GMail jetzt Google Mail?

Wirtschaft & Firmen Nachdem der deutsche Software-Hersteller GeveSoft sein E-Mail-Programm "GeMail" in "GcMail" umbenennen musste (WinFuture berichtete), macht es nun den Anschein, dass Google den Namen seines E-Mail-Dienstes in "Google Mail" geändert hat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das was du schreibst Hauner ist nicht ganz richtig

Zitat: www.gevesoft.de/gcmail/presse.htm
Grund für die Namensumstellung ist der neue Mail-Service „Gmail" von Google sowie eine Aufforderung durch den Inhaber der deutschen Marke „G-Mail …und die Post geht richtig ab", die Nutzung des Namens „GeMail" einzustellen, teilte Rechtsanwalt Heymel mit.

Edit by Hauner: Danke, habs mal herausgenommen, alles Weitere steht hier: http://www.winfuture.de/news,20048.html ;-)
 
Wenn ich www.gmail.com Aufrufe ist alles noch beim Alten. Überall steht GMail. (Ja ich hab meine Cache geleert, ja ich hab die Page aktualisiert, ja....) PS: Es ist zu sagen das ich auf der englischen GMail Seite bin.
 
@Freedomsaver: Jap ist komisch, mir ergeht es genau gleich :/ Keine ahnung wieso, hab den Cache auch geleert
 
@Freedomsaver: hab deutsch und da steht genauso: "Willkommen bei Gmail"...
 
Bei mir auch jeweils "Google Mail".
Ob die bisherigen Adressen jetzt die einzigen gmail.com-Adressen bleiben? Oder hat sich in der Zwischenzeit schon wieder jemand von hier neu angemeldet?
 
@ukroell: ich denke das das mit den @gmail.com adressen so bleibt. überleg mal was das für ein aufwand wäre das alles umzuändern... für die leute denen die adressen schon länger gehören
 
ich gehe mal stark davon aus, dass GMail der Betaname ist/war und der Dienst jetzt langsam aber sicher für die gesamte Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.
Bei mir steht mittlerweile ebenfalls überall Google Mail.
 
irgendwie is des rcht uninteressant und gehyped, denn es geht hier nun wirklich nur um den namen.....
 
@nize: Für mich ist das schon interessant zu wissen, ob ich nun allen Leuten eine Änderungsmittteilung schicken muss. hirn@gmail.com
 
irre ich mich oder stand das "gmail" nicht immer schon für "google mail"? wenn nicht, wofür stand das "g" denn dann?
bei mir steht auch jetzt an den meisten stellen immer noch "gmail", geändert hat sich im grunde nur das icon.
ich denke auch nicht, dass google irgendetwas an den addressen ändern wird. der name "gmail" hat mittlerweile einen derart guten und etablierten ruf, dass es wirklich dumm wäre, ihn abzugeben.
 
@rattenjunge: GMail heißt schon Google Mail, ist aber doch ein irgendwie ein anderer Name. Beispiel: Du nennst deine Firma "rjunge". "rattenjunge" ist doch ein anderer Name. ;-)
 
@hauner: aber wenn ich meine firma rattenjunge nenne. und meinen mail-service dann "R-mail, a mail service a la rattenjunge".... dann wird der unterschied schon etwas kleiner :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen