palmOne bringt weitere Produktlinie

Hardware Einige Tage nachdem Amazon.com versehentlich ein neues Gerät von palmOne namens "LifeDrive Mobile Manager" in sein Programm aufgenommen hatte, wurde heute morgen vom Hersteller für Aufklärung gesorgt - in einer Pressemitteilung teilte man mit, dass ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, die sehen ja genial aus. Kann jemand so ein Ding empfehlen?
 
@Knackich: Ja, unbedingt!
 
@Knackich: "Erscheinungstermin 18. Mai..." frag mal direkt bei Palm, die werden dir das "Ding" bestimmt empfehlen...
 
@plani & saltabimbo: Ja.. ne.. is' klar! :P
 
Ich hab den T5 und bin sehr zufrieden damit :) WLAN kann ich wenn nötig über ne Steckkarte nachrüsten :)
 
Nettes Plastikspielzeug.
Ich persönlich halte von solchen Dingen ja rein gar nichts, da der praktische Nutzen für die meisten gegen null geht.
Aber wer meint, er braucht sowas unbedingt, auch wenn er kein Arzt, Börsenmakler oder ähnliches ist, der soll sich das ruhig kaufen.
Für den Normalo bringt so ein Ding jedenfalls nichts.
Wenn der Industrie die Innovationen ausgehen, dann setzt man eben auf die Verspieltheit des typischen Wohlstandseuropäers (Amerikaners,...)
Das ist jedenfalls meine Meinung dazu.
 
@Sir Richard Bolitho: Schonmal daran gedacht das Leute damit ihre Adressen Verwalten weil sie keinen Bock haben alles in irgendein Buch zuschreiben. Auserdem soll es ja auch Menschen geben die mit dem Ding Termine verwalten. Mein Bruder zum Beispiel Verwaltet damit alle Termine und Adressen von Firmen bei denen er jemals war oder hinmuss ( ist im Ausendienst ) er macht dass damit weil es einfach Praktischer ist und glaub mir er bekommt das Teil nicht vom geschäfft gestellt ne er hat es selber gekauft und nutzt es nun jeden Tag. Er macht damit zb auch sein Fahrtenbuch usw. Es gibt also durchaus genug Leute die so ein Teil brauchen können obwohl sie kein Artz sind.
 
@Sir Richard Bolitho: Ich selber und auch meine Frau haben beide so einen Organizer. Und wir sind KEINE Ärzte, etc. Ich kann so ein Gerät nur empfehlen. Die Terminkoordinierung und auch die Adressbuchfunktion, um nur zwei Dinge zu nennen sind mitlerweile unverzichtbar.
Daher kann ich den Auspruch "...da der praktische Nutzen für die meisten gegen null geht" nicht wirklich nachvollziehen.
 
@Sir Richard Bolitho: Nur weil du es dir nicht leisten kannst, musst du es nicht schlechtreden.
 
@webmaster_sod: Du hast nicht verstanden, bzw. bist dazu nicht fähig.
Lass mich also bitte mit so peinlichen Ansagen in Ruhe. Du scheinst ja zu jenen Intelligenzzwergen zu gehören, die sich über ihr Einkommen deffinieren,...wie armseelig.
PS: Ich kanns mir leisten, halte es abertrotzdem für eine blödsinnige Spielerei.
Aber das verstehst du sicher nicht.

@ die anderen: Es ist ein Nieschenprodukt, das wollte ich damit sagen.
Dass es der eine oder andere für nützlich erachtet, das bestreite ich nicht.
Nur ist es halt so, dass ich das alles auch mit einem Smartphone erledigen kann.
Und das kann auch telefonieren, und ins Internet.
Wenn schon, dann schon ordentlich, und nicht so eine Produkt, dem die wichtigste Funktion fehlt, nämlich die Möglichkeit online zu gehen.
Es scheint übrigens hier vielen nicht bekannt zu sein, dass sich sogenannte Organizer bis heute nicht auf dem Massenmarkt durchgesetzt haben. Warm wohl? Wenn sie doch so ein Segen für die Allgemeinheit wären...
 
@LiBrE21: fahrtenbuch, da lach ich ja mal, solche elktronischen fahrtenbuecher haben keine beweisskraft, falls es mal drauf ankommt, vllt schreibt er da seine gefahrenen km rein, mehr aber auch nicht. allg. sind sie ja nicht schlecht aber wer einen pc/laptop hat, wird wohl feststellen, dass es eine teure spielerei ist, zumindest wenn man nicht gerade einsteigermodelle kauft
 
@Sir Richard Bolitho Also mein TungsteT3 besteht nicht aus Plastik :-/ aber ist Ok. Bin genauso wenig Arzt sondern Schüler. Vermerke mir mit dem Teil Arbeiten, Hausaufgaben, Termine (Zahnarzt) und und und nehm,e es als Routenplaner zum SMS schreiben Internet Surfen und nun sag noch mal das man hier nur auf Verspieltheit setzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen