Windows Server 2003 R2 Preview - Screenshots

Software Nachdem wir heute morgen über die Verfügbarkeit einer ersten Preview von Windows Server 2003 R2 (Release 2) berichtet haben und selbst noch nicht die Zeit fanden, diesen Previewbuild zu installieren und Screenshots zu machen, hat uns unser Leser ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Achja bitte nicht wundern das da steht "6,06GHz", hab den Rechner nicht so extrem aufgerüstet, ist nur ein Bug in der Anzeige, ich hoffe das wird noch behoben. Daniel
 
Kann man dieses Windows Server 2003 auf auf seinem privaten PC nutzen? Ich meine bedeutet dieses "Server" das es für Server gemacht is oder was? Was funzen da für Anwendungen?
 
@Megamen: "Ich meine bedeutet dieses "Server" das es für Server gemacht is oder was?" Ja, und ist nur bedingt für Heimanwender zu empfehlen. Da bist du mit XP Pro besser beraten, noch dazu kostet 2k3 S Edition um einiges mehr ...
 
@Megamen: jawoll, obwohl es dir nix bringt, daher ein server auch solcher eingesetzt werden sollte, außerdem brauchst du für dieses Release "Windows Server 2003 Enterprise English" als Trial oder Full, sowie das SP1 dafür, danach kannst du dieses Release erst drüberinstallieren.

Greets Daniel
 
@dancle00001: Nö die "Windows Server 2003 Enterprise English" brauchste nicht zwingend, es geht auch mit einer normalen "Windows Server 2003" Version :)
 
@mastre1:
hab nur wiedergegeben was mir die Readme sagt:
... you can upgrade a computer that is running the following operating systems:

-Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition with Service Pack 1 Evaluation Version
-Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition Evaluation Version

Greets Daniel
 
@Megamen: Natürlich kannst du Win2003 ohne Probleme als XP-Ersatz laufen lassen.
Win XP und Win2003 basieren ja auf einem nahezu identischen Kernel.
Nachdem man Windows 2003 ein Servicepack verpasst hat, ist es nun praktisch mit XP vollkommen identisch.
Lediglich die unzähligen Funktionen zum Einrichten eines Servers bzw. eines Netzwerkes unterscheiden Win2003 und XP.
Hier ein nützlicher Link zu dem Thema:
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003serverzuxp/w2003serverzuxp.php
 
ich hab e nur positive erfahrungen damit gemacht, 2003 als xp_ersatz laufen zu lassen. das einzige wo ich bedenken habe, ist der einsatz von spielen unter 2003. aber für die tägliche arbeit ist es einwandfrei.
 
Hab grade schon gedacht 6.06 ghz : -)
 
Für mich sieht das aus wie ein gemoddetes Windows XP, was ist daran so besonders? : D
 
@Ketzah: Das man für dieses Service-Pack geld ausgeben wird : D
 
@kraut: Die Themen bzw. den verantwortlichen Dienst dafür zu deaktivieren, gehört ja wohl zu den leichtesten Übungen eines IT-Fachmanns.
Und da man davon ausgehen kann, dass man an ein Serverbetriebssystem sowieso nur Fachleute rannlässt, dürfte das alles also kein Problem sein.
 
@Ketzah: Och Kinners, das ist doch ganz einfach: Win XP mit Win2k2 drüberinstalliert, d.h. er nimmt das Desgin vom ersten! Wohl noch nie Win98 => Win2k installiert... Muhahaha
 
@all: Die Themes sind Standardmäßig deaktiviert,ich hatte sie nur hauptsächlich aktiviert um zu zeigen das sich auch das Wallpaper ändert. Ich frag mich aber allerdings, warum ihr das alle soo Megaschlimm findet, das die themes aktiviert waren. Soll ich nochmal alles neu installen nur umzuzeigen das es auch ohne geht. Die Themes müssen ja eine ziemlich große Macht haben... Greets Daniel
 
@dancle00001:Ja bitte alles neu installieren weil das Design ja soooo Megaschlimm ist und nur mit einer neuinstallation wieder auf default gesetzt werden kann aber dann sieht man ja das aktuelle Hintergrungbild nicht mehr so ein misst.
 
@dancle00001: Nö, ist ja alles in Ordnung so. Hat für uns nur so ausgesehen, dass die Themes standardmässig wieder von MS aus aktiviert sind, und das wäre unnötig (und ein Server *muss* so wenig wie möglich laufen haben, um möglichst wenig Sicherheitslücken zu bieten, sowie weil es einfach nicht für den Serverbetrieb zu gebrauchen ist (ganz ehrlich: ich versteh eh nicht, wie man mit so nem platzverschwendenden Theme überhaupt arbeiten kann, aber das ist nun meine persönliche Meinung :) ).
 
Dancle: Sag mal, hast du den Theme Dienst selbst aktiviert oder wurde er automatisch aktiviert,nachdem du das da installiert hast?
 
@Keemo: jo hab ich aktiviert, sry war eigentlich nur zum testen bzw. zu zeigen der wallpaper veränderung. Greets Daniel
 
geil, die 6.06ghz stechen sofort ins auge :D
hab auch erst dumm geguckt...

wollte es vorhin ausprobieren, aber es funzt net mit meiner dt. lizenz :-[
 
Ich bin Beta Tester für Microsoft Produkte und habe Server 2003 schon vor ca. 2 Jahren getestet. Dast Programm ist für denjenigen gedacht, der im Netzwerk arbeitet, mind. 2 Pc die auf einen Server zugreifen. Man kann, wie mit jeder Windows Version über einen Router sich direkt ins Internet einwählen, Benutzersoftware wie AOL und T-Online lassen sich nicht installieren. Das Programm bietet volle Administrative Zugriffe auf Rechner, erlaubt, verbietet, ändert, vergleicht etc. Es ist ein riesiges Betriebssystem, aber nur für Netzwerkarbeiten. Microsoftprodukte und Microsoft fremde Software lassen sich problemlos installieren, ältere Spiele die für 98 oder 98SE programmiert waren, liefen problemlos, bei XP Spielen gab es Probleme. Für kleinere Firmen empfehle ich XP pro, für größere Unternehmen ist Server 2003 eine echte Bereicherung.
 
@TreblinkaX: Coole sache danke für dein Bug report d:-). Was ist ein Beta Tester? Wie wird man den Beta Tester für Microsoft Produkte? Gibt es unterschiede was BETAs angeht?
 
@TreblinkaX: .....es wird auf jeden Fall noch im Herbst ein "R2B2" geben, also Installation lohnt sich noch nicht.
 
also auf einem privaten pc läuft es auch erste sahne. das einzige was dem entgegensteht ist der preis. denn der kern ist aktueller und flotter. wenn man alle server-dienste deaktiviert, und viele client-dienste aktiviert, lässt es sich wunderbar als client "mit zusätzlichen funktionen" verwenden. wer also ein msdn-abo hat, ist wenn er nicht gerade viel spiele spielt und multimedia-user mit svr2003 gut bedient. beifrage: was ist denn nun neu an r2 ausser das es auf sp1 basiert? ich bin zwar tester davon, aber habe da noch nix angeguckt, bei ms zieht man oft nur mit 40k oder so...^^
 
@XDestroy:Wow danke für dein Tipp. Ich werde gleich morgen in den Fachhandel gehen und mir eine Server Lizenz kaufen. Am besten die Enterprise Edition. Aber hoffentlich bringt MS noch ein Patch raus damit ich AOL installieren kann.
 
@TreblinkaX: Wie jetzt? Du kannst jeden Mist installieren, aber grade AOL's und T-Online's Software gehen nicht? oder meinst du das Einwählen funktioniert nicht? Oder meinst du das Einwählen über die Software geht in Verbindung mit einem DSL-Router nicht? Dann hab ich nämlich keine Fragen mehr...
 
Screenshots mögen ja ganz sinnvoll sein, wenn sie etwas neues zeigen, aber hier kann ich ehrlich nicht ganz erkennen, was da neu sein soll?
 
@Sir Richard Bolitho: Eh, das ist so lustig, wieso zum Teufel werden hier Screenshots von Serversystemen gezeigt? Was interessieren die mich denn? Die FACTS interessieren. Knallharte FACTs. Und nicht so Kindergram wie "Wie sieht wohl nun der Autoplay-Splash-Screen aus?"
 
die Farbgebung mit dem schwarzen is richtig schön =) ansonsten siehts aber dem xp sehr ähnlich ^^ nur, dass in punkto sicherheit und stabilität noch ne ordentliche schippe zu xp draufgelegt wurde, auch wenn bei xp zumindest die stabilität schon sehr ordentlich is bzw. bei mir "1a" :)
 
Mich persönlich würde mal interessieren wann dieses "Erweiterere Service Pack" rauskommen soll ^^
 
@Keemo: The final version of Windows Server 2003 R2 is scheduled to be released in the second half of 2005. Quelle: http://www.microsoft.com/windowsserver2003/r2/
 
@Keemo: ...stimmt nur bedingt. Es wird noch einen weiteren Beta-Test geben, wie ich in einer früheren Notiz ausführte. Der ..R2 B2(Beta2) Test wird ab Oktober 2005 für Betatester zum Download bereitstehen und wird bis Dezember 2005 gehen. Nachträgliche Anmeldungen zum Test gehen nicht mehr, da die Einladungen dafür den entsprechenden Betatestern bereits im April 2005 zugestellt wurden.
Es lohnt also noch nicht, sich diese Version auf dem einen oder anderen weg zu "besorgen".
 
cool , überall ein R2 dahinter , na das nenn ich mal vortschritt :D
Spaß beiseite , ich hoffe es entwickelt sich nicht in die Richtung XP , was mir mehr als zu wieder ist
 
@genc: Thx für den Support :)
 
Also nochmal :Die Providersoftware AOL und T-Online lassen sich nicht installieren weil eine dll nicht mitinstalliert wird. Diese kannst Du bei einem 3. Anbieter käuflich erwerben.
Ins Internet kommst Du mit einem Router oder mit den Zugangsdaten Deines Internetanbieters. Installation über ein DSL, ISDN oder Analog Modem oder LAN, Einrichtung also über die Internetverbindung von Server 2003.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles