann von 6 mbit downstream? da bleib ich doch lieber bei 3, dafür unbegrenzt...
 
@Bones: Nanu?! In einer Mail von Congster an einen Kollegen, der auch nachgefragt hatte, haben sie heute vormittag geschrieben, dass noch an einem Konzept für die 6MBit-Anschlüsse gearbeitet wird. Das ging ja dann richtig fix! :-D __ Aber so ein Volumentarif ist ja Mist. Die 20GB sind ja mit 6MBit/s ziemlich schnell voll! :-(
 
@Joyrider: Das kommt darauf an, wofür Du Dein DSL nutzt. Beispielsweise mache ich viel webbasiert. Da kann ein flüssigerer und schnellerer Seitenaufbau und Datenübertragung v.a. beim unbedarften Kunden besser ankommen. Ihr ahnt nicht wie wenig hier einen Rechner, geschweige denn Internet haben oder sich darunter etwas vorstellen können. Leute, die keinen blassen Schimmer haben, sind meist die "kritischsten". Die glauben an das Ende der Welt, oder zumindest ein deutliches Anzeichen für meinen Niedergang, wenn das Bild mal ruckelt.
 
ja stimmt schon ob 3000 oder 6000 ist echt wurscht... hatte noch selten die volle download geschwindigkeit.....oft sind es schlechte serververbindungen die drosseln dann eh.... der upload sollte mal hoch gehen jop datt stimmt aber gut meine 2000 reichen voll... da kommt derzeit eh noch einiges
 
Ich finde, die Telekom sollte erst einmal die übrigen Kunden ordentlich versorgen, die sich noch mit DSL Light/ISDN/analogen Modems abquälen (müssen), d.h. mindestens 1 Mbit. Stattdessen bietet sie nur noch größere Bandbreiten für Kunden an, die sowieso schon gut bis sehr gut versorgt sind. Eine Bandbreite von 6 Mbit kann man doch wohl nur höchst selten ausschöpfen. Außerdem sollten die Anschlüsse ein Verhältnis von Downstream: Upstream von wenigstens 2:1 haben (-> S-DSL).
 
@Der Kenner:
da geb ich dir recht!
guter satz
 
Hm, wohne in einer Großstadt und bekomme atm maximal T-DSL 2000 auf 1500 gedrosselt, vieleicht sollte man erstmal die Kunden Versorgen, die eh schon hinten anstehen, anstatt immer schneller zu werden egal um welchen Preis und die meisten der Kunden dabei auf der Strecke zu lassen?
 
Hab nochmal angerufen bei Conster nun habense gesagt entweder 20gig volumen oder passen die flat auf 6000 an hm O_o
 
und wieder einmal macht die telekom sich ihre monopolstellung zu nutze. alle die bei t-vom ihren dsl zugang haben weil es in ihrem gebiet nix anderes gibt werden gezwungen den dsl6000 zu nehmen, was ist mit dem leute die gerne den 3000 behalten wollen, weil wie zb. bei congster nur 3000 unterstüzt wird. die werden gezwungen die neue leitung zu nehmen. anstelle das die telekom die preise anpaßt, machen sie lieber die flatrates der anderen anbieter kaputt (siehe congster,unstellung auf volumentarif bei dsl6000) is doch zum k.... mit t-online
 
@saalpi: Ich habe mir vor etwa 20 Tagen ein Upgrade auf T-DSL 2000 bestellt, in Bearbeitung ist das am 03.05.2005 gegangen, bis dato haben die es nicht fertig gebracht mich auf T-DSL 2000 umzustellen, die T-Komiker. Habe bereits eine Mail geschrieben sie sollen mir mal den Status mitteilen, als antwort: Es würde ihnen leid tun, dass ich bis dato keine Antwort erhalten habe, sie hätten es nochmal in den für mich zuständigen Regionsniederlassung weitergeleitet. Bin auch bei Congster, denke Congster + T-DSL 2000 dürften für mich langen
 
@saalpi: ich habe auf 3000 ein upgrade gemacht.und die flat auch bei congster. wenn die jetzt auf 6000 aufstocken verfällt meine flat für 9,99 nach dem aktuellen wissenstand. ich werde es erstmal abwarten, wenn das aber so ist ist das ne sauerei von der telekom. und wieder mal typisch, nicht anpssen wollen, lieber andere zerstören oder stören odr besser zwingen was andres anzubieten. t.online sollte sich lieber mal um die kümmern die immer noch kein dsl kriegen können als auch noch die letzten kunden zu vertreiben, mit der marktpolitik "nimm es oder geh woanders hin"
 
@saalpi: Ich weiß nicht was für ein Problem Du hast. Von einem Zwangsupgrade steht nirgends was.
 
wenn ich 3mbit hab bei 1und1 wird dann auch auf 6 mbit umgestellt, wenn es eine tcom leitung ist? oder bleibt das 3mbit?
 
Also wird man dann Automatisch von 3000 auf 6000 umgestellt oder muss man das erst beantragen? Denn ich möchte diesen Monat noch auf 3000 upgraden und mich bei Congster anmelden. Und nen 2GB Volumetarif will ich ned wirklich haben :o Daher würde ich 3000 inkl 10€ Congster Flat gerne behalten...
 
Wie gut das ich seit Januar bei Netcologne bin und da meine 4M/bit Leitung habe. Incl. ISDN und Flat 49,90. Da brauch ich mir keine Gedanken mehr machen um einen Wechsel. Und mal ehrlich...ich kann bei den wenigsten Servern, wo ich mir irgendwelche Treiber oder Tools ziehe den gesamten Downloadspeed ausnutzen. Da is es schon egal ob 3, 4 oder 6M/Bit.
Aber wenigstens tut sich mal was beim rosa Riesen
 
@dorkisbored: Bei Versatel gibt es auch einen ähnlichen Tarif DSL NoLimit 6000XXL (ISDN + DSL 6000/512+ Flat) für 45,99€
 
Ich denk ma die Leitung wird automatisch umgestellt und wegen der Congster flat info@congster.de zu pflaster mit Mails
 
man kann nur hoffen, dass die leitung kein 6000er dsl mitmacht
 
nein , die Lestung wird nicht automatisch umgestellt ( T-Online ) habe mit den telefoniert. Es ist so, das alle die auf die 6mbit wechsel möchten ( ab den 1.6 muss man es beantragen ) dafü ein 1Jahres Vertrag abschliessen ( was bis jetzt nicht der Fall war ).
Das heisst man ist 1 Jahr an die gebunden. Das sagt leider auch niemand freiwillig,musste bohren :-)
 
@CobraBBS: Das wäre mal ne gute Nachricht :) Hab nämlich keinen Bock jetzt auf 3000 umzustellen, nur um dann auf 6000 umgestellt zu werden und keine echte Flat mehr zu haben -.-
 
@Shadi: nein , es ist eine Flat, nur man muss es extra beantragen , wen man wechseln möchte :-)
 
Warum sollten die die Flatrates nicht auch für 10€ anbieten können.
Werd wohl kaum mehr saugen wie jetzt mit 3000. Geht halt nen bissel schneller (wenn der Server das dann überhaupt hergibt).
 
Mich würd mal was ganz anderes interessieren.Kann man während der Special Flat (Congster) denn auch zu anderen Tarifen wechseln wie z.b wenn angeboten die 6000er Flat ? Oder muss man 1 Jahr beim selben Tarif bleiben ?
 
Den Tarif wird es so dann nicht mehr geben entweder eine flat auf 6000 angepasst oder mit Volumenbegrenzung hat Congster mir gesagt aber die wissen es anscheinend selbst noch nicht.
 
könnten die dann nicht aus 1000 2000, aus 2000 4000 machen?
 
wäre mal schön, wenn die telekom mal das dsl-netz weiter ausbaut und nicht immer nur das bereits vorhandene schneller macht...
 
Hi stimmt das eigentlich das mann bei der Tcom für ein 3000 Anschluss plus Flatrate in monat umdie 75 euro bezahlen muss?Wollte mein anschluss erhöhen aber 75 euro pro monat ist ja nicht grade wenig.
 
@Dominator18: bei der t-com schon aber dafür gibts ja congster!
 
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Wo steht bitte in der Quelle etwas über die News von "3000 auf 6000"?
 
:-)
mal eine Frage: ab welcher Geschwindigkeit braucht man Kühlkörper auf den Kabeln? Oder sollte man dann lieber gleich auf Wasserkühlung umsteigen?
 
@xQB: stell nen Ventilator vor den Splitter :o)
 
ich wäre schon froh wenn es hier tdsl 3000 gäbe...
 
Also ich hab zZ !und! DSL 3000 mit super speed, aber DSL 6000 hrhrr : -)
 
*gäääähn* das ham wir bei Versatel schon lange :) Aber freut mich das man nun in der Versatel-freien Zone auch auf den Genuss kommt.
 
@m @ r C: Und? Wer braucht 6000er DSL? Glaube kaum das du den Speed oft ausnutzen kannst :)
 
@m @ r C: oh täusch dich da mal nicht, ich downloade von den meisten Server mit ca. 700 KB/sec
 
Na supi da lacht mein Herz doch.
Hab auch die 3000 Flat aber wenn es noch besser geht warum nicht :)
 
Wenn man jetzt DSL3000 hat wird dann automatisch auf 6000 umgestellt???
 
Also bei Congster.de staht auf der HAUPTSEITE bei der Special Flat: Zitat:
"Preis bleibt auch, wenn Sie bei T-Com die Anschlussgeschwindigkeit erhöhen!"
Das ist ja mal echt cool und wenn die das auf einen Volumen Tarif umstellen
kann man immernoch klagen wegen Vorteuschuing Falscher Tatsachen!!
 
Hallo Leuts, jetzt hoffe und fordere natürlich auch von ARCOR das die alle DSL 3000er Leitungen von selbst und ohne Zusatzkosten auf DSL 6000 umstellen und dann natürlich auch den Upstream auf 512 kbit/s erhöht wird !!! mfg M-A-T-R-I-X
 
@M-A-T-R-I-X: Das kannst du von ARCOR nicht fordern, weil Arcor im prinzip nicht mit der Telekom zu tun hat! Aber hoffen darfst du : -)
 
@M-A-T-R-I-X: Ich bin auch bei Arcor und werde mit dir Hoffen dann sind wir schon zu Zweit ok :)
 
toll hier geht noch nich ma richtig DSL2000 ... nämlich nur mit 1536kb/s .... manooooo *G*
 
@Nomex: hast du mal richtig auf verschiedene speedanzeigen draufgekuckt wenn du gerade mal bei einem schnellen server ein paar MB ziehst ? wenn du ungefähr 250 kilobyte/sekunde abliesst hast du volle dsl2000 .
 
@Nomex: hab ich leider nicht .... meißt 150-170 ... und speedtest.nl sagt auch nicht viel andres ... lasse nochma laufen: Download aus Deutschland : 174.5 KByte/Sek:
Upload : 18.4 KByte/Sek .... upload lässt sich auch aus physikalischen gründen nich erhöhn..... aber man bezahlt den vollen DSL anschluss (hab ich extra nachgefragt) irgendwie unlogisch ... T-logik *gg*
 
DSL ist bis 8 Mbits Spezifiziert, also eine Frage der Zeit bis das Angeboten , und als was tolles verkauft wird. Alle Anbieter könnten schon seid Jahren diese Datenraten Anbieten. Aber bei der Quali der Telefonleitungen (TAL) wird es mit 6 Mbits wohl nicht tolles werden, es sei denn die Ltg währe nur ca. 1 Km lang
 
alice soll auch endlich 6mbit anbieten =)
 
@jammer: toll jammer 5mbits bieten die schon an,

wenn du 5 und 6 verlgeichst wirst du bei einen von 1 millionen downloads eine + ca. 100kb/s haben, bzw erstmal ein server der ca. 750kb/s erlaubt ^^

5mbits reicht die nächsten paar jahre bis adsl2 reif ist dann kommt in meine tüte 25mbits :)

aber ich bezweifle das 25mbits ohne fehler übertragen werden können bzw bisher nicht, und welche server das anbieten sollen ?! :)

ca. 3,5MB/s ala 1 Sekunde 1 Mp3, eine sek nebensprechen bzw signalfehler und jede grosse datei ist am arsch :)

wohin ?? ^^
theaccu
 
freent schafft es ja nicht mal nen nen dsl 1000 anschluss zu versorgen mein modem kann regelmäßig sich nicht sycroniesieren und am Modem bzw. System liegts nicht !
 
ich wär ma dafür das nich der dl immer höher geht .. kannst doch eh fast nirgends mit fullspeed saugen -.- sondern der upload..
so 1-1.5mbit/s up sollt schon sein oder was meint ihr?^^
 
@Wachmann: Also so nen Ipstream von 2 Mbit/s wäre schoen ne feine sache, da ich meist nur den upstream brauche, der downstream ist nebensache für mich! Nur leider ist bei mir S-DSL nicht verfügbar und auserdem zu teuer!
 
@Wachmann: wie sleepwalker schon sagt S-DSL ist zu teuer, ADSL insgesammt auch ADSL² werden keine hohen uploads machen können ( bei adsl² weiss ich keine daten :)
, wenn dann würde nur noch VDSL unser leben retten, aber bis es soweit ist.....

p.s. zitat von onlinekosten: "Für VDSL wird ein Adernpaar benötigt und die verwendete Frequenz geht bis ca. 30 MHz. Die überbrückbare Leitungslänge liegt zwischen 0,3 km und 1,5 km. Die dabei erreichten Bandbreiten liegen zwischen 13 und 52 MBit/s im Downstream und 1,5 und 2,3 MBit/s im Upstream, jeweils abnehmend mit zunehmender Länge der Kupferstrecke."

also wenn einer in ein paar jahren VDSL hat und aus sein fenster guckt und "zufällig" ein pinkes gebäude sieht, kann er sich auf maximal 2mb upload freuen :D

theaccu
 
omg omg wie geil :D
vor paar Tagen tdsl 3000 beantragt :D
 
pupertäres PS-geprotze.
 
Also ich meine: bei Congster steht "Preis bleibt auch, wenn Sie bei T-Com die Anschlussgeschwindigkeit erhöhen!": also sollte auch ein (automatischer) Wechsel von 3000 auf 6000 kein Problem darstellen. Andernfalls hat man ein Sonderkündigungsrecht, da sie die 9.99 € versprochen haben und dann nicht halten. Ich glaube jedenfalls nicht an das '20 GB oder wir passen die Flat an' Gelaber. Warten wir mal in aller Ruhe ab.
 
@olibaer: hab dir mal was von der congster homepage kopiert, wie man eindeutig lesen kann für alle T-DSL Anschlussgeschwindigkeiten BIS 3.072 kbit/s was darüberhinausgeht bedarf einen anderen regelung:
Tarifbezeichnung Special FLAT
Preis (monatlich) nur 9,99 €
Bandbreite für alle T-DSL Anschlussgeschwindigkeiten (bis 3.072 kbit/s Down- und 512 kbit/s Upstream)
 
@olibaer nur ist das kein Gelaber sondern Vertragsbestandteil, lies dir die AGB's zur Special Flat durch da steht das du dann ab dem 20.001ten MB zahlen musst...
 
@Blackbunny: Ist schon klar, aber die sagen nicht einfach - so, deine echte Flat ist jetzt weg, wir ersetzen die mit Volumenrate von 20 GB. Oder wir erhöhen den Preis Deiner Flat um 20 €. Wenn sie das machen, dann kann man kündigen - problemlos. Wer einen normalen 20 GB-Tarif hat, der zahlt natürlich jetzt schon alles über 20 GB, das ist mir klar und allzu logisch.
 
@Blackbunny: hast du mal einen link zu den agb`s ich kann das nicht finden mit den 20.000 mb`s. danke schon mal
 
@saalpi: unter Hilfe Tipps ganz unten steht wo finde ich die AGB's und da sind se als pdf hinterlegt
 
um mal ein bisschen Zündstoff aus der Sache zu nehmen schaut mal hier http://www.teltarif.de/arch/2005/kw20/s17166.html dort wird geschrieben das niemand automatisch gezwungen wird umzusteigen sondern ein Angebot erhält dies zu tun, da T Com nicht weiß welcher Provider dies zu welchen Konditionen anbietet...ergo kann man auch seinen DSL 3Mbit behalten und kommt Congster nicht in die Quere...
 
Bei Congster in den deteils der Special Flat steht auch das die max. geschw. 3000er Leitung ist
 
@schomme:

Hier schreibt "KingCong", ein Mitarbeiter von Congster, etwas wichtiges dazu:

http://www.onlinekosten.de/forum/showpost.php?p=709917&postcount=109

Zum Kompletten Thread gelangt Ihr hier:

http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=60713
 
na das könnte eventuell nice werden thx für link
 
Ist ja geil !!!
 
Ich liebe hier manche Spekulationen, erstmal soll die Telekom DSL 6000 realisieren und dann können die anderen nachziehen bzw auch erst dann Flats dafür anbieten.

Und ne flat sollte eigentlich für alle Anschlüße gleich viel kosten - weil ist im Grunde genommen egal für welchen Anschluß man diese nutzt
 
@Schnubbie: womit begründest du denn die Preisgleichheit??? Ich kann doch im Vergleich von 1MBit zu 6MBit auch 6 mal soviel Traffic haben, das wäre dann nicht mehr dem Solidaritätsprinzip gleich dem ja die Mischkalkulation der ISP's zugrunde liegt...ist wie bei ner Versicherung, viele zahlen ein und wenige haben Schäden in dem Fall viele zahlen ein und *relativ* wenige ziehen viel damit...
 
Die sollen lieber erstmal dafür sogen das man wenigstens an DSL1000 kommt!

was heist Bundesweit verfügbar - also nur in Orten mit mehr als 1000 Einwohnern daher wohl auch DSL1000 :-)
 
so ne skit kacke ... habe s-dsl 512 rein und raus ... weil treksche tkom mir kein normal dsl anbieten können ... di ehärte kein kilomter weiter is industriegebeit die flatrates von tkom haben bis 5000 O_o und ich bleib mit mein übertreuerten sdsl hoggn ... und die dsl 3000 die sonso schon für 17 eus weniger 6 x download von mir haben bekommen jetz 12x .... die spinnen die telek0mm ... Und die krönung ist .... als DSL 1000 rauskam hatte ich es mir scon bestellt ... erst hiess es kp ... und heute krische ich immer noch mit mein überteuert spezialleitung dursch die kante ... ich meine ich hab ja nix gegen mein 512kb upload .... aber gegen die preise zum vergleisch jetz aunoch 6000 .... ihr ***** Telekommer ^^
 
aachja ... genau vor 4 jahren habsch das erstma tekom angecalled ... da fingen die an ... j0 is verfügbar *hahah* Sogar unterschriften von ca 30 man haben wir gesammelt das wir dsk bekomm .... und kümmern die sich um uns ??????? ne die schieben den überschnellen saugern noch ein ding im arsch
 
@merlin1999: Ja oki das freut mich und ich hoffe das es alle ARCOR Kunden machen werden !!! mfg M-A-T-R-I-X
 
jetzt mal ein konstruktiver beitrag von mir : YEEEAHH ! DSL *** 6 0 0 0 *** !!!
 
Ihr müsst alle viel ruhiger werden
 
Das ist doch alles Augenwischerei. Wir danken der Regulierungsbehörde..*g*
 
Wie angekündigt habe ich die Pressemitteilung der Telekom nach deren Veröffentlichung hinzugefügt.
 
Also ich habe diese Bandbreite (6000/512) bei Versatel seit dem 01.04.2005 und finde es sehr gut, daß die Telekom nachzieht. Das belebt das Geschäft
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles