AIM Mail - Kostenloser E-Mail-Dienst von AOL

Internet & Webdienste Heute will AOL seinen neuen FreeMail-Service "AIM Mail" starten. So wird der AOL-Instant-Messenger mit einem E-Mail-Postfach erweitert. Neben Spam- und Virenschutz erhält der Kunde 2 GByte Speicherkapazität für E-Mails. Der Zugang soll durch ein ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß zufällig jemand, ob AOL Mail POP3 und SMTP unterstützt? Wenn nicht, dann guck ich gleich nach :)
 
@Ketzah: Muss ich Dich enttäuschen. Wird nicht unterstützt und ist laut Aussage von AOL auch nicht in Planung.
 
@Ketzah: steht doch eindeutig da, IMAP!!!
 
Wo kann man sich da eigentlich anmelden?
 
@MuellerLukas: hier ist die anleitung: http://www.aim.com/aim_mail.adp
 
2GByte kostenlos über AIM? Und was ist mit den zahlenden AOL Kunden? Kriegen die jetzt auch 2GByte, oder müssen wir uns immer noch mit unseren lausigen 17 pro Adresse zufriedengeben? Ich hab durch AOL selber noch nichts gehört (glesen)!

Und wenn die die normalen AOL-Postfächer nicht aufstocken sollten: Warum machen die sowas mit uns armen Kunden?
 
@markox: Ich mein natürlich 17MB!!!
 
@markox: Kann das sein das du hier was verwechselst ? Als AOL Mitglied kannst du Emails aus dem Internet mit einer maximalen Grösse von 16MB empfangen -> http://postmaster.info.aol.com/memberinfo/memberfaq.html$size - das Postfach an sich speichert wesentlich mehr !
 
da gibt es bestimmt einen haken so wie ich aol kenne
 
@coyotero: der hacken wird nur sein, wieviel MB man hochladen kann pro sitzung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen