Sony PSP: Spiele vom USB-Stick starten?

PC-Spiele Am Donnerstag waren erste Berichte aufgetaucht denen zufolge es Hackern gelungen war das UMD-Format von Sonys neuer PlayStation Portable zu knacken und die Daten auszulesen. Nun ist man offenbar einen Schritt weiter gekommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fazit: Viel gelaber und (fast) nichts funktioniert, schöne News :)
 
Ich finds irgenwie Lustig, das selbst diese kleinen Discs geknackt werden können, weil soweit ich weiß sollte man die doch nicht einlesen können, auch nicht am PC! Also diese kerle müssen wohl ne echte Ahnung haben, auch wenn es nicht richtig ist, wa sie tun!
 
Heißt das möglicherweise das die PSP in Europa erst später erscheinen wird oder abgewandelt wird, damit diese Lücke nicht weiter genutzt werden kann, falls es wirklich möglich ist die Spiele zu kopieren?
 
@floerido: Ich denke nicht damit werden die wohl schon gerechnet haben war doch nur ne frage der Zeit. Alles was ein Mensch verschluesselt kann ein mensch auch wieder entschluesseln das war schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben.
 
@floerido
Hoffe das nciht, warte schon ganz lange auf das Teil ^^
Aber kann gut sein
 
War ja auch bloß eine Frage der Zeit bis die Games geknackt werden! Bisher konnte man (fast) alle Konsolengames irgendwie kopieren oder am PC spielen!! Und wenn die ganze Sache in ferner Zunkunft richtig gut funktioniert, werden viele sich sicherliche eine PSP kaufen und sich die Games irgendwo herunterladen anstatt sich diese für teueres Geld zukaufen. Daraus denke ich wird sich die PSP geben GB Advance durchsetzen und im Handheldsektor die neue Nr.1 werden!
 
@DerDon: Das dürfte aber sicher nicht im Sinne von Sony sein und sie werden sich sicherlich zusätzliche technische Massnahmen überlegen dies in Zukunft zu verhindern.
 
@DerDon: Gibts eigentlich nen PS2/XBOX Emu für den PC?
 
@DerDon: Das kann sein, jedoch kurbelt dies den Absatz der Konsole an! Ich kenne viele die sich aufgrund der leichten kopierbarkeit der Games für eine Konsole (XBOX, PS,PS2) entschieden haben. Da die Gamepreise in diesem Sektor wirklich ÜBERTRIEBEN hoch sind!
 
@thepoc: Nein gibt es nicht, aber diese Games kann man mit ein paar Umbauten wundervoll & leicht kopieren! Emus meinte ich eher im Fall von Nintendo wo das Kopieren nicht ganz so einfach ist (gb emulator, n64 emu, snes emu) und wo steht Nintendo heute (leider) an letzter Stelle!
 
@DerDon: Es ist aber bekannt das in diesem Bereich nicht mit den Konsolen sondern mit den Spielen das Geld verdient wird. Die Konsolen sind fast noch subventiniert. Die Hersteller haben darum ein berechtigtes Interesse das illegale Kopieren der Spiele zu verhindern und werden nicht einfach tatenlos zusehen.
 
@DerDon: Jo kopieren klar aber nicht alle auf PC zoggn :)
 
Der Memory Stick ist eine Speicherkarte von Sony und kann direkt in den entsprechenden Slot an der PSP gesteckt werden. Der Titel 'Spiele vom USB-Stick starten' ist darum nicht ganz korrekt. Übrigens, wer nicht warten kann bis im September, kann sich die PSP (Japan Version Valuepack) importieren (z.b. von lik-sang.com). Ich habe dafür mit einem Spiel inkl. Porto (UPS innert 3 Tagen), MwSt und Zollgebühren €300 bezahlt, soviel wird die PSP bei uns gemäss aktuellen Angaben ohne Spiel kosten. Seit der neusten FW (1.5) kann das System auch auf Deutsch eingestellt werden.
 
warum denn die Games auf Disk verkaufen? :-)

Einfach sobald ein Game GOLD Status hat könnte Sony doch auch das Game zum Download anbieten und die ganz eiligen können es sich dann saugen auf den stick packen und starten. Da könnte man doch den ein oder anderen euro mit machen :-) Warum denn alles nur auf ein Medium beschränken.
 
@PlayX: ... saugen und dann am Besten gleich in's Netz stellen. Möglicherweise möchte Sony mit den Games auch etwas verdienen!?
 
@swissboy: Stimmt, mit den disc geht es besser die spiele schnellst möglich ins Netz zu bringen...
 
@thepoc: Wie schon erwähnt wird sich Sony sicherlich zusätzliche technische Massnahmen überlegen dies in Zukunft zu verhindern.
 
@PlayX: geil dann gibts wie bei den musikportalen, psp games mit DRM:-)
 
Erinnert mich ein bisschen an die NGage Spiele,die man ja auch nach kürzester Zeit sich aus dem Internet laden konnte wo es dann auch gleich Emulatoren gab, sogar für andere Handys, obwohl sie als SEHR sicher galten NICHT zu kopieren...tja wird wohl halt immer so sein :S Mal schauen wie lange es dauert bis die ersten Emus für PSP auf PC rauskommen...
 
Also ich weis nicht,der eine findet es gut und der andere wieder nicht.Das man die games kopieren kann.Die sollten am besten die Games billiger machen anstatt überhöhte preise.Ich denke das die nie genug Geld bekommen und keiner von dennen ist pleite gegange.Mehr betroffen sind die kleinen Spiele schmieden.Aber nicht Sony,Microsoft oder Nintendo.
 
Man man man...die werden es nie lernen, es GIBT KEINEN KOPIERSCHUTZ (min. einer is immer besser als die entwickler)...satt die spiele 25prozent teurer zu machen (wegen der kopierschutz entwicklung) oder die veröffentlichung eines spieles um 10 oder mehr monate heraus zu schieben (aus selbigen grund) sollen sie damit leben das eh kopiert wird...würden die spiele 20 und nicht 120 euro kosten würde weniger kopiert und mehr gekauft werden, dabei wären auf die menge betrachtet die gewinne mit sicherheit grösser als auf die momentane art die verlusste...
 
@Tomtom Tombody: Ich kann dir nur teilweise Recht geben...der eine Satz gefällt mir persönlich nicht so gut...und zwar "Würden die Spiele 20 und nicht mehr 120€ kosten,würde weniger kopiert und mehr gekauft werden"...da hast du Recht...aber es gibt viele, die denken, wieso was bezahlen (auch wenns nur 20€ sind),wenn es mit ein bisschen Aufwand im Internet kosten los gibt. Und so denken leider viele :)
 
schon mal umgekehrt gedacht? Wenn es nun die PSP games "gratis" gibt kaufen vielleicht mehrere leute eine PSP:D
 
@SaN[D]R0: Dann würden die Konsolenpreise aber mächtig steigen. Bei den jetzigen Preisen wird damit kaum Geld verdient. Es ist bekannt das nicht mit den Konsolen sondern mit den Spielen das Geld verdient wird. Die Konsolen werden praktisch durch die Spiele subventioniert.
 
Meine Theorie: Sony hat die Disk selbst "geknackt". Ich habe in einpaar englischen Foren gelesen, dass jemand aus der Paradox gruppe (die haben die Games Tauschbörsen gestellt!) behauptet, dass Sony Ihnen (natürlich direkt, sondern über andere Wege) ein DeveloperKit gegeben hat, damit die UMD gelesen werden können.

Was Sony damit erreichen will? Sie wollen natürlich den Verkauf der Konsole steigern, denn je mehr Konsolen, desto mehr Spiele kommen heraus. Sony verdient nämlich an Spielen. Für die PS1 war die Spiele so leicht kopierbar und warum hat Sony die PS2 heraus gebracht und bringt bald die PS3? Weil die Verlust gemacht haben?

Fazit: Egal wie leicht die Spiele zu kopieren sein werden, es wird immer ehrliche Leute geben die sich die Spiele orignal kaufen!
 
@mynameis106: Du widersprichst dir selber. Wenn Sony Spiele verkaufen will knacken sie ganz sicher nicht ihren eigenen Kopierschutz, das wäre paradox.
 
hab nen PSP, bin mal gespannt darauf was die noch so rausfinden :-)
 
Wer sagt denn, dass Sony weniger verkauft, wenn der Kopierschutz nicht geknackt wird? Wenn der Kopierschutz nicht geknackt wird, dann verkauft Sony weniger Konsolen und wie oben erwähnt gibt es auch dann auch weniger Spiele. Rechenbeispiel:

Szenario (Kopierschutz NICHT geknackt!):
Verkaufte PSP: 5.000.000
Durchschnittlich verkauf pro Spieler 2 = 10.000.000 Spiele

Szenario (Kopierschutz geknackt!):
Verkaufte PSP: 15.000.000
Durchschnittlich verkauf pro Spieler 1 = 15.000.000 Spiele

Das Rechnenbeispiel ist aus der Luft gegeriffen, soll nur verdeutlichen was ich meine
 
@mynameis106: naja finde den vergleich nicht so gut.nur weil man pc games und dvds cracken kann werden auch nicht mehr pcs verkauft. das geld von spieleherstellern und konsolehersteller fliesst ja in unterschiedliche kassen.wie bei pc games und pc herstellern
 
also ich kauf mir grade den pc weil man bei den dummen konsolen viel zu viel hantier hat bei cracken, ausserdem sind pc schneller und besser und bieten in spielen ne bessere atmosphäre. Und ich bin mir sicher dass der PSP mehr gewinn einbringt wenn Spiele auch leichter gecrackt werden können, ich würd in mir zb net kaufen wenn Spiele nicht zu cracken sind. ICh kauf nur Spiele die es wirklich wert sind und probier sie vorher immer aus.
 
Hab rausgefunden wie man psp spile auf psp macht
www.king-of-gangs.hot.lu hat alles im detail geschrieben

www.king-of-gangs.hot.lu
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles