CrapCleaner 1.19.108 - Systemoptimierung

Software Die Entwickler der Software CCleaner (Crap Cleaner) haben heute am 18. Mai eine neue Version ihres Tools herausgebracht, sie trägt die Versionsnummer 1.19.108. Mit diesem Programm haben Sie die Möglichkeit ihr System zu optimieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was haltet ihr davon ?

iss das tool nur für daass behandeln der TEMP _ Dateien gedacht ??
 
Das Tool ist einfach der Hammer. Einmal am Tag gestartet und es sammelt sich so gut wie kein Müll mehr auf dem PC. Zumindest den Müll, den das Programm auch kennt :-). P.S. Keine Newseinsenderangabe ? *sfg*
 
@Dat-Katzer: wie so oft eben....
 
Nettes tool muss i sagen!
 
löscht es eigentlich immer noch die FX Cookies, obwohl dies deaktiviert ist?
 
@Dexter31:

Jo!

Bei mir hat es gerade schön alles gekickt
 
@Dexter31: bei mir hat es geklappt. Alle gewünschten Cookies sind noch da :-)
 
Hier auf dem lappy sind die Cookies noch da, mal sehen was zu Hause auf dem Rechner passiert.
 
@skeeve: Wie sollten denn unerwünschte Cookies da sein?
 
Ein netter Abklatsch von der 1-Klick-Wartung aus TuneUp Utilities 2004 =) aber dafür Freeware!
 
@Knackich: dir ist aber schon klar, das es CCleaner schon länger gibt, als die TuneUp Utilities 2004?! ^^
 
@NewRaven: Oops.. ehrlich? Sorry, dann nehme ich alles zurück! :-)
 
kann mir bitte einer sagen was bei diesem tool besser ist als bei tuneup ausser dass es freeware ist?
 
@BC: Kann mir einer sagen, was an einer Flasche Coke besser ist, als an einem Erdbeerjoghurt? :) Oder besserer Vergleich: was an Notpad/Ultraedit/Notpad++ besser ist, als an OpenOffice/MS-Office? ^^ Sorry, aber das ist doch ein absoluter Apfel/Birnen-Vergleich. Während TuneUp Utilities dein System "(pseudo)tunen" soll und da zufällig auch das Löschen einiger temporärer Dateien/RegKeys drunter fällt, hat dieses Tool nur die Aufgabe, den vorhandenen Müll auf deiner Platte zu putzen, auf Wunsch ein paar ungültige RegKeys zu löschen und den Autostart auszuräumen. Dafür ist es wunderbar klein und unauffälig, wird in meinem Fall einmal beim Windowsstart gestartet und ist praktisch nie zu sehen. Es kostet keinen Cent und tut exakt das, was der Name sagt - und das richtig gut und IMO fehlerfrei (das Firefox-Problem war im übrigen schon in Version 1.18 behoben ^^)
 
@NewRaven:okay,thx.
 
Hi !
Kann man das Tool mit clearprog vergleichen ?
Das nehm Ich nämlich schon seit Jahr und Tag.
Und putzt immer schön meine Rüttelplatte leer !!!

greetz
 
CrapCleaner ist ein Klassiker unter den Tools in seiner Kategorie, ich kann das Tool weiterempfehlen.
 
@swissboy: ich kannte es bisher nicht(!), bin schlicht begeistert
 
"Die Entwickler der Software CCleaner" => Es handelt sich um einen Entwickler, mit dem ich Emailkontakt pflege. Netter Kerl und sehr fleißig.
Das Tool ist optimal für die Bereinigung eines Systems, bevor man mit Virenscannern, Spyware-Scannern, etc. beginnt, da die überflüssigen, oft auch Adware und ähnliches Zeugs, Daten vorab gelöscht und somit nicht mehr gescannt werden brauchen.
 
hab mal ne frage tuts der Crep Cleaner auch unter win X64 oder besser nicht ausprobieren???
 
Der sucht nach Standartpfaden, wenn du im WinXP64 die Standartpfade nicht verändert hast (wieso sollte man das auch), wirds auch funktionieren.
 
Jo thx hab´s bei meinem win xp x64 ausprobiert und es leuft noch alles wie gewohnt keine probs.!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.